Windows 10: Alcatel kündigt Smartphone-Einstieg offiziell an

Der chinesische Hersteller TCL hat bestätigt, dass seine Marke Alcatel One Touch tatsächlich noch in diesem Jahr ein eigenes Windows-Smartphone auf den Markt bringen wird. Das Gerät wird laut früheren Berichten mit einem 5,5-Zoll-Display und einer ... mehr... Microsoft, Windows, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Technical Preview, Insider Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 Mobile Build 10512, Build 10512 Bildquelle: Baidu Microsoft, Windows, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Technical Preview, Insider Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 Mobile Build 10512, Build 10512 Microsoft, Windows, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Technical Preview, Insider Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 Mobile Build 10512, Build 10512 Baidu

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jawoll, den bisherigen Tiefpunkt mit 1,2 Ghz kann man also doch noch unterbieten. Nächste Woche kommt dann Hatschfutschi und kündigt das WP gerät mit 0,9GHz an.
 
@Butterbrot: Also das ist reiner Schwachsinn, Windows läuft darauf flüssig, natürlich kann man kein GTA San Anderas spielen aber die Performance ist besser als bei den meisten Android Mittelklasse Geräten. Z.b. das 520 hat nur 2 Kerne mit 1ghz Taktung, läuft wirklich gut. Mein altes HTC HD7, zwar WP7 aber hatte nur einen Singlecore 1ghz soc, das ding war lange absolutes high-end Niveau als die Androiden schon 4 kerner brauchten.

Alcatel ist für low-end Geräte berühmt, so kann man nicht mehr erwarten, aber die gute Nachricht ist, Windows läuft darauf ohne Probleme.
 
@Alexmitter: Sehen wir mal noch wie fluessig Windows 10 Mobile so laeuft :)
 
@-adrian-: Der Build 10512 auf meinem Test Gerät, ein Lumia 630, ein eher schwaches gerät läuft es sehr gut. Natürlich ist es noch ein bisschen glichy und Buggy. Die Performance ist selbst in diesem Build schon sehr anständig, jetzt geht es noch ums fein Tuning geht es jetzt da Win 10 Mobile feature complete ist. Die berichte um die die schon den neusten build haben sprechen schon von einer sehr ausgereiften Performance.
 
@Alexmitter: Also ich hab ese auf meinem Lumia 920 Daily driver und "performance ist selbst in diesem Build schon sehr anstaendig" kann ich nicht bestaetigen. egal welche system apps man oeffnet alles dauert ewig und im hintergrund werden dann wahllos dienste beendet die gerade nur im vorherigen klick genutzt wurden
 
@-adrian-: Ersteres sind Silverlight Anwendungen, ein Umgebung die in Wp7 eingeführt wurde, in 8.1 durch WinRT abgelöst wurde da das precompiling ewig dauert. Aber natürlich gibt es noch apps die Darauf aufbauen. WinRT apps sind von der Performance das was man erwartet.
Das zweite ist einfach Thumbstoning, das einfrieren von Anwendungen im Hintergrund, auch da wieder Silverlight das dass nicht so anständig unterstützt wie WinRT, WinRT Apps unterstützen das wunderbar, so das dort die Anwendung instant wieder anwesend ist.
Nur zur info. Alle Anwendungen werden im Hintergrund sofort Beenden/Eingefroren. Ihre Hintergrund dienste laufen weiter, jede halbe stunde oder bei einem Event wie eine Push Notifikation.
 
@Alexmitter: People, onenote, groove.. alles keine Silverlight Anwendungen
 
@-adrian-: bist du auf 10 oder 8.1?
 
@Alexmitter: 10 falls das nicht so klar wurde in meinen bisherigen kommentaren :O
 
@-adrian-: Sorry Spätestens bei Groove hätte es mir klar sein sollen.
Es ist kein Geheimnis das die WinRT auf 10 Mobile noch stark umgebaut wird, aber du verwendest ein 920, darauf frisst das OS noch vergleichsweise viel Ram mit der Tatsache das der Flash Speicher nicht so schnell ist. Wenn der Appstart unangenehm ist würde ich es mal mit einem Hardreset versuchen, beim wieder aufwachen kann es noch problematisch sein, ich würde aber noch auf den neuen Build am Anfang der nächsten Woche warten. Soll um einiges performanter sein.
 
@Butterbrot: Das ist schlimm weil? WP läuft ja nicht so lahm wie Android, von daher sind die Prozessoren ausreichend schnell.
 
@L_M_A_O: Ich glaube, dass Google Android und Google Chrome nur auf Leistungsstarke Hardware (4GB und höher) testet, und Systemkonfigurationen mit 1-2 GB RAM in den Tests auslässt, falls sie überhaupt einen Qualitiätsmanagement für Android und ihrer Sonstigen Software haben.
 
@eragon1992: Das Qualitätsmanagement bei Android ist ja eh ziemlich mau.
 
@eragon1992: Schon mal ein Moto G in der Hand gehabt? Läuft butterweich und absolut flüssig! Du solltest nicht die Umsetzung in irgendeinem Chinaschrott als Maßstab für das System nehmen.
 
@nicknicknick: Hier geht es nicht um ernst gemeinte Kritik, sondern nur um persönliche Vorlieben. Und da kann nicht sein, was nicht sein darf, da das ein weiteres Argument für den eigenen Lieblings 3-%-Underdog kaputt machen würde.
 
@nicknicknick: Ja hatte ich, was für eine frage ich besitze ja selbst einen Androiden zum vergleich. Butterweich läuft ein frisches Android immer, auch bei den China gurken läuft das gut. Es geht aber um ein System im Dauer Einsatz, es ist schon ein Unding wenn ich sehe wie die Android Fans immer die Apps beenden wenn sie sie nicht mehr nutzen. Ich lasse sie einfach offen, denn diese sind geThumbstoned. Fertig.
ich sage ganz klar, Moto G und butterweich ist einfach ein Mytos
 
@Niccolo Machiavelli: Und deine Gegenargumente sind auch nur Blanke Heuchelei für die "Plattform" wenn man das überhaupt so nennen kann.

Aber egal, ich wette als Android neu und der Underdog war hättest du genauso Getrollt im Bord.
Aber zurück zur Logik, jeder der schon einmal WP verwendet hast weis das es sich nicht an jeden Markt richtet, in den Märkten an den es sich richtet ist es mehr oder weniger Erfolgreich, hat aber seine Basis, wobei es auch da Verschiebungen gibt, nicht jeder ist nun mal ein Tech der ein WP braucht, Fashion People nutzen hald IOS weil schick und in, und die Spielkinder die Tausende mieße spiele brauchen und Apps einfach Sideloaden wollen nehmen halt Android.

Man stellt sich ja auch keinen Toilettenpapierroller ins Wohnzimmer, die gehört nun mal ins Bad. Oder das Bett ins Bad, geht halt nicht.

Aber Trollen macht nun mal Spaß, mach das doch lieber auf 4chan.
 
@Alexmitter: Naja, weder ist WP für "Techs" interessant, noch für jene mit Statusbewusstsein. Wenn iOS ein goldener Käfig ist, ist WP einer aus blankem Metall und vielleicht noch etwas Rostschutzfarbe: Die gleichen Nachteile, allerdings ohne die Vorteile von iOS.

Beim Thema OS diskutiere ich durchaus ernsthaft. Ich halte WP für ein Produkt ohne Zielgruppe und derzeit gibt mir die Realität auf absehbare Zeit recht. Falls du Getrolle zu erkennen glaubst, liegt das eher an dogmatischen Personen, mit denen ich diskutiere, weniger am Thema selbst.
 
@Niccolo Machiavelli: Okay, interessante These, ich kenne niemanden mit WP ohne Selbstbewusstsein, aber ne Menge WP User. Wenn ich meines nun mit einem IOS gerät vergleiche ist IOS eher das Traurige. Von Android möchte ich da nicht mal Sprechen, da braucht man eine ehrliche Behandlung.
Man könnte auch nicht von einem Käfig sprechen, man fühlt sich darin eher befreit. So frei sich ein Android user auch fühlt, man muss mit Google leben.

Wp hat eine Zielgruppe, nicht nur wegen seinen vorteilen, auch weil es eine Sehr gute alternative zur Android Plattform ist.
Fotoafine User, nehmen ganz sicher Lumia.(Keine Instagrammer)
Devs, keine andere Plattform kann Seine eigenen, Android und IOS Apps ausführen.
Musik und Video Fans, auf keine Anderen Plattform gibt es so einen Ausgereiften VLC Player, und das ist noch eine Beta.
und viele mehr.
Der Marktanteil in Zutreffenden Märkten ist Stabil, natürlich gibt es Verschiebungen, mehr aber auch nicht.
 
@Alexmitter: Statusbewusstsein, nicht Selbstbewusstein... Omfg...

Und beim Rest deiner "Argumentation" kommst du auch nicht über feuchte Träume und Polemik hinaus...
 
@Niccolo Machiavelli: Jop, die IPhone User schauen immer neidisch auf mein vergleichsweise schönes 930, mehr gibt's da nicht zu sagen.
 
@Alexmitter: Keine Ahnung, was du mit deinem gemacht hast, aber das Moto G meiner Freundin läuft seit anderthalb Jahren ohne Reset und mit allen möglichen Schrottapps, die Frauen sich so installieren, butterweich. Ohnehin laufen bei Android im Hintergrund nur die Prozesse, die eben laufen müssen um gewünschte Funktionalität bereitzustellen. Alles andere wird wie bei jedem anderen aktuellen mobilen System eingefroren. WP hatte im Gegensatz zum fortschrittlichen Android in dem Bereich ja bis vor kurzem üble Defizite, sodass man zum Beispiel keine Skype-Anrufe empfangen konnte :D
 
@nicknicknick: Oh man, das ist ne merkwürdige Geschichte, ignorieren wir mal das unsere Erfahrungen mit Android einfach andere sind.
Es war so das Wp seit 7.5, erstes großes update und schon ewig her, VoiP dienste unterstützt, hat auch z.b. Viber genutzt. Skype hat das aber zu der zeit einfach nicht gepeilt. erst mit 7.8 kam eine Rotzschlechte Skype app. mit 8 wurde sie dann benutzbar. auch wenn nicht schön. Dann habe ich mal mit nem Kollegen skypen müssen über sein Android Handy, nach ca. 5 Minuten Absturz, so ging das dann ewig weiter. Ps. es war ein Samsung S5. Da hat mans auf einem WP noch echt gut mit skype.
 
@Alexmitter: Ja das stimmt, Skype war auch auf Android buggy und vor allem ein echter Akkufresser. Zum Glück hat Hangouts schon vor Jahren gezeigt, wie man es besser machen kann. Aber nichtsdestotrotz ist ein akkufressendes, manchmal abstürzendes Skype auf Android nützlicher gewesen als das WP-Skype, das im Hintergrund laufend keine Anrufe empfangen konnte.
 
@nicknicknick: Weist du wie lange es dieses Skype gab das keine Anrufe im Hintergrund empfangen konnte? 2 Monate, dann war schon 8 da und nur noch die 7.8 Nutzer hatten es gebraucht. Wenn ich das bedenke ist es natürlich keine Entschuldigung, über was man reden sollte ist nun das die Skype Devs echt mies sind, da die Möglichkeit nun auch unter Wp7 bekannt war und sie einfach nicht genutzt wurde. Android hat bis heute kein richtiges Sicherheitskonzept, natürlich nur mit rechten, aber wenn dann können Anwendungen so ziemlich alles machen, diese Idee ist nun aber rein Falsch, und sorgt für die vielen Probleme die Android heute hat. Google musste mal auf schnell was basteln, die gui hat sich verändert, es kamen neue Apis aber der Grundbau ist immernoch einfache scheiße.

Einfache Weisheit.
Selbst das schlechteste haus kann man wieder herrichten, vorausgesetzt es hat ein gutes Fundament.
Was ist aber wenn das haus von vorne sehr gut aussieht, von hinten aber wie ein Schweizer käse, das Fundament bröckelt auch schon in seine Einzelteile.

Noch ein Schlusswort für die Hater.
Nichts gegen Linux, ich liebe Linux und seine Idee.
Nur vertritt Android diese Ideen nicht, es ist einfach kein Unixoide, nichts anderes als ein Embeded OS mit Linux Kernel. Ihr anderen Linux Liebhaber solltet nicht Android Pushen, nur weil da ein Linux kernel werkelt, vertretet ein OS das diese Ideen verkörpert.
 
@Alexmitter: Nachweislich ist das nicht korrekt. Im April 2012 kam Skype 1.0 für WP 7 raus (da konnte man btw schon seit Ewigkeiten unter Android Gespräche im Hintergrund annehmen), die erste Vorabversion(!) für 8 kam im November desselben Jahres. Soweit ich mich erinnere hat es danach noch Ewigkeiten gedauert, bis Skype unter WP einigermaßen verlässliche Benachrichtigungen konnte.
Nichts für Ungut, aber deine Aussagen zeigen nur, dass du dich nicht tiefergehend mit Android beschäftigt hast. Übrigens hat die nächste Version genau diese Rechteverwaltung für jede App, die auch seit langem schon (Open Source sei dank) mit Androiden und dem passenden ROM machbar ist.
 
@nicknicknick: Das ich mich nicht mit Android beschäftige? ok ich bin nicht sehr lange dabei, aber mein Androide liegt gerade neben mir. Zu den Berechtigungen, ja das war aller höchste zeit das dass ins AOSP übernommen wird. Ist aber auch kein Problem unter Windows 10 auf meinem Lumia. Das größere Problem ist eher dass Anwendungen so viel können was sie Garnicht können sollten, z.b. auf 2.2 einfach über eine Simple App ohne besondere Berichtigung einen Root durchführen. Jetzt komm nicht mit das ist ewig Alt, laut Google ist es immer noch sicher "dank" Playstore. Also mal ernsthaft, es gibt so viele Möglichkeiten mit Simplen Code diese Geräte zu knacken.

Immernoch, ja es hat mit Skype lange gedauert, nur das es die Möglichkeit per Api gab das richtig zu machen unter Wp7 ist ja unwichtig. Was können wir Nutzer für unfähige devs, genauso auf Android. Unter 8 gab es vereinzelt Probleme, ich konnte die aber nie nachvollziehen.

Zu dem Opensource, ist ja schön das es mit AOSP so weitergeht und nicht nur alles unter den Playservices geschaffen wird. Wie aber schon gesagt, Android kann noch so Open sein, es ist in einer Totalen Abhängigkeit durch Google gefangen, ohne die geht Garnichts. Das nenne ich nicht frei, und spiegelt auch nicht den Grundgedanken des Linux Projektes wieder.
Es ist für die meisten eher der Strohhalm da man ja sagen kann, Da ist Linux sehr erfolgreich. Nur die Community zahlt einen sehr hohen preis, sie ist abhängig und das ist nun wirklich nicht das ziel.
 
@Butterbrot: Ich würde es eher als Vorteil sehen, dass Windows Phone auch auf Hardware mit 1,2 GHz und 512MB RAM flüssig laufen kann, im Gegensatz zur unoptimierten (Performance) Android, wo man mindestens einen Quad-Core Prozessor und 2-4 GB RAM braucht (das gleiche Problem wie bei Google Chrome). Das zeigt wohl, dass Microsoft bei Softwareentwicklung bessere Softwareentwickler als Google und den Android Herstellern hat.
 
@eragon1992: Das ist vollkommen richtig. Eine der größten Vorteile der NT Plattform ist nun mal die Performance zu Akkulaufzeit. Google dagegen setzt auf Linux, dessen stärken(viele stärken) nun mal nicht darin liegen auf Geräten mit Batterie zu laufen.
Wobei viele Projekte auch zeigen das es auch mit Linux geht. Nur hat Google damals mal schnell Android aufgekauft, ein Betriebssystem für Digitalkameras, und daraus eine Plattform für Handys gebastelt und fast alle Fehler von Windows Mobile wurden, man könnte fast sagen, übernommen. Microsoft hat das dagegen eingestellt und mit Windows Phone 7 ein richtiges modernes Smartphone OS geschaffen.
Android kam nun sehr Passend in diese Lücke die Windows Mobiles Tod geschaffen hat und hat diese gefüllt, das ist das Geheimnis des Erfolges.
Quelle zum nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Android_(Betriebssystem)#Geschichte
 
@Alexmitter: Wo hast du dieses Bullshitbingo mit Linux, NT-Plattform und Akku aufgegriffen?
 
@Niccolo Machiavelli: Sorry, das ist Fakt, dass bei Linux Distris die Notebook-Akkus schneller leer sind, als bei Windows Systemen. Wenn du mir nicht glaubst, kannst du es mal selbst testen.
 
@Niccolo Machiavelli: Ok, bevor du meinen Kommentar als reinen Bullshit bezeichnest, Gegenargumente bitte.
Da ich es dir einfach machen möchte zeige ich es in einem kleinen Versuchsaufbau.
Hast du ein Notebook? Hast du darauf Windows und Linux? Beides aktuell natürlich. Vergleiche einfach mal die Akkulaufzeit. Du wirst es merklich feststellen.

Nun man kann sagen was man möchte aber die NT Plattform kann das nun mal (darin) besser. Am stärksten kann man den Effekt bei der Windows Phone Plattform beobachten, aber dafür muss man es auch im dauertest nutzen.

Also bitte Gegenargumente her.
 
@eragon1992: Sorry hab dir versehentlich ein Minus gegeben. Wollt ich nicht
Verstehe es als Plus
 
@Alexmitter: Normalerweise ist es so, dass der Behauptende seine Behauptungen belegen muss.

Aber dann müsstest du zugeben, dass die Energieprobleme unter Linux auf dem PC mit dem Standard ACPI zu tun haben, der bei Smartphones leider nicht zum Einsatz kommt.

Hier noch etwas zur Lektüre: http://www.golem.de/0704/51686.html
 
@Alexmitter: Ist schon in Ordnung. Nehme ich dir nicht übel. :-)
 
@Niccolo Machiavelli: Ok, du wirst im Zusammenhang zu ACPI recht haben.
Dann fehlt mir jeder Grund warum Android sonst so eine Unterirdische Akkulaufzeit zusammenbringt und denke mal an Googles Anstrengung an dieser Plattform.
 
@Alexmitter: Noch wahrscheinlicher ist es jedoch, dass du von Tuten und Blasen keine Ahnung hast. Leider hält dich das offensichtlich nicht davon ab, dennoch deinen Mund aufzumachen.

Na gut, ausgehend von deinem (Facebook-)Profil verstehe ich das ja - so viele Gelegenheiten, seinen Faible für Ponys einzubringen, wird es wahrscheinlich nicht geben...

Edit: Zur angeblich grottigen Akkulaufzeit von Android: Vergleiche hier wiederum das M8 als Windows-Phone- mit der Google-Play-Edition des Gerätes. Irgendwie passt deine Welt nicht mit der Realität zusammen.
 
@Niccolo Machiavelli: Genau das meine ich, keine Argumente geliefert, aber beleidigen. ps. Meinen Mund mache ich sehr gerne auf für Dich.

Das mit Facebook ist eine Witzige Sache, es gibt hald von zeit zu zeit Trends und wenn man grade in der zeit ist und die richtigen Sozialen kontakte reitet man hald mal mit. das ist aber schon lange her, ich bin nun eher eine Teekanne, aber das verstehen nur Freunde von mir^^, also du nicht.

Da du Argumente erst zum Edit gebracht hast gehe ich nun darauf ein:
Das kannst du ja mit vielen Usern machen die WP nutzen, die haben kein Android, die können das nicht vergleichen. Nun ich nutze nebenbei auch mal Android, mir kannst du keinen Unsinn erklären. Ich habe beides als Tages gerät genutzt und ich kann mir mein eigenes Bild machen.
Nur deswegen brauche ich deine Argumente Ala CompBILD nicht.

ich habe keine Lust mehr mich mit dir zu unterhalten, wenn du mich schon mit Details aus meinem leben angehst die du nicht mal annähernd verstehst. Hier ist Schluss.
 
@Alexmitter: Ist ja sehr praktisch, dass du offensichtlich nur solche Erfahrungen "machst", die deine Meinung stützen. Da gibts in der Wissenschaft den Begriff "Confirmation Bias" dafür. Teils bist du aber schon einen Schritt weiter und betreibst waschechtes Doublethink.

Und ja, die Lust zur Unterhaltung vergeht fast jedem, wenn er feststellt, dass er sein argumentatives Kartenhaus nicht aufrecht erhalten kann.
 
@Niccolo Machiavelli: Möchtest du weiterdiskutieren? Aber wir drehen uns im kreis, du akzeptierst meine Meinung nicht, kannst mit meinen Erfahrungen und den Schlüssen daraus nichts anfangen. und Fakten lieferst du auch nie.
Dazu musst du mein Privatleben angreifen, nicht die feine menschliche Art.
Tut mir ja leid dir das sagen zu müssen aber du bist noch schlechter in der Diskussion als Horst Seehofer.
By by
 
@Alexmitter: Ich hab Benchmarks geliefert, du hast Behauptungen geliefert.
Ich habe den Verweis auf ACPI geliefert, du hast Behauptungen geliefert.
Ich habe den Verweis auf die Akkulaufzeit auf die Google Play Edition des M8 und seine Windows Phone-Variante geliefert, du hast Behauptungen geliefert.

Willst du noch weitermachen?
 
@Niccolo Machiavelli: Du hast mir Benchmarks geliefert, ich sagte das dass anderer Code ist, sagt also über mehrere Plattformen nicht.
Du nanntest ACPI, hat aber damit nichts zutun da der Linux kernel seit Jahren von vor allem Intel auf Akkulaufzeit optimiert wird, kein Argument da sich absolut nichts verbessert hat. Android geht einfach anders mit Anwendungen und Hintergrund diensten um, Java vs. C#, Vom System getaktete Hintergrunddienste vs. "Mach doch was du willst". Somit kommt vor allem daher der Vorteil.
Jetzt zum M8, Jo es ist "mitlerweile" so das die Google Play Edition mehr schafft, ist auch viel zeit vergangen, die Android variante hat viel Optimierung in der Firmware erfahren, HTC fehlt bei WP da auch einfach die Erfahrung. Und es kommt auch auf den Alltag an.

Ich mach da doch gerne weiter, nicht für dich, für die anderen Leser.
 
@Alexmitter: "Du hast mir Benchmarks geliefert, ich sagte das dass anderer Code ist, sagt also über mehrere Plattformen nicht."

Und das weißt du woher? Glaubst du nicht, dass sich ein Benchmark-Entwickler darüber Gedanken macht? Sind das alles Idioten? Sollten sie dich mal fragen? Als jemand, der nicht mal ACPI kannte, kannst du bestimmt tolle Tipps geben...

Ständig gibts von dir nur bloße Behauptungen und Wunschdenken. Der Geschwindigkeitsunterschied zwischen Java und C# ist kaum noch vorhanden und die Sprachen sich sogar in der Synthax sehr ähnlich. Zudem ist ein Benchmark so gestaltet, dass der überwältigende Teil der CPU-Zeit in den Testalgorithmus fließt. Und selbst wenn: Java galt immer als langsamer, also müsste Android zurückliegen. Tut es aber nicht. http://insights.dice.com/2013/01/17/java-vs-c-which-performs-better-in-the-real-world-2/

"Jo es ist "mitlerweile" so das die Google Play Edition mehr schafft, ist auch viel zeit vergangen, die Android variante hat viel Optimierung in der Firmware erfahren, HTC fehlt bei WP da auch einfach die Erfahrung. Und es kommt auch auf den Alltag an."

Ach? Heißt das, dass die Behauptung über die Akkulaufzeit, die du die ganze Zeit bringst, nicht stimmen?

Und welche Erfahrungen sollen HTC mit WP fehlen? Zum einen gibts nach Nokia und Samsung wohl kaum einen Hersteller in der Geschichte, der so viele Windows Phones gebaut hat, zum anderen ist das HTC M8 ein Profaner Snapdragon mit dazu gehörendem Logic Board, wie man sie auf den Lumia-Geräten ebenfalls zuhauf findet. Willst du uns sagen, dass WP nicht auf Qualcomm optimiert ist?
 
@eragon1992: Ähm... ja. Suche mal in der Liste nach dem HTC M8:
http://www.gsmarena.com/benchmark-test.php3?idPhone=6434

Tipp, da gibt es zwei davon in der Liste.

Und Hier gibts auch ein paar Vergleiche zwischen dem "langsamen" Android und dem "hochoptimierten" Windows Phone

http://www.digitaltrends.com/cell-phone-reviews/htc-one-m8-windows-review/
 
@Niccolo Machiavelli: Du vergleichst nun ein Smartphone OS daran wie gut es in einem Port einer Android Benchmark abschlägt? Wer sagt denn das die Ergebnisse überhaupt vergleichbar sind?
Was vielleicht vergleichbarer ist: http://windowsarea.de/2015/08/windows-10-im-android-benchmark-lumia-830-schlaegt-nexus-6-und-oneplus-one/
 
@Alexmitter: Antutu ist kein "Port", den gibts nativ sowohl unter WP als auch unter Android. Im ersten Link kam noch ein anderer Benchmark zum Einsatz - anderes Ergebnis.

Und dein Link ist mitnichten vergleichbarer: Da wird eine API nachgebaut, ohne dass du auch nur einen Hauch von Ahnung davon hast, was die API im Backend macht und wie viele Berechnungen einfach unterlassen werden.

Das hat AMD beispielsweise lange Zeit bei den Treibern gemacht. Die Spiele liefen nominell auf AMD schneller. Bis man die Bildausgabe verglich und feststellte, dass bei AMD schlicht Dinge weggelassen wurden. Aber lass mich raten: MS hat deiner Meinung nach die API bereits jetzt sogar bugkompatibel nachgebaut. Herr lass Hirn regnen...
 
@Butterbrot: Stell dir vor, da wäre ein Core-M mit 900MHz drin. Furchtbare Vorstellung... xD
 
Dann hoffen wir mal, dass sie nicht so dämlich sind, das Gerät nur in den USA rauszubringen, um sich dann zu wundern, dass es sich nicht verkauft.
 
5,5"? Warum gibt's keine kleinen Windows Phones mehr?
 
@Bautz: weil niemand mehr kleine handys will!
 
@cs1005: Und das weißt du weil?...
 
@L_M_A_O: ... er dieser ominöse "niemand" ist ;) Ich für mein Teil will kleinere Handys.
 
@iPeople: die ominösen 5% der welt vielleicht....
 
@cs1005: Ich gehöre gerne zu einer Minderheit ;)
 
@cs1005: Das ist ne pauschale Aussage, die nicht stimmen kann. Eine Arbeitskollegin von mir, hatte ein Galaxy Note. Sie merkte, das es doch mit der Zeit zu unhandlich ist. Also schaute sie sich nach einem WP um, als mögliche Alternative um.
Am Ende kaufte sie ein aktuelles Sony Experia Compact, weil es kein leistungsfähiges aber kleineres WP-Garät gab.
 
@Bautz: Weil nun mal die Allermeisten ein größeres gerät wollen. Mein 920 war sehr handlich, man könnte sagen perfekt. Mein 930, mit dem 5 zoll Bildschirm, ist nur minimal größer, in der höhe auch noch, die breite ist "fast" gleich.
So muss es sein, aber diese riesen Dinger von z.b. Samsung die Edge Modelle, das ist falsch.
 
@Alexmitter: Es ist trotzdem komisch das es keine Auswahl mehr gibt. Es ist als ob man selbst in einer Großstadt nur noch SUVs kaufen kann.
 
@L_M_A_O: SUVs sind eher die phablets, es gibt ja noch Fahrzeuge der Limousine oder kombi klasse(5") oder den kleineren golf(4,5") aber sowas wie einen Trabant(3,5") gibt's einfach kaum noch
 
@Alexmitter: Ich nehme dann nen BMW 1er. Momentan gibts leider nur nen 2er (das L830).
 
@Alexmitter: Ich hatte lange ein Lumia 900, das genauso groß und schwer wie das 920 ist. Der Wechsel auf das 930 wurde von mir abgelehnt, ich habe auf das 735 gewechselt, weil dieses nicht noch größer und schwerer wurde. Irgendwo ist halt auch mal Schluss!

Mag sein, das die Mehrheit große Klopper will, aber das es alle sind, ist einfach falsch.

Mein 900 konnte ich an einen Arbeitskollegen, der noch mit einem Dump-Phone rumlief, nicht verkaufen. War ihm zu groß und schwer. Er hat sich ein kleines Android gekauft.
 
Was Alcatel dort betreibt ist so, als ob man die Titanic mit einem Eimer hätte vor dem sinken bewahren wollen...
 
@Lecter: Alcatel ist doch schon gesunken. Dann hats TCL gekauft, aufs Dock gestellt und bringts nun wieder aufs Wasser. Wenn man schon irgendwelche Vergleiche an den Haaren herbei zieht, dann sollte das wenigsten _etwas_ Grundlage haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles