Deutscher Spiele-Entwickler verliert Streit mit Modemarke Diesel

Was haben Klamotten und Spiele gemeinsam? Mit Ausnahme des gelegentlichen Spiele-Motivs auf einem T-Shirt: nichts. Dennoch hat die italienische Modemarke Diesel durchsetzen können, dass das Spiel Dieselstörmers des deutschen Indie-Entwicklers Black ... mehr... Steam, Trademark, Black Forest Games, Dieselstörmers Bildquelle: Black Forest Games Steam, Trademark, Black Forest Games, Dieselstörmers Steam, Trademark, Black Forest Games, Dieselstörmers Black Forest Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich finde eher, dass es für das Marketing des Spiels ein Glücksgriff ist, weil es jetzt in den Medien publik ist..

Und zum Markenrecht, es ist eine Frechheit, dass man gewöhnliche Begriffe wie "Diesel" schützen kann!!
 
@606alex606: Wenn man denn jetzt mal nur nen neuen Namen schon haette den man fuer Marketing benutzen koennte
 
@606alex606: Ich denke wenn sich Black Forest Games die selben Anwälte wie Diesel und ein langes Verfahren leisten könnte, würde die Sache anders ausgehen.
Recht bekommt der, der Geld hat.
 
Ich würde alle Öl-Konzerne und Tankstellen verklagen :D
 
@shriker: Da hat Diesel vermutlich vergessen sich die Namensrechte auch für die Automobil und Öl-Industrie sichern zu lassen.
 
Das ist die Zeit in der wir leben, jeder Hundehaufen ist Patent oder Namensrechtlich geschützt.
 
Dieselstörmers? Was'n das für ein sch*** Name...?!? Ich glaube die sollten eher dankbar sein.
 
Bestimmt hat Volkswagen bald das Namensrecht darauf
 
Dann sollen sie es halt Düselstörmers nennen...
 
Lächerliches Rumgerechte. Diesel ist qualitativ im Modebereich so unterirdisch unterwegs, dass das Unternehmen auf jegliche Gaming-Eskapaden verzichten sollte. Interessant ist zudem, dass man sich offensichtlich auch Namensbestandteile rechtlich sicherm kann. DIESELbe Kacke dürfte dann zukünftig wohl an der Tagesordnung sein.
 
Manchmal sind Gerichtsurteile wirklich fern vom Volk, in dessen Namen sie gesprochen werden...
 
Im nächsten Schritt werden Esso, BP und wie sie alle heißen verklagt......weil diesel an den Zapfsäulen steht....

Bekackte neue Welt sag ich da nur.......wenns nach mir ging würden Sie alleine für den Versuch so etwas durchzusetzten mindestens lebenslänglich bekommen....
 
Einfach mal alle marken Artikel von Disel Weltweit nicht mehr kaufen mal sehen wie lange sie sich dann noch halten können. Ich kaufe aus solchen Gründen auch keine Marken Kleidung denn wie man sieht werden die so gierig das sie alles und jeden verklagen. Zudem lässt die quallität mancher Markenhersteller zuweilen sehr zu wünschen übrig.
 
Und wann werden die Tankstellen verklagt? Die benutzen die Bezeichnung sogar 1:1 . ... Manmanman ... bekloppte gibts.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen