O2 passt Blue-Tarife an: Ab 1. Oktober neue Datenautomatik & mehr

Nachdem Vodafone und die Deutsche Telekom schon zur IFA Anpassungen an ihrem Mobilfunktarif-Portfolio angekündigt hatten, zieht jetzt Telefónica Deutschland nach. Ab ersten Oktober gibt es für Nutzer von O2 Blue unter anderem bei der Datenautomatik ... mehr... Logo, O2, Mobilfunkbetreiber, Blue Tarife Bildquelle: Telefonica Logo, O2, Mobilfunkbetreiber, Blue Tarife Logo, O2, Mobilfunkbetreiber, Blue Tarife Telefonica

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Monatspreis ist XX, wenn man was nicht will ist er YY, wenn man anders bucht gibts Rabat und er ist ZZ, verkaufen die Tarife oder halten die sich was die Preisideen angeht jetzt an die Deutsche Bahn? O2 Netz Via WinSim: 100 min., SMS Flat, 2 GB Daten, Monatlich 7,99 Euro! Viel Spass mit den Tollen Provider Tarifen....
 
Ich würde es ja mal begrüßen wenn o2 bei Vertragsverlängerung die gleichen Tarife anbietet wie für Vertragsneulinge ... die Verlängerungen zum iPhone 6s waren einfach krass. Mein Paket wurde von 500gb Volume auf 1gb hochgestuft, während ein Neukunde 3 GB und noch 3 euro weniger zahlt. Nächstes mal Kündige ich vorher und werde Neukunde ... -.-
 
@Rumpelzahn: Von 500gb auf 1gb? Das nenne ich mal halsabschneider :P
 
@Rumpelzahn:

Das mache ich schon seit 6 Jahren so (die Kündigung des gerade abgeschlossenen Vertrages schicke ich kurz nach Abschluß raus, damit ich keine Frist versäume ;)), da man dann auch auf Subventionen zugreifen kann. Verträgsverlängerung ist weniger attraktiv - die neue Tel.-Nr. reiche ich per Rundmail rum. Da ich seit 5 Jahren mit meinem bestens funktionierenden SGS2@CM12.1 zufrieden bin, kassiere ich statt eines neuen Smartphones einen netten Gutschein und kaufe mir was Nettes! :D
 
@Rumpelzahn: Ne anders machen: Vorher Anrufen und sagen, dass Du kündigen wirst, wenn sie dir kein gescheites Angebot machen. Wenn sie nicht darauf eingehen, auflegen und direkt Kündigung per Fax hin schicken. Dann am nächsten Tag noch mal anrufen, sie sollen dir ein Angebot machen, damit Du die Kündigung zurück ziehst... klappt sehr oft.

Übrigens, um von Neukundenangeboten zu profitieren, darf man je nach Anbieter 6-24 Monate KEIN Kunde dort gewesen sein.
Also kündigen und direkt neu abschließen klappt meist nicht, zumindest nicht zu den Neukundenpreisen und Rabatten.

Wie gesagt, hart verhandeln am Telefon. Mit Kündigung drohen und wenn sie nicht anbeißen, auch durchziehen und dann noch mal verhandeln. Klappt bei den großen eigentlich fast immer... gerade O2 und EPlus sind da bisher sehr anfällig gewesen.
Und da O2 nun der größte Anbieter ist, wollen auch Vodafone und Telekom keine Kunden verlieren (an sich sowieso nicht). Einfach vorrechnen, was Du bei der Konkurrenz bekommen kannst und um nen Gegenangebot bitten.
Und wenn sie doch nicht wollen, wechselst Du halt als Neukunde zur Konkurrenz und hast deine Ersparnisse, Boni und Rabatte ;)
 
@Rumpelzahn: Na dann hast nur den falschen Tarif ausgewählt, 1GB sind im Blue All-in M, 3 sind im Blue All-in L. Den kannst Du genauso nehmen, auch nachträglich. Kostet halt nen 10er mehr.
 
@Rumpelzahn: Das denke ich mir auch oft. Ich bin seit zig Jahren bei o2. Aber entgegenkommen tun die ihren Bestandskunden nie. Sehr schade.
 
die können, wie alle anderen anbieter auch, ihre "flatrates" soviel umändern wie sie wollen.

solange man nach verbrauch des datenvolumens mit einer geschwindigkeit von weniger als 1 % der eigentlich verfügbaren geschwindigkeit (dann nämlich 64kb/s) surfen muss, ist das ALLES mist!
 
@stf: mit 64k ist telefonieren, chatten und surfen noch möglich
daher hab ich als zweitkarte kostenloses 1GB (Congster) das entspricht 1000 min ;-)
 
@Lucy Fagott: Also surfen kann ich mit 64kb/s nicht. Chatten geht, je nachdem was man nutzt (WA geht, Facebook oder Skype nicht). Normales telefonieren geht eh nicht über das Datennetz und das Volumen und telefonie via Skype und Co .geht mit 64kb/s erst recht nicht. Da hängt alles und lädt sich zu Tode (die Timeouts sind einfach zu knapp eingestellt in Apps und Webseiten, als dass es funktionieren könnte).
 
"Die International-Packs 60 und 120 können für 4,99 Euro bzw. 9,99 Euro im Monat gebucht werden"
warum ist zwei mal 60 billiger als einmal 120?
 
4,99 im Monat für die Multicard Option? Spinnen die jetzt vollkommen? Meine aktuellen Multicards hab ich einmal gegen Gebühr bestellt und seitdem laufen die kostenlos mit. Ich glaub, die wollen mit Gewalt, dass ich bei meinem alten, billigen o2 o Vertrag bleibe.
 
@der_ingo: Habe ich auch noch, 10 Euro für 1GB Internet + nutzungsabhängige Gesprächsgebühren. Mehr als 15 Euro im Monat zahle ich nie.
 
@rallef: Hab ich auch, aber für meine 10€ kriege ich nur 300mb ^^
 
Frechheit ich will selber entscheiden wann ich zubuche oder nicht hoffe das lässt sich vermeiden aber im Grunde egal mein Vertrag wird eh gekündigt da O2 nur noch Netzprobleme und sehr schlechte Abdeckung gerade in ländlichen bereichen hat, da lässt sich auch mit dem Preis nicht mehr viel machen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!