Microsoft und Google beenden jahrelangen Patent-Krieg

Google und Microsoft haben sich darauf verständigt, ihre langwierigen Patentstreitigkeiten beizulegen. Die beiden Unternehmen beenden damit eine Reihe von andauernden Verfahren, die man wegen gegenseitiger Verletzung von Patenten auf bestimmte ... mehr... Microsoft, Smartphone, Google, Android, Tablet, Usa, Klage, Motorola, Patentstreit, Quellcode, Code, ITC Microsoft, Smartphone, Google, Android, Tablet, Usa, Klage, Motorola, Patentstreit, Quellcode, Code, ITC Microsoft, Smartphone, Google, Android, Tablet, Usa, Klage, Motorola, Patentstreit, Quellcode, Code, ITC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann hoffen wir mal das Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile zukünftig mehr Beachtung von Google bekommt
 
@youngdragon: Ernst gemeinte Frage: Was genau hat das deiner Meinung nach mit dem Thema der Meldung zu tun? Ist wegen der Beilegung der Patentstreitigkeiten plötzlich der Marktanteil von WP in relevante Höhen gestiegen?
 
@nicknicknick: Es geht in diesem Fall eher darum, dass man sich auf gemeinsame Medienformate einigt, die dann natürlich beide System problemlos beherrschen, womit dann Google WP nicht mehr mit YouTube torpedieren kann.
 
@bLu3t0oth: Kann man unter WP denn keine YouTube-Videos abspielen? Soweit ich weiß wollte MS lediglich
eine App veröffentlichen, die nicht den Vorgaben von Google entspricht. Inkompatibel Medienformate sind also nicht das Problem.
 
@nicknicknick: Man kann unter WP mittlerweile ziemlich problemlos YT-Videos ansehen.
Die App, die wir unter WP hatten war sogar die geilste YT-App überhaupt! Denn man konnte mit ihr direkt auch runterladen und hatte nie Werbung, das gefiel Google nur nicht und hast sie verbieten lassen. Gleichzeitig hat sich Google aber quer gestellt die API für eine alternative App bereit zu stellen.

Eine Zeit lang vor dem ganzen hatte Google seine Webseite auch so umgebaut, dass man speziell mit WPs eben keine Videos dort sehen konnte - mittlerweile gehts wieder.

Es geht eben genau darum, dass Google seit Anbeginn von WP versucht WP mit allen Mitteln zu torpedieren um die Attraktivität und damit die Verbreitung einzuschränken.

Es gibt übrigens bis Heute keine offizielle YT-App von Google auf WP und das wo das für Google ein echter Klacks wäre.

Ich hoffe jetzt hast du es verstanden.
 
@bLu3t0oth: Tja, und jetzt überlegt doch mal warum "die geilste YT-App überhaupt" möglicherweise gegen diverse Richtlinien des YouTube-Besitzers verstoßen haben könnte... Sollte nicht allzu schwer sein.
Die API für alternative Apps findest du hier (da kannst du dir auch die Nutzungsbedingungen des Eigentümers durchlesen): https://www.youtube.com/yt/dev/de/api-resources.html

Es gibt übrigens bis heute kein offizielles MS-Office für Linux, obwohl das für MS ein echter Klacks wäre.

Ich hoffe, jetzt hast du es verstanden.
 
@bLu3t0oth: Der weiß das alles. Das ist einfach nur "Provokation durch Sich-Dumm-Stellen". Irgendwann kennt man seine Pappenheimer hier.
 
@nicknicknick: Palaber hier keinen Müll.
Es gibt zahlreiche Meldungen, die eindeutig melden, dass die gesamte Problematik schon immer einzig und allein von Google ausgehen und wenn du in den vergangenen Jahren ein WP besessen hättest, dann hättest du das wahrscheinlich auch mitbekommen.
FAKT IST, dass Google schon immer WP in vollem Umfang torpediert hat!

http://www.chip.de/news/YouTube-Microsoft-streicht-App-fuer-Windows-Phone_63863424.html
 
@DON666: ich merk schon...
ist und bleibt ein kleiner Troll aus der Linuxecke..
 
@DON666: So, wenn das nicht einfach nur pure Provokation durch dich sein soll beantworte mir doch bitte mal eine einfache Frage: Hat die App von MS den Nutzungsbedingungen Googles für die YouTube API entsprochen oder nicht?
 
@bLu3t0oth: Wie wäre es mal damit auf die genannten Fakten einzugehen? Inwiefern ist Google verpflichtet irgendein System zu unterstützen? Hat irgendjemand sich beschwert, dass MS seine Programme nicht für alles Systeme zur Verfügung stellt? Und die Website funktioniert ja wohl einwandfrei.
 
@nicknicknick: Der Sachverhalt - auch die anderen, nicht von MS stammenden YT-Apps betreffend - ist hier (nicht zum ersten Mal) bereits ausführlichst durchgekaut worden. Dem ist nichts hinzuzufügen. Und du glaubst doch wohl selbst nicht, dass ich mir, nur um zu beweisen, dass du hier lediglich ständig am Rumtrollen bist, sobald es um WP geht, irgendwelche stinklangweiligen, völlig verklausulierten Nutzungsbedingungen durchlesen werde. Ich habe auch noch ein Leben zu führen.
 
@DON666: Ah ja, also anderen Provokation vorwerfen aber selber bewusst ohne Kenntnis der Fakten rum trollen. Alles klar :D
 
@nicknicknick: Du wirst mich hier und jetzt nicht weiter aus der Reserve locken, bLu3tOoth hat - wie gesagt - alles gesagt. Und andere weiter unten ebenfalls. Das muss dir reichen.
 
@nicknicknick: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...!

Du hast offensichtlich keine Ahnung und von dem ganzen Kleinkrieg NICHTS mitbekommen oder willst einfach nur rumtrollen.

Wie DON666 schon sagte, wurde das Thema schon genug durchgekaut.

Ich habs anfangs auf die vernünftige Art versucht, aber das ist bei dir ja wieder völlig sinnlos...

Damit ist die Unterhaltung an dieser Stelle für mich beendet.
 
@DON666: Ich muss dich gar nicht aus der Reserve locken, du hast schon zur Genüge gezeigt, dass du zugunsten der von dir präferierten Sicht bewusst die Fakten ignorierst, die für die Bewertung des Sachverhalts grundlegend sind. Auf so einer Basis kann man sich natürlich alles rechtfertigen.
 
@bLu3t0oth: Klar habe ich das mitbekommen. Und im Gegensatz zu euch beiden beurteile ich die Angelegenheit auf Basis der Fakten, nicht aufgrund persönlicher Präferenzen. Wenn du Beleidigungen, dumme Sprüche reaktionärer Comedians und Unterstellungen als eine "vernünftige Art" der Diskussion ansiehst sagt das einiges über dich aus :D
 
@nicknicknick: Fakt ist, dass Google seine YT-Seite eine ganze Zeit lang so umgebaut hatte, dass sie AUSCHLIESSLICH von WP-Nutzern nicht genutzt werden konnte, obwohl es vorher ging.

Der Einzige der hier auf Grund eigener Präferenzen die Sachverhalte auslegt, bist du.
 
@bLu3t0oth: selbst wenn das so gewesen wäre, zeigt das doch nur, dass es schon blöd ist, wenn man auf einem System keinen modernen Browser installieren kann. Wäre ja nicht das erste mal, dass der IE so seine Probleme mit modernen Websites hat.
 
@nicknicknick: Schön dass du dich mit deinem "selbst wenn das so gewesen wäre" jetzt so offensichtlich als Troll geoutet hast.

Dann kann ich ja jetzt beruhigt jegliche weitere Kommentare von dir ignorieren..
 
@bLu3t0oth: Ist wahrscheinlich das beste für dich, argumentativ hattest du ja von Beginn an nichts entgegenzusetzen.
 
@bLu3t0oth: Wieso sollte Google WP unterstützen, wenn Microsoft so massiv gegen Linux und Android vorgeht und sich aufführt wie ein verlogener Patenttroll! Siehe Barnes&Noble ect. MS nutzt Trivialpatente um Konkurrenten auszubooten und zu TORPEDIEREN! So herum wird ein Schuh daraus! FAKT!
 
@Sequoia77: Die Sache mit den Patenten steht auf einem anderen Blatt und Google zieht es ja mittlerweile genauso durch...
Aktuell verhält sich Google jedenfalls wie MS in den 90ern.

Aber hier geht es ja nicht ums unterstützen, sondern um das gezielt aussperren.
 
@bLu3t0oth: Ach komm. Bei weitem nicht so! Das Google ganz bewusst WP ignoriert, kann man schon auch irgendwie verstehen. Und das mit der Patenttrollerei zu tun! Wo macht es agoogle denn genau so!? Wüsste nichts, und wenn dann zur Verteidigung! Wir alle können nur hoffen das MS, Apple, Google und Co. in Zukunft gemeinsam an wichtigen Technologien arbeiten! Nadella sei Dank. RiP Monkey-Ballmer...
 
@Sequoia77: Zwischen Ignorieren und ganz gezielt einzelne Systeme aussperren besteht sowohl ein riesen Unterschied als auch ein riesen Potenzial an Böswilligkeit - aber ihr Fanboys habts ja nicht selbst mitbekommen und zweifelt es selbst noch an, wenn mans überall nachlesen kann!

Und Google ist ja sooo toll und das arme Schäfchen muss sich ja immer nur verteidigen*rofl*
Mach die Augen auf und informier dich mal bisl über Google! Google ist schon lange ein Monopolist am Markt!
https://bigbrotherawards.de/2013/globales-datensammeln-google
 
@nicknicknick: Google hat aktiv die Entwicklung von der YouTube-App verhindert, da sie von Microsoft stammte. Vielleicht überdenken sie dieses Vorgehen, nachdem dieser Patentstreit beigelegt ist. Hier wird nicht davon ausgegangen, dass Google selbst Apps entwickelt. Wenigstens sollen sie keine Knüppel zwischen die Beine werfen.
 
@davidsung: Nein, Google hat die Veröffentlichung einer App unterbunden, die nicht den Vorgaben für Dritthersteller-Apps für YouTube entsprach. MS wollte eine Sonderbehandlung, die haben sie bisher nicht und werden sie vermutlich auch weiterhin nicht bekommen.
 
@nicknicknick: "Sonderbehandlung" ist gut, wenn alle 3-Anbieter-Apps für WP genau das gleiche tun, was MS auch wollte. Aber nur MS'-App hat man verbieten lassen.

MS wollte keine Sonderbehandlung, aber sie haben eine bekommen, sehr zu ihrem Leidwesen.
 
@crmsnrzl: Doch, MS wollte eine Sonderbehandlung, weil ihre App keine Werbung angezeigt hat, und die Videos auch herunterladen konnte. Beides ist gegen die Youtube-TOS.

Wenn Google morgen einen Aktivator rausbringt, der kostenlos alle Windows-Versionen aktiviert, wie lange meinst du, würde Microsoft das zulassen? Selbst wenn der das gleiche macht, wie alle die, die man auf jeder Warez-Seite finden kann...
 
@Overflow: "Doch, MS wollte eine Sonderbehandlung, weil ihre App keine Werbung angezeigt hat, und die Videos auch herunterladen konnte."

Genau das tun auch die anderen WP-Youtube-Apps.
z.B. Metrotube. Keine Werbung, Download-Option

Aber daran hat sich Google nicht weiter gestört.
Außerdem hat Google verlangt, dass die App auf HTML5 basiert, was sie bei iOS und Android nicht tut. Soviel zur Sonderbehandlung.
 
@crmsnrzl: "Die Google-App darf das, deswegen dürfen es auch alle anderen" das ist ernsthaft deine Argumentation? Und bloß weil Google nicht gegen jede Furzapp im irrelevanten WP-Appstore vorgeht die sich nicht an die Regeln hält (wäre eigentlich Aufgabe des Appstores darauf zu achten) darf ein großes, anerkanntes Unternehmen eine offizielle YouTube-App veröffentlichen, die sich ebenfalls nicht an die Regeln hält? Ernsthaft???
Wie wäre es, wenn Google die MS-Office-Apps einfach mal kostenlos für Geräte mit großen Displays zur Verfügung stellt? Meinst du dann wäre MS nicht angepisst?
 
@nicknicknick: "Die Google-App darf das, deswegen dürfen es auch alle anderen"

Hä? Ich hab nicht mal ansatzweise sowas geschrieben.

Google geht nicht gegen andere Drittanbieter-Youtube-Apps vor. Auch nicht gegen die, die stärker verbreitet sind als die App von MS. Google macht MS auflagen die sie weder anderen Apps auf WP, noch auf anderen Betriebssystemen machen.

Das zusammengefasst führt mich wieder zu meiner Aussage: "Nicht MS wollte eine Sonderbehandlung, sondern sie bekamen eine."

Nochmal deutlich: Wenn man es allen anderen DRITTANBIETERN für WP gestattet, aber gegen MS vorgeht, dann ist das eine Sonderbehandlung.
Somit ist das das Gegenteil von deiner Behauptung.

Dein Office-Beispiel wäre ein Vertragsverstoß und hat nicht das geringste damit zu tun. Wenn Apple, Samsung usw. das gleiche tun würden, aber MS nur gegen Google vorgeht, wäre das auch eine Sonderbehandlung.
 
@crmsnrzl: Unsinn. Die Regeln gelten für alle Anbieter auf allen Systemen, wenn sie nicht überall strikt durchgesetzt werden ist das dennoch keine Rechtfertigung für Verstöße. Wie overflow schon gesagt hat, würde Google MS Software gecrackt veröffentlichen wäre das schließlich auch nicht dadurch gerechtfertigt, dass man diese von anderen Quellen beziehen kann gegen die MS auch nicht vorgeht.
 
@nicknicknick: -.- Meine Fresse ... ich rechtfertige nicht MS' Verhalten

Wenn ich allen anderen Verstoß X durchgehen lasse, aber Person Y nicht, dann ist das eine Sonderbehandlung. Punkt.

Ob zu Recht, mit Recht oder weder - noch, war nie Gegenstand meines Kommentars.
 
@crmsnrzl: Also Apps mit Downloadfunktion und Unterdrückung der Werbung werden auch im PlayStore nicht geduldet. Keine Sonderbehandlung also.
 
@nicknicknick: Auf WP werden sie von Google geduldet. Nur die von MS zusammengeschusterte nicht. Und dabei war (heute sowieso nicht mehr)) die von MS damals nicht mal die verbreitetste auf WP.

Sonderbehandlung.
 
@crmsnrzl: Oder die laufen mangels Relevanz unter dem Radar. Oder MS setzt in seinem Appstore rechtliche Regelungen nicht durch. Oder Google will den armen WP-Nutzern nicht die letzte Freude nehmen, kann aber Verletzungen der TOS durch einen Multimilliardenkonzern nicht hinnehmen.
 
@crmsnrzl: Im iOS Appstore gibts keine einzige App, die gegen die TOS von Youtube verstoßt, die werden sofort gelöscht und im Play Store das gleiche, Microsoft lässt aber alles durch, ist ja kein Wunder, dass Google darauf kein Bock hat, Einnahmen bringts ihnen sowieso keine nennenswerten, wieso sollten sie Microsoft unterstützen, wenn das umgekehrt auch nicht der Fall ist..

Völlig zurecht.
 
@theBlizz: ich zitiere mich mal selbst...

"Ob zu Recht, mit Recht oder weder - noch, war nie Gegenstand meines Kommentars."

"Auf WP werden sie von Google geduldet. Nur die von MS zusammengeschusterte nicht."
 
@nicknicknick: Was der Grund für diese Sonderbehandlung ist, war auch nicht mein Thema.

"Oder Google will den armen WP-Nutzern nicht die letzte Freude nehmen"
Ja, das ist völlig glaubwürdig.
 
@crmsnrzl: "Auf WP werden sie von Google geduldet. Nur die von MS zusammengeschusterte nicht."
Das weißt du ja nicht, oder hat Google mal gesagt, dass sie kein Problem haben, wenn die gegen ihre TOS verstoßen?
 
@theBlizz: "Das weißt du ja nicht, oder hat Google mal gesagt, dass sie kein Problem haben, wenn die gegen ihre TOS verstoßen?"

Ob sie kein Problem damit haben, weiß ich nicht. Sie gehen aber nicht gegen diese vor. Würden sie es tun, wären sie bereits geblockt seitens Google (denn mehr ist nicht nötig). Folglich haben sie sich entschieden, diese zu dulden.
 
@crmsnrzl: Wie blocken? Du hast es ja gehört, in den richtigen Appstores werden dagegen verstoßende Apps einfach gelöscht. Vielleicht setzt MS das auch einfach nicht durch?
 
@nicknicknick: Soll ich dir jetzt aufmalen wie Google nen Api-Key sperrt oder was erwartest du jetzt?
 
@crmsnrzl: Du weißt sicher selber dass das eine sehr drastische Maßnahme ist die du da vorschlägst, nicht mal gegenüber MS haben sie das gemacht und ich weiß auch von keinem anderen Fall. Aber nehmen wir mal an es liegt eine bewusst ungleiche Behandlung vor, dann wäre es ja wohl so, dass WP-Nutzer gegenüber Android und iOS bevorzugt würden. Hältst du das für plausibel?
 
@nicknicknick: Nein, den Api-Key sperren, war genau das, was Google bei MS gemacht hat.
 
@davidsung: Microsoft wirft dutzenden Herstellern von Android Phones Knüppel zw. die Beine! Windoof Fanbois verdrehen mal wieder die Tatsachen!
 
"zur Schaffung eines einheitlichen Patentsystems in Europa engagieren"
Haben die bei ihnen zu Hause nichts zu tun? Ist ja nicht so, dass deren Patensystem auch nur annähernd besser wäre als das der EU.
 
@gutenmorgen1: ging ja um "einheitlich", nicht um "besser"
 
@crmsnrzl: Also hätten die beiden gerne amerikanische Zustände im Europäischen Patensystem.
 
@gutenmorgen1: Ich denke, das darf man so annehmen.

"Daheim ist es immer noch am schönsten!"
 
....Ohhhhh......

Die armen Anwälte! Denkt denn niemand an die Anwälte?! ;)
 
@tomsan: Keine Sorgen, die werden trotzdem ihr Kohle bekommen habe^^
 
@tomsan: Die werden auch so bezahlt. Und langweilig wird denen auch nicht. Wie dem Artikel zu entnehmen ist, hat man ja schon die neuen Zeile bestimmt.
 
Für mich ist der Fokus/die Gewichtung der Einigung anders bzw. weniger auf eine "freundschaftlichere" Zusammenarbeit ausgerichtet.
Man hat sich entschieden in Teilbereichen, wo es für beide nützlich ist, zusammenzuarbeiten oder zusammen zu streiten (Gegen Patenttrolle), aber ich glaube nicht das sie da wo sie konkurrieren/im Wettbewerb stehen plötzlich ein Solidarisches Miteinander entsteht, das würde auch so einige Wettbewerbshüter unruhig machen.

Wirklich, ich hoffe ich irre mich, aber wenn viele das gleiche wollen und gemeinsam daran arbeiten kommt am Ende meist ein Kompromiss heraus der keinen wirklich zufrieden stellt.
 
Wäre schön, wenn MS sich in Zukunft nicht mehr wie ein krimineller Mafiaverein aufführt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles