Rovio: Angry Bird 2 hebt ab, wirtschaftlich stürzt man dennoch ab

Beim finnischen Spieleentwickler Rovio gibt es derzeit ein Auf und Ab: So hat das Unternehmen erst vor kurzem erfolgreich den zweiten (echten) Teil seines Megahits Angry Birds veröffentlicht, nach Angeben des Unternehmens ist dieses auch sehr ... mehr... Angry Birds, Rovio, Angry Birds 2 Bildquelle: Rovio Angry Birds, Rovio, Angry Birds 2 Angry Birds, Rovio, Angry Birds 2 Rovio

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nach Tetris und Minecraft nun auch "The Angry Birds Movie". Muss wirklich jeder Mist verfilmt werden?
 
@karstenschilder: Dann fehlt ja eigentlich nur noch die passende Telltale Adventure Reihe zu Angry Birds
 
@karstenschilder: Kann ich schon nachvollziehen. Meine kleinen Cousins sind ganz verrückt nach Angry Birds. Die haben einen Angry Birds Pyjama, schauen den Rio-Film auf und ab und der Geburtstagskuchen musste auch wie "Red" aussehn :D Die erwarten den Film schon sehnsüchtig.
 
@karstenschilder: pacman hast vergessen
 
50 Millionen Downloads und 49 Millionen haben es wieder gelöscht.
 
@picasso22: Zurecht, nachdem es schon bei Angry Birds Transformers extrem nervig war immer ewig warten zu müssen, bis man weiter spielen kann (vorausgesetzt man will kein Echtgeld zahlen) haben dies bei Angry Birds 2 noch schlimmer gemacht. Es gibt nunmal Level, die man perfekt spielen muss, sonst kommt man nicht durch. Das heißt 30 Versuche beim ersten Vogel, bis der mal richtig sitzt. Dadurch, dass man aber nur 5 Versuche hat und danach ewig warten, oder Geld zahlen muss, ist der Spielspaß für mich weg.
 
700 Mitarbeiter?!
Scheint mir in bissel arg übertrieben für 1 Spiel mit ein paar andere Grafiksets.
 
@Kiergard: Das hab ich auch grad gedacht. Wozu zu hölle brauch man für ein so simples Game 700 Mitarbeiter? Das kann doch nen Student in seiner Freizeit proggen zusammen mit nem Grafiker Kollegen oder so...
 
@Kiergard: Rovio ist keine kleine Firma in der Garage eines Reihenhaus. Rovio, begonnen mit Spiele Portierungen NfS und Burnout und später mit Angry Birds den Zahn der Zeit getroffen. Neue Ableger und andere Varianten des Spiels mussten her, viele Parallel entwickelt. Kooperationen mit 20th Century Fox, Walt Disney, DreamWorks und der NASA. Fan-Artikel entwickeln, lizenzieren. Angry Birds Portierungen auf andere Konsolen. Verwaltung. Börsengang. Für all das braucht man viele unterschiedlich qualifizierte Mitarbeiter. Nur das jetzt, nachdem der Ball gelandet ist, mal wieder ein paar Stellen gestrichen werden ist nicht unüblich. Letztes Jahr hat Rovio schon 130 Stellen getrichen (Stellen streichen -ist ungleich- fristlos Kündigen)
 
Es ist ein Unterschied, ob man die Zahl der Downloads zählt oder die Zahl der tatsächlichen Spieler. Als ich gelesen habe, dass das ein Pay-To-Play $#!T ist, hab ich's nicht einmal runtergeladen.
 
Es gibt ja geknackte Versionen, mit unendlich Leben, Edelsteinen usw.
Ansonsten ist man bei Leveln, die man mit den angebotenen Vögeln nicht schafft, mal 99 Cent los damit man weiterspielen kann. Oder für paar Tausend Steine 50 €. Das Geschäftsmodell würde ich auch nicht unterstützen, bei einem Try and Error Game.
Hätten sie es normal gemacht, für meinetwegen 4 oder 5 €, wär ich dabei gewesen. Damit hätten sie mehr Geld verdient, dann sogar ehrlich. Aber so, ist es wie Glücksspiel, und das müsste gerade hinsichtlich der Jugendlichen untersagt werden.
 
Na ja - Angry Birds ist nicht gerade eine Herausforderung an die Intelligenz. Ein Wunder dass man damit überhaupt Geld verdienen kann. Sind die Leute wirklich so einfältig und dumm?
 
@LastFrontier: Wäre es "eine Herausforderung an die Intelligenz", wäre es ja auch nicht Mainstream-tauglich - denn "die Leute" sind eben nicht intelligent, zumindest nicht im Schnitt. Insofern sind simple Spielkonzepte der Schlüssel, um die Masse anzusprechen. Oder was denkst du, warum die Videospiele über die Jahre hinweg immer simpler wurden? Richtig, weil sie jeder Depp verstehen und steuern können muss, ohne sich schlecht zu fühlen, weil ihn das Spielkonzept überfordert. Der kleinste gemeinsame Nenner für die Masse kann nie ein komplexes Konzept sein.
 
Das haben sie von ihrer Freemium-Scheiße!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Angry Birds - PC

Beliebte Angry Birds Downloads

Weiterführende Links