Microsoft Edge bekommt bald schicke und praktische Tab-Preview

Der neue Microsoft-Browser Edge ist ein wichtiger Bestandteil von Windows 10, doch während das Betriebssystem gut ankommt und sich auch schnell verbreitet, tut sich Edge noch eher schwer. Das liegt wohl auch daran, dass der Browser noch nicht ... mehr... Microsoft, Windows 10, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Tabs, Vorschau, Microsoft Spartan, Tab, Microsoft Browser Microsoft, Windows 10, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Tabs, Vorschau, Microsoft Spartan, Tab, Microsoft Browser Microsoft, Windows 10, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Tabs, Vorschau, Microsoft Spartan, Tab, Microsoft Browser

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese Tab-Vorschau hatte schon das gute alte Opera 12...
 
@tonifelfe: Stimmt, allerdings fand ich es immer schade, dass er Videos in der Vorschau nicht live angezeigt hat, so wie bei der Vorschau der Win-Taskleiste der Fall ist. Hoffe das macht MS besser
 
@tonifelfe: Vivaldi aber nicht, soweit ich weiß.
 
@Gordon Stens: Doch. Aber noch unfertig, wie so vieles.
 
@Gordon Stens: Doch hat es und immerhin wieder in einer Opera 12 ähnlichen Variante also ziemlich genau so wie es wohl auch für Edge kommt und nicht diese Vollbildvorschau wie sie Opera inzwischen hat.
 
@tonifelfe: Freut mich immer wenn andere Browser Operas Innovationen übernehmen.
Davon können wir Nutzer nur profitieren.
(Nett wäre halt wenn der eigentliche Innovator auch Dank und Credits erhalten würde.)
Hoffentlich übernehmen sie auch andere Opera-Innovationen wie Tab-Gruppierungen. ^^
 
@moribund: Was andere übernehmen baute Opera wieder ab, seit sie auf die Chrome Engine setzen ist Opera leider nicht mehr das selbe/unbrauchbar für mich. Tab-Gruppierungen fand ich auch toll.
 
"schick" liegt wohl eher im Auge des Betrachters ...
 
@Rumpelzahn: Kommt hier öfter vor, das nicht nur die Fakten aufbereitet werden, sondern gleich noch eine Empfehlung abgegeben wird, wie man etwas doch zu finden habe.

Aber Winfuture schreibt ja nicht für mich. Denn Edge ist designtechnisch aus meiner Sicht doch recht stark verunglückt. Besonders die Einstellungen.
 
@Rumpelzahn: was sieht besser aus?
 
@Alexmitter: es geht nicht darum was besser aussieht, sondern das Winfuture die optische Beurteilung in die News verpackt. Von neutraler Berichterstattung weit entfernt.
 
@Rumpelzahn: Was soll der Autor schreiben? Soll er die Gui neutral finden? Das hier ist nun mal ein Kleines Technik Portal, schau mal auf Heise, da sind nicht nur die Kommentare nicht-neutral. Man kann das nun mal einfach nicht erwarten das diese Texte komplett neutral sind, sonst könnte man auch nicht diese Genialen Diskussionen auslösen an denen ich hier teilnehmen kann. Würde auch keinen Spaß machen.
 
@Alexmitter: die Bewertung der GUI sollte neutral beschrieben werden, in den Kommentaren darf sich jeder User eine eigene Meinung dazu bilden - das wäre der richtige weg.
Auch der Author darf seine Meinung in die News schreiben, sollte das aber Anmerken, dass es sich um seine persönliche Meinung handelt.
 
@Alexmitter: Die Originallösung im damaligen Opera 12:
http://www.practicalecommerce.com/wp-content/uploads/images/0002/0508/2-shows-visual-tabs.jpg
Und die Weiterentwicklung dessen, die es schon seit einem Jahr/seit Opera 24 gibt:
http://stadt-bremerhaven.de/wp-content/uploads/2014/09/Opera_Tab_Preview.jpg
Ist aber natürlich sowieso Geschmackssache :-)
 
@moribund: Opera ist natürlich für die Browsergeschichte generell sehr wegweisend.
Aber die Community ist seit langem Tot. ich sags ja immer, Blink Tötet!
 
@Rumpelzahn: MS ist Meister der MouseOver-Aktionen. Das sieht man ja in Windows und Office zur Genüge.
 
@wingrill9: JA manche haben es halt einfach drauf! ^^ Bei Apple gibt's "Pro" Geräte mit Tastatur aber ohne Touchpad und Maus. Also muss man immer auf dem Gerät rumtouchen! Nur wenn man das tut, warum dann nicht gleich auf dem Touch Keyboard?
 
@daaaani: Falls du auf das iPad Pro anspielst. Nun, ich kann nur aus meinen Erfahrungen sprechen. Am jetzigen iPad ist es so, dass ich keine externe Tastatur brauche. Und wenn, dann kopple ich die vom iMac ab und schließe sie über BT ans iPad an. Aber das ist schätzungsweise 3-4 mal im Jahr. Bin gespannt, wie sich das TastaturCover durchsetzt. ^^
 
@wingrill9: Na bei Apple wird sich das mit Sicherheit durchsetzen, daran habe ich keinen Zweifel. Wenn ich sehe was angeblich so an anderen Sachen Geil und Konkurrenzlos ist. An anderer Stelle will mir hier wirklich jemand eine App die man auf dem Handy wie auch auf dem Tablet bedienen kann also Konkurrenzlose Neuerung von Apple verkaufen. Also sind die wohl doch wirklich anders gepolt, genau so wie immer behauptet wird. Ist ja nix anderes wie die ganzen Android Tablets mit Tastatur Dock. Den Sinn hatte ich da auch nie verstanden.
 
@daaaani: Zumal ich bis jetzt nur einen iPad-Nutzer in freier Wildbahn mit einem Tastaturcase gesehen habe. Diejenigen, die Tastaturfetischisten sind, die werden im mobilen Bereich eh eher ein Notebook holen. Was die konkurrenzlose Neuerung an Apps betrifft: ich weiß jetzt nicht wie lange es schon Universal-Apps unter iOS gibt. Aber zuvor war es so, dass die gleiche App getrennt von iPhone und iPad gab, halt jede App extra für jedes der wenigen Geräteauflösungen. Wenn man die BT-Tastatur ans iPhone oder ans iPad anschließen möchte, war es seit jeher so, dass die Bedienung gleich war. Vielleicht würde das gemeint.
 
@wingrill9: "Aber zuvor war es so, dass die gleiche App getrennt von iPhone und iPad gab, halt jede App extra für jedes der wenigen Geräteauflösungen."

Also wie mit Windows 8. Das wusste ich nicht. Dachte da ist es wie bei Android, wo die meisten auf beiden liefen. Gab natürlich auch Tablet only Apps.

Es wurde tatsächlich behauptet, dass dieses Prinzip der universal Apps, bei der man eine App auf Tablet und Phone Nutzen kann, konkurrenzlos ist. Also da fasse ich mich doch an den Kopf. Ich fande diese Argument schon bei Windows 10 dämlich, aber da kann man es wenigstens noch auf XBox und Desktop erweitern, womit es wieder plausibel erscheint. Jedenfalls wundert mich dann, wenn ich sowas lese, nix mehr.
 
Jetzt kommen gleich wieder die die Vordern das endlich die Plugin Api fertig sein soll.
Ich sags mal so, diese neue Standardisierte Api erfordert große Änderungen an der Engine, diese ist ja noch aus der Web Helper Era. Es braucht hald noch ein wenig. gebt ihnen zeit. Chrome hat 2 Jahre gebraucht bis es "Gut" wurde.
 
Wird aber auch Zeit habe mich in der Preview früher immer gewundert warum es nicht drin war, obwohl es im Video zu sehen war, genauso müssen die Tabs dann auch in der Taskleiste als Vorschau angezeigt werden, das ist ja im Moment auch nicht der Fall. Gibt bei Edge noch ziemlich viele Baustellen.
 
Wenn die Dinger im Touchmodus auch ohne drauf zeigen sichtbar sind und ich sie hin und herschieben kann, dann bin ich wieder zufrieden.
 
@daaaani: Wo willst du die denn hinschieben?
 
@crmsnrzl: Noch die Tabs im Touch Internet Explorer von Windows 8 verschoben? Da war jeder Tab in nen Vorschaubild und diese Tableiste oder besser Spalte konnte man hin und her schieben wenn sie über den Bildschirmrand hinaus ging. Oder eben mit Maus hin und her scrollen. Man kann zwar jetzt auch auf die Pfeile rechts und links drücken, ist aber dennoch umständlicher, springt auch immer komisch hin und her, je nachdem wo sich der Tab befindet auf dem man klickt/drückt.
 
@daaaani: Achsooo, ich hatte das jetzt nicht als scrollen in der Tab-Leiste aufgefasst, sondern als Tabs über den Bildschirm verstreuen. Daher war ich etwas irritiert.
 
@crmsnrzl: Naja war auch mein Fehler, habe das schon ein bisschen dämlich geschrieben!
 
@daaaani: Wie jetzt... Angenommen du hast 10 Tabs auf, die teilweise gar nicht in die TabBar passen. Und die sollen alle offen sein? Wäre eh gespannt, wie das umgesetzt werden soll auf Touchgeräten. Jeden Tab einzeln antippen wäre wohl nicht sehr sinnvoll.
 
@wingrill9: ? Sach mal. Wie bei Windows 8! Was ist daran so schwer zu verstehen. Du hast ne Spalte mit 10 oder 20 Vorschaubilder nebeneinander, und eben diese schiebst du hin und her, um an diese Taps zu kommen die außerhalb des Bildes sind. Das selbe hatte ich mir damals bei den Desktop IE gewünscht. Aber da wurden sie dann ab einer bestimmten Menge untereinander und ohne Vorschau gestapelt. Und auch da konnte man nicht mit Maus scrollen. Nur dämliche Pfeile klicken.
 
@daaaani: "Aber da wurden sie dann ab einer bestimmten Menge untereinander [...] gestapelt."
Das hätte ich gern wieder. :(
 
@crmsnrzl: Wenn die Liste dann mit Maus scrollbar ist, ich dann auch nicht.
 
@daaaani: Ich glaube, du hast dich verlesen.
Ich möchte das untereinander Stapeln zurück.
Das gefällt mir besser als rumscrollen oder schlimmer, dass die Tabs immer schmaler werden, bis man nicht mehr erkennt was es eigentlich ist.
 
@crmsnrzl: Sry ich gehe nun mal von mir aus. Ich hatte mehr Tabs als mir der IE in einer gestapelten Liste anzeigen konnte, und auf diese berief ich mich. Und eben diese Liste lies sich immer nur mit sehr kleinen Pfeilen oben und unten durchscrollen. Was ziemlich dämlich war, da man ja im Touch Modus eine bessere Variante bereits hatte.

Und ja das immer kleiner werden nervt mich ja eben auch, wobei das im Desktop Modus nicht weiter schlimm ist wenn es Vorschaubilder gibt. Aber im Touch Modus ist die Version nur mit Vorschaubilder eben die bessere.
 
@daaaani: hin und her ist nicht mehr. Das ist doch jetzt hoch und runter. Gibt bestimmt bald so eine unübersichtliche Ansicht wie bei Android....
 
@daaaani: Also so, wie es oben auf den Screenshots angezeigt wurde ist für mich die TabBar eine schmale Leiste mit Tabs. Und wenn man mit der Maus rüberrutscht, kommt das kleine Vorschaubild. So interpretiere ich das. Ist das falsch?
 
@wingrill9: Nein du interpretierst das Bild richtig, nur hat dieses nichts mit meiner Aussage zu tun. Google doch einfach nach Windows 8 IE Touch oder so, wenn du kein Windows User bist und nicht weißt wovon ich rede.
 
@daaaani: Nun, ich nutze Win nicht so oft, nur wenn ich es muss oder rein aus Interesse. Deine Beschreibungen sind mir daher noch nicht aufgefallen. ;-) Womit wir wieder beim Anfang wären :-)
 
@wingrill9: "Womit wir wieder beim Anfang wären :-)"

^^ Du! Ich bin hier fertig. Alles nötige steht da.
 
@daaaani: Na, meinetwegen....
 
ADDONS ICH WILL ADDONS!
 
Ich würde mir die Möglichkeit wünschen, die Favoritenleiste wieder seitwärts anheften zu können.
 
@Krucki: Die Favoritenübersicht lässt sich ja durchaus anheften.
 
@adrianghc: Das stimmt, allerdings ist sie auch immer wieder zu, wenn Edge neu gestartet wird.
 
@Krucki: Das sollte dauerhaft sein, funktioniert bei mir aber auch nicht. (gerade probiert)
 
@PakebuschR: Gut zu wissen, na hoffentlich wird das dann noch gefixt :)
 
@Krucki: Favoriten kannst doch schon anheften, allerdings auf der rechten Seite.
 
Sieht super aus. Edge gefällt mir schon verdammt gut. Ein extrem schneller Browser. Mir fehlen nur noch die Plugins von Chrome und Co.
 
@Gordon Stens: Wenn die Plugins erst mal drin sind, war's das mit dem "extrem schnell" wieder.
 
@Gordon Stens: Extrem schnell? Im Laden von Werbung und bunter Belästigung? Das Ding ist nahezu unbrauchbar. Keine AddOns und keine einfache Möglichkeit Werbung zu blocken, ein absolutes NoGo!
 
@ErichMielke: Gibt sowas wie Adguard, das blockt die Werbung Systemweit. Brauchste nicht für jeden Browser nen eigenes Addon.
 
@daaaani: Ich ergänze: eine Möglichkeit kostenlos Werbung zu blockieren, nicht wie mit deinem Eextra Drauf-Zahl-Tool. Fürs Internet bezahlen ist nicht die Grundidee, die es ursprünglich einmal gab.
Dann kann ich ja gleich auf den werbevermüllten Web-Seiten selbst bezahlen (manche nenen es auch Spenden) um von deren lästiger Werbung und dem langsameren Seitenaufbau verschont zu bleiben.
Ich habe noch NIE ein schlüssiges Argument gehört, warum ich mir Webung (egal wo) gefallen lassen sollte. Wen es nicht stört, schaut Sie sich eben an. Ich nicht, ich fühle mich belästigt und weiß mich zu "schützen". Kostenfrei.
 
@ErichMielke: "Ich habe noch NIE ein schlüssiges Argument gehört, warum ich mir Webung (egal wo) gefallen lassen sollte. Wen es nicht stört, schaut Sie sich eben an. Ich nicht, ich fühle mich belästigt und weiß mich zu "schützen". Kostenfrei."

Was laberst du für einen Müll? Wieso sollte ich mir Werbung anschauen Wollen? Ich hab dir eine Lösung für dein Problem gezeigt nicht mehr und nicht weniger. Also kein Grund mir hier so dämlich zu kommen. Du kannst für wenig Geld ne Lifetime Lizens erwerben. Ich weiß ich bin anders, ich bezahle durchaus für gute Programme, weil ich einfach nicht am Hungertuch nage. Und ich habe nicht umsonst geschrieben "Gibt sowas wie Adguard", es gibt nämlich auch kostenlose alternativen! Nur fallen mir die eben gerade nicht ein. So und der Browser stellt das "Internet" erstmal nur so da wie es ist! Das mit der Werbung liegt an den Seitenbetreibern nicht am Browser!

OMG da gibt es ein Programm was Werbung Systemweit in Apps und allen Browsern Filtert, also eine Lösung für alles, was bin ich also für ein Pöser dir diesen Tipp zu geben!
 
Zitat: @daaaani: -Was laberst du für einen Müll?

-kein Grund mir hier so dämlich zu kommen.

-weil ich einfach nicht am Hungertuch nage.

-Ich weiß ich bin anders

Ja, du bist anders, eher so der Feingeist :-)))
 
@ErichMielke: "Fürs Internet bezahlen ist nicht die Grundidee, die es ursprünglich einmal gab."

Jeder der nicht bei Mammi und Pappi wohnt musste das. Und zwar (Achtung jetzt wird's krass) schon immer!

Ich habe dir einen Weg gezeigt, wie du Werbung Addon unabhängig Blocken kannst. Mal abgesehen davon, dass eine Lifetime Lizenz dieses Tools billig ist, dachte ich du kommst drauf, nach solchen kostenlosen Tools zu Googeln.

Aber Stattdessen kommt so ne Phrase an Werbung und Sinn und kostenlos blabla.

"Ich habe noch NIE ein schlüssiges Argument gehört, warum ich mir Webung (egal wo) gefallen lassen sollte. Wen es nicht stört, schaut Sie sich eben an. Ich nicht, ich fühle mich belästigt"
 
@ErichMielke: "Ich habe noch NIE ein schlüssiges Argument gehört, warum ich mir Webung (egal wo) gefallen lassen sollte."

Weil auch das Entwickeln einer Webseite und das Bereitstellen des Inhalts nicht kostenlos ist. Wems nicht passt soll die entsprechende Seite einfach nicht mehr nutzen.
 
Seit wann gibts das bei anderen Browsern? Seit zehn Jahren? Microsoft, ich bin so unglaublich beeindruckt von euch, was ihr alles schafft!

vorhin hat mich windows 10 darauf aufmerksam gemacht, dass eine app den bootvorgang verzögert. Ich guck in die Liste, und welche app ist es? Onedrive!

ich bin immer wieder beeindruckt. das müssen so unheimlich kluge köpfe sein die dort arbeiten.
 
@Skidrow: IE für Touch hatte das schon. Und soweit ich weiß behauptet niemand, MS hätte das erfunden, aber nett zu haben ist es ja trotzdem.

Das mit OneDrive kannst du auch so sehen, dass Windows immerhin ehrlich ist. :P
 
@Skidrow: Microsoft hatte zwei tolle Einfälle: Das Startmenü in Windows 95 und die Taskleiste ab Windows 7. Aber ansonsten ... Wenn ich sehe, wie man sich bei Linux mit drei Klicks seinen Arbeitsplatz einrichten kann und wie bescheuert dagegen Windows 10 aussieht, dann kann ich Dir nur recht geben.
 
@Michael41a: Schau dir mal den Unity Desktop an, dann reden wir nochmal über bescheuert.
Andere Gute Ideen und Erfindungen von Microsoft sind z.b.:
NT-Kernel
Trident
Icons und Widgets zusammenlegen - Tiles (Eines der besten Ideen)
Die UWP Platform, zumindest für Devs genial
 
@Skidrow: Diese Meldung mit den Apps, die den Bootvorgang verzögern, sehe ich auch ab und zu. Allerdings nur auf meinem Notebook, das ich für die Insider Preview als Testkiste nehme, und das auch nur, weil's ein oller T5470 mit 1.6 GHz ist, auf dem ich ein 64-Bit-Windows laufen habe (Ein Compaq 6720s von 2007 oder so.). Bei einem ordentlich ausgestatteten, modernen PC sieht man das nie. Solltest also vielleicht mal deine Hardware aktualisieren.
 
@DON666: Der besagte Rechner hat ein Z97 Board, ein 4690k, SSD und 8 GB Ram. Ich nehme gerne deine Hinweise entgegen, wie ich daraus einen "ordentlich ausgestatteten, modernen PC" mache. Ich danke dir schon mal vorab für deine Hilfe!
 
@Skidrow: Dann kann ich's dir auch nicht sagen. Meine vergleichbare Kiste bringt wirklich nie diese Meldungen.
 
@DON666: Ich habe Dropbox, OneDrive und meine G15 Software, die auf "hoch" steht. Vielleicht kommt die Meldung erst ab drei "hoch"s.

Auf jeden Fall solltest du dich mit Sätzen wie "Bei einem ordentlich ausgestatteten, modernen PC sieht man das nie." zurückhalten, wenn du als Referenz gerade mal 1nen Rechner nennen kannst.
 
@Skidrow: Naja, dann solltest du dich aber aus demselben Grund in Zurückhaltung üben, was die Beurteilung der Intelligenz von Profiprogrammierern angeht. Solche Effekte können bei einem recht komplexen System halt verschiedenste Ursachen haben. ;)
 
Ein besserer Font wäre wichtiger, auf einem 24 Zoll fullhd Bildschirm schaut die Schrift schrecklich aus!
 
@wolver1n: Kann ich bei meinem 24ig Zöller (ebenfalls FullHD) nicht feststellen bzw. wo fällt dir das denn besonders auf?
 
Alles schön und gut, aber ich war schockiert, als ich neulich gesehen habe, dass so einfache Sachen wie ein Dokument von der Festplatte zu öffnen mit STRG-O nicht funktioniert, und dass, obwohl Edge von Haus aus als Standard-PDF-Viewer gereicht wird.
Mir wäre es wichtiger, würde der Browser erstmal seine elementare Funktionen gereicht bekäme, als irgendwelche fanzy Aero-Features.
 
@nayooti: Ich nehme dafür lieber den PDF Reader von Microsoft.
 
Falls nun jemand Gefallen an Tab - Prev findet und Firefox verwendet: Tab Scope
Viele Einstellungsmöglichkeiten (Größe, Verzögerung, Navigation in der Vorschau, usw.)
http://www.xuldev.org/tabscope/

viel Spaß
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles