Prime Now: Amazon liefert bald auch in Deutschland in einer Stunde

Der Handelskonzern Amazon wird seine Liefer-Option Prime Now, die bisher nur in wenigen Städten der USA und Großbritanniens verfügbar ist, auch hierzulande anbieten. Das Unternehmen verspricht dabei, eine größere Auswahl an Produkten bei Bedarf ... mehr... Amazon, Logo, Versandhandel Bildquelle: DPA Amazon, Paket, Beschädigung Amazon, Paket, Beschädigung Pluspedia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schön :) Dann gibt es wirklich keine Wartezeit mehr bei wichtigen Sachen :)
 
@Knerd: Was sind denn wichtige Sachen die für den Ottonormalverbraucher in 1 Stunde vom Lager an die Haustür müssen? 6 Eier für Omas Kuchenteig?
 
@astafolo: Spontan fallen mir neben Lebensmitteln auch Dinge wie z.B. Computerhardware oder Autoteile ein. Oder auch Waschmaschinenteile, für Türen neue Schlösser und und und.
 
@astafolo: Toilettenpapier. Man muss nur einen Weg finden, dem Lieferanten die Tuer zu oeffnen.
 
@astafolo: kondome.
 
@Knerd: Aber nur wenn DHL nicht involviert ist ;)
 
Yeeeahh FFB liegt fast neben Olching, ich hoffe das is also mit drin!
 
Hm. Könnten einen neuen Kühlschrank gebrauchen :)
 
@karstenschilder: und der muss innerhalb 1 Stunde geliefert werden?
 
@astafolo: Natürlich. Per Fahrradkurier :D
 
Sehr praktisch wenn man mal dringend Klopapier braucht...
Oder mal nen Präservativ^^

Zumindest entstehen so einige neue Jobs (Lagerangestellte + Kuriere) in Deutschland. Auch wenn die nicht unbedingt zu den am besten bezahlten jobs gehören werden, besser als wenn die Jobs ins Ausland gehen (weil Amazon inzwischen einige Lager nach Polen und Osteuropa verlegt)
 
Also da klappt mir ja wirklich die Kinnlade hinunter!
 
Ich fand die Idee mit der Drohne un dem Offene Fenster beim Stuhlgang besser :)

*Ironie Modus an*
Geschäftsidee:
Fitnesskurs für stämmige Mitarbeiter indem ich immer wieder Hantelsets bestelle und zurückgebe...
*Ironie Modus aus*
 
Die Kurierfahrer tun mir jetzt schon leid, verdienen nichts und werden von Morgens bis Abends nur gescheucht.
 
@kuchengeschmack: stimmt, alternativ wären sie arbeitslos, das ist ja viel besser...
 
@Nitefly: Du scheinst nicht wirklich verstanden zu haben was ich damit gemeint habe :)
 
@kuchengeschmack:

Oh, ich bin hier in einen ganz alten Artikel gerutscht - naja.

====

Deine Kritiker verstehen leider nicht, daß es Dir um die generell um sich greifende Tendenz zur Ausbeutung der Arbeitsleistenden geht, die saloppen Sprüche belegen entweder Ahnungslosigkeit, Arroganz, Überheblichkeit oder eine Mischung aus diesen Eigenschaften. Wer immer noch nicht gemerkt hat, was in diesem Land und auch woanders auf dem Arbeitsmarkt läuft, wird spätestens dann dahinterkommen, wenn auch an seinem Arbeitsplatz der Druck, die Leistungsvorgabe und der Grad der Überlastung jedes vertretbare Maß überschritten hat. Typische Vertreter für solche unqualifizierte Kritik sind z.B. Leute, die im gemachten Nest sitzen, sei es mit Beruf:Sohn/Tochter/Erbe oder als junger Noch-Aufsteiger unter 30 mit ich-bin-unersetzlich-(und evt. auch unersättlich)-Mentalität, bis dann ab spätestens Ende 30 der Erkenntnisstand reift, daß das eigene charakterliche Spiegelbild mit unter 30 vor der Tür steht und den Abschied einläutet, denn der Neue ist ja viel billiger und merkt eh nichts - bis Ende 30 .. neuer Durchlauf.
Ein Bekannter von mir ist Paketbote, scheinselbständig angekettet als Dienstleister an eines der großen Unternehmen: Als "Zustellung bis 10 Uhr" eingeführt wurde, einfach ankreuzen .... fielen alle Routenplanungen ins Wasser, aber die Vergütung pro Paket blieb dieselbe. Mehrfachfahrten auf der Tagesstrecke, erhöhter Zeitbedarf: Alle Dienste und Sonderleistungen werden auf das letzte Glied in der Arbeitskette abgewälzt, das kennt man aus jeder Branche; daß nicht jeder hochdotierter Ingenieur oder Facharbeiter sein kann, ist nicht das Thema, sondern angemessene Bezahlung und angemessene Arbeitsverhältnisse.
Naja, soweit ein paar Gedanken dazu.
Ich schreibe bewußt nicht an Deine Kritiker - die Diskussion wäre müßig und dafür habe ich keine Zeit; begreifen werden/wollen es solche Leute meist auch gar nicht; ich finde aber, daß Du einen positiven Kommentar haben solltest.

Paßt auch noch dazu:
https://tinyurl.com/y84f2klh
 
@kuchengeschmack: Wer ist denn daran schuld, dass der "Kurier" eben nicht das Ingenieurs-Studium hat und im Klimatisierten Büro bei besprechungen 6000€ im Monat macht?

Ich bekomme auch nicht das was ich mir vorstellen könnte bzw. was ich "verbrauchen" könnte. Aber ich glaube, dass zu verdienen was ich eben verdiene.

Keine Frage, es gibt hier in Deutschland TAUSENDE die Unglücklicherweise durch einen sozialen- oder wirtschaftlichen Rückschlag erleiden muss, was ich niemanden wünsche. Aber ich behaupte ebenso, das wir hier in Deutschland wohl noch mit am besten dastehen, besonders im Sozialen bereich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr KKmoon LCD Digital programmierbare Konstantspannung Aktuelle Step-Down Power Supply Modul DC 0-32.00V/0-5.000A¡­KKmoon LCD Digital programmierbare Konstantspannung Aktuelle Step-Down Power Supply Modul DC 0-32.00V/0-5.000A¡­
Original Amazon-Preis
31,99
Im Preisvergleich ab
49,99
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,50
Im WinFuture Preisvergleich

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr