Spectre x2 12: HP baut sich ein 'Surface' - Erste Bilder & alle Details

Der US-Computerkonzern Hewlett-Packard will wie wir bereits berichteten in diesem Jahr noch ein neues High-End-Tablet auf den Markt bringen, das in direkter Konkurrenz zum Microsoft Surface Pro 3 stehen wird. Jetzt liegen uns exklusiv sämtliche technische Daten ... mehr... Windows 10 Tablet, HP Tablet, HP Spectre x2 12, HP Spectre 12 x2 Bildquelle: HP Windows 10 Tablet, HP Tablet, HP Spectre x2 12, HP Spectre 12 x2 Windows 10 Tablet, HP Tablet, HP Spectre x2 12, HP Spectre 12 x2 HP

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Unter dem vorbehalt das der Preis von 1200EUR tatsächlich stimmt, ist das Ding doch eine Todgeburt, oder nicht?
Für 1200EUR hole ich mir lieber ein Surface Pro mit Core i5. Sieht besser aus, hat ordentlich mehr Power, und bietet (nach aktuellem Kenntnisstand) mehr.
Das einzige was das HP besseres hat, ist eine LTE Variante.
Bin mal auf die Surface Pro 4 gespannt. Mal sehen was Microsoft uns da präsentieren wird.
 
@ravn83: wenn das Surface Pro 3 nicht seine Hitzeprobleme hätte, wäre es sicherlich ein tolles Gerät. Unser Chef hier darf täglich mehrfach neustarten, weil die Kiste einfach nicht mehr klarkommt und vieeeeel zu warm wird.
 
@nim: ihr macht aber schon regelmäßig Updates, oder? Wir haben 16 im Einsatz und das von dir genannte Problem war vor ca einem Jahr bei 2 Geräten der Fall. Firmware Upgrade und gut ist.
 
@b.marco: angeblich hat er stets alle Updates mitgemacht. Übrigens hat die Karre trotz sämtlicher Updates reichlich mit dem Core i5 zu kämpfen, zumindest was die Drosselung angeht (und dsa hab ich von jemandem, der das Ding im Profi-Einsatz hat, also ultramobil arbeitet und darauf Videoschnitt und ähnliches erledigt).
 
@nim: Überhitzungsprobleme hat das Surface Pro3 schon lange nicht mehr. Es gibt aber noch Probleme mit dem Prozessor?! welche dann dafür sorgen, dass der Lüfter anspringt und das nicht gerade leise. Aber eine Abschaltung wegen Überhitzung hatte ich nur 1 mal und das war irgendwann im letzten Jahr. PS: Die Bearbeitung von Videos mit einem Profiprogramm wird wohl auch einiges an Leistung brauchen, da werden sogar viele normale Notebooks extrem laut.
 
@nim: einfach mal das Surface Tool herunterladen, dann sagt er schon ob eine Firmware fehlt. https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=38826
 
@nim: Du hast recht. Wen man den IGP und die CPU zur gleichen Zeit voll auslastet bemerkt man es. Aber man muss wirklich beide ausnutzen, ansonsten geht es mit der Hitze. Daher zocken eher nein.
 
@nim: Warum bringt ihr dann eigentlich kein zweites Review, in dem ihr die Öffentlichkeit über diesen Missstand aufklärt?
 
@doubledown: ist eine sehr gute Frage, vllt hätte man den Artikel mal entsprechend aktualisieren sollen. Wir haben in unseren Artikeln immer wieder die Hitzeprobleme und sonstigen Macken des Geräts erwähnt allerdings, glaube ich mich zumindest entsinnen zu können. Ich persönlich habe die Kiste allerdings nicht in Betrieb und halte einen großen Teil der Probleme auch für sein persönliches Karma *läster* - es gibt da soetwas wie das Kuhbachsche Gesetz in Sachen Hardware-Funktionsfähigkeit ;)
 
@nim: Ich hab noch nie Hitzeprobleme mit meinem gehabt.
 
@nim: Ach hat euer Chef das Pro nun, das damals verlost werden sollte? ;)
 
@wertzuiop123: neee, der klopps hat direkt zum launch eins für unfassbar viel geld gekauft!
 
HP hat es in den letzten Jahren echt drauf, Consumer-Produkte auf den Markt zu schmeißen, die 1. vollkommen überteuert sind und 2. Kopien von Produkten anderer Hersteller. Wäre toll, wenn HP mal wieder was eigenes bringen würde, was begeistern könnte.
 
Seit wann ist die Spectre Serie für Consumer gedacht?!?!

Könnte auf Arbeit mein T440s ersetzen. Ist ja auch deutlich günstiger.
 
@stfN: Warte lieber mal auf die neue Surface Pro4, die werden wohl doppelt so gut sein für den selben Preis.
 
@Edelasos: Ach stimmt, da war ja noch was. Hast du zufällig eine ungefähres Release-Datum im Kopf?
 
@stfN: 6. Oktober Vorstellung, also Release dann wohl Ende Oktober / Anfang November.
 
Ich bin mal gespannt ob die dieses Jahr überhaupt noch ein HP Elitebook Revolve 810 G4 vorstellen.
 
Ein 16:9-Gerät ist eben das - aber kein "Surface". Wieso müssen Überschriften die Surfaces herbeizitieren? Die zeichnen sich nämlich auch wesentlich durch ihr 3:2-Displayseitenverhältnis aus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!