Patch Day: Microsoft schließt mit 11 Updates vier kritische Lücken

Microsoft hat den allmonatlichen Patch-Day eingeläutet und 11 neue Updates veröffentlicht. Die Updates schließen dabei fünf von Microsoft als kritisch eingestufte Sicherheitslücken. Natürlich ist jetzt auch Windows 10 unter den vom Patch-Reigen ... mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mir fehlt so ein bisschen die Übersicht, welches der Updates für welches BS ist. Für Windows 10 habe ich ein Update angeboten bekommen, das wird hier aber nicht aufgelistet (KB3081455)
 
@Scaver: hier auch windows 10. Kumulatives Update für Windows 10 für x64-basierte Systeme (KB3081455), sonst nichts.
bei mir hat sich übrigens nichts automatisch aktiviert bzw "ent-tweakt", alles läuft wie es soll! super
 
@3PacSon: Alles was ich finden konnten: Behebt Sicherheitslücken.
Das ist an sich ja schön. Würde trotzdem gerne wissen, an welchen Stellen genau. Kann man bei MS aber mittlerweile wohl knicken :(
 
@Scaver: Summary
This update for Windows 10 includes functionality improvements and resolves the vulnerabilities in Windows that are described in the following Microsoft security bulletins:
Microsoft Security Bulletin MS15-094
Microsoft Security Bulletin MS15-095
Microsoft Security Bulletin MS15-097
Microsoft Security Bulletin MS15-098
Microsoft Security Bulletin MS15-101
Microsoft Security Bulletin MS15-102
Microsoft Security Bulletin MS15-105

Windows 10 updates are cumulative. Therefore, this package contains all previously released fixes. If you have previous updates installed, only the new fixes that are contained in this package will be downloaded and installed to your computer.
 
@3PacSon: Ja, ist ein kumulatives Update. Dabei interessiert mich vor allem, was neu ist im Vergleich zum letzten. Laut Beschreibung in den Windows Updates sind es halt Sicherheitslücken die gefixt werden.
Naja, man installiert es am Ende sowieso, egal an welcher Stelle gefixt wird. Sicherheit geht vor ^^
 
@Scaver: aber steht doch hier im artikel, was alles gefixt wurde und da du nun durch mein beitrag weißt, welche davon alle im windows 10 update enthalten sind, hast du doch alle informationen :)

zb, folgendes, da steht ja nicht nur sicherheitslücke gefixt, sondern das es etwas mit internet explorer und remotecode ausführung zu tun hat... das kann zugegeben viel sein, aber war es schon mal genauer in der vergangenheit, was das angeht?

MS15-094 - Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Internet Explorer. Die schwerwiegendste dieser Sicherheitsanfälligkeiten kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite mit Internet Explorer anzeigt.
 
@3PacSon: Die sind ja nicht alle neu. Die gab es ja vorher schon! Das macht ja ein kumulatives Update aus... es ist nie ganz neu, sondern wird immer ergänzt, wobei am Ende aber nur das installiert wird, was man bisher noch nicht installiert hat.

Was JETZT neu war, waren nur Sicherheitsfixes. Denn SO stand es im WU drin und WU zeigt immer nur das an, was dir noch fehlt bzw. was neu ist.

Und das mit IE und Remotecode IST ein Sicherheitslücke ^^ Deine Aussage in Absatz 2 widerspricht sich damit selber :)

Und ja, früher war es anders. Da stand direkt im WU was genau gefixt wurde und wenn es zu viel war, dann direkt im KB ohne dass man noch etlichen weiteren Links folgen musste.
 
Was zur Hölle ist das wieder für eine Flut an Office Updates? Meine güte.
 
Microsoft schließt mit 4 Patches die 4 kritischen Lücken, nicht mit 11... ;)
 
@klein-m: für was sind dann die anderen da, ich lasse ja nur wichtige Updates installieren?

Und warum wird mir das ausgeblendete Zeitzonen Update was für mich in Mitteleuropa/Deutschland völlig uninteressant ist als wichtiges angezeigt/aufgelistet?
 
@Dexter31: Wofür die anderen da sind? Auf jeden Fall nicht für die 4 kritischen Lücken...
 
@klein-m: ich habe ja schon mal 3 .Net Updates, bei allen 3 steht Sicherheitsupdate und alle 3 verweisen auf MS15-101
 
@Dexter31: Da MS ja nicht weiß, wie mobil du mit deinem Computer bist, sollten natürlich auch solche Zeitzonenupdates in jedem Fall installiert werden.
 
@DON666: da muss man aber schon sehr mobil sein, steht ja was von Iran und Mongolei in der Beschreibung. Der letzte Zeitzonen Patch hat bei mir damals aber nur Probleme gemacht, deswegen bin ich da etwas vorsichtig.
 
Also für mein Windows 10 Build 10532 x64 wird mir kein Update angezeigt
 
@Fifaheld: liegt wohl daran, dass du eine Preview nutz ;)
 
na Prima, seid dem Update KB3081455 funktioniert mein Outlook App nicht mehr! Es aktualisiert und aktuallisiert und aktualisiert, nichts geht! Es hängt in einer Dauerschleife. Es kommen keine Mails mehr rein. Langsam nervt Windows 10 imens.
 
KB3081455 sorgte bei mir erstmal für ein nichtfunktionieren der Nvidia Systemsteuerung

dadurch lädt bei mir der Desktop nicht und ich musste den PC paarmal resetten.

Windows 10 Pro x64

Wenn ich in der Systemsteuerung auf Nvidia Systemsteuerung klicke tut sich garnichts mehr.
Wenn ich das Update deinstalliere genauso wenig.
Danke MS für dieses sinvolle Update :/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum