Google Play Musik: Statt Radiosender Playlisten für jeden Anlass

Auch Google hat jetzt damit begonnen, in seinem Musik-Streamingdienst redaktionell bearbeitete Inhalte bereitzustellen. Dabei setzt das Unternehmen aber nicht wie der Konkurrent Apple auf einen durchgängigen Online-Radiokanal, sondern auf einzelne ... mehr... Musik-Streaming, Google Play Music, Music Beta by Google Bildquelle: Google Musik-Streaming, Google Play Music, Music Beta by Google Musik-Streaming, Google Play Music, Music Beta by Google Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@ Winfuture: "Dabei setzt das Unternehmen aber nicht wie der Konkurrent Apple auf einen durchgängigen Online-Radiokanal, sondern auf einzelne Playlisten für verschiedenste Anlässe."

Das stimmt nicht! Apple bietet - und dass weiß ich, weil ich es viel nutze - sehr viele Playlisten für Stimmungen und Anlässe. nennt sich "Playlisten für Aktivitäten" und ist in 15 Bereiche - vom Arbeiten, über Herzschmerz bis hin zu Workout - unterteilt.

Also es gibt bei Apple Music...Musik aus dem iTunes Katalog, Musikvideos, Playlisten von Apple-Editionen zu bestimmten Genres, Playlisten von Kuratoren und eben Playlisten zu Anlässen / Stimmungen....und natürlich die von Euch erwähnten Radiosender.
 
das kostet hier nur wegen der GEMA Geld, wenn man die app Kurz mit us vpn öffnet kann man das gratis nutzen! ggf muss man die app alle 24h wieder kurz über us vpn öffnen...
 
@neuernickzumflamen: Man sollte ergänzen das die US-Version Werbefinanziert und funktionseingeschränkt ist. In DE gibt es keinen Werbepartner und darum auch diese Möglichkeit nicht.
Eine werbefreie US-Version ist nach wie vor kostenpflichtig.
 
@Thermostat: trotzdem kann man es ohne abo nutzen das ist doch das wichtigste.
 
@neuernickzumflamen: Jo kostenlos ist schon toll. Hab gestern gerade meinen Kostenlosen Bentley erhalten. Ist schon Toll <3
 
Nun fehlt wieder einmal nur Microsoft, die keine solchen Playlists anbieten, weil sie sich entschieden haben, MixRadio zu Verkaufen und selbst nicht in der Lage dazu sind....
 
@Edelasos: Joa, ist wohl der Running Gag der Branche...
 
@Niccolo Machiavelli: Sie nehmen Ihr Business einfach nicht ernst. Ganz einfach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!