Amazon: Neues Fire-Tablet für 50$ ist da - Sechs zum Preis von fünf

Der Handelskonzern Amazon überträgt das Erfolgsrezept seiner E-Book-Reader nun auch auf seine Tablets: Diese sollen in der Anschaffung so günstig wie möglich sein und sich dann vor allem dadurch finanzieren, dass die Nutzer auf die inzwischen recht ... mehr... Tablet, Amazon, Fire Bildquelle: Amazon Tablet, Amazon, Fire Tablet, Amazon, Fire Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es gibt auch einen neuen Fire TV - finde ich etwas interessanter im Hinblick auf das Apple TV
 
@gutenmorgen1: http://www.golem.de/news/neuer-fire-tv-im-hands-on-amazons-streaming-box-unterstuetzt-jetzt-4k-aufloesung-1509-116375.html
 
der preis ist schon ne ansage Oo
Gut, kommt ein wenig auf die letztendliche qualität an, aber da wird amazon denk ich schon gut subventionieren.

Einziger "Wehrmutstropfen" ist die nichtmal 720p auflösung mmn. Der relativ kleine Interne Speicher kann auch schnell ärgerlich werden, als surf/stream tablet und mit sd slot geht das aber wohl klar.

Mich würde noch interessieren, was für ein android drau fläuft? Ist sicher wieder das stark angepasste von amazon? Schon bekannt, ob das wieder durch ne custom rom ersetzt werden kann?
 
@Sebaer: Es läuft Fire OS5 drauf alias Android 5.1
 
@FatEric: ah danke. Gerade mal ein video zur FireOS5 preview angeschaut. Scheint ja tatsächlich nicht mehr diese ultra restriktive UI von Amazon zu haben und relativ "nah" an Vanilla gebaut zu sein. Hätt ich ehrlich gesagt gar nicht erwartet. Damit sind die Geräte für 60€ sicher einen näheren Blick wert im "low-Budget" bereich.
 
Musste ja kommen. Ich persönlich habe mich nach dem sehr informativen ( achtung Werbung! ) Artikel auf Golem.de über underground gewundert, wie Sie das hinbekommen wollen. Denn soweit ich es verstanden habe, ist der Sinn des Undergroundprogramms der, das noch mehr als zuvor Daten abgegriffen werden.

Sprich neben der Spielzeit, wo drücke ich drauf, welche Geräusche & Gespräche finden bei der nutzung statt, und meine Kontakte und Emails, nun auch Eyecapturing. WO Schaue ich WIE lange drauf.

Bei meinem "billig" Kindle ohne Kamera macht das wenig Sinn.

Aber der Preis dieser "billig" Kindle lässt natürlich alles im Schatten stehen. 6 zum Preis von einem. Am besten bitte jedem in der Familie einen schenken, damit wir wirklich sehen WER ist mit WEM verbunden. WER in WELCHEM alter reagiert WIE.

Und natürlich interessant: Wie reagiert das "Netzwerk" aus meinen Familienmitgliedern auf neue Inhalte? Schauen sich alle in meiner Familie die gleichen Inhalte an? Oder will mein Opa Partout nicht Breaking Bad gucken? Was schaut er stattdessen?

Perfide.
 
@Normenn12596702: Mal abgesehen davon, dass du die Kamera unsinnigerweise abkleben könntest, wird schon lange, nicht nur von Amazon, das Nutzerverhalten getrackt.
So, jetzt kannst du den Aluhut wieder aufsetzen, falls er dir runtergefallen sein sollte.
 
@Normenn12596702:
Mit dem Kindle geht kein Eye-Tracking. Dazu reicht die Hardware nicht aus. Die Nutzerzeit ist das was jetzt dazukommt. Damit wird dann die Abrechnung gemacht.
Aber mal angenommen du hättst eine Kamera die Eye-Tracking machen kann dann bräuchtest du noch Inhalte bei denen du genau weißt was sich wo befindet usw. Alles nicht ganz einfach :)
Krass ist, das überhaupt jemand das ernsthaft auswerten will.
 
Der 6er Pack ist echt interessant. Da es viele Home-Automation Apps für die Firegeräte gibt, wäre so ein Paket nicht schlecht, um einfach im ganzen Haus Steuertablets zu verteilen...
 
@LoD14: Immerhin günstiger als die "nativen" Einbau-Panels :)
 
wie sieht es den mit dem ram aus? wie wird die leistung eingeschätzt? also reicht es für spiele? überlege ob es für meine tochter was wäre als kleines spielgerät.
 
@Rumpelzahn: bis 13 Jahren, mehr als Genial, je nach alter die Kids-Edition, die 2 Jahre anstandslos ersetzt wird
 
Schon ausverkauft? wollte 6 Stück mit paar Kollegen bestellen :/
 
Das teil ist garnicht so schlecht wie ich dachte. Klar, das Display ist Pixelquark hoch zehn, aber zum zwischendurch YouTube/Netflix videos schauen, ebooks, mal kurz Browsen, ein wenig Twittern und musikstreaming ist das teil für zuhause hoch interessant, mein HTC One M7 würde es mir dabken wenn ich es etwas entlasten würde ;) Ich bin ernsthaft am überlegen eins zu holen. Fürs zocken hab ich ja dann noch das smartphone ^^ Und die Google Dienste (vorallem den Play Store) bekommt man da sicher auch irgendwie drauf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Amazon Fire HDX im Preis-Check