Fallout 4 erscheint in Deutschland vollständig ungeschnitten

Beim Vorgänger gab es noch einigermaßen große Diskussionen um die zahlreichen Schnitte, die Bethesda vornehmen musste. In der Tat war die Gewaltdarstellung von Fallout 3 im Jahr 2008 ein No-Go für die USK und das trotz "Ab 18"-Freigabe. mehr... Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Bildquelle: Bethesda Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Bethesda

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
http://vignette1.wikia.nocookie.net/fallout/images/7/7b/Bloody_Mess_FO3.png

:)
 
Na da sind wird doch mal gespannt, evtl wird diesmal auch noch so etwas wie Qualitätskontrolle gemacht.
Bis jetzt sieht bis auf die Grafik alles ganz gut aus, da kann man ja nur hoffen das es nicht wieder ein Bugfest gibt wie bei fast jedem Bethesda Titel.
 
@CvH: Spiele kauft man erst nach dem ersten großen Patch (und damit ist nicht der Day-One-Patch gemeint).
 
@hhgs: ich hab doch nichts anderes geschrieben, ich hab ja noch die Hoffnung das man sich bei Witcher3 was abguckt. Da konnte man auch am ersten Tag schon bequem spielen und musste nicht die Inkompetenz bzw mangelhafte Qualitätssicherung des Herstellers ausbaden.
Das ist ja aber bei Bethesda immer so ne Sache, vor GOTY Edition ist das ja meistens nicht spielbar :/
 
@CvH: ich fand the witcher 3 auf der ps4 selbst nach dem ewigen patchen immer noxh grauenhaft. Die versprochenen 30 fps werden nicht gehalten. Oft bekomme ich beim reiten fiese ruckler
 
@cs1005: was aber der zu schwachen Plattform geschuldet sein sollte inkl das die Grafik nicht tief genug geschraubt wurde (das kann man allerdings dem Entwickler anlasten), was Bugs an geht ist das aber mehr oder weniger sehrt gut spielbar gewesen (jedenfalls die PC Version)
 
@CvH: ach son blödsinn! auch die PC version läuft nicht rund trotz das ich die Empfohlene hardware habe.
 
@cs1005: kann ich nicht behaupten, läuft okay bei der gebotenen Grafik. Mit ordentlicher Grafikkarte läuft es dann auch butterweich bei Maximum (bis auf die komischen Nvidia Effekte).
 
@CvH: Wieso Geld in QS und Beta-Testing stecken, wenn die Leute es doch trotzdem jedes Jahr wieder in Massen kaufen, sich beschweren, und den Zyklus immer und immer wieder wiederholen? Die Early Adopter machen die QS und das Beta-Testing kostenlos bzw. bezahlen sogar dafür, und die finden mehr Bugs und Fehler, als ein QS-Team jemals finden könnte. Solange die Leute trotz Meckerns verbuggte Spiele kaufen, selbst schuld. Selbes gilt für DRM-Mist, Online-Zwang und was-weiß-ich.
 
@eN-t: aha, es kommt jedes Jahr ein neues Fallout raus. Da muss ich was verpasst haben.
 
Abwarten ob das am ende auch stimmt .
 
@Finsternis: Da hier - in der Überzahl sind der Hinweis: Bei Fo3 und No:NV gab es auch 100% Uncut Versionen die sich im Nachhinein als Cut herausgestellt haben. (Insbes. die Östereich-Versionen die immerhin deutlich weniger Cut war als die Deutsche, aber eben nicht wie beworben 100% Uncut.)
 
Ich bin froh darüber und das nicht unbedingt wegen der Gewaltdarstellung sondern, weil es dann hoffentlich keine gesonderte exe geben wird und der script extender überall ohne rumgefrickel läuft.
 
Irgendwann kaufe ich es mal wenn es billig ist. Habe noch viel zu viel zu spielen und komme einfach nicht nach. Der Vorteil ist das man eine GotY-Edition bekommt die durchgepatcht ist und dlcs schon drin hat.
 
Meine Frage der Fragen die sich mir momentan stellt. Fallout 4 für PC oder für XBox One kaufen? :/
 
@Feii: Pro Contra?
(Ich bin PC-Spieler)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen