Gerücht: Google wird morgen offizielle Windows 10-Apps vorstellen

Die beiden Unternehmen aus Redmond und Mountain View befinden sich seit Jahren im Clinch, dieser wurde nicht selten auch mit Schlägen unter die Gürtellinie geführt. Doch zuletzt gab es ein (massives) Zeichen der Entspannung, Microsoft und Google ... mehr... Microsoft, Smartphone, Google, Android, Tablet, Usa, Klage, Motorola, Patentstreit, Quellcode, Code, ITC Microsoft, Smartphone, Google, Android, Tablet, Usa, Klage, Motorola, Patentstreit, Quellcode, Code, ITC Microsoft, Smartphone, Google, Android, Tablet, Usa, Klage, Motorola, Patentstreit, Quellcode, Code, ITC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es wäre ja zu wünschen. Aber warten wir mal bis Morgen ab.
 
@mickythebeagle: 2016 wird das Jahr von Windows Phone.
 
@nayooti: Wenn auch die passenden Geräte und immer schön Updates erscheinen. Klar, viele Schrein nach HighEnd Lumias. Aber das meiste Geld wird nun mal mit den Einsteiger Lumias durch die Masse gemacht. Man denke nur mal an das 520.
 
@nayooti: 2016 wird bereits das Jahr des Linux-Desktop. Wir wollen es mal nicht überbeanspruchen.
 
@nayooti: Ironie oder meinst du's ernst? ;P
 
@adrianghc: Ich wollte mal gucken, wie viele Plusse und Minusse sich mit einem ironie-angehauchten Kommentar rausschlagen lassen.
 
@nayooti: Dummerweise weißt du nicht, wer dir aus welchem Grund was gegeben hat. :P
 
@nayooti: Du magst insofern Recht haben, als dass die Ankündigung seitens MS im Frühjahr, Windows Phone einzustellen, ein kleines, dann aber schnell vergessenes Erdbeben wird.
 
@Bengurion: Blödsinn. Dann hätten sie es jetzt schon eingestellt und nicht alles neu Aufgebaut. Das Kerngeschäft wird OEM Partnern überlassen (und wirklich jeder Große Hersteller rund um diesen Markt ist in irgend einer Form dabei) und MS kassiert Lizenzsgebühren.
Das ist für MS ein kleiner Einsatz und mittelmäßiger Gewinn bei absolut geringem Eigenrisiko.
Selber wird man vor allem die Fanboys (nicht negativ gemeint) mit eigenen High End Modellen bedienen... später ggf. noch Business Kunden. In den Massenmakrt will MS aktuell nicht. Das können andere besser und werden dies auch tun (wie z.B. Dell, HP, Asus uva.).
 
@nayooti: Spätestens aber 2020. Allerspätestens!
 
Das würde dann endlich mal dem Kunden zugute kommen... Mir ist das eigentlich egal wie sehr sich Google, Microsoft und Apple lieben, aber diese "Auseinandersetzungen" kosten immer richtig Geld... und das Geld kommt vom Kunden.
 
@baeri: Und Schuld war Microsoft und Apple! Google hat sich verteidigt!
 
@Sequoia77: Google hat sich verteidigt?

Google hat halt eben mal Patente von Microsoft benutzt und sich dann "Verdeitigt"? Keine Ahnung um welchen konkreten Fall es da gerade geht... aber die weiße Weste die du gerade ansprichst hat GOOGLE defeinitiv noch nie gehabt... Ohne sagen zu wollen das MS oder Apple jetzt ne weißere Weste haben.
 
@Sequoia77: in welcher Welt lebst Du bitte?
 
@Sequoia77: Okay, sagen wir "verteidigt" :D
 
Nach dem ganzen Desaster mit Google werde ich persönlich keine App von denen nutzen...
 
@L_M_A_O: Welches Desaster ?
 
@easy39rider: Microsoft YouTube App z.B.
 
@L_M_A_O: Was für Desaster!? Microsoft spielte den Patenttroll gegen Linux, Android und Co! Scroogle Kapagne ect.! Aber immer schön weiter die Tatsachen verdrehen...
 
@Sequoia77: Wer Patente nutzt muss auch dafür zahlen und das mit der Youtube App seitens Google war auch nicht in Ordnung, die Scroogled Kampagne von MS rechtfertgigt das natürlich auch nicht aber nun haben sie sich ja vertragen damit hat sich das Thema doch auch erledigt. Wer nun wessen Dienste nutzt ist jedem selbst überlassen.
 
@PakebuschR: Naja es sind aber auch viele Trivialpatente dabei, auf die MS sich beruft, das gibt der Sache einen eher faden Beigeschmack.
Die YouTube-App von MS war ja schon nicht in Ordnung, da hat Microsoft ganz klar gegen die Youtube-TOS verstoßen. Wäre man nicht gleich so losgepoltert, gäbe es jetzt vielleicht auch etwas offizielles.
Vertragen haben sich Google und MS nur in dem Sinne, das man die alte Klage (und Gegenklage), die Google durch die Übernahme von Motorola übernommen hat, beigelegt hat. Ich würde das nicht überbewerten.
 
@Overflow: Mag sein das die Patente zum Teil trivial sind, darüber lässt sich immer streiten, bei der Youtube App hat sich Google aber auch ganz schön quer gestellt, Fehler haben ntürlich beide Seiten gemacht und mehr Zusammenarbeiten wäre für alle wünschenswert.
 
@L_M_A_O: Ja genau... immer dieses "Jetzt werde ich nie wieder das und das von euch benutzen!" Damit schadest du dir nur selbst, weil Google interessiert das nicht. Aber wie glaubhaft so eine Aussage überhaupt ist, darüber kann man streiten.
 
@LimasLi: "Damit schadest du dir nur selbst"
Warum? Ich kam bisher ohne Google Apps aus und werde es in der Zukunft auch. Bei der Suche bin ich auch schon größtenteils auf Bing umgestiegen.
 
@L_M_A_O: Youtube ist meiner Meinung nach in seiner Vielfalt alternativlos.
In ganz seltenen Fällen, vielleicht eine Handvoll pro Jahr, habe ich mal versucht eine Bing-Suche mit einer Google-Suche gegenzuprüfen. Da sie die Ergebnisse in der Regel aber sehr gleich sind, habe ich auch das drangegeben.
Ansonsten habe ich schon Jahre lang keinen Google-Dienst mehr gebraucht.
 
@AhnungslosER: Ja okay, Youtube ist ganz gut, benutze ich auch manchmal für Musik und Filmtrailer. Was ich früher gut und toll fand war "Stage 6" von Divx, welches ja leider 2008 wegen der nicht zu Herr werdenden Illegalen Uploads geschlossen wurde:-(
 
@LimasLi: Warum sollte Google unverzichtbar sein ?
Die meisten ihrer Dienst haben einen furiosen Start, werden
dann immer schlechter...und versacken schliesslich, bis Google
sie ganz einstampft.

Wirklich brauchbar ist von Google eigentlich nur die Suchmaschine und
Youtube. Wobei die Google-Suchmaschine auch nicht mehr das ist, was
sie mal war.

Da suche ich lieber mit Cortana und Bing. Das ist schneller
zielführend und komfortabler.

Harte Fakten recherchiere ich ohnehin nicht über eine
Suchmaschine(egal welche),sondern über eine Wissensmaschine
(Wolfram Alpha). Weil ich keine Lust habe meine Zeit auf den
Sites von unzähligen Hobby-/Pseudo-/ und Verschwörungs-
"Wissenschaftlern" und deren halbgaren kruden Absonderungen
zu verplempern.
Sondern einfach nur schnell und zügig an brauchbares Material
kommen will. Und dazu taugt keine Suchmaschine (auch Google nicht)

Kurz:
Google braucht man nicht wirklich.
Ich nutze Google nur noch sporadisch. Als Ergänzung und
Abrundung von Suchen.Apps/Programme von Google habe
ich auch keine mehr. ...und ich vermisse wirklich nichts.
 
Die Hölle friert zu!
 
@0711: Das macht Sie ja eh ;) http://philomenon.net/2010/05/ist-die-hoelle-exotherm-oder-endotherm/
 
@0711: Die Hölle ist zugefrohren, als MS sich geöffnet hat! Danke Nadella!
 
@0711: DAS dachte ich auch gerade :)
 
@HeadCrash: Achtung, in Deckung vor den tieffliegenden Schweinen! ;-)
 
@AhnungslosER: Wie? Sind wir hier bei Angry Birds? :)
 
@HeadCrash: Oha... die Anspielung von AhnungslosER ist schon älter, als Angry Birds jemals werden kann!
 
@Scaver: Hm, dann bin ich mit meinen 37 entweder zu jung, um es zu kennen, oder hab es einfach nicht mitbekommen.
 
Ich brauch es zwar nicht, aber die Plattform brauchts wohl, insofern wäre das ein sehr gutes Zeichen. Am Ende haben nämlich bisher nur die Kunden verloren.
 
Das rettet WP auch nicht. Wird sicher ein lustiges Event, so ganz ohne fertiges Mobil-OS
 
@Butterbrot: Wie kann man etwas retten, dass noch nichtmal draußen ist?
 
@Butterbrot: Du weist doch gar nicht ob Windows 10 Mobile fertig ist oder nicht?! Die letzte Build ist schon 1 Monat alt bald und lief schon fast Perfekt. Und auch wenn es nicht fertig ist, so ist es bestimmt soweit um der Welt gezeigt zu werden.
 
@Edelasos: "schon fast Perfekt"

Na jaaaaaa
 
@adrianghc: Hast du mal einen Hardreset gemacht oder die neuen Builds immer über die älteren Installiert? Es kann wunder wirken von WP8 direkt auf die neuste Build zu springen. Zumindest bei meinem Lumia 830 konnte ich dies spürbar merken. Oder was für Probleme hast du auf welchem Gerät?
 
@Edelasos: Na denn kann Microsoft ja direkt veröffentlichen, wenn alle Probleme mit einem Reset zu beheben sind. ;)
 
@iSpot: Schlimmer als die iOS Probleme sind sie wohl nicht, deshalb würde nichts gegen eine Veröffentlichung sprechen ;) Aber Hey...ich habe gesagt "Fast"...und dieses FAST ist nun 1 Monat alt.
 
@Edelasos: Akkulaufzeit ist viel schlechter als bei 10512, bei unveränderten Einstellungen. Ich bin hier auch nicht der einzige. Kaltstart von Apps dauert bei sehr vielen Apps Ewigkeiten und scheitert manchmal gleich ganz. System bleibt öfter hängen, auf unterschiedliche Weisen. Bis auf den Sperrbildschirm, Ruhezeiten-Button und die Wischanimation von links nach rechts im Startmenü war 10512 zumindest gefühlt besser für mich. Hard Reset hab ich nicht gemacht, den spar ich mir für die finale Version auf.
 
@adrianghc: Das könnte das Problem sein. Akkulaufzeit kann ich nicht bewerten da ich das Gerät zu wenig brauche. Beim Thema Apps habe ich zum Teil eine extreme Steigerung gesehen, bei einigen dauert es aber gefühlt länger. Kannst mal einen Link posten der dieses Problem behandelt? Will da gerne mal reinlesen.
 
@Edelasos: Vielleicht fallen dir Probleme auch weniger auf, weil du das Gerät zu wenig brauchst? ;) Wenn eine App erstmal im Arbeitsspeicher liegt startet sie für die nächsten Stunden sofort, das ist sehr gut, aber es geht wie gesagt um den Kaltstart. Links hab ich nicht, ich stelle die Probleme ja an meinem eigenen Gerät fest, zur Akkulaufzeit habe ich aber in der Feedback-App, auf Twitter und auf Windows Central viele Stimmen gelesen.
 
@Edelasos: fast perfekt mit abartigem Akkuverbrauch - da stimmt was nicht
 
@Bengurion: Was sich in den meisten Fällen durch ein Hardresett ohne Backup beheben lässt.

Zumal ist das auch das Problem der aktuellen Builds für die TH2 und nicht in der Build, die beim Release erscheinen wird.
 
@Scaver: hat bei mir keinerlei Unterschied gezeigt, ob nun mit Hardreset oder ohne
 
@Butterbrot: W10M ist schon lange fertig. Was aktuell als Builds getestet wird, ist schon für das TH2 Update im November.
 
Unsereins blockiert und schmeißt auf Android alles runter was Google ist und andere installieren es freiwillig auf Windows :D
 
@Paradise: dann bist aber selber Schuld! MS ist der halbkriminelle Patenttroll!
 
@Sequoia77: Was haben Patente mit meinen Daten zu tun?
 
@Sequoia77: Was ist denn halbkriminell? Deine Erfindung? In Wirklichkeit liebst du Microsoft doch. Sonst hättest hier auf winfuture nichts zu tun.
 
@Sequoia77: Hauptsache antworten, oder? Ich finde MS ist nicht besser als Google oder Apple (und vice versa). Deshalb sollten die Kunden jeder dieser drei so viel wählen können wie möglich - und das geht eben am besten wenn für das jüngste Mobile OS (also WP) auch Google-Services und entsprechende Apps vorhanden sind.

Am Ende können die Kunden davon nur profitieren; ausspioniert wird man als Nutzer von Android, WP oder iOS sowieso.
 
@Paradise: Hab auf Android noch nie etwas von Google runtergeschmissen oder geblockt... zumindest nicht, weil es von Google ist, sondern maximal weil ich es nicht benötige.
Ganz im Gegenteil nutze ich die YT App, GMail App, Maps App usw. gerne.
Ebenfalls auch die ganzen vorinstallierten Apps wie z.B. Taschenrechner, Uhr und Co. die schon dabei sind und keine Alternativen!
 
@Scaver: Dann gehörst du eben nicht zu den XPrivacy, Disable Service und AFWall nutzern - jeder wie er will.

Mein Kumpel hat aber nicht schlecht gestaunt als ich ihm in seinem Google Account gezeigt hab wann er wo das letzte Jahr bei wem war.
Steuerberater, McDonalds, Arzt, Kinderland und und und...
 
Eher friert die Hölle zu.
 
Würde das OS definitiv aufwerten auch wenn die ganzen Windows Fanboys das hier nicht wahrhaben wollen.
 
@iSpot: Das einzige was WP aufwerten würde ist die richtige Google Maps App. Für Youtube gibt es viel bessere Clients. Ob eine Mail App wirklich notwendig ist, kann ich nicht beurteilen, nutze Google Mail nicht und kenne die Funktionen der App für iOS z.B. nicht. Jede App wertet ein System auf. Office hat Android auch aufgewertet.
 
@Edelasos: Ach, die Here Maps ist doch viel besser.
 
@HeadCrash: Was die Navigation angeht ist Sie 1000 mal besser ja, jedoch punktet Google noch bei den öffentlichen Verkehrsmittelrouten und bei der Suche nach Geschäften. Da ist Google Maps fast pflicht.
 
@Edelasos: Öffentliche Verkehrsmitel werden meiner Meinung nach locker von Here Transit geschlagen. Das hab ich in New York mit nem Kumpel getestet. Ich mit Here Transit und Here Maps und er mit Google Maps. Er hat immer noch gesucht, während ich schon am Ziel war. ;-) Kann natürlich auch "Unfähigkeit" seinerseits gewesen sein, aber ich finde die Here-Produkte da grandios.
 
@HeadCrash: Here ist super aber da war wohl auch etwas Unfähigkeit im Spiel. Habe in G Maps letzte Woche in München das erste mal Verkehrsmittel gesucht. Läuft gut und ist selbsterklärend. Bei "kleineren" Verkehrsbetrieben z.B. Innsbruck fehlen selbst bei Maps aber noch Infos.
 
@Edelasos: Naja, wenn ich der Navigation von HERE zum Arbeitsplatz folgen würde, wäre die Frage, ob ich schon beim ersten Mal oder spätestens nach einer Woche das Zeitliche segnen würde.

(Here möchte mich immer auf stark befahrener Bundesstraße über die doppelte Mittellinie in die Ausfahrt für die Gegenrichtung lotsen. Ich sag dann immer: "Uschi, red kein Quatsch")
 
@Bengurion: Das ist schon ein krasser Fehler, ich fahre damit immer sehr gut aber man sollte sich wie man sieht nie zu sehr auf das Navi verlassen. Falls du Offline Karten benutzt ist eventuell dein Kartenmaterial veraltet.
 
@HeadCrash: Zumindest in der Schweiz funktioniert es mit WP8.1 noch nicht wirklich. War auch gerade erst in NY aber habe es nicht getestet. Muss ich aber in dem Fall nachholen, denn kann sein, das die Here Maps im Ausland besser funktionieren als in der Schweiz. Was jedoch auch in der Schweiz sehr gut zu funktionieren scheint, ist die neue Kartenapp von Windows 10.
 
@Bengurion: Welche Einstellungen verwendest du denn? Benutzt du "Meine Strecken"? Und vor allem welche Routeneinstellung? Optimal/Schnell/kürzeste-Route? Das unterscheidet sich zum Teil enorm^^
 
@Edelasos: Wobei eine Routenführung durch den Gegenverkehr maximal die "kürzeste" oder die "schnellste" Route sein kann; als "optimale" Route dürfte sie ausscheiden. ^_^
 
@HeadCrash: Ganz ehrlich, wie gut die App in einer US Stadt ist, interessiert mich als Deutscher Kunde erst mal gar nicht. Wenn, wäre es ein netter Zusatz (wenn ich denn mal in den USA wäre), aber funktionieren muss es hier und nicht dort!
Das soll nun nicht heißen, dass es hier nicht funktioniert, müsste ich erst mal testen. Aber dass es in NY gut funktioniert ist KEIN Argument für die App hier in Deutschland! viele Apps funktionieren in den Ländern aus denen sie kommen besser oder umfänglicher, als in anderen Ländern.
 
@HeadCrash: "Here Maps" gibt es unter Win 10 aber nicht mehr

Allerdings verwendet die Microsoft "Karten"-App von Win 10 nach
wie vor das Kartenmaterial von "Here" und ist mittlerweile fast
auf dem gleichen Stand. IMO ist nur der AR-Teil (Streetside..heisst
unter Here Maps "LiveSight") noch etwas verbesserungsbedüftig

Ansonsten aber, kann die Win10 Karten-App locker mit Google-Maps
und Here Maps mithalten.
 
@Edelasos: Alle YouTube Apps haben aber irgendein Nachteil. MyTube! ist z.B. ganz gut, aber die geht nicht über Miracast, da die Videos dann im Hochformat auf dem Fernseher angezeigt werden. Offensichtlich fehlt der Landscapemode. Der Support reagiert nicht auf Anfrage.
 
@EffEll: Versuch mal Tubecast. Funktioniert mit: Smart TV, Chromecast, AirPlay, Google TV, Roku, Amazon Fire TV, DLNA, Internet box, Xbox One & 360, PS4 & 3 und womöglich noch weiteren Geräten. Hast auch keine Probleme mit Hoch/Queerformat. Du kannst z.B. sogar Audio Only Streamen also ohne Video.
 
@iSpot: Es wäre definitiv eine Bereicherung, völlige Zustimmung meinerseits. Google-Dienste sind sehr verbreitet und sind für einige sicher ein Grund gegen ein Windows-Handy, solange es sie dort nicht oder nur schlecht gibt.
 
@iSpot: Ich bin, mehr oder weniger, ein Windows Fanboy und will das nicht nur wahrhaben, sondern weiß, dass dies, genauso wie die Bridge Projekte W10M erst die richtige Chance zum Erfolg ermöglichen können.

Ich z.B. mag Windows absolut. Es ist für mich(!) das beste OS von allen. aber egal ob auf den Desktop oder Smartphone... Bing als Suche oder für Karten geht gar nicht! Eher würde ich wieder die Faltkarten von Falk aus dem Auto holen um zu schauen, wo ich hin muss.
Dass ich bisher offiziell keine Google Maps auf den Lumias nutzen konnte, war das letzte, was mich an einem Umstieg noch zweifeln lies.
Sollte sich das morgen ändern, ist der letzte aber sehr große Zweifel bei mir wieder weg und dem Umstieg steht nichts mehr im Wege!
 
endlich ein grund den store zu installieren bzw zu benutzen
 
Ich wäre froh wenn es Google Maps als Navilösung geben Here ist zwar nicht schlecht aber die Karten im Vergleich zu Google Maps leider nicht immer aktuell!
 
@Romed: Nur sehr SELTSAM das es bei Here+ immer Updates gibt. Soviele habe ich bei Google Maps noch nicht erlebt.
 
@mickythebeagle: bei Google Maps werden die Karten ja auch so gut wie nie heruntergeladen (außer man lädt sich eine bestimmte Strecke + Umkreis herunter, um es Offline zur Verfügung zu haben). Ich könnte mir vorstellen, dass es bei Here anders ist? (habe es noch nie genutzt und weiß es daher nicht)
 
@Romed: Und im Vergleich zu OpenStreetMap ist Google Maps eher "nicht aktuell". (Mein Offline-Navi nutzt OpenStreetMap) Merkt man aber nicht soo oft. Bei OSM sind Änderungen aber auch vom Grundprinzip her schnell on. Nehme im Inland aber immer GMaps
 
Bisher habe ich von Windows Phone einzig und alleine wegen der fehlenden Google Apps (bin vollkommen dem Google System verfallen) einen großen Bogen gemacht. Aber falls die morgen tatsächlich kommen sollten, werde ich im Frühling sofort in den Laden rennen und mir ein Lumia kaufen. Mit Windows Phone bekommt man immerhin updates...
 
@Cheeses: "Mit Windows Phone bekommt man immerhin updates..." Naja mit Windows Phone nicht mehr, aber mit Windows Mobile schon ^^ aber weiß was Du meinst. Das ist auch DAS Argument für mich zum Wechseln.
 
@Scaver: Ja ich weis das es jetzt Windows mobile heißt, aber Windows Phone hört sich einfach cooler an :P
 
Geil. Wenn Google Maps und Youtube offiziell als Google-App auf WP kommt, bin ich schneller von Android weg auf WP10, so schnell könnt ihr gar nicht den Koran lesen.
 
@Gordon Stens: Gibt kein WP10, nur W10M (Windows 10 Mobile... das "Phone" ist offiziell tot!).
 
Morgen verkündet MS das man den Google Playstore installieren kann und Android Apps unterstützt werden. Das wäre dann der Bringer.
 
@Tommy1967: und der Ansturm von genervten Android Kunden auf Windows 10 Mobile Geräte wäre garantiert! Wobei ich noch mal betonen möchte, dass nicht Android selber schlecht ist, sondern das Update System, dass halt jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht und auch kochen muss.
 
@Scaver: Ich habe ja einiges in Android Apps investiert und finde das System jetzt mal gar nicht so schlecht. Gut, gelegentlich muss ich mein Tablet neu booten. Aber die Qualität der Android Apps steigt fast täglich wenn ich sehe was da an Updates rein kommt. Ab Android 5 werden auch Intel 64 Bit CPUs nativ unterstützt, was natürlich sehr geil ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles