Microsoft Lumia 950 XL Dual-SIM auf erstem Pressebild geleakt

Noch sind es einige Tage bis Microsoft seine neuen Top-Smartphones mit Windows 10 Mobile erstmals der Öffentlichkeit präsentieren will. Jetzt ist zumindest eines der Modelle erstmals auf einem Presse-Renderbild zu sehen - das Microsoft Lumia 950 ... mehr... Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Bildquelle: @evleaks / Microsoft Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman @evleaks / Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht gar nicht so schlecht aus. Ich finde aber, die Transparenz der Kacheln auf dem Startbildschirm hätte man ruhig etwas hochschrauben können, damit der Hintergrund zur Geltung kommt.
 
@adrianghc: wobei du dir ja die Transparenz bei Win10 Mobile selber einstellen kannst. Soll hier vielleicht mehr die charakteristischen Kacheln hervorheben
 
@scar1: Ich weiß, aber das Pressebild sollte es so gut aussehen lassen wie möglich, finde ich.
 
@adrianghc: Wenn man schon am dämlichen Kachel Design festhält dann sollte man auch dafür sorgen das man Kacheln sieht. Das hier ist eine einfarbige Fläche wo alles zusammen gequetscht wurde. MS braucht kleiner Kacheln, früher sagt man auch Icon dazu ;-)
Wenn ich mir den größen Wahn ansehe und das kann man wörtlich nehmen was man gerade wieder für eine scheiße bei den desktop kacheln in den neusten Windows Builds macht dann kann kanns mit Windows Mobile nur weiter bach runter gehen. Am Desktop kann man sich die kacheln jetzt noch größer machen. da passen dann auf meinem 21:9 gerät ganze 3 Kacheln nebeneinander!
 
@winfuturemann2: Man kann die Kacheln auch transparenter machen, sodass man sie noch erkennt, den Hintergrund aber gleichzeitig auch. Abhängig von Kachelfarbe und Hintergrund kann das echt gut aussehen.

Was den Rest betrifft: Weißt du überhaupt, wovon du da redest? Du hast auf dem Desktop vier mögliche Kachelgrößen und in die größte passt sechszehnmal die kleinste Größe rein. Das ist schon seit 8.1 so und seitdem hat sich auch nichts geändert in der Hinsicht, die Neuigkeit in der letzten Build war, dass man in einer Gruppe vier Spalten von mittelgroßen Kacheln anzeigen KANN statt drei wie bisher. Meinst du mit Kacheln etwa Kachelgruppen? Und du kannst nur kleine oder mittelgroße Kacheln nehmen wenn du willst, breit und groß unterstützen ja nicht mal alle Programme und kleine Kacheln sind übrigens kleiner als Desktopsymbole und größere können noch Information anzeigen, die in ein kleines Symbol halt nicht reinpassen. Weiß gar nicht, wieso ich mir eigentlich die Mühe mache, das zu erklären, man sollte meinen, nach fast drei Jahren sollte jeder, der sich mit Windows beschäftigt hat wenigstens verstanden haben, wie das ganze funktioniert.
 
Keine Hardware Buttons finde ich nicht gut.
Ist nun bestätigt, dass das 950XL den aktiven Digitizer vom Surface unterstützt?
Ansonsten Note 5 importieren...
 
@CTmanGer: Bestätigt ist bis zum 6.10. gar nichts. ;)

Minus nicht von mir.
 
@adrianghc: Minus drücken eher weniger diejenigen die Kommentieren...

=> man müsste ja einen Grund nenen können warum mir der Kommentar jetzt Stinkt...

Ich gebe Grundsätzlich keine Minus und bin auch für die Abschaffung des Roten Buttons...
Man muss Meinungsn stehen lassen können... Und Fragen Beantworten.

=> Sollte ein Kommentar wirklich überhaupt nicht passen sollte er gemeldet und entfernt werden...
 
@baeri: Ich findedas Minus toll und drücke es CTmanGer auf für den einmal mehr nervigen und völlig unberechtigten Kommentar betreffend der fehlenden Hardware-Buttons. Software-Buttons sind weit sinnvoller, zumal sie nach einem Displaybruch auch nicht ausfallen, sowie vom UI anpassbar sind.
 
@RaymondO: Ist halt Geschmackssache. Die Softwarebuttons haben schon ihre Vorteile aber wenn Touch nicht mehr geht dann gehen auch die Buttons nicht mehr wobei das dann wohl auch egal ist. Fände es allerdings schöner wenn dann auch der untere/obere Rand etwas schmaler ausfallen würde, ansich sind die Geräte aber ganz ansprechend.
 
@RaymondO: "sind weit sinnvoller" Nö...
 
@L_M_A_O: Aber ein bisschen schon.
 
@RaymondO: naja, er hat ja deutlich gemacht, dass es seine Meinung ist. Ein Minus wäre gerechtfertigt, wenn er geschrieben hätte "Softbuttons braucht kein Mensch".
Ich persönlich kann sowohl mit den HW Buttons auf meinem 830 als auch mit der on screen Variante (auf einem 640) gut leben. Die On-Screen variante hat den Vorteil, dass der Zurückpfeil eben auch immer ein zurückpfeil ist, egal wie man das Gerät hält (und nicht mal ein hoch oder runter Pfeil)
 
@L_M_A_O: doch, da sie mehr Funktionen bieten/haben. HW Buttons können nichts, außer leuchten...
 
@EffEll: Dafür sind die HW-Button aber noch ergonomischer, es gibt nämlich immer noch kein WP wo die SW Button gut angeordnet sind von dem Abstand und wo man den Platz auch gut ausnutzt(zu viel vergeudeter Platz unten am Gerät).
 
@CTmanGer: es wird keine Hardware Buttons mehr geben bei Windows Phone, wofür auch, ich sehe da keinen Vorteil.
Bei Bedarf werden die einfach ausgeblendet
 
@flatsch: Die wird es auch bei Windows Phone weiterhin geben wenn vielleicht auch nicht mehr bei den Lumia, würde ich aber auch da nicht gänzlich ausschließen.
 
@flatsch: Es sind viele (wenn nicht sogar die Mehrheit deiner Meinung), aber ich verstehe es dennoch nicht...

Wo Resultiert mir denn ein Nachteil wenn ich Kapazitive Softbuttons unterhalb des Displays habe?
Wieso soll ich Geld für ein 0,1 Zoll größeres Display ausgeben das ich zu 90% nicht nutzen kann?

Ich hätte gerne eine Konstruktive und verständliche Meinung.
 
@baeri: Du kannst sie ausblenden und sie daher nicht versehentlich betätigen. Gerade nervig beim spielen, da meist der Fortschritt futsch ist. Du kannst damit per Doubletap das Display sperren. Im dunkeln blenden sie nicht wie die HW Tasten, deren Beleuchtung sich nicht ausschalten lässt. Die Leiste lässt sich farblich verändern, oder sogar automatisch an den Hintergrund anpassen. Die Symbole drehen im Landscapemode mit.
 
@EffEll: Das mit den Sperren ist eine Funktion die man auch mit SHW-Tasten umsetzten könnte

das mit den Doubletap versteh ich nicht...

die LEDs ausschalten ist genau wie bei Punkt 1 eine Softwaresache...

die Farbliche veränderung wäre das 1. Argument, aber dafür würde >ich< kein Display opfern wollen => könnte man mit RGB leds lösen :)

die Symbole drehen... => okay...

... ich weiß schon das es n paar wenige Gründe dafür gibt... auch was (in einer anderen News) angemerkt wurde, wenn Smartphones mal das System wechseln könnten (also Android auf dem Windows Handy oder umgekehrt)... Aber alles in allem muss ich IMMER "etwas" Display Opfern um diese Buttons zu haben...
Bisher habe ich allerdings noch kein Smartphone gesehen, bei dem unterhalb vom Display nicht der Platz für Buttons ist... sollte mal das Display vollflächig sein, sehe ich den verzicht von Buttons auch ein...
 
@baeri: Doppeltippen auf die Leiste sperrt das Display.
Darf ich fragen, welches Gerät du jetzt nutzt? Sollte es ein 520, 525, 625, 630, 635, 820, 920, 925 oder 1020 sein, so hast du ein Seitenverhältnis von 15:9. Denn entweder 800x480 oder 1280x768. Onscreen Buttons dürfen laut Vorgabe von MS nur bei 16:9 Displays angewandt werden (856x480, 1280x720, 1920x1080), da im eingeblendeten Zustand noch eine 15:9 Auflösung über bleibt. Nämlich genau so viel Platz für Inhalte, dass die oben aufgelisteten Handys mit HW-Tasten bieten. Daher hat man mit onscreen Buttons definitiv nicht weniger, sondern ausgeblendet sogar mehr Platz als bei den anderen WPs. Also kann das kein Kritikpunkt sein. Niemand mit den oben aufgelisteten Geräten, hat sich jemals über zu wenig Platz beschwert. ;)
 
@EffEll: Ich habe ein Lumia 930...

ebenso habe ich ein 2. Lumia 640 mit onscreenbuttons... Beschweren tu ich mich auch nicht (wäre auch frech ein 140€ Smartphone mit einen 300€ Smartphone sooo direkt zu vergleichen)... aber WENN ich vergleiche, ist das Lumia 640 ein günstiges Smartphone, das seinen Preis gerecht einfach mir nicht das bietet was ein Lumia 930 FlagShip mir bietet...
Die Hardwaretasten sind beim Lumia 930 schneller verfügbar, reagieren "gefühlt" zuverlässiger und machen auch (für meine Augen) einen Optisch besseren Eindruck. Die Displays haben beide 5" (und die sind auch beide im selben Format)... trotzdem habe ich beim 640 weniger Platz solange die Leiste eingeblendet ist (was sie auch bei 90% all meiner Anwendungen ist)...
Eine gute Freundin sagt selten mal, es kann vorkommen dass die Tasten nicht kommen => kann mit beim L930 (meinen Haupt-Smartphone) nicht passieren...

=> Höchst Wahrscheinlich werde ich mich zum 950 hinreisen lassen... und das obwohl es vermutlich kein QI in der Standardausstattung, das Display 0,5" zu groß ist, es eine Herausstehende Kameralinse hat und keine Kapazitiven-HW-Tasten hat...

Diese Details haben bei mir keine sonderlich "hohe" Relevanz... aber dennoch sorgen sie dafür das ich nicht vom Perfekten Smartphone sprechen kann.
 
@baeri: Ja, habe auch 930, 535 und 925. Aber beim 535 kamen die Tasten immer, nur mit W10M zickt das bisschen rum, wird aber mit jeder Build besser. Mich stört beim 930 die Beleuchtung der Tasten. Gerade wenn man im dunkeln liest oder Videos guckt. Ausschalten geht nur per Stromsparmodus und das versehentliche Betätigen in Spielen nervt mich schon seit WP7, daher finde ich die OS Tasten gut ;)
 
@EffEll: zugegeben, ich schaue weder videos noch spiele ich spiele...

lediglich beim weitergeben, wenn ich etwas zeigen will (besonders an ü50 Jährige) drückt immer einer drauf... aber das würde auch beim touchscreen passieren...
 
@baeri: Ne, einfach vorm abgeben ausblenden. Ich kenne das auch, kaum aus der Hand: "Oh, jetzt sind die Bilder weg..."
 
@EffEll: das geht bei Bilder... aber nicht bei allen Anwendungen. Und wenns geht, muss ich immer 2x drücken/wischen bevor ich z.B. auf Home komme...
 
@flatsch: ausblenden schön und gut, das hauptproblem ist aber immer noch das wieder einblenden! gibt genügend apps die erst mal noch schön eine aktion da ausführen obwohl man ja nur die navi buttons öffnen wollte. das streichen der hardwaretasten hat man nur dem sparwahn der hersteller zu verdenken und der doofe kunde meint auch noch man wolle ihm damit was gutes tun.
 
@winfuturemann2: Die Einblenden-Geste beginnt unterhalb des Displays, dann gibt's auch keine Eingabe. Offensichtlich führst du die Geste falsch aus. Bei mir kam es noch zu keiner Aktion in einer App dadurch. Übrigens gibt es die Option "immer eingeblendet", solltest du das partou nicht hinbekommen.
 
@flatsch: Doch, die wird es auch weiterhin geben. Ein Bild des 550, von dem es wohl zwei Varianten je nach Region geben wird, zeigt das Gerät mit HW Buttons
 
@CTmanGer: Hauptsache der separate Kameraknopf bleibt außen am Gehäuse, das ist der wichtigste (neben dem Einschaltknopf).
 
@avi187: Wobei ich es bequemer finde per Doppel-touch einzuschalten aber ganz auf den Powerbutton kann man dann doch nicht verzichten.
 
@CTmanGer: Oh, wo kommt denn das Gerücht her?
 
Bitte lass das 950 genauso aussehen :). Bei den ersten Bildern war ich etwas enttäuscht, jedoch sieht das Bild ziemlich nice aus. Mir hat dieser silberne Kameraring auf den ersten Blick nicht sonderlich gefallen und das XL ist mir eindeutig zu groß :S. Sollte das 950 so aussehen, löst das mein One M7 ab :).
 
@st0nestream: Das 950 wird etwas anders aussehen. Andere Anordnung der Buttons, anderes Design der Rückseite.
 
Wird oft gesagt das es sehr edel sein soll obwohl aus polycarbonat. Hol mir das 950er. Das ist übrigens ein kein orginales pressebild von ms
 
Wenn das auch einen SD-Slot hat, ist es meins.
 
@DON666: Hats + austauschbarer akku
 
@phips85: Das mit dem Akku nehme ich dir nicht ab, da das bei den "Flagships" noch nie ging. Man sieht ja auch, dass die Rückseite aus einem Guss ist und die Buttons umschließt, ist also technisch gar nicht möglich. Und woher hast du die Info zur SD-Card, wenn sie doch sonst noch niemand hat? ;)
 
@DON666: Kann das 630, 640 und 535 aber auch trotz "kompletter" Rückseite.
 
@notepad.exe: Okay. Ich denke aber, dass bei den 950ern als Rückseite nicht dasselbe flexible Material wie bei den kleineren Modellen, sondern - wie gehabt - was Starres benutzt werden wird. Insofern gehe ich nach wie vor davon aus, dass phips85 mich nur ver-Applen wollte. :)
 
@DON666: Bei meinem 532 werden die Buttons mit dem starren Gehäuse abgenommen.
 
@DON666: Unmöglich ... also bitte, es gibt auch china phones die aus einem guss sind und auch die tasten umschließen und trotzdem kann man den deckel selbst abziehen und den Akku wechseln. Die tasten zieht man mit ab, sind quasi nur blenden für die richtigen tasten unter dem deckel.
 
@winfuturemann2: Ja, stimmt schon. Die werden das aber bei den Topmodellen trotzdem nicht so machen, da verwette ich meinen Arm drauf.
 
@DON666: Die Wetteinlösung wird dann wohl eine riesen Sauerei ^^
 
@EffEll: Ich glaube nicht, schließlich werde ich nicht verlieren. ^^
 
@DON666: Denk an das 830.
 
@DON666: Habe ein 735. Das sieht auch "wie aus einem Guss" aus. Seitentasten sind umschlossen usw. Aber man kann es mit einem Handgriff öffnen und den Akku tauschen.
 
@phips85: Das wäre natürlich stark!
 
Ich hatte das Lumia 925 und habe das Lumia 930 in Gebrauch. Bei Softbuttons wird halt der Bildschirm kleiner. Aber das stört mich nichtmal, vielmehr finde ich, dass ein reines Kunststoffgehäuse einem vermeintlichen Premium Preis bzw. Anspruch nicht gerecht wird. Das hat mich auch bei Samsung bis zum erscheinen des Galaxy S6 immer so gestört.
 
@Lilebror: Das 930 habe ich auch. Es wirkt so hochwertig mit dem Metall-Rahmen. Schade dass der wohl weg fällt.
 
@notepad.exe: Solange bis der Metallrahmen die ersten Dellen und Kratzer hat oder kaputt geht, mein Lumia 925 ist nicht mehr schön, seit sich unten ein Aluteil auf einer Seite gelöst hat und dann abgebrochen ist...
 
@Chiron84: Was machst du mit deinem Smartphone? So was fällt ja nicht einfach so ab. ^^
 
@DON666: unten rechts hat sich an einer Ecke die Halterung gelöst, bin nicht sofort zum Kleben gekommen... und dann ist es irgendwann beim aus-der-Tasche-ziehen hängen geblieben.
 
@notepad.exe: Das Lumia 830 und 930 hinterlassen bei jedem der es einmal in den Fingern hast sofort einen hochwertigen Eindruck. Ich muss zugeben, dass auch ein Lumia 640 keinen billigen Eindruck hinterlässt, aber das kostet halt auch um 140?. Das Lumia 920 hat damals auch einen guten Eindruck hinterlasse, nicht zuletzt hat dieses Teil in unserer Abteilung einen Windows Phone hype ausgelöst. 80% meiner Abteilung besitzt eines. Zurück zum Gehäuse: Bleibt nur zu hoffen, das MS als große Überraschung am 6. Oktober das Surface Phone aus dem Hut zaubert :D
 
@Lilebror: Jetzt hat das Galaxy Metall und ist nicht mehr Wasserdicht und es ist der größte Flopp der Firmengeschichte. Da hätten mal lieber beim alten bewährten bleiben sollen als es der apple LSD-Schickeria recht machen zu wollen. Die "Eisenzeit" hat jetzt über 2800 Jahre auf dem Buckel, dem Kunststoff gehört die Zukunft!!!!!!!!!!!
 
@winfuturemann2: Das Samsung mit dem Galaxy ne Bauchlandung gemacht hat, liegt aber auch an dem noch höheren Preis gegenüber dem iPhone. Das geht einfach nicht, zumindest braucht man sich dann nicht zu wundern, wenns sich nicht so gut verkauft wie erhofft. Zudem hat sich das Galaxy S5 auch nicht sonderlich gut verkauft.
 
@Lilebror: Dein 925 hat eine Auflösung von 1280x768, also 15:9. Somit ist das Display, bzw der gezeigte Inhalt schon kleiner als an einem Gerät mit 16:9 Display. Bei onscreen Buttons dürfen nur 16:9 Auflösungen benutzt werden, damit bei eingeblendeten Tasten noch ein 15:9 Display über bleibt. Beim 925 hast du doch nie das Gefühl gehabt, dass zu wenig angezeigt werden kann ;)
 
@EffEll: Das mit den on screen tasten stört mich auch nicht so sehr. Das mit dem Gehäuse allerdings schon.
 
Ich bin noch sehr skeptisch was den Irisscanner angeht. Glaube nicht das der vorhanden ist oder wirklich so schnell arbeitet das er das Passwort ersetzt. Vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen. Bin gespannt.
 
@Edelasos: Und ob's mit Kontaktlinsen funzt ...
 
@koeter65: Gut Kontaktlinsen sind ja eigentlich "durchsichtig" aber die Frage ist sicherlich gerechtfertigt.
 
@Edelasos: "Irisscanner "? Das Gerät hat eine Gesichtserkennung die auch im Dunkeln funktioniert, aber keinen Irisscanner.
 
@Edelasos: Ja, der Irisscanner ist an Bord und ja, er funktioniert auch bei SEHR schlechten Lichtverhältnissen, nämlich komplett ohne Licht. Das Ding arbeitet mit Infrarot, genau wie die Gesichtserkennung von MS. Dadurch sind die Lichtverhältnisse vollkommen egal.

Ob der Scan so schnell wie im Video funktioniert, kann ich nicht beantworten. Die Gesichtserkennung läuft jedenfalls in Sekundenbruchteilen und ich würde vermuten, dass der Irisscan auch in unter einer Sekunde läuft.

Bei beidem (Gesicht und Iris) sollten Brillen und Kontaktlinsen kein Problem sein. Lediglich Sonnenbrillen muss man abnehmen.
 
@Edelasos: Laut MSFT steht in den OEM Spezifikationen, Erkennung und Entsperrung in unter 2 Sekunden. Das ist die Vorgabe von Microsoft, falls OEMs auch einen Scanner verbauen. Bei fremden Nutzern kann das Ablehnen aber bis zu 30 Sekunden dauern
 
Laut Vorhersagen kostet das 950XL DS rund 500,- mehr als das 640Xl DS; mir muß man mal erklären wofür man die ausgeben soll. laut diversen Fanboys reichen Snapdragon 410 und 1 GB Ram für WP völlig aus, warum also 700,- bezahlen??
 
@Butterbrot: Continuum? Iris-Scanner? Laut Leaks mögliches Zubehör zum Preis von rund 200€?
Zusätzliches Hardware/Funktionen kosten halt Geld.
 
@Vietz: Hinzu kommt noch ein besseres Display, eine bessere Kamera, mehr Speicher.
 
@Butterbrot: Dennoch hat man z.B. bei Spielen teilweise schnellere Ladezeiten, mehr ist "immer" besser und wie Vietz schon schrieb kommen auch neue Features hinzu. Ob das den Aufpreis rechtfertigt/man das braucht muss jeder für sich entscheiden. Für einige bedarf es da bedeutend weniger, so geht es ihnen teilweise doch nur darum immer das neuste zu haben wie man in den anderen Lagern sieht.
 
@Butterbrot: kommt sicherlich immer drauf an, was du damit machen willst. Wenn du nur telefonieren, ein bisschen surfen, facebook und whatsapp machen willst, das Gerät als mp3 Player nutzt und dir die "schlechtere" Kamera reicht, dann wäre ein 640 sicherlich völlig ausreichend.
 
Hoffe es wird eine Variante geben ohne Dual Sim und dafür billiger.
 
@deischatten: Dual-Sim ist selbst bei den kleinsten China-Phones schon jahre Standard, das sind Cent beträge, zu mal die Hardware eh darauf ausgelegt wurde. Hier wird man eben dafür abgezockt.
 
@winfuturemann2: Der Preis ist für so ein Flagship normal, wer immer das neuste/beste will muss eben entsprechend tief in die Tasche greifen. Wird aber sicher auch wieder günstige DualSIM Geräte geben wie es z.B. das Lumia640 war/ist.
 
@PakebuschR: Mir geht es net um Flagschiff oder sowas. Will nen vernümpftiges Phone von der CPU her und dem Bildschirm. Dualsim ist nice to have aber muss ich nicht haben. Besoders da es in DE nur dazu führt das ein 10cent Teil das ding 100€ teurer macht.
 
@deischatten: CPU/Bildschirm scheinen doch in Ordnung und DualSIM kostet wenn überhaupt doch normal nur paar Euronen mehr. Aber für den Preis würde ich mir auch kein Smartphone holen, brauche nicht immer das neuste.
 
Kann der wie das Omnia 2 GT-i8000 eigentlich auch ExE-Dateien öffnen?
 
@CaptainTech: Windows Phone/WinMobile 6.5 Professional oder 6.5.1 Pro konnten auch Windows-Anwendungen öffnen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles