IMDb: "Kartoffelsalat" auf dem Weg zum miesesten Film aller Zeiten

Die Generation YouTube hat ihre eigenen Stars, die meisten Menschen, die bereits legal Alkohol trinken dürfen, werden hingegen bei Namen wie Freshtorge oder Dagi Bee nur den Kopf schütteln und die Stars der Kino-Komödie Kartoffelsalat mit einem ... mehr... Youtube, YouTuber, IMDB, Kartoffelsalat Bildquelle: IMDb Youtube, YouTuber, IMDB, Kartoffelsalat Youtube, YouTuber, IMDB, Kartoffelsalat IMDb

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Fall für Tele 5, Kalkofe, Rütten und SchleFaz...
 
@Knarzi81: kalkofe hat sein zenit allerdings, auch schon lange überschritten. hätte praktisch in dem film mit spielen können.
 
@3PacSon: Den Zenit haben die überschritten, die nur noch bei RTLs Dschungel-Camp ein bisschen Geld verdienen können, weil sie ansonsten mal rein gar nichts können.
 
@Knarzi81: die auch ja. tele5 steht nun auch nicht gerade für qualitativ hochwertigen tv genuss. da ist er schon richtig aufgehoben.
 
@3PacSon: Denke das Publikum vom T5 wäre mit Kalkofe überfordert - ja und wieso hat er deiner Meinung nach seien Zenit überschritten?
 
@Zwerg7: weil er seit gut 20 jahren das selbe macht, auf einem unterschichten sender angekommen ist und dort nun schlechte filme kommentieren muss.
anscheinend gehen ihm die ideen aus. aber wenn ich die ferris mc verarsche sehe von damals, krieg ich genau so einen lachanfall wie früher.
er sollte sich langsam zurück ziehen und gut ist, das fernsehen stirbt und damit eben auch solche leute.
 
@3PacSon: Also bei Tele5 kann er so ziemlich machen was er will, was er auch oft betont hat und auch ein Grund war zu Tele5 zu wechseln. Ich weiß nicht, ob ihr Interviews mit Ihm gesehen habt, wie er die Zeit mit der ARD und Pro7 gehaßt hat, und da nie wieder unter Vertrag stehen möchte. Von dem her ist er lieber frei als bei einem für Ihn untragbaren Sender. Ich schaue ihn immernoch gerne, auch bei Tele5 und kaufe seine DVDs. Natürlich wiederholen sich viele seiner Gags aber manchmal sind dann doch richtige Knaller dabei. Ohne Kalkofe gäbe es auch kein Kalkofe-Urteil. Und wer SchleFaZ nicht versteht, sollte die Maus vom "-" lassen wenn er nicht bingen oder googeln kann.
 
@3PacSon: "tele5 steht nun auch nicht gerade für qualitativ hochwertigen tv genuss" ... das ist gewollt, man hat sich seit einiger Zeit voll auf B-Movies eingeschossen und damit bedient man eben auch eine eigene Zielgruppe!
 
@winfuturemann2: Seitdem ist mir dieser Sender um einiges sympathischer geworden. Wer nicht auf Trashfilme steht, wird das aber nie verstehen können.

@3PacSon: Und nein, man muss (bzw. soll) diese Filme nicht bierernst nehmen! Wer da mit dem Ansatz rangeht, gehört schlicht und ergreifend nicht zur Zielgruppe, oder er hat da was ganz gewaltig missverstanden. ;)
 
@3PacSon: Du hast die Intelligenz-Offensive verpasst. Tele5 hatte Stuckrad-Barre verpflichtet und zur Bundestagswahl sogar eine politische Talkshow die sich gewaschen hatte.
Unterschichten-Fernsehen bekommst du auf Tele5 übrigens nicht zu sehen. Das schäbigste was die zu bieten haben ist Reich und Schön, sonst bringen die Klassiker wie Star Trek, Herkules und Xena - was zwar trashig ist aber eben auch kultig. Bei den Filmen gibt es auch nicht nur Schrott, es wurden sogar richtig gute französische und koreanische Filme eingekauft die bei Tele5 dann ihr Debut im deutschen FreeTV feiern durften (zB Dobermann). Natürlich kann ein so kleiner Sender wie es Tele5 ist sich nicht so viel leisten, daher wird viel wiederholt, aber da kommt oft mehr bei rum als bei der großen Konkurrenz.
Der Programmdirektor hat ein gutes Händchen und mit den SchleFaZ macht der Sender sogar eine gute Quote beim werberelevanten Publikum. Ach, und WWE Raw haben die auch - und Wrestling ist bestimmt kein Unterschichten-Fernsehen :D
 
@Knarzi81: Auch die beiden haben ihren Stolz ;)
 
Endlich werden diese ganzen Youtube-Proleten mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt, denn nur weil man auf Youtube Schei*** zu Gold machen kann sind dort einige überheblich geworden.
 
@RaBbiZ: ja weil sie von den medien und allen über 18, nicht eh ständig ihre meinung hören.
die kinder die ihnen nun schreiend nachlaufen, bzw schon seit monaten/jahren, werden genau so schreiend ins kino gehen, 1er rating hin oder her. das geld werden sie trotzdem machen, man wurden die auf den boden zurück geholt.
 
@3PacSon: mir geht es darum, dass diese Youtube-"Stars" lieber bei Youtube bleiben sollten und sich nicht als Multi-Entertainer, Schauspieler, Modeschöpfer usw. fühlen sollten. Ich finde es einfach nur noch traurig, wie die Youtuber vom Geld geblendet sind und sich deshalb verkaufen.
Nach dem Motto: "Lass keine Mühe mehr reinstecken, es werden eh XXX Abonnenten reingehen/kaufen/ansehen."
 
@RaBbiZ: ignoriert sie einfach, das geht besser als man denkt! bzw klickt keine videos an, die von solchen leuten gepostet werden. die jugend sieht das nicht und wenn doch ist es ihnen egal. noch ist es angesagt und deswegen läuft es auch. sobald der trend vorbei ist, verschiwindet das alles von ganz alleine.
 
@RaBbiZ: Auch negative Werbung ist Werbung. Ein Film, der zum schlechtesten Film aller Zeiten gepushed wird, wird sicher viel öfters geguckt, als der zehntschlechteste Film. ^^
 
http://www.imdb.com/title/tt4404474/
 
@CvH: der film wird der allerletzte müll sein und verdient das rating wahrscheinlich auch. aber die zielgruppe kennt imdb wahrscheinlich gar nicht und votet dementsprechend auch nicht. die ganzen gehässigen sheldons, die den ganzen tag zuhause sitzen, voten eben 1. sind ja erst 700 votes, mal sehen ob es wirklich der schlechteste film aller zeiten wird. verdient hat er es bestimmt, auch wenn ich ihn niemals sehen werde und somit auch nicht vote.
 
@3PacSon: Nur weil die ältere Generation damit nichts anfangen können, muss es nicht gleich schlecht sein. Ist immer noch besser, als ständig Ego-Shooter zu spielen. :-D
 
@eragon1992: habe ihn nicht gesehen und kann dementsprechend auch keine meinung abgeben. nur den eindruck den mir den trailer vermittelt. im gegensatz zu verbitterten nerds, vote ich aber nicht 1 und fühle mich dann cool.
und ja was killerspiele angeht unterstütze ich deine meinung.
 
@3PacSon: kein Problem Sheldon, der Film interessiert dich scheinbar dermaßen nicht das du sogar deine Zeit opferst um wohlklingende Beschimpfungen zu schreiben. Aber du hast deinen Fehler ja schon eingesehen indem du dich in deinem eigenen Post selbst verurteilst.

Das man den Link nachreichen will über den es in der gesamten News geht ist natürlich absolut Trollhaft !
 
@CvH: ich habe dich nicht angegriffen, sondern nur meine meinung geschrieben, nachdem ich den trailer gesehen hab. habe weder dort gevotet, noch dir minus gegeben, warum nennst du mich also sheldon?
danke das du link nachgereicht hast, der hätte wirklich oben mit drin sein sollen.
damit du nun mal runter kommst, gebe ich dir ein +, was ich nicht könnte, wenn ich dir davor schon ein minus gegeben hätte...
 
@CvH: Erschreckend, dass für sowas 850.000€ ausgegeben wurden sind.
 
Ich frage mich ob der Film so schlecht ist, das er wieder gut ist.
 
@L_M_A_O: ich befürchte nicht
 
@L_M_A_O: Ich befürchte schon.
 
SCHLEFAZ!!
 
Interstellar ist auf 29 und Inception auf 14? Die Liste ist für die Tonne!
 
@gutenmorgen1: Warum?
 
@gutenmorgen1: interstellar war echt nicht so der bringer
 
Was man da im Trailer sieht klingt straight nach dem Werk eines 15-jährigen. Schon erschreckend, dass "richtige" Komiker sich dafür haben gewinnen lassen.
 
Die Frage ist ob jemand, der für "lau" auf YT konsumiert, Geld dafür an der Kinokasse abdrückt. Die Wertung selbst dürfte niemand interessieren.
 
hab der Dagi Bee mal 5 minuten zugesehen... und mit sowas macht man Geld??? ernsthaft??? Naja schauspielern kann sie deswegen trotzdem nicht, gehört halt noch etwas mehr dazu, als nur ne Kamera auf sich richten und über ihren blöden Bruder zu reden
 
@Cherub1m: Meine Freundin hält auch sehr viel von einigen Youtube-Stars, zwangweise muss ich da auch das ein oder andere Video sehen. Meins ist es nicht, Talent haben die in meinen Augen alle nicht und verdienen einen Haufen Geld mit Blödsinn. Den Erfolg gönne ich denen dennoch, da sie damit scheinbar den Nerv der Masse getroffen haben. Aber man sieht ja was dabei rauskommt wenn es mehr als nur Youtube sein soll.
 
Als kleiner Independent Film von irgendwelchem Studentenpack wäre der Film auch besser gewährtet worden und würde seine Fans finden. Dank der "Promi"-Besetzung die auch noch fett Geld dazu geschoben hat und der medialen Ausschaltung ist es aber verständlich und nur gerechtfertigt das dieser Müll schlecht bewertet wird.
Kommt davon wenn man auf der Welle mit schwimmen will und aus scheiße Geld machen will. Bestimmt gabs da auch wieder etwas aus dem Topf der deutschen Film-Förderung. Da kommt also selbst bei scheiße eine Plus auf das konto!
 
@winfuturemann2: Du hast nicht die geringste Ahnung, wie Filmfinanzierung bzw. Filmförderung funktioniert? Ok, musst du aber nicht gleich herausposaunen.
 
Voll geil, ganz Youtubedeutschland schreit "Jaaa, macht diesen Film, bitte, bitte!" und dann geht keiner der sogenannten Fans ins Kino. Die beste Community jemals!
 
Liebe Winfuture Redaktion - Lieber Rest der Welt - DER FILM SOLL SCHEISSE SEIN!. das ist ja der ganze witz an der sache. der film soll so schlecht sein, dass er wieder gut ist! Schaut euch mal den trailer an. dann seht ihr doch was gemeint ist?
 
@kemo159: wie man an der IMDB Bewertung sieht hat es aber nicht funktioniert. Der Film ist wohl echt nur scheiße ohne dabei gut zu werden. Kein Wunder bei der Besetzung. Das ist wie Cindy aus Marzahn, die kapiert auch nicht selbst so zu sein wie das was sie versucht ins lächerliche zu ziehen.
Wenn man asozial ist und etwas asoziales spielt ist man komischerweise immer noch asozial.
Wenn man nicht witzig ist und etwas unwitziges macht ist und bleibt es unwitzig.
Wenn man witzig ist und etwas unwitziges macht kann es witzig sein - hier anscheinend nicht gelungen.
 
Selbst Underworld Cats mit Dolly Buster kommt auf respektable 3,0 Sterne. Da kann man sich kaum ausmalen welches Grauen in diesem epischen Werk steckt.
 
"Daniel, der Zauberer" war mal der Anführer der Bottom 100. Er wäre also nicht der erste deutsche Film.
 
Vom Namen her wäre die Wertung auf jeden Fall schon mal voll verdient.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte