Honor 7: Günstiges Top-Smartphone startet in Europa ab 300 Euro

Die auf den Online-Vertrieb spezialisierte Tochtermarke Honor des chinesischen Herstellers bringt heute ihr neues Flaggschiff-Smartphone Honor 7 nach einigen Monaten auch in Europa auf den Markt. Gleichzeitig startet der hauseigenen Online-Shop, mit ... mehr... Honor, Honor 7, Huawei Honor 7 Bildquelle: Honor Honor, Honor 7, Huawei Honor 7 Honor, Honor 7, Huawei Honor 7 Honor

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich versteh nicht, warum es weder die 64GB Variante des Huawei P8, noch die des Honor 7 in Europa gibt und vorerst auch nicht geben wird.. damit wären Sie was den Speicher betrifft auf einem ganz anderen Level der Konkurrenzfähigkeit.. ich vermute die 64GB Varianten wären deutlich günstiger als z.B. von Samsung, und Co..
 
Ich lese immer Horro 7. Meine Brille braucht ein Update
 
@wori: vielleicht reicht ja schon ein Reinigungstuch. Einen Versuch ist es wert.Hilft auch gegen Nebel. ;-)
 
@hcs: Danke, das und eine Tasse Kaffee waren die Lösing :-D
 
Ein wichtiger Hinweis wäre noch, dass einer der SIM-Slots auch als MicroSD-Slot funktioniert.
Also entweder Dual-Sim oder zusätzlicher Speicher. Beides geht nicht. Und wie ich jetzt gerade feststellen musste, unterstützt die 16GB Version auch kein NFC. Im Gegensatz zur 64GB Version, die dann aber, aus China bestellt, leider kein LTE Band 20 unterstützt. Schade, Chance vertan....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!