Gear S2: Erste runde Samsung-Smartwatch soll bis zu 3 Tage halten

Vor noch nicht allzu langer Zeit galten Smartwatches als das nächste große Ding, alle Hersteller beeilten sich, eine auf den Markt zu werfen. Samsung zählte zu den ersten, doch wie bei vielen anderen "intelligenten" Uhren hatte auch die vor zwei ... mehr... Samsung, smartwatch, Uhr, Smart-Watch, Gear 2, Samsung Gear 2 Bildquelle: Samsung Samsung, smartwatch, Uhr, Smart-Watch, Gear 2, Samsung Gear 2 Samsung, smartwatch, Uhr, Smart-Watch, Gear 2, Samsung Gear 2 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für mich uninteressant, da Tizen OS.
 
@starbase64: Läuft damit aber schneller als das hässliche Apple-Ungetüm. http://www.computerbase.de/2015-09/gear-s2-ausprobiert-samsungs-runde-smartwatch-ist-verdammt-schnell/
 
3 Tage sind akzeptabel? Meine Automatik Uhr läuft jetzt schon ca. 7 Jahre, und wird vermutlich noch laufen wenn ich alt und grau bin. Und das ganz ohne Akku/Batterie ;-)
 
@borbor: Nicht vergleichbare Produkte.
 
@borbor: eine Smartwatch ist keine Automatikuhr. Immer diese albernen Vergleiche. Man muss ja keine Smartwatch mögen, aber ich lege meine Jeden Abend ab, so oder so. Das habe ich auch immer mit meiner normalen Uhr getan. Dafür entsperrt meine Smartwatch mein Smartphone, solange es in Reichweite ist. So erspare ich mir das ständige eintippen des Sicherheitscodes.
 
@borbor: Cool, wetten mein altes Nokia 3310 hält länger als dann tolles 16Kern Android "Smartphone" wo die tastatur noch hängt?
 
Müsste die Auflösung des runden Bildschirms nicht mit 180² ? pi angegeben sein, oder wie verhält sich das?
 
@FuzzyLogic: ?=*
 
@FuzzyLogic: Der Bildschirm wird vermutlich als quadratischer Bildschirm angesprochen. Dass die Kanten nicht existieren, weiß die Hardware vermutlich nicht. Ich schätze dass ist am einfachsten zu adressieren und die meiste Hardware und Software ist auf dieses Szenario optimiert. Am Ende bleiben von den 360^2 = 129 600 Pixeln am Ende nur pi/4 = 78.54% übrig, also 101 788 Pixel. 27 812 Pixel werden dann für die Katz adressiert. Vielleicht auch ein (schwaches) Argument gegen ein rundes Display. Aber da gibt es auch recht leidenschaftliche Verfechter.
 
"Drei Tage" ..., wow ..., irgendwie hab ich den High-Technik-Sprung von Stunden auf Tage verpasst, in 10 Jahren hallten die eine Woche ohne Aufladung im Stand-By.

\Ironie Off
 
aus meiner sicht ist die grösste schwachstelle neben dem akku der umstand, dass das display fast immer aus ist. eine uhr ist für mich auch etwas das gut aussehen muss. und ein "totes" ding um den arm möchte ich nicht haben. uhren sind eben auch schmuck und das ziffernblatt ist dabei relevant. das sieht aber sicher jeder anders.
 
@Matico: richtig, ich sehe es anders. habe die apple watch und hier ist das display nur an wenn ich den arm hebe und drauf schaue. aber ist, wie du richtig schreibst, geschmacksache.
 
@Balu2004: die apple watch ist in jedem fall hübsch wenn sie an ist. aber eigentlich ist alles von apple hübsch. ich nutze keine apple geräte mehr aber das aussehen war und ist einfach...toll. da macht die uhr keine ausnahme.
 
@Matico: Die Apple Watch ist das hässlichste Ding was ich je gesehen habe. Selbst das Menü ist sowas von grottenhässlich. Da fragt man sich, was sich die Apple Designer dabei gedacht haben. Und Apple Geräte waren schon immer hässlich ;) Und dadrauf haben die angeblich ein Geschmacksmuster. Die spinnen bei Apple
 
@MatzeB: Das ist so hässlich, dass sich andere Hersteller das zum Vorbild nehmen. Aha.... Neustes Beispiel die runden Icons auf der Samsung Smartwatch. (Andere Dinge kannst du selbst suchen...)
 
@MatzeB: Solche posts erinnern mich immer an imdb-Kommentare. Egal welcher Film, man findet immer mindestens einen Post mit dem Titel "WORST MOVIE EVER".
 
@MatzeB: der tiku hat nen zweiten Account. Wenn alle Apple Sachen so hässlich sind, das andere Unternehmen direkt nachmachen und es so viele toll finden, vielleicht hast du dann einfach nen schlechten Geschmack...
 
@Fanel: durchaus möglich dass ich hier nen schlechten Geschmack habe :)
 
@Fanel: stimmt daher ist es mir gleich aufgefallen,mder tiku mal wieder
 
von samsung handys kennt man doch features wie air gesture, wo man nur über das bildschirm schwebt mit der hand zum blättern zb, oder nur durchs lesen mit den augen scrollen, ohne irgendwas anzufassen.
wenn man sowas weiter ausbauen könnte, und dass das display wirklich nur angeht, wenn man mit seinen augen rauf schaut bzw solche gesten mit einbauen könnte. dann würde ich mir wohl eine holen.

ansonsten warte ich wohl, bis es eine premium version gibt, die einem für einen unschlagbaren preis hinterher geworfen wird. 50-100 euro wäre mir sowas schon wert, um nicht mehr ständig aufs handy schauen zu müssen, ob und wer geschrieben hat, bzw eben wieviel uhr es ist.
eine normale uhr würde mir nicht ausreichen, da ich trotzdem immer wieder aufs handy schauen müsste und sie nicht als reines schmuckstück tragen will. trage auch keine ketten und ringe, bin ja kein zuhälter.

haben die smartwatches LED blink benachrichtungs anzeigen, wie smartphones sie heutzutage auch haben müssen? dann fände ich es zb nicht so schlimm, dass das display nicht dauerhaft an ist
 
Die Laufzeit ist für mich persönlich immer noch zu gering aber das Design der Gear 2 Classic geht langsam in die richtige Richtung.
 
@Vietz: da sind wir dann immer mehr bei klassischen uhren mit extras. das ist es übrigens was ich gerne hätte. eine klassische uhr von einem echten uhrenhersteller mit zugekauften extras.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!