ZUK Z1: Lenovos OnePlus-Alternative startet für 280 Euro in Europa

Das von Lenovo unterstützte Startup-Unternehmen Shenqi hat mit dem Vertrieb seines ersten auf CyanogenMod OS 12.1 basierenden Smartphones in Europa begonnen. Das ZUK Z1 kann ab sofort über offizielle Vertriebspartner in Spanien und Frankreich ... mehr... ZUK, ZUK Z1, Cyanogen Smartphone Bildquelle: ZUK ZUK, ZUK Z1, Cyanogen Smartphone ZUK, ZUK Z1, Cyanogen Smartphone ZUK

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Von den Specs her, verglichen mit dem Preis ist es ein recht ordentliches Smartphone. Vor allen der Akku hat es mir angetan. Einzig das Design gefällt mir nicht.
 
@Ryou-sama: Waaas, Dir gefällt das iPhone nicht? Spaß beiseite. Da Qualcomm die Angewohnheit hat ihre Mittelklasse-SoCs immer mit schwachen GPUs auszustatten, wird der 801 immer noch zügiger unterwegs sein als ein "modernerer" Mittelklasse-SoC.
 
JIAYU S3 Advanced -> 185€ inkl. Porto und Zoll
wer mehr Ausgibt für ein 5,5" Gerät hat einen an der Klatsche!
 
@winfuturemann2: Hmmm... Ich bin anderer Meinung.
Wer für so ein Smartphone nur 185€ Ausgibt, darauf auchnoch stolz ist und andere quasi als Trottel bezeichnet, ist ein Menschenverachtendes Monster.
 
@winfuturemann2: Handy gesucht, gefunden und das erste Feature welches mir präsentiert wurde: "MTK 6752 Octa Core 1.7Ghz 64bit Cortex A53" Ahaha ja ist klar. Nee Danke da gebe ich dann doch lieber etwas mehr aus und habe wenigstens einen Snapdragon mit Treibern und freigegebenen Kerneln als die Mediathek Teile bei denen nicht mal die Hersteller Updates geliefert bekommen.
Weiterhin fehlt das 800MHz LTE Band was in Deutschland einfach keinen Spaß macht. Für mich persönlich völlig uninteressant.
 
@Dude-01: Auch die hier bekannten Größen setzen immer mehr auf Mediatek und das 800er Band wird eben doch unterstützt!
 
Dem Gerät fehlt nach offizieller Aussage das LTE 800 Band 20, womit es in Deutschland bei Vodafone, o2, Telekom nur sehr eingeschränkt nutzbar ist. Sonst wäre ich sofort dabei gewesen...
 
@Nickel: Verdammt, hatte so gehofft dass LTE Band 20 unterstützt wird. So geht die Suche leider weiter :(
 
@Nickel: Ist das LTE-Modem noch nicht im Snapdragon integriert? Oder fertigt Qualcomm verschiedene Modelle für verschiedene Regionen?
 
@Stamfy: Denke ist integriert
 
@Nickel:
Band 20 wird unterstützt!
 
@Nickel: Korrektur meiner Aussage:
http://www.zukmobile.cc/zuk-z1-u-touch-4g-lte-dual-sim-mobile-phone.html
Hier wurde vom ZUK-Support beantwortet, dass die "international Version" doch LTE Band 20 Unterstützt:
Zitat: "[...] and ZUK Z1 phone support LTE Band B20 with 800MHz Network."
 
@Nickel: Ich werd echt kürre... auf der gleichen Seite steht aber auch folgendes:
"ZUK Mobile: Thank you for your mail. ZUK Z1 phone do not support LTE 4G Band 20 800Mhz."
 
Für die 1000MB, die ich hier für einen halbwegs vernünftigen Preis bekomme, reicht mir auch HSDPA. Natürlich sind die LTE Frequenzen evtl. weniger ausgelastet und der Ping ist auch ein anderer, Aber das hat mich bisher nicht gestörrt und ist mir auf einem Smartphone egal.
Aber: hieß es nicht, dass die internationale Version dieses Telefons mehr Frequenzen unterstützen soll?
 
Für 280 Euro bekommt man kaum mehr. Vielleicht werde ich es mir kaufen.
Der SD801 ist z.Zt. die beste Wahl von Qualcomm. SD810 wird zu schnell heiss und schaltet den Takt runter. SD820 ist noch nicht verfügbar.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!