Game of Thrones: FCC veröffentlicht Beschwerdebriefe von Bürgern

Die Erfolgsserie "Game of Thrones" erregt die Gemüter. Bei den Fans vor allem deshalb, weil sie sich hier ausnahmsweise nicht sicher sein können, ob ihr Lieblings-Charakter nicht in der neuesten Folge auf irgendeine unschöne Weise zu Tode kommt. ... mehr... TV-Serie, Game of Thrones, HBO Bildquelle: HBO TV-Serie, Game of Thrones, HBO TV-Serie, Game of Thrones, HBO HBO

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*facepalm of death*
 
Ja ne is klar....
 
@DerZero: Was erwartest Du von den USA? Fall: Frau will Hamster in Mikrowelle trocknen. Hamster stirbt. Frau verklagt den Hersteller und gewinnt. Warum? Weil der Hersteller auf dem Gerät keine Warnung angebracht hatte, dass man darin keine Tiere trocknen darf.
Tatsächlich so passiert.

Da ist das hier nichts gegen und schon eher Alltag bei den doch Durchschnittlich weniger intelligenten Amerikanern.
 
'"Sie (die TV-Sender) sind verpflichtet, den Zuschauer über Gewalt und Nacktheit zu informieren - aber nicht über Homosexualität. Das ist abscheulich und die Leute sollten vorher gewarnt werden, dass solche verkommenen Inhalte gezeigt werden", so der erzürnte Bürger.' Man sollte eher vor solchen Idioten warnen -_-
 
@Knerd: Ich finde er hat teilweise recht: wenn es Weiber miteinander treiben ist das schön anzusehen (außer sie sind fett und/oder hässlich), aber bei männlichen Homos* ist das schon widerlich, meinste net?

*Hier stand ein Wort, welches der Zensor fälschlicherweise als abwertend ansieht (hat der Zensor vielleicht ein Homophobieproblem?), tatsächlich aber auch wertneutral verwendet werden kann.
 
@NoCaps3: Soviel zu dem Wort: https://de.wikipedia.org/wiki/Schwuchtel

"Schwuchtel ist eine meist salopp und abwertend als Schimpfwort verwendete Bezeichnung für Schwule oder einen sich weiblich benehmenden Mann. Seltener kommt es als wertneutrale ironisierende Selbstbezeichnung vor, manchmal zur Differenzierung untereinander. Der Unterschied ist meist im Tonfall zu hören oder aus dem geschriebenen Kontext zu entnehmen. Als Verb existiert die Bezeichnung schwuchteln. Es gibt kein weibliches Pendant."
 
@Knerd: Danke! Ich hab den Link extra nicht gepostet, weil da ja auch das Wort drin vorkommt.
 
@NoCaps3: ich kann Dir nur beipflichten, Sense8 könnte eine Topserie sein aber so ist sie einfach nur widerlich. Leider wurde der Paragraph 175 abgeschafft.
 
@Yepyep: Wer sich an den grausamen und gewalttätigen Szenen dieser Serie erfreuen kann, der verträgt auch das bisschen Liebe zweier Männer, die absolut natürlichund Teil der Realität ist. Stellt euch nicht so an!
 
@Yepyep: Pass auf das wir ihn nicht wieder einführen, aber er dieses mal Homophobie unter Strafe stellt! Diskriminierung deswegen ist schon eine Straftat... und wenn ihr so weiter macht, dann wird es halt verschärft!

Es ist jedem selber überlassen, mit wem man sich liebt.
Ich selber bin Hetero, hatte aber einen sehr guten Kump0el der Schwul war und eine beste Freundin die Lesbisch war.
Meine Mutter organisiert gerade eine "Hochzeit" für zwei Freundinnen, ja eine Lesben Hochzeit.

Schaut es euch doch nicht an. Ich kenne auch homosexuelle Paare, die der Gedanke an Hetero Sex anekelt. Aber fordern sie deswegen eine Strafe für Heteros oder dass man Hetero Sex nicht mehr zeigen darf?

Und wer Homosexualität für unnatürlich hält, sollte mal in die Natur schauen. Bei JEDER Tierart gibt es das! Homosexuelle Pinguine, Löwen, Meerschweinchen... alles nichts unnormales!
Und der Mensch ist nichts besseres oder anderes. Wir sind ein Teil des Ganzen. Wir sind in einigen Bereichen weiter entwickelt, in einigen sind wir aber sehr sehr rückständig. Und was die Toleranz angeht...

Wenn euch so etwas nicht gefällt und das muss es ja auch nicht, schaut es euch nicht an. Von mir aus schmeißt Leute aus eurem Freundeskreis, die homosexuell sind... aber akzeptiert, dass es MENSCHEN mit solchen Gefühlen gibt und das diese absolut NATÜRLICH sind.

Denn Homosexualität ist ein Mittel der Natur zur natürlichen Geburtenkontrolle! Und hätte der Mensch (bzw. eher die Kirche) nicht Homosexualität so verteufelt, gäbe es weniger Morde auf der Welt und weniger Überbevölkerung!
 
@Scaver: das Zeug das Du offenbar nimmst muss ich auch mal probieren...
 
@Scaver: Genauso wie Zoopholie und Pädophilie ganz natürliche Geburtenkontrolle ist, wenn da ein paar Kinder dabei sterben - umso besser!!!! Scheiß Kirche da mit ihren kranken Ansichten, die wird uns noch in den Ruin führen!!! Ich bin auch für die Abschaffung von Kondomen, AIDS darf verdammt noch mal nicht aussterben, sonst sind wir verloren!! So ich bin mal weg, muss mich an ein paar Immigranten abreagieren, sind sowieso schon wieder viel zu viel da #allesfürdiegeburtenkontrolle
 
@theBlizz: Aids ist keine Schwulenkrankheit. Die Verbreitung durch leichtsinnige Heteros ist ebenfalls beachtlich. Du sprichst und denkst wohl gerne in Klischees?
 
@mmode7m8: Wo zur Hölle hab ich hier überhaupt Schwule erwähnt? Es geht nur darum, wenn man Homosexualität als natürliche Geburtenkontrolle bezeichnet, darf man auch keine Krankheiten auslöschen, Kriege verhindern oder diverse andere Abartigkeiten verbieten, ist ja alles so natürlich, das ist ja wohl das dämlichste Argument, dass ich je gehört habe...
 
@Scaver: Zu der Homosexualität bei Tieren kann ich dir dieses Interview ans Herz legen:
http://www.zeit.de/online/2008/22/homosexualitaet-tiere-interview

Mit natürlicher Geburtenkontrolle hat das überhaupt nichts zu tun, auch homosexuelle Paare haben oft einen Kinderwunsch.
Und zum Thema "Unnatürlich", natürlich ist das unnatürlich, Condom benutzen ist auch unnatürlich, als Single leben ist auch unnatürlich, keinen Kinderwunsch haben ist auch unnatürlich. Der Mensch hat sein natürliches Verhalten schon ziemlich durchanander gebracht. Es hat aber in meinen Augen niemand das Recht einem Mitmenschen seine Neigungen und Bedürfnisse abzusprechen, weil diese unnatürlich sind. Jeder soll machen was er will, wenn er damit keinem anderen Schaden zufügt. Und welchen Schaden richtet ein Schwuler schon an? Mehr Frauen für die Heteros! Dann kann ich mich als Mann höchstens über Lesben beschweren, weil bei denen gleich zwei potentielle Partnerinnen vom Markt verschwinden. ;)
 
@NoCaps3: "Ich finde er hat teilweise recht: wenn es Weiber miteinander treiben ist das schön anzusehen (außer sie sind fett und/oder hässlich), aber bei männlichen Homos* ist das schon widerlich, meinste net?"

Bitte? Ich träume wohl. Ob du männlichen homosexuellen Sex als "ästhetisch" empfindest oder nicht und weiblichen hingegen schon, ist SO WAS von egal. Was ist denn das für eine Diskriminierung? Wenn du es eklig findest, guck halt weg, das hat man ja als Kind auch gemacht, wenn was gruseliges kam.
 
@adrianghc: "ist SO WAS von egal" Blödsinn. Warum sollte es egal sein?! Das ist die natürliche und richtige Reaktion darauf.

"Was ist denn das für eine Diskriminierung?" Gar keine. Wieso auch? Ich sag ja nicht, dass man die wegsperren oder sonstwie diskriminieren sollte. Die Idee einer Warnung für sexuell normal entwickelte Menschen fände ich hingegen gut.

"Wenn du es eklig findest, guck halt weg," eben deswegen wäre eine Warnung gut.

"das hat man ja als Kind auch gemacht, wenn was gruseliges kam." Bei gruseligen Sachen kommt immer eine Jugendschutzwarnung.
 
@NoCaps3: Sex zwischen Erwachsenen in beiderseitigem Einverständnis ist in jedem Fall normal, egal welches Geschlecht. Gleichgeschlechtliche Paarungen kann man in der Natur überall beobachten, bei Vögeln, Löwen, Giraffen, Affen, Elephanten, Kriechtieren,.... Nur die Ansicht dass es nicht normal ist, ist nicht normal. Wer es mag, dem sei es gegönnt, alle anderen sollte nicht mal stören. So ist die Natur: Vielfältiger als es der einfältige Menschenverstand oft fassen mag.
 
@NoCaps3: "Das ist die natürliche und richtige Reaktion darauf."

Unsinn. Du findest es vielleicht eklig, das überlass ich dir mal, aber homosexuelle Männer finden das nicht und so ist deren natürliche Reaktion das Gegenteil von deiner. "Richtig" ist deine Reaktion also auch nicht, jedenfalls nicht richtiger als die andere.

Es ist eine Diskriminierung, weil du für Sex zwischen homosexuellen männlichen Partnern eine andere Behandlung forderst als zwischen anderen Partnern, nur weil es dir persönlich warum auch immer nicht passt.

"eben deswegen wäre eine Warnung gut."

Also bitte, das kann man doch nicht ernst nehmen. Selbst wenn du es so schlimm findest, wirst du wohl den Anblick einer Sekunde Knutschen ertragen, du bist doch ein erwachsener Mensch, oder? Ist ja nicht so, dass ohne Vorwarnung plötzlich Penisse auf dem Bild zu sehen sind.

"Bei gruseligen Sachen kommt immer eine Jugendschutzwarnung."

Nicht immer und was gruselig ist oder nicht, kann auch vom Betrachter abhängen, insbesondere bei Kindern.
 
@NoCaps3: Nein, eine natürliche Reaktion beruht auf richtig oder falsch. Ein richtig oder falsch gibt es bei Homosexualität nicht.
Ästhetik liegt im Auge des Betrachters. Was einem nicht gefällt, schaut man sich nicht an und fertig. Ich mag braune Möbel nicht, da muss ich fast schon kotzen. Aber ich Diskriminiere sie oder deren Besitzer nicht. Ich würde sie mir aber nie anschaffen und ggf. auch nicht lange in ner Wohnung mit so nem K*ckrbaunen Möbeln sein. Find ich optisch einfach schlimm, aber ist ne einfache Geschmackssache. Genauso ne rote Küche geht gar nicht. Alles, aber kein rot!
Und genauso ist es mit sexuellen Handlungen.

Und ja, deine Aussagen erfüllen den Straftatbestand der Diskriminierung vollständig. Und ganz ehrlich, wäre ich Homosexuell würde ich Anzeige erstatten und versuchen dich dafür zu belangen!

Du willst eine Warnung? Für was noch alles "Achtung gleich kommen Homosexuelle Handlungen", "Achtung gleich stirbt jemand", "Achtung gleich ist eine rote Küche zu sehen", "Achtung der Film ist gleich zu Ende"??? Da gäb es in Filmen ja mehr Warnungen als Szenen oder Schauspieler.
Sobald etwas kommt was dir nicht gefällt, schau weg! Fertig!

Nein, bei gruseligen Sachen kommt keine Jugenschutzwarnung. Wo denn? 2 Sekunden vor der Szene? Super für die Spannung!

Oder meinst Du die Warnung am Anfang "Dieser Film ist für Zuschauer unter 18 Jahren nicht geeignet"? Eine Alterseinstufung gibt es auch bei GoT... wofür könnten die wohl sein. Richtig, Sex und Gewalt.
Und Sex ist gleich Sex, egal zwischen wem sie stattfindet!
 
@mmode7m8: Tiere fressen den eigenen Nachwuchs, ist das auch nur unser einfältiger Menschenverstand, der sowas verurteilt? Ach ne, Abtreiben ist ja auch kein Problem, das Aufessen kommt dann sicher auch bald.
 
@theBlizz: Und was hat das mit Sexualität zu tun? Tiere machen auch Dinge, die wir üblicherweise nicht tun, aber was verschiedene Paarungsarten betrifft, haben wir gewisse Gemeinsamkeiten.
 
@mmode7m8: Achso alles klar, Homosexualität ist normal weil Tiere das auch machen, Kinder essen ist nicht normal weil da sind uns Tiere nicht ähnlich.
Ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt.
 
Irgendwie fehlt da was?

/Sehr geehrte Damen und Herren von der FCC,

aus naheliegenden Gründen möchte ich mich über die Tatsache beschweren, das die Sendereihe Game of Thrones verspätet und in schlechter Qualität auf Filehostern zu finden ist.
Es ist ihre Aufgabe den Sender HBO dahingehend zu reglementieren, diese Diskriminierung von nicht Abokunden zu unterlassen, und die einzelnen Folgen kostenfrei in allen Qualitäten und Sprachen zu Verfügung zustellen!

MfG
Ein verärgerter Zuschauer\

Ironie aus
 
@Kribs: "verspätet und in schlechter Qualität auf Filehostern" Äh, ich glaub du verwechselst da was. Bei den Filehostern hat man doch extrem schnell jede Quali, die man möchte verfügbar - problematisch wird es bei den legalen Angeboten.
 
@NoCaps3: Vorletztes Wort: "Ironie"

"... Die ironische Äußerung verstößt anscheinend gegen den gemeinsamen Kenntnisstand: der Sprecher verletzt die Erwartung des Hörers, dass gemeinsame Wissensbestände beachtet werden. ..."
 
@Kribs: Ja, das Wort steht da. Anscheinend bist du aber mit Ironie nicht wirklich vertraut - das hier ist jedenfalls keine. Selbst wenn es Ironie wäre ist es inhaltlich falsch.
 
@Kribs: und zwar synchronisiert, in allen Sprachen.... und mit optionalen Untertitelen. 4k ist auch ein muß.
 
sollen sie halt testbild schauen. meine güte, über was sich manche leute aufregen. als hätten wir keine andere probleme auf dieser welt.
 
@Mezo: Wenn man keine Probleme hat, schafft man sich welche. Das ist ähnlich zu sehen wie die obligatorischen Rentner, die am offenen Fenster lehnen und jeden dem Ordnungsamt melden, der zu viel Abstand zum Bürgersteig lässt beim Parken.

Wir Menschen können einfach nicht miteinander. Neid, Missgunst und "ich bin sowieso der beste" ist leider alltäglich. War schon immer so und wird wohl leider auch immer so bleiben. Durch die heutigen technologischen Möglichkeiten bekommt man natürlich davon noch viel mehr mit, weil jeder von überall aus seinen Egoismus in die Welt hinausposaunen kann.
 
@RebelSoldier: Soll das etwa heißen, ich sei nicht der Beste? :o
 
@BloodEX: Nein, er ist nur neidisch auf dich und voller Missgunst.
 
@davidsung: Nein, alles gut. Ich bin der beste - bislang hat mein Kommentar hier die meisten +. Alles gut.

:D :D
 
Amerikaner entwickeln sich bis zum14. Lebensjahr, ab da wachsen sie nur noch.
 
@bebe1231: Die Deutschen sind auch nicht viel besser.
 
Freizügigkeit ist ein Problem, aber die Halsschlitzerei beim Red Wedding ist okay ...
 
Soooo toll ist die Serie nun auch wieder nicht.
 
"Sehr geehrte Telekom, auf Ihrem Funkmast nistet ein Storch, der immer runterkackt. Ich verlange von Ihnen, dass Sie dem Storch sofort das Kacken verbieten oder ihn auffordern, sich auf einem Schornstein oder sonstwo niederzulassen. Es gehört zu Ihrer Pflicht, die Kunden zu informieren, dass Störche fliegen können und sich gerne auf Masten niederlassen und es gehört zu Ihrer Pflicht Störche darauf hinzuweisen, dass unter Ihnen Leute laufen, die nicht vollgekackt werden wollen."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles