Google bestätigt Event am 29.9.: alle Infos zum neuen Nexus 5 und 6

Google hat für den 29. September Einladung an die Presse herausgegeben. Das Unternehmen verspricht auf der Einladung "tasty new treats and much s'more". Zu diesem Termin wird die Vorstellung einiger neuer Geräte erwartet, sowie die Verfügbarkeit von ... mehr... Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Bildquelle: Google Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das iPhone 6 Plus ist und bleibt Vorreiter :-). Ich habe es natürlich und bin extrem zufrieden :-) Da wird auch kein Nexus helfen.
 
@Mactaetus: Was hat das mit dem Thema zu tun? o.o
 
@Mactaetus: Nicht das "s"? Dann lass es bloß in der Tasche damit keiner sieht daß du ein veraltetes Gerät hast! ;))
 
@Harald.L: Sieht halt keiner ;-) Sehen ja gleich aus :-D
 
@Mactaetus: Warte mal: Apple bringt 2014 ein 5,5 Zoll-Gerät mit NFC, was man 0 Nutzen kann und das soll der Vorreiter sein? Die Herrenrasse der Smartphones wahrscheinlich. xD
 
@Mactaetus: Das 6 Plus einen Vorreiter zu nennen finde ich schon etwas gewagt. Es ist nicht schlecht, aber keinesfalls ein vorbild für andere Phablets. Das Display ist kleiner als bei anderen phablets, das Gerät an sich aber trotzdem größer. Die Display Fläche wird nicht mit brauchbaren features versorgt, und drahtloses laden und uneingeschränkte konnektivität beherrscht es auch nicht.

Also Vorreiter von Phablets würde ich eher die Galaxy Note Reihe nennen, Samsung zieht immerhin einen Nutzen aus dem über dimensionierten Display mit dem S-Pen und multi Window.
 
@Cheeses:
Sehe ich auch so!

Ich bin kein Fan von Samsung und Splitscreen auf SP (auf Tablets ja!) find ich generell etwas fragwürdig, ABER ja, Samsung hat sich wenigstens was einfallen lassen!

Apple's Slogan zu den iPhone 6 war da geradzu "humorvoll"!

"Mehr als nur größer!"

Ja, allerdings! ;-)
 
Welchen Sinn macht Spotify vom Handy auf denFernseher zu beamen? Wenn ich Musikdienste nutze, sende ich die Musik per BT zum Verstärker/Soundbar, aber ich nutze sicherlich keine 100 Watt fressende Kiste. Und wenn meine Musikanlage nicht BT fähig ist, gibt es Konverter für 10 Euro.
 
@Butterbrot: Im Hotel hat man sehr selten ne Anlage bei.
 
@Butterbrot: Mein Fernseher ist bei unter 30 Watt und zieht damit weniger Strom als meine 5.1 Anlage.
 
@Thermostat: Kaum vorstellbar, welches Modell ist das?
 
@topsi.kret: Ein einfacher ~350€ TV, 40" LED. Die Verbrauchsangaben beschreiben das Maximum. Angegeben ist das Gerät mit 45 Watt. Mein Messgerät zeigt nie mehr als 28 an.
 
@Thermostat: Frage nicht beantwortet. Um Deine Aussage verifizieren zu können, wollte ich das Modell wissen, denn ein 40" mit 30 Watt Leistungsaufnahme ist eher selten ;)
 
@topsi.kret: Ich habe kein Interesse daran dass das wer verifiziert. Wenn du der Ansicht bist, ich spinne, lasse ich dich gerne bei dieser Ansicht.
 
@topsi.kret: Ist mehr als authentisch. Ein Beispielhhafter Fernseher bei Amazon herausgesucht:

http://www.amazon.de/Samsung-UE32J5150-Fernseher-Triple-Tuner/dp/B00WCWI4L6/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1442743262&sr=8-3&keywords=samsung+40+zoll+full+hd

Leistungsaufname ist mit 31 Watt angegeben. Die Aufnahme ist meistens viel geringer, da viele Faktoren eine Rolle spielen... Lautsärke, Helligkeit usw.
 
@Thermostat: Soviel dazu ;)
 
@kkp2321: Das ist ein 32 Zoll.
 
@topsi.kret: Und wo ist das Problem? Du wirst doch wohl eigenständig in der Lage sein dann eben ein Paar Watt bis 40 rauf rechnen zu können. Machste 10 Watt drauf und schon kommt hin, was Thermostat gesgat hat.
Bei der Auswahl hast du da auch 40", da wirds mit 46 angeben.
Hör auf zu trollen!
 
@kkp2321: Jepp, voll das Trollen, wenn ich einfach interessenhalber nach dem Modell frage, um es mir mal anschauen zu können. Immer das Selbe in solchen Foren: Da stellt einer ne Behauptung auf, und wenn man nachhakt, ist man der Troll ;)
 
@topsi.kret: Und du bist nicht von alleine in der Lage gewesen einen nächstbesten Shop aufzurufen, einen 40" LED Fernseher rauszusuchen um zu prüfen ob an Thermostats Aussahe was dran ist? Nein, stattdessen musste gestänkert werden, auch das ist immer das gleiche in solchen Foren!
 
@kkp2321: Und es hätte ihn umgebracht, statt Rumzueiern einfach die Typenbezeichnung zu nennen? Dann hätten wir uns das alles jetzt sparen können ;)
 
@topsi.kret: Du hättest auch gleich ein beispielgerät selber suchen können, dann wär die Frage nach dem Typ gar nicht erst nötig gewesen, weil du festgestellt hättest das es unnötig ist.
 
@kkp2321: Was ne Kinderlogik.
 
@topsi.kret: Das ist die einfachste vorgehensweise: Jemand sagt etwas, ich rufe den nächstbesten Shop auf und prüfe es. Stimmt das, muss ich das nicht weiter kommentieren, stimmt es nicht, stelle ich eine Gegenthese mit Beweis auf.
Ganz einfache und unkomplizierter Logik.
 
@kkp2321: Jemand sagt etwas ... ein anderer fragt darauf bezugnehmend etwas ... Jemand antwortet. Vielleicht bin ich zu alt, aber so liefen früher normale Gespräche ab ;)
 
@topsi.kret: Siehst du, meine Vorgehensweise erspart einen Kommentar.
Manchmal verändern sich die Dinge, das ist für ältere mitmenschen leider durchaus hier und da ein problem. Es ist aber grundsätzlich nicht verkehrt selber erstmal aktiv zu werden, bevor man anfängt zu kommentieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!