Support-Ende 30.10.: diese Lumia-Foto-Apps stellt Microsoft ein

Microsoft streicht die eigenen Foto-Apps für Windows Phone 8.1 von Lumia Storyteller, über Video Uploader, Photobeamer, Lumia Refocus, Lumia Panorama bis zu Lumia Beamer. Ab dem 30. Oktober 2015 werden einige Apps ihre Funktion komplett einstellen. ... mehr... Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10, Build 10162, Windows 10 Mobile Build 10162 Bildquelle: Windowsmania Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10, Build 10162, Windows 10 Mobile Build 10162 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10, Build 10162, Windows 10 Mobile Build 10162 Windowsmania

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann denn jemand bestätigen, dass die W10 Foto App auch automatisch (oder per Option) lebendige Bilder anzeigt? Aus dem Grund habe ich den Storyteller installiert, da die Fotos sonst nicht animiert sind.
(Warum hat man Lumia Selfie nicht auch entsorgt?)
 
@Morku90: Die Windows 10 Mobile Foto App unterstützt lebendige Bilder, wenn man ein Bild öffnet.
 
Ich hoffe es gibt dann auch für alle Lumia Modelle mit WP 8.x das Upgrade... bisher sieht es ja nicht danach aus
 
@Chris Sedlmair: Jedes Lumia WP 8.1, dass min. 1 GB RAM und 8 GB ROM hat, erhält Windows 10, das wurde bereits klar von Microsoft gesagt.
 
@Surtalnar: Das ist mir auch klar... aber wann? Nicht alle Lumia Modelle sind bei der ersten Upgrade Welle dabei. Bis z.B. auf meinem Lumia 1020, DEM Photo-Handy überhaupt, das Upgrade ankommt, können noch Wochen oder Monate vergehen. Ich habe die TP, mir kann es egal sein, aber die meisten Käufer des 1020 sind vermutlich nicht im Insider Programm, sondern laufen brav mit WP 8.1 durch die Welt.... aber ab 31.10, ohne ihre geliebten Lumia Photo Apps. Ich sehe da ein Problem für die Konsumenten und letztendlich dadurch auch für Microsoft.
 
@Chris Sedlmair: MS hat in letzter Zeit bei einigen Dingen die nette Angewohnheit, Funktionen zu streichen, bevor es Ersatz gibt...ich dachte erst, das sei eine seltsame Laune des Skype-Teams, aber dem scheint wohl nicht so. Andererseits werden die Apps hier im Gegensatz zur Skype-App ja nicht entfernt.
 
@adrianghc: zum glück kann man den photoviewer in windows 10, über einen registry tweak, wieder zurück holen! den haben sie auch gestrichen... hoffe sie unterbinden das nicht, mit kommenden updates. wüsste nicht was ich sonst zum schnellen bilder durch schauen nehmen sollte :(
irfanview und co sind leider keine richtige alternative
 
@3PacSon: Die Fotos-App. Sie ist perfekt.
 
@3PacSon: öh, einfach doppel-klick auf ein jpg öffnet doch die Standard Fotoapp. Damit kann man einwandfrei blättern (klick oder pfeil re/li), slideshow ist vorhanden, sogar einfachste filter und effekte sind dabei.
Hast mal wieder irgendwo gelesen dass der Photoviewer gestrichen ist und beklagst das jetzt hier als von dir unverifizierten Mangel?
 
@scar1: auch wenn ich gleich wieder zu hören bekomme "musst du wieder deine LTSB version ansprechen?"...
ich habe die enterprise ltsb version, dort gibt es zum glück keine apps, dementsprechend nutze ich auch keine apps und selbst wenn ich die pro version hätte, hätte ich über powershell, alle apps und den store entfernt, da für MICH nutzlos.
als ich die pro version getestet hab, hab ich die foto app (übrigens auch den store ansich) getestet und es ist weder eine alternative, noch ist sie gut, leider.

du weißt sehr wohl das ich windows 10 benutze und die oben genannte version, schließlich wirfst du mir immer vor ich würde diese version ansprechen, dabei lässt du mir garkeine wahl, wenn du solche provokanten fragen stellst.
also hab ich es ganz sicher nicht irgendwo gelesen, sondern am eigenen leib mit bekommen.
und wenn du richtig lesen würdest hab ich mich nicht beklagt, denn schließlich ist der photoviewer über einen tweak, zurück zu holen. wäre das nicht möglich, dann hätte ich mich beklagt. fand es einfach schade das man zu solchen "tweaks" gezwungen wird, bzw habe angst das es in zukunft gestrichen wird, aber dann kann man ja immer noch auf 7 oder 8 zurück wechseln, wenn es bis dahin keine gute alternative gibt.
leute die ein upgrade durchgeführt haben (ohne clean install), haben den photoviewer übrigens trotzdem weiterhin!
 
@3PacSon: sorry, da ich so etwas elitäres nicht nutze war mir nicht bekannt dass die LTS Version so mal komplett ohne irgendwelche Programme kommt, my bad.
In diesem Fall wäre es also völlig ok gewesen zu sagen: "da bei der LTS Version ja keine Apps dabei sind, kann ich meine Fotos nicht schnell anschauen, Habt ihr einen Tipp für ein Tool für mich"
Letztlich sieht es (leider) wieder so aus als ob du nur mit deinem Wissen, dass man den Photoviewer über Reghack reaktivieren kann glänzen willst, bzw. dieses Manko nutzt um deinen Unmut über Windows 10 zum Ausdruck zu bringen.
Warum bleibst du dann nicht einfach noch ein Jahr länger bei Windows 7.
Teste weiterhin wie du es offensichtlich ja machst Updates von Win10 bis es dir zusagt. Ein paar Jahre ist ja noch support und bis dahin bist du vielleicht auch über deine verbitterte Phase hinweg und kannst das Ganze etwas entspannter sehen :-)
 
@scar1: was gibt es denn daran zu glänzen wenn man das weiß? das kann doch jeder überall nachlesen und wissen, das war also sicher nicht meine absicht, mit diesem wissen zu glänzen.
vergeht denn hier nicht mal ein tag ohne beschuldigungen oder angriffe gegen mich? ich poste ledeglich meine meinung, wenn sie zum artikel passt.
abgesehen von telemetrie und automatischen updates bin ich mit allem soweit zufrieden, mit meiner version eben, da ist auch nichts elitär dran. als pro user hat man im prinzip das selbe, nur das sich die telemetrie nicht über gruppenrichtlinien deaktivieren lässt. alles andere kann gelöscht und deaktiviert werden.
außerdem hab ich windows 7 schon seit dem rtm release von windows 8 nicht mehr im einsatz. benutze windows 8 seit tag 1 und nun eben auch windows 10.
 
@adrianghc: Und wenn sich zwischen Abschalten und Win 10 m Upgrade für sein Gerät einer ein älteres Lumia holt oder einen hard Reset machen muß? Ich finde MS schafft sich hier eine unnötige Angriffsfläche. Ich bin ja kein Gegner von Maßnahmen, die die Leute zum Upgrade "motivieren" soll, indem Apps verschwinden. Aber erst dann, wenn es für das jeweilige Modell ein offizielles, fehlerfrei funktionierendes Build gibt. IMHO frühestens 2 Monate nach Release von W10m für das jeweilige Modell.
 
@3PacSon: Wo du die Telemetrie (mal wieder ;) ) ansprichst, dazu gab's in der neuen c't was neues: Sie lässt sich nicht ausschalten, weil die Stufe "Einfach" u.a. dafür verantwortlich ist, den Windows Update-Servern bei Microsoft mitzuteilen, welche Patches zuletzt installiert wurden und so weiter. Bei Enterprise etc. lässt sich das abschalten, weil sie Updates auch über WSUS etc. beziehen können. Laut Heise plant MS außerdem mehr zum Thema Telemetrie zu veröffentlichen.
 
@Chris Sedlmair: Dass der Support eingestellt, heißt doch nicht unbedingt, dass die Apps aus dem Store verschwinden, oder?
 
@Chris Sedlmair: Sie laufen ja nicht ohne die Apps rum. Die laufen ja weiter und werden nicht deinstalliert. Es gibt nur keine Updates mehr, seien es Weiterentwicklungen oder Bugfixes.
 
@Scaver: siehe [02] [re:1] [re:1] [re:1] [re:7]
 
@Chris Sedlmair: Ich bin zum Beispiel nicht drinnen weil die i soder app bei mir seit Anfang an crasht und gibt seit kurzem endlich einen Fehler aus nämlich dass meine uhrzeit nicht passen soll.
 
@Ludacris: Ich war bis Juni mit TP unterwegs. Mit dem Build mit dem Upgrade Fehler. War toal buggy. Deshalb bin ich zurück auf WP 8.1. Ende August habe ich dann nochmal die dann aktuelle Build eingespielt. Läuft tadellos bisher. Apps aus WP 8.1 stürzen manchmal ab. Aber im großen und ganzen ist es ein fantastisches Erlebnis.
 
@Surtalnar: Und in den Geräten mit nur 4gb wird eben ne Speicherkarte benötigt werden.
 
@elox: Aber es reicht nicht einfach die Speicherkarte. Im ROM muss ja genug Platz für die wichtigen alten und die wichtigen neuen Daten sein.
Entsprechend braucht man die Upgrade Advisor App dazu!
 
@Chris Sedlmair: da muss ich dir recht geben, Informationen diesbezüglich gibt es ja fast keine. Erst wird gesagt das JEDES Lumia Win10 bekommt und dann doch nicht bzw. nicht gleich.

Ich verstehe nicht warum die da nicht für Klarheit sorgen, kann ja nicht sein das das noch nicht entschieden ist.

Und jetzt werden die ersten Apps "verschwinden" von denen ich doch ein paar noch nutze... Komische Einstellung da bei Microsoft.
 
@MOSkorpion: Das ist ja das bekloppte! Sollen sie die Apps und Services laufen lassen, bis JEDES (!) Phone das Update bekommen kann. Kann mir nicht vorstellen, dass z.B. 1520 und 1020 in der ersten Welle dabei sein werden ... Die erste Welle wird dem 830, 930, 640 und ggf 535 gehören.
 
@MOSkorpion: Das es in Wellen kommt war von Anfang an klar, genauso wie bei der Desktop Variante. Nur dass hier nach Modellen und nicht nach Nutzern (wie bei der Desktop Version) die Wellen ausgeliefert werden, ist relativ "neu".

Und wie gesagt, es wird nichts verschwinden. Die Apps bleiben da, sie werden nicht deinstalliert, nur nicht mehr geupdatet.

Die Services ist natürlich ein anderes Thema.

Allerdings würde es mich nicht wundern, wenn diese Wellen ähnlich wie bei Windows 10 Desktop umgangen werden können. per ISO bzw. dem Upgrade Tool konnte man auch das Upgrade früher manuell anstoßen.
Mich würde es nicht wundern, wenn das mit dem Upgrade Advisor ebenfalls möglich wäre. Dass dieser das Upgrade anstößt, sobald es generell verfügbar ist. Ohne dieses, also nur über die interne Update Funktion geht es halt erst, wenn die Welle für dieses Gerät freigegeben wurde.
Am Desktop war es auch so... viele mussten 2-3 Wochen warten. Andere haben am ersten Tag das Tool angeschmissen und das Upgrade laufen lassen, ohne dass sie in der "Welle" schon dran waren.
 
@Chris Sedlmair: Was spricht denn dagegen? Selbst Geräte mit 512MB RAM werden das Update bekommen, bei Geräten mit lediglich 4GB Speicher wird jedoch eine SD Karte für den Updatevorgang benötigt.
 
@PakebuschR: Habe das Lumia 630 mit 512 MB RAM und die W10 Preview (letzte Build) läuft sehr gut.
 
@Zwerg7: läuft zum Testen sogar auf einem 620. Allerdings ist die Perf nicht so überragend wenn man parallel noch 8.1 auf einem 830er nutzt :-)
 
@PakebuschR: Und alle Lumias bekommen am 31.10. Windows 10? Wäre mir neu
 
@Chris Sedlmair: Keine Ahnung, hat ja niemand behauptet und ist auch eher unwahrscheinlich. Ein bisschen Geduld muss der ein oder andere wohl mitbringen.
 
@Chris Sedlmair: Den offiziellen Release Termin gibt es noch nicht, daher kann man zum 31.10. nichts sagen. Ebenso werden die Upgrades in Wellen ausgeliefert (die Wellen gehen hier nach Geräte Modell und nicht nach Nutzer wie bei Desktop).

Ich vermute aber, dass man mit der Upgrade Advisor App das Upgrade auch früher anstoßen kann, sprich ab Release Tag (war bei der Desktop Variante auch so).
 
Lässt sich aus dem Datum auch ev, der Start von Win 10 Mobile erahnen?
 
@Romed: Es könnte ein Hinweis sein, muss aber nicht. Unrealistisch wäre der 31.10. aber nicht. Würde zum Desktop Release passen :)
 
Warum Storyteller? Die App war bzw ist eine sehr gute Alternative für die Standardfotoapp die eher eine Schande ist. Kennt jemand eine gute Alternative?
 
@Knerd: schon, aber ich verkneife mir das trollen lieber! :( sieht es denn wirklich so mau aus, was alternative foto apps angeht?
 
@3PacSon: Natürlich gibt es andere Foto Apps aber ob darunter eine vergleichbare Alternative ist?

Auf deiner Plattform gibt es eine/kennst du die App überhaupt? Bezweifle aber das die App so wichtig ist das sie ein neues Smartphone rechtfertigt wo wohlmöglich ganz andere sachen fehlen und bei Win10 Mobile ist ja einiges von den Apps in das OS gewandert bzw. kommt vielleicht was neues.
 
@3PacSon: Ja, unter WP sieht es im Gegensatz zu Android tatsächlich mau aus, was Fotoapps angeht, die kostenlos mit angeblich 1000 Funktionen daherkommen, wovon 997 nur durch Kauf freigeschaltet werden und ansonsten vollgestopft mit Werbung sind.
 
@Knerd: Storyteller soll ja in der NEUEN Windows 10 Mobile Fotoapp integriert sein, bzw. die Funktionen. Würde ich erst mal abwarten und mir anschauen, bevor man nach Alternativen schreit!
 
@Scaver: Wann gibt es denn das Update für das 1020? Von daher doch ich schreie nach Alternativen ;)
 
Finde ich irgendwie schade, da ich mir irgendwie sicher bin, dass MS viele der Funktionen eben nicht in die Standard-App integrieren wird. Falls doch, fände ich es super, da ich es auch irgendwie blöd finde, dass ich >10 Lumia Foto Apps installiert habe und teils gar nicht mehr genau weiß, welche was macht.
 
Alles woran WP krankt ist der Mangel an Apps! Und MS geht hin und stellt die eigenen Apps ein.... erst die Essen- , Reisen- und Fitness Apps, jetzt die Foto Apps. Und dann kommt irgendwann WP 10. Und dann? Gibt es keine Apps für WP 10. So kann mann sein eigenes System auch kaputt machen. Weiter so.
 
@steffrotrot: "Denn was bisher diese sechs einzelnen Anwendungen geleistet haben, wird mit dem neuen Windows 10 größtenteils in die Standard Foto- und in die Kamera-App mit hineingepackt." lesen und verstehen.......
 
Also dass die die (angeblich veralteten) Apps nicht mehr unter Win10 anbieten, weil es da (angeblich) bessere Alternativen gibt, bin ich ja noch bereit zu akzeptieren, aber warum die die schon unter 8.1 einfach so abknipsen, muss ich wohl nicht logisch nachvollziehen können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte