Invite: Microsoft kopiert Doodle in eine App mit Office-Anbindung

Entwickler des Software-Konzerns Microsoft haben sich des Problems angenommen, dass es immer wieder schwierig ist, von unterwegs Treffen mit mehreren Beteiligten zu organisieren. Eine neue Smartphone-App soll hier für Abhilfe sorgen - sie heißt ... mehr... Microsoft, App, iOS, Invite Bildquelle: Microsoft Microsoft, App, iOS, Invite Microsoft, App, iOS, Invite Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erklär mir doch einmal jemand.... MS versucht sein Windows for Phone zu puschen aber bringt nicht gerade selten Apps die eigentlich cool sind als erstes für andere Systeme raus... Super Konzept...
 
@Conos: Dafür gibt es bestimmt verschiedenste Gründe, aber denke mal einer der größeren wird sein, dass Windows 10 mobile noch nicht erschienen ist. Kann mir nicht vorstellen, dass sie für Windows Phone noch etwas entwickeln werden.
 
@Conos: weil MS eine Software Schmiede ist und so sein Produkt an mehr Benutzer bringt, als wenn sie es nur für Windows Phone heraus bringen würden. Ich finde es gut, aber die Sahnestücke sollte sie eigentlich schon bei Windows Phone belassen, wie z.B. Office Lens, dafür beneidet mich jeder iOS und Android User.
 
@b.marco: Ist das ein anderes Office Lens? https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.office.officelens&hl=de
 
@wertzuiop123: in dem Fall nicht mehr... man kann ja nicht alle Plattformen im Auge behalten. ^^
 
@b.marco: Gibts inzwischen sogar für iOS. Leider nicht für Blackberry :-(
 
@b.marco: Ah danke ^^ Hab mich eben gewundert (hab's nicht installiert)
 
@Conos: Das kommtaus der "Garage" und wurde von einem/oder meheren MS-Apple-Entwicklern aus Spaß kreirt.
Neben der Apple-Entwicklungsgruppe gibt es bei MS auch eine Android-Entwicklungsgruppe und die bekannte Windowsentwicklungsgruppe.
Die letzteren habe im Moment keine Zeit für Spielerei und Experimente. Sie sind beschäftigt. Wie wir alle wohl wissen.
 
Mir sind die Gründe schon bekannt, war auch keine ganz ernst gemeinte Frage. Trotzdem finde ichs schade. Ist nicht die Erste App die sie erst für iOS rausbringen. So fühlt man sich als WP User doch etwas veräppelt :)
 
@Conos: naja wieso ein zwischenschritt machen wenn doch w10 auf der Ziellinie ist. das sie unter iOS testen ist doch bekannt, denn gerade die applejaner sind ja qualitätsverwöhnt und da is jedes Feedback recht. Android dauert zu lange bis die app vernünftig läuft, da ist iOS im augenblick das einfachere System um etwas zu testen.
 
@Conos: Stimm ich dir zu. Aber denke das wird sich ändern, sobald windows mobile endlich "fertig" (ja windows as a service...) ist.
Bin zwar kein Programmierer, aber denke wenn ich ne App entwerfen würde, würde ich erstmal schauen welches System dann am einfachsten ist. Da bietet sich ios vermutlich an. Zuverlässiges System und man kennt die verfügbare Leistung aller Geräte welche eigentlich eher in der oberen Kategorie angesiedelt ist. Dagegen hast bei Android und Windows natürlich Rücksicht auf die Leistung von low bis highend zu nehmen. Gut bei dieser App sollte das jetzt nicht so relevant sein.
Und windows mobile hat dann ja noch den erwähnten beta nachteil.
Rein logisch würde ich daher immer erst für ios programmieren. Und da die App ja aus ner forschungsabteilung kommt werden die mit sicherheit sich das Leben nicht unnötig komplizieren.
 
@Leo 2005: Andererseits ist entwicklen für .NET aktuell das nonplusultra was einfachheit angeht.
 
@Bautz: Gut da maße ich mir kein Urteil zu an. Den Punkt hatte ich bewusst außen vor gelassen. Wie gesagt kein Programmierer. ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich