Microsoft Lumia 950 für 659 Euro, Lumia 950 XL für 749 Euro

Microsofts erste Flaggschiff-Smartphones mit Windows 10 Mobile werden alles andere als günstig - zumindest wenn man sich ausschließlich an der offiziellen Preisempfehlung orientiert. Es geht also nicht nur in Sachen Ausstattung ans obere Ende ... mehr... Microsoft Lumia 950 XL, Windows 10 Smartphone, Microsoft Lumia 950 Bildquelle: Dr. Windows Microsoft Lumia 950 XL, Windows 10 Smartphone, Microsoft Lumia 950 Microsoft Lumia 950 XL, Windows 10 Smartphone, Microsoft Lumia 950 Dr. Windows

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn die Infos von WMP stimmen, find ich den Preis angebracht.
http://wmpoweruser.com/rumour-the-lumia-950-xl-will-be-pricy-but-come-with-200-euro-worth-of-accessories/
 
@Vietz: Ansichtssache. Gerechtfertigt, wenn man das Zubehör will. Ich persönlich habe zB die Erfahrung mit dem TreasureTag und meinem 930 gemacht, dass ich kaum für was sinnloseres bisher Geld ausgegeben hab (was sich jetzt auf das Tag bezieht).
 
@TurboV6: Naja, warum sollte man z.B. das 650XL wollen, aber dazu nicht das Continuum Dock, welches Voraussetzung für die Nutzung von Continuum ist, sofern man nicht überall wo man es nutzen könnten Bluetooth Geräte verfügbar hat. Ich betreue viele Systeme, aber keiner von denen verwendet Bluetooth Peripherie.
Wenn also der Dock schon mit dabei ist (unter anderem), dann machen die 750 Euro schon sind und ist definitiv Zubehör, was jeder braucht, der das 950XL richtig nutzen will.

Ansonsten gebe ich dir natürlich Recht. Wenn da jetzt nur ein Treasure Tag drin wäre oder nur ein Surface Pen, dann wäre das zu wenig und sicher könnten viele damit nichts anfangen.
 
@Scaver: was meinst Du, wie schnell es andere Docks gibt, die sich evtl. besser in meine Landschaft einpassen lassen.
 
@Vietz: Trotzdem keine Surface-like Geräte... Bin gespannt wie viele Leute diese Generation überspringen werden. Aber erst mal die offizielle Präsentation abwarten.
 
@LimasLi: ich werde auf alle Fälle, schon allein wegen Continuum vom 930 auf das 950 wechseln.
 
@TurboV6: Gibt es schon Gerüchte ab wann Continuum von W10m unterstützt wird?
 
@stinkmon: "mit der Einführung von W10m"
 
@TurboV6: und die continuum-"docks" kommen zur gleichen zeit?
 
@stinkmon: das glaube ich nicht. Das wird aber nicht lange dauernd, denke ich.
 
@LimasLi: Bis jetzt sind die Surface Geräte nur ein Gerücht. MS hat dazu selber noch gar nichts gesagt. Wenn es ein Surface Phone geben wird, dann aber garantiert nicht vor 2017!
 
@Scaver: Das stimmt, aber zu diesen Geräten hat Microsoft natürlich auch noch nichts gesagt. Viele gehen sogar davon aus, dass MS diese Renderings in de Umlauf gebracht, um die Erwartungen zu dämpfen und am 6. oktober dann zu überraschen. Aber egal wie es kommt, Panos Panay ist jetzt neuer Chef der Abteilung, das wird auf jeden Fall für Veränderungen sorgen und zwar 2016. 2017 íst der Zug schon abgefahren.
 
Die Preise sind schon heftig, dafür das WP so ein geringes Standing hat. Mit diesen preisen wird man es sicher nicht nach oben bringen. Da werden die Leute doch eher zu Appel oder Android Geräten greifen, zumal der Support immer noch recht überschaubar ist.

Ich wollte zwar umsteigen, aber bei dem preis werde ich es mir sicher noch mal überlegen.
 
@cuarenta2: Die Frage stelle ich mir immer bei den iPhones und sogenannten Android Flaggschiffen. Das iPhone 6 kostet nur unwesentlich weniger, hat aber nicht annähernd die Funktionalität (falls die bisherigen Gerüchte stimmen). Falls Micro SD und Dual Sim vorhanden sind, ist der Preis mehr als gerechtfertigt.
Das grössere Problem wird sein, dass die Geräte nicht bei den Providern angeboten werden, sobald sie Dual SIM fähig sind und man diese somit nicht über das Mobile Funk Abo subventioniert bekommen wird.
 
@b.marco: Aber heißt doch, dass es "auch" eine Dual-SIM-Version geben wird, insofern bin ich da optimistisch, was den Vertrieb über die Provider angeht. Zumindest ich persönlich brauche privat nur einen SIM-Slot.
 
@cuarenta2: Wieso? Es gibt doch auch zahlreiche günstigere Lumia-Modelle. Umgekehrt ist ein aktuelles iPhone auch nicht wirklich günstiger. Ich denk mal, die HighEnd-Lumias sind auch in erster Linie Geräte für die, die sich auf WP wegen des Systems an sich festgelegt haben und nicht weil es das günstigste ist. Also Leute (mich eingeschlossen), die auch bei gleichem Preis immer sofort das WP-Gerät dem Android oder iPhone vorziehen würden.
 
@mh0001: Ich denke über die Qualität muss man nicht reden. Aber der Support ist eben begrenzt. Für iOS und Andoid gibt es eben unendlich viele Apps. Für MS gibt es nicht mal einen Bruchteil davon. Wenn man Marktanteile haben will, muss man das wohl über den Preis regeln. Nur wenn die Geräte genau so teuer oder noch teurer sind, als etablierte, dann wird jeder (die Meisten) wohl eher zu den Marktführern gehen. Aus dem Grund bin ich schon über den Preis enttäuscht.

Noch sind die Geräte nicht raus und die Preise stehen noch nicht 100% fest, aber es wird sich wohl in der Größenordnung bewegen. Das neue Nexus wird wohl wieder "nur" um die 400 Euro kosten. Da werden die Leute wohl eher zugreifen.
 
@cuarenta2: das Lumia930 lag doch zu Beginn auch deutlich über 600 EUR oder? und das ist jetz auch für 350-400 zu haben. Ich denke da werden die Preise (wie es im Artikel steht) auch recht schnell purzeln. Und wenn sich dann bewahrheitet, dass viele Android Apps auch via Tool oder sonstwie auch auf WP laufen, dann wäre das Thema der Apps auch nicht mehr so gravierend.
 
@scar1: Das mag vielleicht sein. Aber warum steigt man nicht direkt mit einem Preis von z.B. 499 Euro ein? Man will doch Absätze generieren, nur bei dem Preis werden die Dinger eher wie Blei im Regal liegen bleiben. Lediglich die Fan Gemeinde wird zugreifen, aber Umsteiger wohl nicht unbedingt bewegen auf WP umzusteigen. Mir sind auch die Iphones zu teuer und die liegen ungefähr gleich auf vom Preis.
 
@cuarenta2: Lumia hat nur eine Zukunft, wenn es keine Verluste einfährt. Man hat sie Softwareentwicklung etwas reduziert, durch die Zusammenlegung mit dem Desktop. Jetzt muss sich die Hardware selbst tragen.

Man kann aber auch jetzt super ein Lumia 930 kaufen (so wie ich - für kleines Geld). Wenn man kein Continuum braucht (und evtl. Weitere Features wie den Iris Scanner) hat man ein tolles, zukunftssicheres Telefon.
 
@cuarenta2: Der Umsteiger holt sich dann eben ein günstigeres WP, greift ja auch nicht jeder zum Galaxy S6 bei Android aber wer halt das allerneute/beste will muss eben auch entsprechend löhnen.
 
@cuarenta2: Ich würd da noch abwarten, der Preis stammt von irgendeinem spanischen Händler, der kann sich das auch einfach aus den Fingern gesaugt haben. Und dann kann es noch sein, dass es ein Bundle ist mit Zubehör und es das nackte Gerät entsprechend günstiger gibt, oder dass die Single-SIM-Variante auch nochmal günstiger ist. Ist einfach alles Spekulation und jetzt schon enttäuscht sein ist einfach noch zu früh, MS hat selber immerhin noch gar nichts dazu gesagt. Am 06. Oktober kann man dann immer noch enttäuscht sein. :)
Was für uns letztendlich wirklich zählt ist der Preis bei deutschen Händlern, wenn sie das Gerät vorrätig haben.
 
@mh0001: Stimmt. Ich würde schon gerne auf WP umsteigen. Aber für so einen Preis würde ich mir kein Smartphone kaufen, egal von welchem Hersteller oder welches System. Zur Not muss man eben warten bis der Preis sinkt. Aber ein anderes möchte ich ehrlich auch nicht haben. :)
 
@cuarenta2: Ich würde mir ein WP auch kaufen... allerdings denke ich mir immer... "dann kaufst du dir eins für 750 Flocken und was kann es mehr als mein Altes?" (Momentan Samsung GS3)
Natürlich kann es mehr... RAM, Softwareupdates etc... aber was tue ich schon damit? Surfen und Telefonieren... mehr nicht....
Aber ich habe dieses verdammte unwiderrufliche Verlangen nach einem neuen Smartphone...
kann mir jemand helfen ;)
 
@Master007: Mein Andoide spackt seit geraumer Zeit rum. Ist auch "erst" 3 Jahre alt (Nexus 4). Wollte weg von Android, aber bei den Preisen muss ich mir das echt überlegen. 600 Euro ist ja nicht grade ein Pappenstiel.
 
@Master007: Wenn du damit nur telefonierst und surfst braucht du auch kein Highend Smartphone... von daher guckst du beim Preis auf das falsche Gerät.
 
@Conos: Das würde bedeuten, dass ich meins nutzen müsste bis es kaputt ist....... was theoretisch nicht mal das Problem ist. Aber ich hätte halt gern ein Neues um ein Neues zu haben.... einfach so...
Naja evtl würde ich mir das Huawei p8 light holen... aber Windows Software wäre halt nicht schlecht, weil ich doch gerne ein etwas "sicheres System" (als Android) hätte.... und Microsoft stellt halt mehr Updates zur Verfügung...
 
@Master007: wie wäre es mit einem Lumia 930? Schnelles Telefon mit sehr guter Kamera. Wenn Continuum etc irgendwann ausgereift ist, kannst du dir den Nachfolger vom 950 holen - oder so :)
 
@notepad.exe: Habe ich auch schon geliebäugelt... schwanke aber immer wieder zu Huawei... (sollte ich mir eins holen, wird die Entscheidung schwer ;)
 
@Master007: Dann kauf dir z.B. ein 640 oder 830 für unter 300 flocken. Das reicht doch locker für "Telefonieren und surfen"
 
@cuarenta2: WP Geräte sind dazu im Vergleich aber ihren Preis wert. Seit ich im Winter mein Lumia 1020 für gute 300.- gekauft habe, ist der Preis um 50 Euro gestiegen. Oder genauer gesagt noch mehr. Denn ich hab mir die 64GB Variante geholt... Masse sagt nichts über Qualität aus. Die meisten Leute haben keine Ahnung, daß ein 100 Euro Lumia besser läuft als jeder 250 Euro Androide. Ich würde ja lieber auf ein Smartphone verzichten, anstatt einen Sicherheits-GAU wie Android auch nur geschenkt zu nehmen. Für mich ist das Quasi-Monopol von Android ein Anzeichen dafür, daß "der Kunde" ein ferngelenktes, unselbständiges Konsumschaf ist. Darum interssieren mich MArktanteile nicht.
 
@Chris Sedlmair: Ich bin ja bei dir. Nur wenn du keinen Marktanteile hast, entwickelt auch niemand für das gerät bzw. die Plattform. Mal schauen ob sich im Zuge der Universal Apps was tut. Damit erreicht man ja auch den Desktop und Tablet Markt. Das ist die eigentlich Innovation bei W10.
 
@cuarenta2: MS sollte sich mehr bemühen, Appentwicklung von bisher unwilligen Diensten zu übernehmen. Zumindest von solchen, die immer vorgeschoben werden, als Argument, daß man die brauche. Mir persönlich fehlt ja nix auf WP. Gerade was den Entwicklungsbereich angeht, gibt es ja kaum einen, der den Entwicklern mehr bietet. Jetzt kannst Du auch ganz easy Deine Apps von Android und iOS zu Universal Apps für Windows ummodeln, ohne neue schreiben zu müssen. Was wollen sie denn noch? Das ist doch schon (fast) leistungsloses Einkommen.
 
@cuarenta2: high end geräte sind fast nie dafür die masse zu erreichen...volumenmarkt bleibt der preiswerte einsteiger
 
@cuarenta2: MS hat nichts zu verschenken. Es gibt keinen Grund sich unter Preis zu verkaufen. Mal ganz davon abgesehen, das die Lumias immer günstiger waren...
 
@cuarenta2: Such mal ein Android oder gar Apple Gerät mit der selben technischen Ausstattung und dann viel Spaß mit dem Preis. Unter 850+ wirst da nicht fündig, außer man bewegt sich in Dubiosen Quellen!
 
Microsoft muss am Appstore was machen, ich bin seit zwei Monaten Lumia640 Benutzer, davor 8 Jahre fast jedes iPhone gehabt. Mich stört am Appstore, das es "kaum" Apps gibt und die kostenlosen sind sowas von werbe verseucht, das sie teils unbenutzbar sind. das nervt mich eigentlich am meisten.
 
@deepblue2000: welche wichtigen apps sollen im Store denn fehlen?
 
@Conos: Mir fehlt beispielsweise eine anständige app mit Wanderwegen und Aufzeichnungsmöglichkeiten sowie die SSI Diver App, um Zugriff auf meine Tauchdaten zu haben.
 
@glurak15: Schau dir mal die Maaloo Outdoor App zum Wandern an.
 
@Mobius1991: Vielen Dank für die Info, die App sieht sehr vielversprechend aus.
 
@deepblue2000: Was soll Microsoft am Store machen? Die Entwickler sind schuld, wenn W10M sich nicht verbreitet. Ohne Apps, keine User! Stattdessen heißt es immer: "Wir beobachten, wie sich die Plattform entwickelt." Witzbolde! Da können die lange beobachten, wenn die nicht in Vorleistung gehen!
 
@hexenkind: Du musst den Entwicklern aber auch Anreize geben, für WP10 zu entwickeln. Typisches Henne Ei Problem: die Kunden kommen nicht, wenn es keine Apps gibt. Und Apps werden nur entwickelt, wenn es auch genügend potenzielle Kunden gibt. Wäre die Revenue Share höher wäre das sicherlich auch attraktiv(er) für Entwickler.
 
@hexenkind: sehe da auch eher die Pflicht bei Microsoft, den Entwicklern Anreize zu gebe, für W10 zu entwickeln. Für die Entwickler bedeutet es im ersten Moment nur Mehrkosten, etwas für W10 zu portieren, aber nur geringer Mehrerlös.
 
@deepblue2000: Dazu als Info. Der Windows Phone 8/8.1 Store und der Windows 10 Mobile Store sind zwei verschiedene Stores! Die kannst Du nicht miteinander vergleichen. Hier musst Du bis zum Release warten oder dem Insider Programm beitreten und dir die Windows 10 Mobile Insider Preview installieren!
 
@deepblue2000: uf von iphone auf wp ist allerdings ein krasser schritt. Kann ich nur bestätigen allerdings. Nach wie vor gähnende leere im store
 
@Razor2049: Das mit der gähnenden Leere mußt Du mir mal erklären. Es gibt derzeit 340.000 Apps, und im Gegensatz zum Playstore oder Appstore werden die Testversionen von Apps bei Microsoft hierbei NICHT mitgezählt, bei Google oder Apple hingegen wird eine App doppelt gezählt, wenn's eine Testversion gibt.

Mir hat bislang noch keine wichtige App im WP-Store gefehlt. Das einzige, was leider immer noch oft passiert, ist, daß es nagelneue Apps erst mit Verspätung gibt.
 
@departure: dann hast du wahrlich wenig anspruch an ein smartphone
 
@Razor2049: Mag sein, trotzdem, die Sachen, die mir wichtig sind, und das sind auch nicht wenige, gibt's alle. Und das mit der "gähnenden Leere" hast Du bei immerhin 340.000 Apps immer noch nicht erklärt.
 
@Razor2049: Ich verstehe bis heute nicht warum man für alles mögliche eine App haben muss. Fast alles außer Messenger Dienste und Nav-Lösungen lassen sich auch im Browser abbilden.
 
@Bautz: weil ich bis du das mit dem browser hinter dir hast, die app schon wieder zu hab und das handy in der tasche steckt. Aber hatten wir oben schonmal, bis auf versuche es sich schön zu reden kahm nix
 
@departure: ich brauch nicht 300000 furz apps, oder wie bei wp, apps von irgendeinem hans wurst, sondern will die nativen apps des herstellers um die geräte und anwendungen voll umfänglich zu nutzen!
 
@Razor2049: App läd 2 Sekunden Daten aus dem Netz, IE läd 2 Sekunden daten aus dem Netz.
Ok, dir fehlen 7mm Bildschirm, weil unten die Adressleiste eingeblendet wird.
 
@Razor2049: Naja, die Anzahl der (in der Tat unsinnigen) Furzapps dürfte beispielsweise im Google Playstore um ein vielfaches höher sein als im Marketplace von WP.

Zu den nativen Apps der Hersteller: Da kann WP nun wirklich nichts dafür, wenn von den Originalherstellern bzw. Betreibern von Diensten für WP einfach nichts kommt. Die Nachbauten sind aber erstaunlicherweise aber manchmal auch besser als die Originale, weil sich unabhängige Entwickler mitunter deutlich mehr Gedanken um die technischen Möglichkeiten machen.

Zugegeben gibt es aber auch Nachbauten, denen zum Original etwas fehlt.

Trotzdem, ich wiederhol' das gerne nochmal: Kriegsentscheidendes hat mir bis heute nicht gefehlt, und ich nutze (und brauche) relativ viele Apps.
 
Das Lumia 920 kam für 599 € auf den Markt und stand 2 Monate später bei 639 €.
Also ich seh da keine überzogene Preisvorstellung.
 
@wori:
Ich schon. Wenn MS Marktanteile will, muss man einen Anreiz schaffen dafür. Das XL kann ja ruhig etwas teurer sein, wenn Continuum dabei ist etc. Aber das andere sollte doch erschwinglich sein. Da interessiert mich auch das Zubehör nicht wirklich. Zumal der App Support eben noch sehr überschaubar ist. Somit holt man eben keine Marktanteile, selbst wen die HW klasse sein sollte.
 
@cuarenta2: Wie gesagt die Listenpreis im Vergleich zu anderen Highendgeräten sind nicht überzogen. Im Rückblick auf das Lumia 920 sind diese Preis auch nichts besonderes.
Bei beiden 950 soll die Dockingstation dabei sein. ist schon mal ein dickes Plus.
Ob MS groß Marktanteile damit angeln will, bezweifele ich.
 
@wori: Ich vergleiche jetzt mal mit Appel. Die bieten auch nur 1 Gerät an und haben nicht eine Palette, wie z.B. Android und trotzdem sind sie aktuell uneinholbar. Grade die Features der neuen MS Phones sind doch Prädestiniert sich Marktanteile zu schnappen, da mit Continuum auch ein Laptop überflüssig werden kann. Für den Aussendienst gibts doch kaum was besseres.

Der App Support muss natürlich verbessert werden, da gibt es einfach zu wenig. Auch wenn vielleicht vieles bei iOS und Android 10fach vorhanden ist. So gibt es bei MS eben nur eine App und das ist dann doch sehr mager. Nur wenn die Verbreitung nicht voran geht, dann verkaufen sich auch keine Geräte, auch wenn sie noch so innovativ sind. Der Vergleich mit den damaligen Videosystemen bietet sich auch hier perfekt an.
 
@cuarenta2: Naja, nen wirklicher Laptopersatz ist Continuum aber nicht, da fehlt einfach unterwegs der größere Monitor und nen vollwertige Tastatur.
 
@cuarenta2: MS hat doch letztesn noch gesagt, dass es ihnen aktuell nicht um Marktanteile geht. Mit Windows 10 Mobile legen sie einen Neustart hin. Der soll aber langsam und vorsichtig ablaufen. Eine Jagd auf Marktanteile will MS aktuell nicht.

Und was ist an einer App pro Bedarf mager? Wozu braucht man 100 Apps wo keine mehr kann als die andere? und ich sage es noch mal. Der Phone 8 Store und der W10M Store sind 2 verschiedene und es wird aktuell nur noch für den neuen entwickelt. Da ist schon einiges drin, was man im 8er nicht findet. Und einige Entwickler, die ihre 8er Apps schon raus genommen haben, haben bereits Apps für die 10er angekündigt (und einige haben auch schon geliefert, wenn auch nur Betas, aber W10M selber ist ja auch noch eine Beta).

Versteif dich nicht so sehr auf die Apps. Es gibt für alles ne App, auch unter W10M, nur halt nicht hundertfach.
Und dank der Bridge kann man demnächst problemlos Android Apps nutzen und demnächst füllt sich auch der Store mit portierten iOS und Android Apps.
 
@spitfire2k: Continuum ist auch nicht als Laptopersatz in der Bahn gedacht, sondern am Arbeitsplatz etc. Monitor, Tastatur und Co. kann man anschließen, entweder per Docking Station und USB oder per Bluetooth.

Ich z.B. freue mich schon darauf, dem ein oder anderen zu zeigen, dass das 950XL dann mehr kann, als deren Rechner ^^ Und dazu muss ich nur kurz deren Peripherie anschließen und muss selber keine mit rum schleppen.
 
@Scaver: es gibt für alles eine app?

Soso nur wenn man mit seinem sp auch was machen will gint es eben nix auf wp

-teamhaven (außendienst app)
-salesforce
-avr steuerungs apps
-sky go
-playstation app
-diverse companion apps ( zb metal gear 5)

Usw usw, allein nur um mal zu nennen was allein für mich ein nomgo wäre wenn nur eine der genannten fehlt, da ich ein teil davon allein schon beruflich nutze
 
@Razor2049:
- Salesforge: Gibt es als Beta
- AVR?
- Sky go: Nicht zuletzt deswegen bin ich zu Netflix. Maxdome hat inzwischen nachgezogen.
- Playstation: Xbox-Apps
 
@Bautz: avr-audio receiver
Sky go- klar ich nehm nen kostenpflichtigen anbieter obwohl ich aky go habe, nur weil das öko system nach wie vor tot ist:)
-playstation app: ah ja bringt einem ps zocker natürlich viel sich ne xbox app zu laden:)
 
@Razor2049:
Sky go hat für Herbst die WP 10 App
schon angekündigt.
Andere Entwickler sind auch schon dabei,weil die Universal Apps entwickeln und der Markt durch den Tablet Markt erweitert wird.
 
@hwf577: link bitte ich weis nur eine win 10 app, von wp kein wort bisher
 
@wori: Ne, die Gerüchte sprechen nur beim XL von dem Zubehör.
Allerdings wäre dann der Preis vom einfachen 950 im Vergleich zu überzogen.
Aber wie gesagt, in den Quellen von dem Gerücht ist nur vom 950XL die Rede!
 
@cuarenta2: Ich denke nicht, dass das L950 überhaupt dafür gedacht ist, Marktanteile zu holen. Das passt mit Features wie Continuum eher in das neue Konzept von MS, die eigene Hardwareproduktion zurückzufahren und wie mit dem Surface Pro sich seine Nische zu suchen und zu bedienen, statt auf Mainstream zu gehen. Letzteres macht man mit Geräten wie dem Lumia 520/530/640, die in recht großen Stückzahlen verkauft werden. Wenn die beim 950 auch tatsächlich noch ein MS-Carepaket beilegen, kann man schon irgendwie sagen, dass es vor allem ein Produkt für Windows-Fans ist.
 
@mh0001: Genau das hat MS doch letztens erst bestätigt. Die Masse werden die OEM Partner bedienen (wie z.B. BLU oder Asus). MS will mit den Lumias geisse Nische wie mit den Surface bedienen.
Ein "Fanboy" kauft nur direkt von MS. Die Masse schaut wo man Schnäppchen machen kann ^^
 
@cuarenta2: Den Listenpreis sieht der Endverbraucher doch im Normalfall gar nicht. Vermutlich wird es bei einem Telefonwechsel beim Provider so um die 180€ in den ersten paar Monat sein und dann so auf 99€ zurück gehen.

ich frag mich eh, was die Provider mit den Kunden machen, die kein Handy Wechsel vollziehen. Im Prinzip zahlen die monatlich trotzdem "mehr" und beziehen dafür aber kein Gerät.
 
@cuarenta2: Hier geht es um die beiden TOP Modelle im Windows 10 Mobile Bereich!
Es wird Windows 10 Mobile Geräte ab rund 100 Euro zum Release von OEM Partner geben.
Und was die Apps angeht: 1.) gibt es kaum etwas, wofür man keine App bekommt. Man hat nur halt nicht hundert Apps die das selbe können, sondern eben nur 1-2! 2.) wird man dank der "Bridge" auch schnell Android Apps nutzen können und da gibt es ja wohl genug Auswahl. 3.) und dank der Bridge für iOS und Apple werden sicher auch viele Entwickler schnell den App Store füllen. Denn das portieren (umschreiben) von iOS zu Windows war noch nie so einfach und schnell. Natürlich 2. und 3. erst, wenn die Bridges Released sind.
 
MS Logik:
Unsere Geräte verkaufen sich nicht, weil sie zu günstig sind. :D
 
@Palit: Ich seh den Tag kommen wo die ihre ganze Smartphonesparte einstampfen werden.
 
@bebe1231: Ich auch...
 
@bebe1231: Meinst Du MS? Dem hat MS doch vor ner Woche erst eine Absage erteilt. Sie werden definitiv nicht aus dem Smartphone Markt aussteigen, allerdings nur noch die eine Nische bedienen, wie mit dem Surface Pro auch.
Den Massenmarkt überlassen sie den OEM Partnern. So hat MS den Stress mit dem Massenmarkt nicht, verdient aber durch Lizenzen auch nicht wenig (und hat kaum Risiko).
 
@Scaver: Da liegt dann auch schon das 1. Problem.
Die Hersteller ( OEM Partner ) wollen am Gerät verdienen, MS will am OS verdienen per Lizenz.
Schon hat man ein Produkt von dem zwei satt werden wollen, ab da ist es dann endgültig aus mit günstigen Windows Phones.
Wenn dann noch der App Store nicht aus den Puschen kommt, ist da in 3 - 4 Jahren rum mit WindowsPhone.
Geht dann ganz schnell wenn die OEM Partner auf den Geräten sitzen bleiben.
 
@Palit: So unlogisch ist das nicht. Es gibt einige Menschen die bewusst oder unbewusst sich die teureren Sachen kaufen, einfach als Statussymbol oder weil teurer einfach besser sein muss. (Beispiel: I am Rich)
 
@winload.exe: Die greifen dann aber eher zu Apple - zwecks Image der Marke...
 
@Puncher4444: Android Flagships werden auch gekauft, zumindest/sogar von Samsung.
 
@PakebuschR: Aber wenige als Statussymbol, sondern weil die teuren Flagships mit Android mal so laufen, wie es theoretisch auch die Mittelklasse Geräte sollten. Halt doof wenn die meisten Hersteller Android verhunzen und bis zu 80% der Hardware Leistung im Nirvana verschwindet.
Hat man nur da. iOS und Windows Phone/Mobile nutzen die Hardware ordentlich, da nicht jeder Hersteller (bei Windows) seine eigenen Version daraus macht.
 
Die Preisdifferenz zwischen dem 950 und 950 XL finde ich durchaus gerechtfertigt. Bevor man aber nun die Hände über den Kopf zusammen schlägt warte ich erstmal die offizielle Präsentation ab. :)
 
Für uns Kunden kann es nur gut sein, dass MS gezwungen ist die Geräte zu solch günstigen Preisen zu verkaufen. Was man für das Geld mit iOS oder Android bekommt ist auf jeden Fall deutlich schlechter.
 
@fledermausland: ... günstige Preise? Klar - und Morgen ist Weihnachten! Sorry, aber es ist doch verrückt, solche Preise für ein Smartphone zu bezahlen. Und dabei spielt es keine Rolle, wer der Hersteller ist ...
 
@Thaquanwyn: "Klar - und Morgen ist Weihnachten!" Nein, Weihnachten ist am 25. Dezember

"Sorry, aber es ist doch verrückt, solche Preise für ein Smartphone zu bezahlen." Wieso das denn? Sie sind doch günstiger als die Geräte der Konkurrenz.

Das Problem bist wohl eher du, nicht der Preis. Kann es sein, dass du überhaupt nicht zur Zielgruppe gehörst? Kauf dir halt eins für 200 €, das ist dann richtig günstig (Windows) bzw. richtig billig (Android). Für das was die Geräte können ist der Preis doch absolut gerechtfertigt.
 
@fledermausland: ... ich würde nicht einmal 200€ für so ein Ding ausgeben, da ich von Smartphones grundsätzlich nichts halte ... ;-))
 
@Thaquanwyn: Tja wie fledermausland schon richtig geschrieben hat: Falsche Zielgruppe...
 
@Thaquanwyn: Ein S6 Edge 32GB UVP 849€ ohne Dockingstation und Zubehör. Hast wohl die letzten Ankündigungen verpasst, denn andere Hersteller nehmen weit mehr als das.
 
@EffEll: ... nur meine Meinung - aber ich halte es persönlich für bescheuert, solche Summen für ein Smartphone auszugeben! Und da spielt es dann auch keine Rolle, ob andere Hersteller noch mehr Geld nehmen oder nicht ...
 
@Thaquanwyn: Dann gehörst du halt nicht zur Zielgruppe - kommt vor...
 
Na wenn bei den Preisen die Geräte optisch tatsächlich den Renderings entsprechen..Prost Mahlzeit. Ich mein technisch gesehen sind die Preise sicherlich ganz in Ordnung, nur sollte sich für den Durchschnittskunden ein Highend-Gerät auch nach Highend anfühlen und danach aussehen. Warten wirs mal ab!
 
@PeterQ: Tun sie! Nicht auf den Bildern aber in Echt. Es gibt mittlerweile fast ein Dutzend unabhängiger Berichte von Leuten, die das Glück hatten, auf der IFA ein 950 bzw. 950XL in die Hand nehmen zu dürfen. ALLE berichten unabhängig und ausnahmslos, dass sie sich super verarbeitet und eben High End anfühlen und die Optik im Echt auch wesentlich besser rüber kommt, als von den Fotos.
 
"Obere Ende der Preisskala" kostete nicht das 32GB S6 Edge bereits 849€ UVP? Ohne Dockingstation und Zubehör...
 
Unglaublich was die Preise angehen.Leute lasst euch nicht verarschen.Das ist Abzocke.Hätte ich nicht gedacht von WP.Alles nur noch Abzocke!!!
 
@emiwinni: die preise sind "marktüblich"
 
@emiwinni: Wo bekommst Du ein Smartphone mit Android oder von Apple mit der technischen Ausstattung für den Preis? Richtig, nirgendwo! Android Geräte die die gleiche Technik haben und das gleiche können kosten mindestens 850+, Apple ebenfalls.
Vor allem wenn das Gerücht stimmen sollte, dass Zubehör im wert von ca. 200 Euro schon drin ist, dann kostet das große Flaggschiff alleine nur noch schlappe 550 Euro. Dafür bekommst kein aktuelles iPhone und im Android Bereich auch nur nen mittelmäßiges Mid End Gerät.
 
@emiwinni: Man kann auch ein Jahr warten , dann kostet es nur noch die Hälfte. Mach ich immer so.
 
32gb als spitze des Eisbergs ist einfach nur schwach....schade dass MS nicht wenigstens hier etwas draufgesetzt hat...so gibt es rundherum nur standardkost
 
@0711: Wat hast Du mit 32GB? ALLE Lumias haben SD Karten Erweiterung, das 950XL angeblich (Gerüchte) bis zu 2 TB! Und selbst wenn nicht, bis zu 128GB auf jeden Fall (das ist 100% sicher!).
 
@Scaver: Eine SD-Karte ist allerdings nicht mit internem Speicher vergleichbar. Ich habe auf meinem Smartphone alleine 30GB+ mit Apps belegt, welche ich definitiv nicht auf einer SD-Karte haben möchte.
 
@ger_brian: Ohne Witz?
Moment jetzt muss ich ma nachschauen...
Ja so gehen die Ansprüche auseinander: Lumia 920 (Hab es jetzt 3 Jahre)-> 2,2 GB für Anwendunden und 5,3 GB für Medien und Dateien.
 
@Peacekeeper7891: Ja, ohne Witz. Ich muss aber sagen, das ich auf dem Handy auch gerne mal spiele (vor allem, wenn das iPad mal nicht in Reichweite ist) und ich demnach durchaus einige Spiele dabei habe. Die machen halt durchaus schon mal locker 1GB+ pro größerem Spiel aus. Aber solche Sachen würde ich wirklich nicht auf einer SD-Karte haben wollen.
 
@Scaver: sd karte bei nem high end gerät? Einfach nur n Notbehelf

32GB sind einfach n witz
 
Sollten sich die letzten Bilder bestätigen, dann werden es Plastikbomber mit Softwaretasten, die aussehen wie billige Smartphones um die 79,00 EUR! Die Technik mag sicher Ihren Wert haben, die Optik ganz sicher nicht! W10 hin oder her! So kann man sich seinen Markt auch selbst kaputt machen! Und 5,7 Zoll sollen schon XL sein bei einem Flaggschiff? Wo bitte ist denn die wertige Steigerung zu meinem 1520? Kein ansprechender Materialmix, wieder nur die üblichen knall bunten Smartphones für selfieverliebte Facebook-Daueruser.
 
@House-MD: Bitte mal BErichte dazu von der IFA lesen. Etliche Seiten haben berichtet, dass sie auf der IFA die 950er in die Hand nehmen konnten und sie sich kein bisschen wie Plastikbomber anfühlen, weil es auch kein einfaches Plastik ist!
Wie gesagt, DIE Diskussion ist seit der IFA echt hinfällig und kein Argument mehr. Die BIlder sind halt Render Bilder, die mit der Realität nicht viel zu tun haben (wenn es um den qualitativen Aspekt der Geräte geht).
Das Ding ist besser verarbeitet als jedes MEtalgehäuse und holt sich bei kleinen Stößen nicht sofort Beulen!

Genauso wie Apple seine Hauptkunden hat, hat das MS auch und diese wollen eben genau dieses knall Bunte (z.B. ICH)! Aber da bist Du ja nicht zu gezwungen. Nim ein schwarzes Gehäuse und stell dein Windows Phone/Mobile ebenfalls so ein und nix mehr mit bunt!
 
@Scaver: Na dann lasse ich mich mal überraschen. Dennoch wäre eine Alternative in einem Alu-Look oder einem Material-Mix mal interessant gewesen ;-) . Das ATIV S gefiel/gefällt mir vom Material an sich gut. Dennoch empfinde ich die Software-Tasten nach wie vor als ein absolutes No-Go. War der Hauptgrund, warum das 730er schon nach einem Monat wieder verkauft wurde!
 
Toll hätte interessant sein können,,da telefonzellen größe schon wieder uninteressant
 
Die Billigdinger von MS kauft schon keiner und dann sowas? Na das klingt ja nach Wunschdenken^^
 
@Pia-Nist: ich glaub MS ist der 4.größte einzelhersteller....irgendwie haben sie abnehmer
 
@0711: Sorry, du bist nicht informiert. Mit einem Marktanteil von 2,6 Prozent, spielt MS erst mal keine Rolle und dann sehe ich ihr "Teuro-Experiment" mit gemischten Gefühlen ;)
 
Mich reizt nur noch ein Gerät. Ein 6 Zoll mit Dual Sim und der 41mp Kamera. Erst dann kauf ich mir was neues. So lange langt mein 1520.
 
@dd2ren: Auf 41MP kann ich verzichten, lieber 20MP, rauscharmer Sensor, gute Optik und die Bilder im Rohdatenformat anstatt die Kompressionsquetsche die die Telefone machen.

Dir bringen 50MP nix, wenn es das Gerät dann wieder verhunzt.
 
@bebe1231: Die Bilder des Lumia 1020 sind einfach richtig geil. Habe ja eins hier liegen und da kommt nichts ran. Die will ich in einem 6 Zoll Gerät haben. der Rest ist mir egal. Wenn ich die richtig geilen Bilder will hole ich mir eine dslr.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles