Windows 10 Mobile: Microsoft arbeitet "sehr hart" an neuem Build

Die mobile Ausgabe des Microsoft-Betriebssystems hat ihren letzten offiziellen Build vor knapp einem Monat bekommen, eine neue Version wäre also längst überfällig. Das weiß man auch in Redmond und teilte mit, dass man derzeit auch besonders intensiv ... mehr... Microsoft, Windows, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Technical Preview, Insider Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 Mobile Build 10512, Build 10512 Bildquelle: Baidu Microsoft, Windows, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Technical Preview, Insider Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 Mobile Build 10512, Build 10512 Microsoft, Windows, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Technical Preview, Insider Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 Mobile Build 10512, Build 10512 Baidu

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wichtig ist jetzt vor allem die Performance. Die ist bisher grausam (gerade als WP-Nutzer).
Und dann regeln sie hoffentlich die Benachrichtigungen mit dem nächsten Build. Dann könnte man ihn auch im Alltag drauf lassen.
 
@hhgs: Jap, das Gefühl hab ich auch.
Entweder es lädt ewig lange oder der Startbildschirm verabschiedet sich mittlerweile mehrmals täglich.

Wollte schon wieder zu 8.1 zurück, aber dann dachte ich mir, hälst de mal durch und hoffst das beste ^^
 
@Black._.Sheep: bei mir hat ein soft reset geholfen. :)
 
@Chris Sedlmair: Danke, aber hab ich auch schon 'n paar mal gemacht. ^^

Scheint irgendwie auf sämtlichen Geräten komplett unterschiedliche Bugs zu geben.
 
@hhgs: Es scheint so, als wenn MS sich nicht mehr die Mühe macht, ihr Produkt zu optimieren und aufzupolieren. Die Entwicklervorabversionen von Windows Phone 7 und 8 waren immer stabil und bis auf Kleinigkeiten rund.
Mit Windows Mobile 10 trennt man sich davon. Jetzt werden nur noch Funktionalitäten möglichst schnell fertiggestellt und Fehlerkorrekturen und Feinschliff Monate später nachgeliefert.
 
@davidsung: meinst du die dev previews? die haben auch rein gar nichts mit den tech previews zu tun...erstere sind "fertig", letztere sind eine technologische Vorschau und in der Entwicklung weit hinter den dev preiviews...bei wp7/8 gab es nichts zu den tech previews vergleichbares.
 
@davidsung: Ein Technical Preview ist eine Technical Preview.
 
@davidsung: Es gab zu WP7 und WP8 gar keine Vorabversionen. Erst mit 8.1 wurde das eingeführt. Dein Kommentar ist somit völlig haltlos
 
@hhgs: Die Performance ist deswegen schlecht, weil eine Menge Telemetrie- und Debugcode drin steckt.
Das wird sich ändern, wenn die RTM rauskommt.
Bis jetzt ist es ja wie alle wissen nur eine TP.
 
@hhgs: Genau diese Optimierungen und Bugfixes sind ja nun die Sachen, an denen gearbeitet wird. Ich hoffe auch, dass nun ein Build kommt, wo man starke Fortschritte sehen/spüren kann.
Allerdings wird man vor der "RTM" wohl kaum ein Optimum finden.
 
Absturz hatte ich bis jetzt nur einen. Performance und ein etwas wirrer Store (will Updates laden von längst deinstallierten Apps, oder Apps laden die bereits installiert sind) "stören" mich derzeit am meisten.
 
@Zwerg7: Ja, bei mir dümpeln im Store seit gefühlten Ewigkeiten Here Drive + und Here Maps rum, bei denen das Update stumpf fehlschlägt. Dasselbe hatte ich bis vor ein paar Tagen auch noch mit dem DB-Navigator, aber bei dem hat es letzte Woche irgendwann dann doch geklappt.
 
@DON666: Here Drive+ & Maps bei mir auch, zusätzlich der VLC (lange deinstalliert und durch MoliPlayer ersetzt) und auch die MS Insider App.
 
@Zwerg7: Zur Zeit stört mich das noch nicht wirklich, da ich WM10 nur experimentell auf meinem eigentlich ungenutzten Lumia 920 installiert habe, ich hoffe aber, dass solche Dinge ausgebügelt sind, wenn ich es demnächst auch aufs 1520 bringe... Aber den Store haben sie bei Windows 10 mittlerweile ja auch recht gut hinbekommen, was die Updateinstallationen angeht, insofern bin ich da guter Dinge. :)
 
@DON666: Der Store ist mittlerweile viel schneller geworden, es hakt aber manchmal noch.
 
@DON666: Die HERE Apps hab ich deinstalliert dann sucht der Store auch nicht mehr nach Updates die er eh nicht findet da es kein HERE mehr gibt unter Win10. (wurde in die Karten App integriert)
 
@PakebuschR: Auch Drive+ bzw. dessen Funktionalität?
 
@DON666: Drive+ wirst du so im Store nicht mehr finden.

Du kannst die App nur behalten wenn du das Upgrade auf 10 machst. Danach darfst du die App nicht löschen oder dein Handy resetten. Doch die App friert auf 10 gerne mal ein.
 
@DON666: Soviel habe ich das nicht genutzt aber von A nach B führt mich auch die Kartenapp wunderbar. (mit den Offlinekarten für gazn Europa bleibt wie gehabt aber kann man wohl nun auch auf SD speichern)
 
@PakebuschR: Mir geht's halt um ein vernünftiges Navigationssystem mit Ansage. Aber ich werde so oder so auf dem 1520 ein Upgrade machen, so dass die jetzige Version mir (erst mal) erhalten bleiben wird. Gab auf 8.1 auch heute erst wieder ein Update dafür, also gepflegt wird das Programm auf jeden Fall noch.
 
@DON666: Ja die App wird übernommen aber im neuen Store befindet sich zumindest derzeit keine HERE Apps daher gehen da dann keine Updates, bei mir wollten die Apps in älteren Builds teilweise nicht starten aber das hatte wohl andere Ursachen. Die Kartenapp ist jedenfalls mit Sprachnavigation hat nur leider keine so hübsche Naviähnliche Oberfläche für die Eingabe.
 
@PakebuschR: Na, das ist dann ja nicht so schlimm, Hauptsache, das Ding macht Sprachansagen während der Fahrt. :)
 
@DON666: Das liegt daran, dass es die HERE-Apps im Windows 10 - Store eigtl. gar nicht mehr gibt. Die werden darüber auch kein Update mehr bekommen. Löscht man sie, bekommt man sie nicht wieder installiert, das erfolgt nur bei Hard-Reset auf einzelnen Geräten, bei denen die HERE-Apps noch in der Firmware integriert sind.
Startet man über die neue Microsoft Karten - App jedoch die Navigation per Auto, ist das nicht mehr mit der Navigation der alten Karten-App unter WP 8.1 vergleichbar, sondern entspricht zu 100% dem Funktionsumfang der Navigation von HERE Drive+. Es gibt also keinen Grund mehr, die App installiert zu lassen. Eine der nächsten Insider Builds wird die mit Sicherheit auch killen.
Die einzige HERE-App, die noch nicht in der neuen Karten-App integriert wurde, ist leider HERE Transit. Die Cortana-ÖPNV-Routen sind leider nicht ansatzweise auf dem gleichen Stand. Hier in Berlin kennt Cortana z.B. nur U- und S-Bahn, und keine Busse, während HERE-Transit eine Vollversorgung des gesamten ÖPNV mit realen Abfahrtszeiten hatte.
 
@mh0001: Danke für die Antwort! Dann schmeiß ich den Kram da jetzt runter und gut! :)
 
@Zwerg7: Den verwirrten Store kenn ich auch.
 
@Zwerg7: Das WLAN tut meist nur nach einem Neustart wieder, wenn man öfter den AP im gleichen WLAN wechselt. Sonst läufts auch stabil.
Dass sich der Store nicht sortieren last finde ich ziemlich doof.
 
@Bautz: Ich finde man verliert allgemein bei dem WP10 Store den Überblick und die Bedienung ist ein kraus. Für mich kommt der Store irgendwie immer wie eine WP7 Pre-Alpha Version vor, weil man sich zu dem Zeitpunkt noch keine Gedanken gemacht hat, wie man das Design Funktionell erstellt.
 
und das der wecker nicht immer klingelt, die start seite nicht immer funktioniert und der akkuverbrauch ganz krass ist.....
 
so langsam müssen sie auch fertig werden, damit auch die Hardware rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf dem Markt kommen kann. Wie sieht es den mit der Windows RT Version aus, kommt diesen Monat ein Update auf Win 8.x?
 
Mal eine Frage an die jenigen, die schon jetzt die Preview installiert haben: Ist Cortana auch auf Deutsch verfügbar? Und wie sieht es mit dem "Hey Cortana" feature aus? In WP 8.1 ist dieses ja für den deutsch Sprachraum deaktiviert.
 
@ZwoBot1102: Cortana ist verfügbar und ansprechbar. Hey Cortana funktioniert nicht.
Referenz: Lumia 920 mit aktueller TP
 
@ZwoBot1102: Cortana ist auf Deutsch verfügbar. Hey Cortana ist mindestens hardwareabhängig, kann dazu also leider nichts sagen.
 
@adrianghc: Bitte das richtig formulieren ;) : Cortana ist in Deutschland verfügbar. In Österreich z.B. überhaupt nicht, obwohl alles perfekt funktioniert (ink Geschäfte oder Lokale in der Nähe), wenn man auf Region Deutschland stellt.
 
@Tintifax: Stimmt, danke für die Richtigstellung.
 
@ZwoBot1102: Hey Cortana funktioniert erst im Beta-Status und auf Deutsch ist sie immer noch eine Alpha
 
@EffEll: Danke für die Antwort. Das wundert mich ein bisschen, denn unter Windows 10 ist Cortana ja auf deutsch verfügbar inklusive des "Hey Cortana" Features. Darum wundert es mich, dass sie auf der mobilen Version scheinbar noch immer nicht das "Hey Cortana" unterstützt.
 
@ZwoBot1102: Es werden auch lediglich Snapdragon 800 und höher unterstützt. Die Funktion ist bereits implementiert unter 8.1. Bei den beiden Geräten, also 930 und 1520 kam die Option "Stimmaktivierung" unter Einstellungen hinzu. Bei einem Klick darauf: "Diese Einstellung steht für ihre Sprache und Region noch nicht zur Verfügung"
In den USA funktionierte Cortana als sie vom Alpha- in den Betastatus gehoben wurde. Das wird bei uns dann auch so sein
Edit: Das ist daher vom (mobilen) OS unabhängig. Egal ob WP8.1 oder W10M
 
@EffEll: Richtig, und weil es ja unter Windows 10 in der deutschen Version bereits "Hey Cortana" gibt (und dieses auch funktioniert) hätte ich gedacht, dass es das in der MOBILEN deutschen Version von Windows 10 auch schon gibt.
 
@ZwoBot1102: Ja, leider sind beide Cortanas wohl nicht identisch, leider. Vielleicht, bzw hoffentlich in der finalen RTM
 
Was hat es eigentlich mit dem langen Drücken der Windowstaste auf sich? Wenn ich das mache, ist der obere Teil des Bildschirms immer schwarz...
 
@gemmy: Damit kannst du leichter die obere Hälfte des Bildschirms erreichen, ohne dein Smartphone anders halten zu müssen.
 
@psylence: Danke, wenn man mal so drüber nachdenkt, kommt es einem schon schlüssig vor :-)
 
@gemmy: Jep, das feature ist genial für Einhand-Bedieung.
 
@Bautz: Vielleicht wäre es dort Sinnvoller, wenn man auch kleinere Gerät herstellt, wo man nicht die diese Probleme hat^^
 
@Bautz: Ich fand es früher besser, wo das lange Drücken der Windows Taste die Spracheingabe aktiviert hat, das habe ich gerne genutzt um Anrufe oder SMS schreiben zu starten.
Die Funktion der Taste sollte konfigurierbar sein, ich finde die neue Funktion überflüssig, aber das mag auch von Gerät- und Handgröße abhängen
 
@Irgendware: Spracheingabe heißt heute ja quasi Cortana. Spracheingabe wird hier durch langes Drücken der Suchen-Taste aktiviert. Wobei ich gestehen muss, dass ich Cortana noch nicht wirklich ausprobiert habe.
 
@L_M_A_O: Ich ware auch der erste, der ein Lumia 830 XS kaufen würden.
 
Ich würde es ja später zu gerne benutzen, aber ich hab mein Samsung Ativ S inzwischen verkauft, da ich nicht mehr erwarte auf dem Ding jemals Windows 10 Mobile zu erleben. -.-
 
@cvzone: Tchibo bietet ein Lumia 535 für 77.- € an
 
@wori: Da würde ich dann doch eher auf die neue Generation warten, die direkt mit Win10 kommt.
 
@crmsnrzl: Auch wahr.
 
@cvzone: Ganz ausschließen würde ich es nicht aber hat ja schon bei 8.1 ewig gedauert (dafür gleich mit Update1), wenn es inoffiziell läuft (davon gehe ist stark aus) kann man damit aber wohl auch leben.
 
@PakebuschR: Ist natürlich die Frage inwieweit die Firmware da im Wege steht.
 
@L_M_A_O: Die Preview hatten schon einige laufen aber keine ahnung wie gut oder schlecht die lief naja mal abwarten und das beste hoffen.
 
Die Geschwindigkeit bei der Veröffentlichung ist in der Tat etwas lahm. Intern geht sicher die Post ab - dass konnte man zumindest an dem deutlichen Sprung zwischen der vorletzten und der aktuellen Build sehen. Dennoch ist es etwas entäuschend, da man als Aussenstehender nicht wirklich sieht wo die viele Arbeit hingeflossen ist. Man sieht zwar einen Unterschied zu WP 8.1 aber unterm Strich könnte das auch als WP 8.5 durchgehen. Denn abgesehen von den Apps, welche aktualisiert wurden sind die sichtbaren Veränderungen am System selbst eher marginal!
 
@cactuz911: Dauernd Builds zusammenstellen, die man rausgeben kann, hält von der eigentlichen Arbeit ab. Lieber so, als anders herum.
 
@crmsnrzl: Finde ich auch. Eine Preview pro Monat ist doch vollkommen ok.
 
@cactuz911: Die meiste Arbeit erfordert wohl Continuum/Hardwareunterstützung aber davon sehen wir auf den derzeitigen Geräten ja nichts.
 
Nice wäre endlich auch mal die Unterstützung des Ativ S :D
 
Frage an die Preview Tester:
Funktioniert der Betrieb von Tasks im "Hintergrund" jetzt wieder?
Unter WP 8 konnte ich z.B. Blitzer.de im Vordergrund laufen lassen und mich von der Navigations-App im Hintergrund per Sprache leiten lassen. Seit WP 8.1 funktioniert das leider nicht mehr. Warum, habe ich trotz "Chat" mit dem Microsoft-Support leider nie erfahren können.
 
Übrigens ist mir letztens positiv aufgefallen, dass anstehende Termine beim Ausschalten angezeigt werden, anstatt das "bis bald". Da steht dann "Nicht vergessen: 13.00 Termin"

Find ich gut.
 
Ich muss immer wieder schmunzeln wenn sie sagen "es gibt Show stopper Bugs" die ein release verhindern

sorry aber da wurden bereits Releases rausgehauen bei denen sims mit pin nicht nutzbar waren und das komplette System aufhingen....mich würde wirklich mal interessieren was denn hier so Show stopper mäßig ist
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles