CyanogenMod: Unterstützung für Mittelklasse-Modelle ausgeweitet

Die Macher der populäre Custom-ROM CyanogenMod haben viele neue Smartphones auf die Liste der offiziell unterstützen Geräte gesetzt. Unter den neuen Kandidaten für die beliebte Aftermarket-Firmware sind dieses Mal vor allem viele Mittelklasse-Geräte und ... mehr... Cyanogenmod, Cyanogen, Cyanogen Inc., CyanogenMod Logo Bildquelle: Cyanogen Inc. Cyanogenmod, Cyanogen, Cyanogen Inc., CyanogenMod Logo Cyanogenmod, Cyanogen, Cyanogen Inc., CyanogenMod Logo Cyanogen Inc.

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schade das die keine Unterstützung für das S3 mehr haben, jetzt wechselt meine Frau zt deswegen ihr Telefon, die justarchi ist ja nicht so das gelbe vom ei, und alt ist das gerät auch^^
 
@neuernickzumflamen: Ich nutze JustArchi seit 1 Monat auf dem S3 (Build 16). Es läuft sehr gut, Bugs konnte ich bislang nicht feststellen. Am nervigsten ist noch, dass der Akku weniger lang hält (und hin und wieder vermisse ich einige Samsung-Features), aber das ist ja eher ein Lollipop-Problem. Welche Probleme habt ihr denn mit JustArchi?
 
@neuernickzumflamen: JustArchi oder die Tesamek von Arter sollen aber echt gut laufen, vor allem hatten doch beide ROMs diverse RAM-Optimierungen erhalten. Les ich jetzt zum ersten Mal, dass es wohl doch nicht so dolle sein soll.
 
schön das das cm das s2 unterstüzt mit cm12.1

https://download.cyanogenmod.org/?device=i9100
 
@nussis: Japp, läuft richtig gut - auch wenn es sich im Alpha-Stadium befindet.
(auf jeden Fall runder und schneller als das ROM von SAMSUNG)
 
Also wer für sein "altes" S3 eine schicke & flüssige Rom auf Grundlage von Cynamod 12.1 (Android 5.1.1) sucht , der gönne sich mal einen Blick auf die Rom des DOKDO-Projektes (http://en.dokdo-project.com/) ... meiner Meinung nach momentan Akku-sparender und allgemein flüssiger als die Custom-Roms von JustArchi oder Temasek...die Dokdo-Rom wird per OTA (Over the Air) und Homepage bis jetzt fast jede Woche mit aktuellen Updates versorgt.
 
Sorry aber CM 12.x ist meiner Meinung nach Bloatware bzw. völlig überfrachtet. Zu viele Features die kaum ein Mensch braucht zerren am RAM und der Leistung, gerade von Mittelklasse-Smartphones. Habe die 12.1 Rom auf'm Moto G und G 2014 getestet. An sich läuft's rund, doch sobald man den Google Now Launcher + Maps + Play Music gleichzeitig nutzen möchte, wird entweder Maps oder Play Music beendet wegen zuwenig RAM. Mit AOSP bzw. darauf basierende Roms hatte ich solche Probleme nicht.
 
@chillah: oehmmm, kann ich so nicht bestaettigen, da grade das S3 mit seinen z. B.
1 GB (800 MB nutzbar) Arbeitsspeicher für ein modernes Handy-OS sehr knapp bemessen sind
dank der CM 11 / 12.1 und den unterschiedlich, und frei installierbaren
/flashbaren gapps (GoggleApps) doch schon sehr frei configurierbar
Ist. Melde dich mal im cynamod-Forum (auch deutsch verfuegbar) und schildere deine Situation.
Mache The root with you :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!