Trekstor Surftab Duo W2: 11,6 Zoll Alu-Tablet mit Full-HD & Core M

Die deutsche Marke Trekstor baut auf der IFA 2015 ihr Sortiment an Tablets weiter aus und ergänzt es mit dem Trekstor Surftab Duo W2, das auf den ersten Blick durchaus in der Lage wäre mit den Windows-basierten Tablets bzw. 2-in-1-Notebooks anderer größerer Hersteller mitzuhalten. ... mehr... Windows 10 Tablet, Trekstor, Trekstor Surftab Duo W2 Bildquelle: Trekstor Windows 10 Tablet, Trekstor, Trekstor Surftab Duo W2 Windows 10 Tablet, Trekstor, Trekstor Surftab Duo W2 Trekstor

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja ganz interessant, aber nicht exklusiv, wenn es auf der offiziellen Messe-Seite auch angekündigt wird, oder? http://www.virtualmarket.ifa-berlin.de/de/TrekStor-SurfTab-R-duo-W2,p1457362
 
@xploit: spielverderber! ;) na gut, link is drin. wobei ich das mit dem exklusiv erstmal so lasse.
 
@nim: Stark. ;)
 
@xploit: so chef sagt markierung raus, also is die markierung raus. war aber nich weniger arbeit als sonst bei solchen dingern! ;)
 
Das Display ist laut Seite (von xploit gepostet) 16:10 - und damit 1920x800 und nicht 1920x1080 - was Darstellung von Websites etwas unangenehmer machen dürfte.
 
@divStar: 1920x800 wäre 2,40:1 und somit praktisch unmöglich weil keiner solche panels baut :) vertipper auf deren seite, also werden es wohl 1920x1200 sein oder eben doch 1080p. ich habs mal auf 1920x1200 geändert, was mit dem 16:10 dann passt.
 
@divStar: dir ist klar, dass ein seitenverhältnis von 16:10 die auflösung GRÖßER macht und nicht kleiner oder?

16:9= 1920x1080
16:10= 1920x1200
 
@kamii: gut - hab wohl auch nur nach geplappert statt nach zu rechnen...aber Full-HD ist wohl 16:9. Jedenfalls hat da etwas nicht gestimmt.
 
@divStar: Ja 1920x1080 ist 16:9, das gibt die pure Mathematik schon so vor. :)
 
Displayränder wie Tablets anno 2011. Ausserdem ist Trekstor stark im Ankündigen und schwach im Ausliefern.
 
@Butterbrot: man muss das Teil ja auch irgendwie halten können
 
Ich finde dass Tab ganz interessant, die Frage ist zu welchem Preis es dann bei Verfügbarkeit in den Handel kommt!
 
@Romed: Wenn man sich das Wintron 10.1 und 10. 1 PRO anschaut, vermute ich so um die 400 Euro.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!