Quick Charge 3.0: Qualcomm lädt Smartphones "bis zu 4x schneller"

Der US-Chiphersteller Qualcomm hat nicht nur zwei neue Mittelklasse- bzw. Einsteiger-Plattformen für gut ausgestattete aber dennoch günstige Smartphones vorgestellt, sondern auch die dritte Version seines Schelllade-Standards Quick Charge ... mehr... Quick Charge, Qualcomm Quick Charge 3.0, Qualcomm Quick Charge Bildquelle: Qualcomm Quick Charge, Qualcomm Quick Charge 3.0, Qualcomm Quick Charge Quick Charge, Qualcomm Quick Charge 3.0, Qualcomm Quick Charge Qualcomm

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Frage ist, wie sehr schadet es dem Akku? Und wenn es dem Akku schadet, warum sollte man es dann überhaupt einsetzen?o.O
 
@L_M_A_O: "[...] um je nach Ladestand ein gleichzeitig schonendes und dennoch sehr schnelles Aufladen des jeweiligen Akkus zu garantieren."

Ob das jetzt nur Marketing-BlaBla ist weiß man natürlich nicht.
 
@L_M_A_O: Bei fest verbautem Akku und stärker abnehmender Kapazität über die Zeit hinweg wäre es zumindest für die Hersteller interessant, da Kunden dann auch künftig mindestens im Zweijahresrythmus ihre Smartphones austauschen und diese nicht länger nutzen, obwohl die Entwicklungskurve inzwischen deutlich abflacht.
 
@L_M_A_O: wenn interessiert das bei einem Gegenstand den man max 2 Jahre benutzt? Oo
 
@neuernickzumflamen: Warum sollte man dies machen? So ein Gerät hält doch eigentlich ewig und man mal ein bisschen Nachhaltig denkt, ist es das dümmste bei der Politik der Hersteller mit zuspielen.
 
@L_M_A_O: ich bewahre das Telefon ja nicht auf, ich verkaufe mein altes wenn ich den Vertrag verlänger ;)
 
@neuernickzumflamen: Gibt es denn Beweise, dass Schnellladetechniken den Smartphone-Akkus generell(!) schaden?
 
@TiKu: nicht wirklich, darum ist das auch egal!
 
@TiKu: siehe meine Antwort o1: > re:5...

Lithium schaden 3 folgende Faktoren:
- zu leer
- zu voll
- zu warm

...
auch Kälte und extrem lange nichtnutzung sind nicht Ideal.

=> Die Tempereatur ist abhänig von der Bausweise... je höher die Energiedichte, desto empfindlicher ist der Akku bei Temperatur schwankungen (weil sich unterschiedliche Materialien unterschiedlich ausdehnen -> und dann ggf. Leckströme und ähnliches provoziert werden)
 
@baeri: einen 600? PC muss man auch nicht alle 2 Jahre tauschen, damit man von Office 2012 auf 2015 umsteigt. Oder wenn Chrome fünf versionssprünge erlebt hat.
 
@mil0: HÄ?
 
@baeri: War am Smartphone und dachte ich kann meinen vorherigen Kommentar um etwas ergänzen. Aber irgendwie scheint das nur am PC zu funktionieren. Das war nicht an dich gerichtet.
 
@neuernickzumflamen: wär halt auch mal fein sein Smartphone vielleicht für 4 Jahre zu benutzen? Als ob ein Smartphone nicht flüssig arbeiten können muss bei gleichbleibenden Auflösung und rudimentären Aufgaben wie Mail, SMS, Telephonie, Musik, Video,..

Edit: einen 600€ PC muss man auch nicht alle 2 Jahre tauschen, damit man von Office 2012 auf 2015 umsteigt. Oder wenn Chrome fünf versionssprünge erlebt hat
 
@neuernickzumflamen: konsumopfer ... wenn ein Telefon keine 4 Jahre hält wird der hersteller erstmal nicht mehr gekauft. Total Überflüssig soviel Müll zu produzieren!
 
@L_M_A_O: LiPo Akkus (dieser Typ wird in den meisten Smartphones und Tablets verwendet) können ohne Schaden zu nehmen mit einer Laderate von 1C geladen werden. Ein Akku mit einer Kapatität von 2500mAh kann also bedenkenlos mit 2,5A geladen werden. Erhöht man den Ladestrom, verschleißt der Akku schneller!
 
@L_M_A_O: schadet garnicht... einen Lithium Akkus schadet nicht der schnelle Stromfluss sondern die Temperatur... und wenn ich nen kalten Akku so richtig was reindrücke und sobald dieser (zu) warm ist, damit aufhöre, ist alles gut!

Ob das fürs Handy wirklich "Brauchbar und Interessant" ist, muss jeder selbst entscheiden,... mein Akku muss Mindest nen Tag halten (egal wie lange die Ladedauer) und das Laden muss über Nacht mir einen vollen Akku bescheren... der Rest ist rille...

Aber für Autos könnte der Ansatz nicht mal uninteressant sein... gerade da will man doch nicht x Stunden warten bis man weiter in den Urlaub fahren kann...
 
@L_M_A_O: warum soll es dem akku schaden, nur weil eine höhere spannung anliegt? technik entwickelt sich weiter, da muss man nicht immer wieder die uralten argumente von vor 20jahren rausholen, nur hier mal als erster was zu posten o.O
 
quick charge ist einfach bombe. möchte kein normales auflade kabel mehr benutzen
 
@3PacSon: Qi is bombe.. moechte kein Kabel mehr benutzen :P
 
@-adrian-: damit bist aber zu angebunden, obwohl kabellos. zb wenn du deine aufladefläche am pc liegen hast, musst du es immer am pc liegen lassen. noch kurz vorm schlafen gehen, voll laden und währenddessen surfen/schreiben, kannst so knicken.
 
@3PacSon: wuerde aber bedeuten du hast nirgends eine Ladestation den ganzen Tag und dein Phone hat <5% am Abend. Die Probleme hab ich aber nicht weil ich Kabellos in der Nacht - beim Heim kommen und im Geschaeft laden kann. Zumal ich das Handy einfach wieder in die Hand nehmen kann zum surfen im Bett ohne auch nur ein Kabel im Weg zu haben
 
@-adrian-: meistens hat es abends 30-40% und wird dann in max einer stunde, während ich es benutze, voll geladen. wäre ja schlimm, wenn ich mit einer akku ladung nicht mal über den tag kommen würde
 
@3PacSon: Dann brauchst du auch abends kein Kabel um es im Bett laden zu lassen sondern kannst es vorm schlafen gehen einfach in den Staender stellen
 
@-adrian-: habs aber gerne neben mir liegen, um von der blinkenden led geweckt zu werden, falls ne nachricht rein kommt :D
 
@3PacSon: Kannst dir ja nen Night Stand mit Qi holen/bauen und dann noch mit Glance Screen den Nachttisch Wecker ersetzen - Falls man sowas heute noch hat
 
@-adrian-: nun gehts aber zu weit :D da bleib ich doch lieber bei meinem 10 euro kabel
 
@-adrian-: Richtig geil wäre QIck Charge 4.0.
 
Die Technik ist super; ich nutze sie aber ein bischen Angst das nach 1,5 Jahren der Akku duetlich mehr verschlissen ist habe ich schon dabei. Anbeblich sollen die ja dafür ausgelegt sein und keinen schaden nehmen. (Nutzung während des Ladens nicht empfolen). Ich bin Gespannt was ich in 2 Jahren zu dieser Technik sage. :p
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links