Lenovo Yoga 900-13 Leak: Alle Details zum neuen Edel-Notebook

Die offizielle Ankündigung des Lenovo Yoga 900 steht noch immer aus, doch schon jetzt finden sich offizielle Dokumente des Herstellers, die alle Details zu dem neuen High-End-Notebook mit Windows 10 im 2-in-1-Design verraten. mehr... Lenovo Yoga 900-13, Lenovo Yoga 900, Lenovo Yoga 900-13ISK Bildquelle: Lenovo Lenovo Yoga 900-13, Lenovo Yoga 900, Lenovo Yoga 900-13ISK Lenovo Yoga 900-13, Lenovo Yoga 900, Lenovo Yoga 900-13ISK Lenovo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kein Core-M Skylake, keine Passivkühlung, kein RealSense kein Interesse :(
 
@RaymondO: Nee, das hier ist ja auch ein richtiger Computer ;)
 
"Nur" eine intel HD grafikeinheit und das bei 3200x1800px ob das mal immer rund läuft.
Bei 1700€ hätte man sicher ne stärke grafikeinheit verbauen können, natürlich ist es kein gamer pc aber bei dem preis,.. nungut.
Ausserdem blöd das der adapter für externe bildschirme nicht mit inbegriffen ist.
Ansonsten schickes teil, besonders wieder die schaniere find ich top!
 
@Finsternis: das ist ne Skylake Grafikeinheit!
 
@baeri: Macht es nicht besser... dediziert erwarte ich für den Preis. Mit Intel Grafik hast du schlechte Karten bei 3D Programmen
 
die schaniere sehen super hässlich aus
 
Ich dachte USB 3.1 soll auch fürs Laden von Notebooks dienen. So wird das nix.
 
Da Lenovo ja jetzt überall ihre Spyware draufhaut die auch bei jeder Neuinstallation wieder auf der Platte sind dank Integrierung im BIOS kann man deren Laptops getrost in die Tonne treten.
 
hat jemand auf den Bildern den Ram gesehen? Darf man dort andere Module einsetzen, die kein Lenovo-Zertifikat haben?
 
@frust-bithuner: Es wäre mir neu das anderer RAM nicht erlaubt sein sollte, solange er passt und die richtigen Spezifikationen hat.
Meistens geben Hersteller "empfohlene Speicherriegel" an, was natürlich nicht heißt das anderer Arbeitsspeicher nicht funktioniert.
 
@Unglaublich: doch, es ist wirklich so. Lenovo verbietet eine andere PCIe WLAN-Karte einzusetzen. Auch bei Speichermodulen ist es sehr wählerisch. Ich hatte zuletzt ein M30-70 mit einem 8 GB Kingston-Modul aufrüsten wollen und das Teil startet nicht mit dem Ram. Lt. Hersteller sind 8GB DDR1600 erlaubt. Nirgendwo stand, das es nur die von Lenovo sein dürfen. Mein altes SL500 weigert sich mit einer neueren WLAN-Karte. Die PCIe ID ist im Bios nicht erlaubt.
 
Tja, fehlt nur nach wie vor die Stifteingabe, dann wäre es perfekt und dann würde das Umklappen auch endlich Sinn ergeben...
 
wie groß soll den das display sein ?
 
In der Anleitung und technischen Datenblatt steht nichts über einen USB 3.1 und auch bei Lenovo selbst war die Aussage, dass es nur ein USB 3.0 Anschluss hat. Zumindest bei der Markteinführung sollte doch eine aktuelle Doku von Lenovo bereit gestellt sein......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr