Flight Control & Co.: Viele Spiele-Klassiker werden zwangsberentet

Dass die Mobile-Plattformen iOS und Android inzwischen schon etwas in die Jahre gekommen sind, erkennt man auch daran, dass es auch auf ihnen Spieleklassiker gibt, von denen neue Nutzer wohl nur noch durch die Erzählungen von Veteranen erfahren ... mehr... Apple, Apps, App Store, Appstore Bildquelle: Apple Apple, Apps, App Store, Appstore Apple, Apps, App Store, Appstore Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wusste gar nicht das flightcotnroll ein Spiel von EA war...
 
@Thermostat: War es auch nicht, die haben das Studio (Firemint) aufgekauft. EA halt.
 
@Islander: Ah, ok. Danke :)
 
EA ist so blöd. Warum nicht einfach Game drin lassen mit vermerk IOS 7-9 und Android 4-5.1 ! Keine weitere Entwicklung hier ist der Link zum Nachfolger (falls vorhanden). Evtl. das Game kostenlos (falls nicht schon) machen und mit Werbebannern immer noch den einen oder anderen Euro machen. Selten dämlich...
 
Aus dem Grunde kaufe seit Ende des letzten Jahrzehnts auch unter Windows keine Spiele mehr. Meine Battlefield-Sammlung wird wohl ewig auf BF3 und neuere Spiele warten, weil ich mir einfach kein Spiel kaufe, dass ich ohne Hilfe des Herstellers (und ohne Trojaner wie Origin, Steam, UPlay etc. auf meinem System zu installieren) in Zukunft nicht mehr zum Laufen bekomme. Ich spiele teilweise mit Freunden auch mal 20 Jahre alte Spiele wieder an. Spiele mit denen das nicht geht, kaufe ich nicht. Da ist die Zeit diese spielen zu lernen verschwendete Zeit, da man sie in Zukunft verlieren wird.

Wenn EA etwa die BF3-Server plötzlich deaktiviert, wie sie es letztes Jahr mit den BF2- und BF2142-Servern getan haben, kann man bei BF3 noch nicht einmal mehr einen eigenen dedizierten Server aufsetzen. Im Gegenteil: Man kriegt das Spiel auf legale Weise dann nicht einmal mehr gestartet. Für so einen Unsinn investiere ich keine Lebenszeit.

Auf iOS und Android ist das Problem, wie sollte es bei gänzlich von Hard- und Softwareherstellern kontrollierten Systemen auch anders sein, noch viel schlimmer. Die werden teilweise nach 3 Jahren nicht mehr supportet und man kann keine aktuelle Software mehr darauf installieren. Gut, dass ich solche Geräte generell nicht verwende.
 
@resilience: Oh, welch schöne Weißsagung... Nicht das ich Battlefield bin, aber so wie du behauptest das man das nicht mehr spielen kann, behaupte ich das EA einen Patch zur Verfügung stellt der es offline spielbar macht, vielleicht sogar mit dediziertem Server...

Falls EA das nicht macht... Nun, sagen wir mal das du die Zustimmung des Herstellers nicht brauchst um ein Programm zu dekompilieren und für dich nutzbar zu machen (ganz legal). Deine Lösung ist also: Lern Assembler.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich