Office 2016: Neues Verpackungs-Design; Preise & Termin bestätigt

Microsoft wird ab dem 22. September wie von uns berichtet mit dem Vertrieb der finalen Ausgabe von Office 2016 beginnen und sein neues Büropaket dann auch in Deutschland auf den Markt bringen. Dank einiger Händler können wir nun nicht nur Preise ... mehr... Office 2016, Office Home and Student 2016, Office Home and Business 2016, Office 2016 Home & Student, Office 2016 Home & Business Bildquelle: Microsoft Office 2016, Office Home and Student 2016, Office Home and Business 2016, Office 2016 Home & Student, Office 2016 Home & Business Office 2016, Office Home and Student 2016, Office Home and Business 2016, Office 2016 Home & Student, Office 2016 Home & Business Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Können Office365 Kunden die neue Version zeitgleich erhalten?
 
@snowhill: Ich würde sagen das, was als office 2016 Beta zu haben ist, dürfte RTM sein. Die feedback smilies sind bereits weg seit dem letzten update.
 
@Thermostat: genau das denke ich nicht. intern ist die entwicklung bereits bei build 16.0.6209.6851 angekommen. die public beta die noch aktuell 365 kunden haben liegt bei 16.0.4229.1023 (excel in dem fall). und da gerade outlook sehr buggy noch ist im rahmen von imap und regeln verwalten, denke ich dass da noch ein großer sprung kommen wird
 
@scary674: Intern geht es immer weiter
 
@scary674: Ich nutze auch aktuell die Office 2016 Beta 16.0.4229.1023 und von Problemen mit Outlook kann keine Rede sein, funktioniert alles genau so wie es sein sollte. Unter Word, Excel und Powerpoint konnte ich bisher auch keine Probleme ausmachen, ich denke diese oder eventuell noch eine Version weiter wird dann auch die Finale sein.
 
@BartVCD: Access ist noch ziemlich verbuggt.
 
@EmilSinclair: Ok, da hast du mich, mit Access habe ich in letzter Zeit nicht gearbeitet, daher kann das wohl noch zutreffen.
 
@snowhill: Office365 Kunden erhalten die neue Version automatisch und ohne Mehrkosten.
 
@Gordon Stens: Die Beta wird auch automatisch auf die finale Version aktualisiert (sofern man die Beta über seine Office 365-Kontoseite bezogen hat), oder?
 
@snowhill: Ja. Auch Kunden von Office 365 können natürlich Office 2016 kaufen.
Ein ähnliches Modell von Office 365 mit der Funktionalität und Optik von Office 2016 wurde bisher nicht angekündigt.
 
Wozu brauchen die Überhaupt eine Box? Da ist doch sowieso nur eine Produktkey-Karte drin mit der man Online seine Version freischaltet und dann seine Version herunterlädt. Da können sie die Karten auch gleich so verkaufen.
 
@dancle00001: Gibt es auch bereits. Junge, informier dich mal.
 
@Gordon Stens: Was keine Antwort auf die Frage ist. Ghetto-Sprache hin oder her.
 
@dancle00001: Dieses einfache Rätsel solltest auch du lösen können.
 
@Gordon Stens: Was ist eigentlich los, muss man gleich beleidigend werden? Heute gegen einen Schrubber gelaufen?
 
@dancle00001: Was keine angemessene Reaktion auf den Post ist. Ghetto-Sprache hin oder her.
 
@dancle00001: Weil eine Visitenkarte bei Saturn im Regal ziemlich kacke aussehen würde
 
@dancle00001: Seit wann ist bei der normalen Office Version nur eine Produktkey-Karte dabei und keine CD? Hier geht es doch nicht um Office365.
 
@L_M_A_O: Seit Version 2013
 
@Test9951: Oh das ist ja wirklich ein starkes Stück. Und wo und wie genau bekommt man sein Office dann Online?
 
@L_M_A_O: Der Link steht das soweit ich weiss dabei oder man hat es vielleicht schon vorinstalliert auf dem Rechner was bei vielen fertig PC der Fall ist aber eine DVD kann man sich auch bestellen.
 
@L_M_A_O: Auf einer zusätzlichen Pappkarte steht der Link www.office.com/setup
Dort muss das Office dann auf ein Microsoft-Konto registriert werden, dann kann man es herunterladen (bzw. den Click-to-Run Installer, der dann im Hintergrund Office runterlädt und installiert, während man schon damit arbeiten kann).
 
@dancle00001: Hast du schon einmal etwas von unehrlichen Menschen gehört, denen Dinge, die eine gewisse Größe unterschreiten, im Geschäft mal eben so rein zufällig in die Tasche fallen? Genau aus diesem Grund gibt es Antiklauverpackungen auch für USB-Sticks, Smartwatches, SD-Karten, das neue Metal Gear Solid (PC) etc., etc....
 
@dancle00001: Die Box bietet aber zumindest noch eine gewisse Fläche auf der Rückseite, um über die neuen Features zu informieren und den Kunden vom Kauf zu überzeugen.
Nur wenige würden wohl einfach eine Karte mit der simplen Aufschrift "Office 2016" ohne weitere Erklärung einfach so kaufen, wenn sie keine Argumente bekommen, warum.
 
Zwei Fragen stelle ich mir in diesem Zusammenhang noch:
1. Was ist mit Office Professional? Wird das eingestellt und Unternehmen damit endgültig zum Wechsel auf 365 gezwungen, oder gibt es das einfach nicht mehr in der Box, oder wurde die Box nur noch nicht gelistet?
2. Wird es auch neue Boxen im gleichen Design für Office 365 geben?
 
Wird es möglich sein ein Update von 2013 auf 2016 zu machen? Oder muss man wieder 100% zahlen?
 
Durfte man die Home and Student-Version nicht mal auf drei PCs installieren? Heftig, wie hier einfach mal Freiheiten genommen werden.
 
@0xLeon: tja, bin auch froh für meine 90 EUR für 3 PCs der 2010er Version.. Die muss wohl jetzt noch min. bis zur nächsten Wave durchhalten.
 
Ich freue mich das eine neue Version kommt, von den neuen Funktionen bin ich aber sehr enttuscht.
Dark Theme - ganz nett, mehr auch nicht

Die schlaue Suche - ist nicht ausgereift. sie findet nur oberflächliche Funktionen, wenn es um Füllzeichen bei Tabstops oder Abstand geht findet die Suche nix. Wenn MS Win10 Pushen wollte wäre auch Cortana Integration nett. Hoffeltlich wird es zumindest bei Outlook Live Titels geben.

Die neuen Desings, Formatierungen sind bitter nötig. Seit Office 2007 sehen alle PPP gleich aus. Auch eine nicht lineare Präsentation wäre schön, ohne dass man versteckt Links einbauen muss.
Andere Desingelemente sind noch aus 2003, bzw es gibt Vorschauen und Icon, im Win 95 Stiel.

Und Bitte verbessert die Kompatibilität, ich will nicht dass jedes Dokument auf jeder Office Version anders aussieht. Verutschen ei großen Worddokumenten bitte auch beheben.

Für die lange Entwicklungszeit ist einfach zu wenig passiet
 
Nach der Auflistung der Programme bedeutet es, dass Publisher und Access in Office 2016 nicht enthalten sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!