iPhone 6S: Akku-Laufzeiten besser als nackte Zahlen vermuten lassen

Als die konkreten Daten zu Apples neuen iPhones bekannt wurden, war die Aufregung wegen einer Tatsache besonders groß: In den Geräten werden Akkus mit geringerer Kapazität verbaut als bei der Vorgänger-Generation. Der Hersteller versucht zu beschwichtigen und ... mehr... Apple iPhone, iPhone 6S, iPhone 6S Plus, Apple iPhone 6S, Apple Iphone 6s plus Bildquelle: Apple Apple iPhone, iPhone 6S, iPhone 6S Plus, Apple iPhone 6S, Apple Iphone 6s plus Apple iPhone, iPhone 6S, iPhone 6S Plus, Apple iPhone 6S, Apple Iphone 6s plus Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und passend zum Text das Video zum Thema Druckbelastung des Geräts. Manchmal verwundert die Verlinkung unterschiedlichster Inhalt doch wirklich arg.
 
na so langsam wird es eng für die kritiker
 
@Rumpelzahn: Wobei die Aussage, dass ein Mehr an Akkuleistung (bei gleichen Ausgangsvoraussetzungen) zu einem Mehr an Akkulaufzeit führen würde, nicht widerlegt ist.
 
@Rumpelzahn: Ach was, warte nur, bis der Erste ein Scharfschützengewehr auspackt und den Nachweis bringt, dass das neue Aluminiumgehäuse nicht mal EINE Patrone aushält ;)
 
@elbosso: http://pr0gramm.com/top/992027
 
"besser" ist immer relativ.
1715 mAh bei der Display-Größe für das 6S ist einfach zu wenig, egal wie gut die Software auf die Hardware abgestimmt ist. Benutzt man das Gerät, kann man der Akku-Anzeige zusehen, wie sie nach unten geht.
 
@doubledown: Was zum Glück bei einem doppelt so großen Akku nicht passiert... mal ehrlich, wenn man keine wirklichen Kritikpunkte findet, muss man eben Kleinigkeiten und Pseudoprobleme bemängeln. Das Gerät ist offenbar gut. Punkt.
 
@doubledown: Das Problem an deiner Aussage ist, dass das iPhone 6S eine Akkukapazität von 2750 mAh und nicht 1715 mAh hat. ;)
 
@Darkspy: Nö, das 6S Plus hat 2750 mAh, braucht es ja allein schon wegen des größeren Displays.
 
@doubledown: Na was hab ich denn geschrieben? :) Du warst es doch, der oben schreibt, dass 1715 mAh bei einer Dieplaygröße des 6S viel zu wenig ist.
 
Mal gucken, wann Tiku kommt - irgendwann heute früh hat er zu anderen iPhone-News ja andauernd die ach so schlechte Akkulaufzeit bemängelt und meinte, es bringe ja nichts, dass das iPhone in Benchmarks so weit vorne liegt, denn der 2-Kern-Prozessor und der schmale Akku würden für eine Akkulaufzeit sorgen, die nicht mit Androiden konkurrieren kann. Immer wieder lustig :D
 
@eN-t: hab ich auch gerade dran denken müssen wo ich die News gelesen hab :D
 
@eN-t: Immer noch kein Zeichen. Vielleicht erstellt er ja schnell eine Seite, die den Benchmark widerlegt :-D
 
Alle Argumente bzgl. der Effizienz von iOS9 sind halt hinfällig wenn iOS10 kommt. Ich hab bisher bei all meinen Apple Geräten die Erfahrung gemacht dass die Geräte immer langsamer und Strom-Gieriger werden bei Major Updates.

Mein iPad mini 2 nervt jetzt auch schon ein wenig rum mit iOS9.
 
Und dabei sagen immer die Android Fanboyz, dass die die Technik bei dem iPhone voll veraltet ist. Fassen wir zusammen: iPhone deklassiert die meisten 8 Core Androiden in Sachen Perfomance, hat einen kleineren Akku, und hält trotzdem den ganzen Tag durch. Hat Bluetooth 4.2, ein Fingersensor der auch Funktioniert, "nur" 12MP und macht trotzdem bessere Fotos.
Bessere Technik bedeutet doch, dass ich mit weniger mehr oder gleiches erreiche. Aber wenn nur Zahlen als Argumente dienen, dann haben die Fanboyz natürlich recht. Suche schon lange nen Pentium mit 3,6GHz bei Ebay.... mehr GHz = mehr Power. Wer brauch nen Core i5. Ganz zu schweigen von i3, der nur 2 Kerne hat. Ein Atom hat mehr Kerne und mehr GHz, also auch besser, logisch oder?
 
@Ashokas: Weil du schreibst "macht trotzdem bessere Fotos": Im Vergleich zum Vorgänger Modell oder im Vergleich zu Android Smartphones? Würde gerne mal einen Kameravergleich vom aktuellen Iphone zum LG G4 sehen, was bisher ja die beste Kamera auf dem Markt mit brachte.
 
@Shadi: wird wohl auch bald hier auftauchen http://www.dxomark.com/Mobiles
 
@wertzuiop123: Danke dir :)
 
@Shadi: Also so auf die schnelle hab ich auf youtube ein netten vergleich gefunden. Einfach mal nach "Camera shootout: iPhone 6S vs. Galaxy S6 vs. LG G4" suchen.

Dort werden die Bilder ausführlich besprochen und die Ergebnisse sind von Bild zu Bild sehr unterschiedlich und meiner Meinung nach recht ausgeglichen zwischen diesen drei Geräten.
 
@sk-m: Danke auch an dich für den Videotipp, war interessant anzuschauen :)
 
@Shadi: Aber gerne doch ;)
 
Dafür das die Iphones teils nur die halbe Akku Kapazität seiner Mitbewerber hat, ein sehr gutes Ergebnis.
 
Und mal wieder den Schwachsinnstest als Quelle für bessere Akkuleistung heranziehen. Wenn nun das 6S im LTE-Netz oder bei Kameranutzung oder oder oder 1000x mehr Strom verbraucht als das 6er ... dieser Test hat überhaupt keine Aussagekraft!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich