Microsoft Lumia 950 XL: Foto-Leak bestätigt austauschbaren Akku

Eine der letzten für viele potenzielle Käufer wichtigen Fragen rund um das neue Microsoft Lumia 950 XL ist nun wohl beantwortet. Ja, das neue Flaggschiff-Smartphone von Microsoft mit Windows 10 Mobile bekommt einen austauschbaren Akku - und ist ... mehr... Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Windows 10 Smartphone Bildquelle: Weibo Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Windows 10 Smartphone Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Windows 10 Smartphone Weibo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
in über 20 jahren Handy, habe ich noch nie den Akku austauschen müssen, selbst der in meinem Iphone 4 hat noch rund 90% der Originalkapazität.
 
@Butterbrot: Naja ich "tauschte" früher schon mal gerne den Akku im Hinterland bei 3-4-Tagesreisen aus. Man war froh, dass dies ging. Wobei ich heutzutage auch eher eine Powerbank mithabe.
 
@Butterbrot: Diese Funktion wurde extra für dich eingebaut!
 
@Butterbrot: notfalls gehst du halt einfach mit Superkleber ran und verklebst den Akku, damit du ihn nicht tauschen kannst :-)
 
@scar1: http://www.tivi.de/mediathek/astrid-lindgren-909896/konrads-spezialkleber-2412502/
 
@PakebuschR: ja, die Meisterklasse der Kleistermasse :-)
 
@Butterbrot: Ein Akku kann aber auch mal frühzeitig stark nachlassen/zusammenbrechen und mit der Zeit lässt wird er in jedem Fall schwächer, so selten ist es also nicht das man den Akku tauschen möchte.
 
@Butterbrot: in über 20 jahren Handy, habe ich noch nie eins ohne austauschbaren Akku besessen, warum auch? Geile News...austauschbarer Akku, Karten Slot...wird mein Ativ S ablösen.Super!
 
@Butterbrot: Eventuell mal den Arsch aus dem Sessel bekommen! Es gibt Tage da wechsele ich mindestens 2x den Akku (3000mA) bei einer MTB-Tour. Und auch so soll es Berufsgruppen geben die nicht faul im Büro oder der Uni sitzen und mal schnell auf Steuerzahlerrechnung ihr Handy laden können!
 
@winfuturemann2: "faul im Büro sitzen" ... wenn ich sowas schon lese kommt mir die Galle hoch. Kein Plan von nichts aber Sprüche klopfen!
 
@Butterbrot: Und ich hab in der Firma jeden Tag mindestens fünf Leute die sich darüber beschweren das ihr 4S keinen halben Tag durchhalten. Gut das man die wenigstens mit Werkzeug noch tauschen kann.
 
@Butterbrot: Wenn man sich natürlich alle 12-24 Monate ein neues Gerät kauft oder durch Vertragsverlängerungen ein neues bekommt, wird man das nicht all zu oft haben.
Ich hingegen nutze meine Geräte so lange, wie sie sich irgendwie nutzen lassen und tausche erst dann (mein aktuelles Gerät ist 5 Jahre alt). Der akku schafft nicht mal mehr 50% der ursprünglichen Leistung. Weder was die Kapazität angeht, wie viel noch "rein passt", noch was die Haltbarkeit angeht, noch was das Laden betrifft.
Ich musste schon bei früheren Geräten öfters dadurch Akkus tauschen, auch bei meinen Partnerinnen im laufe der Jahre (klingt das doof -.-).
Wenn mein Gerät technisch sonst noch nutzbar wäre, dann würde ich auch jetzt vermutlich nur den Akku ersetzen und dabei bleiben. 7 von 10 Apps laufen aber kaum noch auf meinem Gerät (original Android 2.x, Custom 4.0... mehr geht nicht). Selbst das annehmen eines eingehenden Anrufs dauert bis zu 10 Sekunden... also von da wo ich auf annehmen klicke, bis ich eine aktive Verbindung habe.... alles hängt, alles ist langsam, stürzt ständig ab und der interne Speicher ist so minimal, dass eine handvoll Apps diesen völlig belegt (die meisten kann man nicht auf SD verschieben, bzw. laufen dann nicht mehr).
Also wird es Zeit für ein neues Gerät. Also wird es ein gutes. Mittelklasse oder High End. Das wird ein paar Jahre wieder halten... der Akku mit großer Sicherheit aber nicht... und daher kommt für mich nur ein gerät mit wechselbarem Akku in Frage.
Ich mache mit meinem Smartphone nicht so viel wie andere, brauche daher nicht immer die neuste Hardware (solange ich die neuste Software noch nutzen kann). Also werde ich irgendwann einen neuen Akku brauchen. Und fest verbaute... da ist oft ein neues Gerät günstiger!
 
@Butterbrot: ich auch nicht. Trotzdem ist es schön eine solche Option zu haben um nicht im Fall der Fälle ideal (geht es nach dem Willen de Herstellers) gleich ein neuen Gerät zu kaufen.
 
Also doch. Wird ja immer besser. Dann ist hoffentlich auch standardmäßig das Qi-Cover verbaut.

@Butterbrot: aber schaden tut's ja auch nicht, oder?
 
@DON666: ist beim xl nicht so oder so qi drin und es ist nur beim nicht xl fraglich? die 2 Stromabnehmer sind zumindset links unten zu sehen...
 
@0711: Ich gehe eigentlich auch ziemlich sicher davon aus, dass mindestens das XL das haben wird, ohne dass man noch Knete für eine andere Rückabdeckung hinlegen muss.
 
@DON666: wie gesagt, oben sieht man die Stromabnehmer für den qi akkudeckel...insofern wird beim xl sicher kein extra draugepappte Abdeckung nötig sein
 
@DON666: Bei einem fest verbauten Akku kann sich der Hersteller die relativ "dicke" feste Plastikhülle sparen und was wesentlich dünneres nehmen, somit bleibt mehr Platz für Stromzellen, gleiches gillt für die "Plastikwanne" in die der Akku im Gerät gelegt werden muß.
 
@DON666: Wo genau ist der Gewinn bei QI Ladung? Man muß zum Laden die ladeplatte in die Steckdose stecken ( oder soll man jetzt das ineffektive Steckernetzteil ständig am Strom lassen?) und das Gerät auf der Fläche positionieren. Da kann ich auch das Netzteil einstecken und das USB/Lightning Kabel ans Smartphone stecken. Zumal die Verlustleistung bei Induktion extrem hoch ist, für eine Akkuladung benötigt man ca 1,5 Akkuladungen Strom. Um die Verlustleistung zu senken, müsste man einen Backstein auf das Telefon legen, was den Desing Aspekt leicht stören könnte.
 
@Butterbrot: Viele Cafes, Restaurants, öffentliche Einrichtungen aller Art und viele weitere Etablissements außerhalb der eigenen vier Wände bieten QI-Stationen an.
 
@hhgs: IKEA auch Möbel.
 
@Butterbrot: Der Gewinn (für mich) ist, dass ich das Telefon einfach nur aufs Kissen lege (welches ich seit Jahren mein Eigen nenne), wenn ich eh schon auf dem Sofa sitze, und damit hat sich das. Ob mich das nun in der Zeit, bis die Sonne irgendwann ausgebrannt ist, 500 Euro mehr oder weniger kostet, interessiert mich herzlich wenig, irgendwas muss ich ja mit dem Geld anfangen, das ich verdiene.

Fazit: es muss nicht alles schlecht sein, nur weil das eigene Gerät es vielleicht noch nicht mal optional kann.
 
@DON666: QI ist erst dann sinnvoll, wenn Apple es in eines ihrer Geräte einbaut. ;)
 
@hhgs: Ich weiß... ^^
 
@Butterbrot: bei mir reine Bequemlichkeit. Ist halt einfacher das Lumia auf die Ladeplatte zu legen als im Dunkeln nach dem fitzeligen USB kabel zu suchen und das in die Buchse zu pfriemeln. Und ja, die Platte hängt halt den ganzen Tag am Strom, da halte ich es wie @DON666 und gönn mir das.
(Wobei ein Wechselakku kein Ausschlusskriterium für mich wäre; ich habe wie du noch nie einen Handyakku ausgetauscht
 
@Butterbrot: Das mit dem Verlusst ist faktisch nicht gegeben... Induktion war schon immer EFFIZIENT, weil die Energie ja Faktisch nur dahin kann wo sie auch Aufgenommen wird (minimale Verlusstleistungen sind vernachlässigbar - da verbraten andere mehr Energie im OS oder in der Schlechtprogrammierten APP).

Das Anstecken der "Ladeplatte" oder "Ladestation" mach ich nur einmal... dann kann ich mein Handy jederzeit schnell drauflegen und schnell runternehmen...
=> Dann geht auch das Ladekabel nicht kaputt.. (wobei das Schafft nur ein Hersteller, dass die Ladekabel nicht öfters als 50mal gesteckt werden sollten.)

- Also ich lade mein Lumia 930 mit meine Original Nokia QI Station, auch in 1,5 bis 2 Stunden...

Das mit dem Backstein versteh ich nicht.
Der einzige Nachteil der "WIRKLICH" Resultiert ist die Materialwahl...
 
@Butterbrot: Im Auto war ich es einfach Leid ständig (besonders im dunkeln) das Kabel in die Buchse zu friemeln beim Ein-/Aussteigen, so brauche ich es einfach nur in die Halterung packen/wieder entnehmen und es schon die USB Buchse welche mit der Zeit sonst oft ziemlich ausgejackelt ist.
 
Warum sind die Leakbilder eigentlich immer so derb unscharf?
Ist es wirklich so schwierig sein Handy mit dem man gerade das Foto macht mal für zwei Sekunden still zu halten?

Diese Unfähigkeit lässt das Bildmaterial immer extrem unseriös wirken.
 
@bLu3t0oth: Das kommt vom Zittern, weil die Leute Angst haben ihren Job zu verlieren, nur damit du was zum Lesen hast.
 
@ESmazter: Ich kann auch ohne diese Meldung weiterleben bzw konnte es auch vorher..
 
@bLu3t0oth: Die Nervosität, vom Chef geschnappt zu werden, das olle iPhone 3 ohne optische Bildstabilisierung... Da kommen einige Faktoren zusammen. ;)

Verdammt, zu langsam.
 
@DON666: Vor allem ändert die Qualität des Bildes nichts an dem Informationsgehalt.
 
@ESmazter: Speziell in diesem Fall ja sowieso nicht, das stimmt.
 
@ESmazter: In diesem Fall nicht.. in anderen Fällen kann das schon Unterscheide machen..
 
@bLu3t0oth: naja, gegen die "Beweisfotos" die es so von Yetis, Meerjungfrauen und Aliens so gibt sind die hier doch gestochen scharf :-)
 
@scar1: touché! :D
 
@bLu3t0oth: Ist doch mit Videos von Überfällen genauso. Jedes Kack Video von der Katzenberger im Netz oder der Kim ist gefühlt FullHD 4k und die Banküberfälle sind net mal VHS.
 
@bLu3t0oth: Ganz einfach, wenn die Leakbilder zu scharf sind glaubt keiner ;)
 
Sollte aber das 950XL nicht Dual Sim sein?
 
@ConiKost: Oft gibt es 2 Versionen. Beim Sony Z3+ schwirren ja auch DualSim-Varianten rum, nur nicht in DE ;)
 
@wertzuiop123: Na dann mal abwarten.
 
@ConiKost: Dual-SIM Geräte sind leider über die meisten Carrier in EU/USA nicht zu verkaufen. Die wollen halt nicht, dass jemand eine einfache Chance hat, Tarife zu kombinieren. Daher gibts quasi immer auch eine Single-SIM Version.
Du wirst auch weiterhin in Deutschland über die Carrier quasi keine Dual-SIM Geräte finden.
 
Als ich mein Lumia 920 gekauft habe, hatte ich eine tolle Idee wie ich mir mein zukünftiges Lumia vorstelle. Ich schrieb ein Konzept und als ich erfahren habe das MS die Lumia´s aufgekauft hatte, schrieb ich an Nokia und MS mein Konzept. Ich habe auch E-Mails geschrieben.
Ich glaube, man hat mich erhört. Eines der High-Lights wird es sein, dass man mit einer Dockingstation das neue Lumia als PC verwenden kann.
An die Dockingstation wird der Bildschirm, Tastatur/Maus angeschlossen und natürlich eine Verbindung zum Lumia. Während der Arbeit am Lumia, wird das Handy aufgeladen. Die gängigen Anwendungen die man am häufigsten benutzt kann man auf dem Lumia durchführen. Auch kann man damit Spiele spielen usw.
Ich bin auf die MS Präsentation sehr gespannt ... :D
 
Tja. Ms bietet eigentlich alles was die leute wollen. Trotzdem greifen wieder alle zu samsung
 
@phips85: wen win 10 gut wird steige ich definitiv wieder um!
 
@cs1005: Viele kennen aber glaube garnichts anderes als Samsung/iPhone habe ich den Eindruck. (werfen jedenfalls manche nur diese Begriffe in den Raum wenn sie ein Handyshop betreten)
 
@PakebuschR: Viele verwenden iPhone eh als Synonym für Smartphone. Also mein älterer Familienkreis z.B.
 
@wertzuiop123: Ja das kenne ich teilweise auch so, wenn manch einer nach iPhone fragt und ich dann von Apple anfange kommt: ne kann auch von Samsung sein, mit iPad ist es ähnlich.
 
@PakebuschR: ich hatte für ne weile mal windows phone (l930) an sich ein super handy. Nur der app mangel hat mich genervrt. Meine bank will einfaxch keine app dafür basteln. Die android app dagegen ist genial schnell mal sein konto zu checken.
 
@cs1005: Ja, für alle ist WP dadurch noch nichts (die meisten nutzen ja nur Whatsapp usw.) aber das sollte sich dann mit Win10 Mobile ändern.
 
@phips85: Leider ist es wohl für die Entwickler immer noch nicht reizvoll genug auch eine WP App zu erstellen. Hoffe dass sich das mit den Universal Apps dann verbessert
 
@scar1: Oder zumindest mit den Bridges.
 
Das iPhone 6s Plus wird wohl warten müssen. Bei diesen Features will ich mich erst mal näher mit diesem Trümmer befassen. Da ich auf dem iPhone mittlerweile primär die Anwendungen von MS nutze wird es wohl nicht mehr so weh tun wie noch vor zwei Jahren. Cortana ist zwar immer noch keine Siri und schon gar kein Google now, aber das wird auch langsam besser. Das Arbeiten mit Continuum wird diese Schwäche allemal ausgleichen. Wenn ich bedenke, dass ich für professionelle Präsentationen nur noch meinen LG Beamer und mein Smartphone benötigen werde, bildet sich bei mir schon der Giersabber.
 
@probex: sollte ja prinzipiell jetzt schon gehen, wenn der Beamer einen HDMI Eingang hat: Einfach einen Miracastdongle dran und fertig. Nutze ich daheim an der Glotze um direkt vom Handy z.B. Fotos zu zeigen
 
@scar1: Um mal paar Bilder zu zeigen reicht das, hat aber nichts mit Continuum zutun.
 
Wechselbarer Akku, Dual-SIM-Option, drahtloses Laden, MicroSD Slot, Continuum, PureView Kamera, QHD Display...wow!

Die haben echt auf ihre Kunden gehört und quasi genau das gebaut, was ich in einem Handy schon immer versammelt haben wollte. Ich freu mich wirklich drauf.
 
@der_ingo: Wird LEIDER die Mehrheit der Smartphone-Kunden nicht die Bohne interessieren, wenn da nicht Apple oder Samsung drauf steht.
 
@artchi: ich befürchte du hast recht. Wie Blind manche durchs Leben gehen.
Kenn ich nicht, will ich nicht! Eine weit verbreitete Denkweise. Leider! Zu allem eine Meinung haben, auch wenn man keine Ahnung davon hat.
 
@artchi: entweder das oder die Leute sind ja so total angewiesen auf die App XY, die es natürlich nur für Android oder iOS gibt...
 
@der_ingo: Zu denen zähle ich mich leider. Ich will mir schon lange ein Lumia kaufen, jedoch halten mich Berichte von Freunden immer wieder zurück, da bestimmte App bei ihnen garnicht/nicht richtig laufen. Keine Spiele, sondern Programme.
Und für mich ist ein großes manko, dass es keine ChromeCast Unterstützung gibt. :(
 
@sunrunner: Gibt doch Apps mit CC-Unterstützung oder was meinst du? https://www.microsoft.com/de-at/store/apps/av-remote/9wzdncrdmb29
 
@wertzuiop123: Speziell suche ich ein Programm (App) mit dem ich OpenOffice PPX auf CC spielen kann. YouTUbe/Netflix wären auch super, wenn die Apps auf MS mit Chromecast kompatibel wären.
 
@sunrunner: Für Youtube Tubecast oder? Netflix glaube ich geht nicht und bei PPX würde ich den Display spiegeln, was aber eher auch nicht geht.

Aber wenn es bei manchen Apps geht, müsste es Netflix auch hinbekommen oder nicht?
 
@der_ingo: Ja, bis auf das Design und die unfertige Software.
 
@LimasLi: das Design finde ich okay. Schlicht und unaufdringlich. Wie fertig die Software sein wird, wird sich zeigen. Es wird ja wohl keine der aktuellen Bastelversionen installiert werden, sondern vermutlich eine im Hintergrund gereifte, niedrigere Build.
 
Und das 950? Ein 950 XL werd ich mir nicht leisten können, leider :(
 
@DailyLama: Wird nur beim Prozessor Abstriche machen. Bei den letzten Realbildern ist allerdings keine IR LED auf der Front zu sehen - etwa kein Iris-Scanner?
 
@EffEll: Doch, ist dabei.
 
@HeadCrash: Ja, die Aussagen und Leaks kenn ich selber. Aber schau dir das obere Drittel vom 950 und XL mal an. Beim XL gut sichtbare Kamera und IR LED, beim 950 ist nur ne Kamera, sonst nichts zu sehen.
 
@EffEll: Da musst Du mir entweder glauben oder einfach die Präsentation morgen abwarten ;-)
 
@HeadCrash: Du hast zwar auf mein Kommentar, nicht aber auf den Inhalt geantwortet. Hast du dir die Bilder angesehen? Was sagst du dazu.
 
@EffEll: Ich sage dazu, dass es vom Winkel abhängt, in dem man das Telefon fotografiert und natürlich von den Lichtverhältnissen, ob man die IR-LED sieht oder nicht. Sie ist da. Nur nicht an derselben Stelle wie beim 950 XL.

Edit: Schau mal hier: http://winfuture.de/news,89198.html#sci1443625601,561,563,13482

Wenn Du genau hinschaust, siehst Du sie.
 
@EffEll: Akku ist auch austauschbar? Das hätte ich mir für mein Nexus 4 gewünscht...
 
@DailyLama: Da geh ich jetzt mal von aus. Bestätigt wird es dann morgen
 
Erstens ein Punkt mehr, dass ich das Ding unbeding haben muss.

Zweitens, der Beweis, dass sich gute Optik und tauschbarer Akku keineswegs ausschließen, wie Apple und neuerdings auch Samsung so überzeugt behaupten.
 
Oh welche Experten hier wieder sind.
Die beiden "Pins" unten sind zu 100% nicht für QI! Das läuft schon ewig und drei Tage über 3 bzw. inkl. Masse über 4 Pins. Da MS auch nur China Ware verkauft sind die 2 Pins für die Verbindung zur NFC Fläche im Deckel ist 1:1 Standard bei jedem 0815 China Phone!
 
@winfuturemann2: Also das 830 hat noch zwei Pins für Qi.

Edit: und NFC ist fest im Gerät verbaut oder zumindest so versteckt, dass ich es nicht finde. Sitzt beim 830 etwa da, wo die Kamera ist.

Ich wüsste auch nicht, wozu es drei oder vier Pins bei Qi sein solten. Qi lädt induktiv über eine Spule und die hat nur zwei Enden ;-)
 
@HeadCrash: Es Läd über 2 Pins und Sender und Empfänger "Sprechen" über die anderen zwei Pins und eine extra Antenne ähnlich RFID. Wenn MS es über 2 macht haben sie irgendwo den Rotstift angesetzt. Meine Androiden haben 4 Pins für QI und dann habe ich noch mal 2 Pins für NFC. Beides getrennte Aufkleber im Deckel.
PS: Schau mal so einen Akku an, da haste auch mindestens 3 Pins obwohl doch +/- reichen würde ;-)
 
@winfuturemann2: Hmm, dass die Ladestation mit dem Handy kommuniziert, wusste ich noch nicht, obwohl es natürlich Sinn macht. Aber könnte man das nicht genauso über die separat verbaute NFC-Antenne machen? Oder vielleicht sogar über Ladeimpulse?
 
@winfuturemann2: Das Lumia 830 hat exakt zwei Pins, über die die Ladespule im Deckel kontaktiert wird, und keinen einzigen Pin mehr. Auch nicht für NFC oder sonst was andres. NFC klappt bei dem Gerät auch ohne Deckel.
 
Ein wechselbarer Akku sollte doch wohl eine Selbstverständlichkeit sein!
 
Ich will ja nicht nörgeln, aber bei dem Lumia 535 ist ein Akku dabei, dass mehr als doppelt so viel Kapazität bereit stellt. 7200 mAh sind deshalb auch in einem Flaggschiff-Modell mindestens beizulegen. Ansonsten hat man ein Smartphone, mit dem man alle 8 Stunden ein Problem bekommt. Mein Lumia 535 macht trotz Radio und Musikabspielen über einen 11 Stunden Arbeitstag ganze zwei Tage mit und dann hab ich noch reserve im Akku. Ob das 950 XL das auch schafft möchte ich wegen der Kapazität des Akku doch stark bezweifeln.
 
@SunnyMarx: Also mein Akku vom 535 hat 1905 mSh, 3,7 V 7 Wh
 
@adretter_Erpel: mAh
 
traurig das, dass heute keine Selbstverständlichkeit ist sondern man sich darüber freuen kann :/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles