Start me Up! - heute feiert Windows 95 sein 20. Jubiläum

In diesem Jahr 2015 feiert Microsoft eine ganze Reihe Meilensteine. Nachdem im Juli die neuste Version von Windows erschienen ist, feiern wir heute den 20. Geburtstag von Windows 95. Und im November schauen wir dann auf 30 Jahre Windows zurück. mehr... Microsoft, Betriebssystem, Logo, Windows 95 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Betriebssystem, Logo, Windows 95 Microsoft, Betriebssystem, Logo, Windows 95 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jennifer Aniston sah damals schon hammermässig aus! o.O

Zum Thema:
Ich hätte mir gewünscht, Microsoft würde Windows 95 nun kostenlos zur Verfügung stellen... :-)
 
@frilalo: Ja, vielleicht als "Free Windows". Dann hätte ich jedoch gern 98se kostenlos und für die jetzige PC-Hardware.
 
@frilalo: Die sieht doch auch jetzt noch super gut aus :-)
 
@teddy4you: oh ja :D
 
@teddy4you: Nun ja, Geschmackssache. Mein Typ war sie nie so richtig, aber jetzt sieht sie mir definitiv zu alt aus (gut, sie ist auch definitiv zu alt. Fast das Alter meiner Mutter ^^)
 
@Scaver: Ist eben Betrachtungssache. Sie ist etwas jünger als ich :-).
 
@teddy4you: Daher ja Geschmackssache ^^
 
@frilalo: Keine schlechte Idee, nur ist Windows 95, mal abgesehen davon dass es voll von Sicherheitslücken ist, auf den meisten Rechnern heute nicht mehr Lauffähig.
Du wirst Windows 95 schon kaum auf ne SATA Platte bekommen. Auch mit den meisten gängigen Prozessoren kann Windows 95 nichts mehr anfangen (bzw. umgekehrt). Von der restlichen Hardware und fehlenden Treibern ganz zu schweigen.

Und leider kann man es knicken, dass MS da was macht und sei es nur "virtuell" für Nostalgieker... kann man ja nichts dran verdienen. Meinen Nostalgie Kick besorgt mir ab und zu die DOSBox (hab mir DOS und Windows 3.11 angefangen ^^).
 
@frilalo: Ich würde es begrüßen, wenn MS Win95 Open-Sorce machen würde damit man es auf die heutige Hardware anpassen, die Sicherheitslücken beseitigen, und die Stabilität auf ein heutiges Niveau bringen könnte.
 
@Highdelbeere: hmm, das was du möchtest, nennt sich dann wohl Windows 7 oder höher :D
 
@Screenzocker13: Das was dabei herauskommen würde, hätte mit Win7 & Co recht wenig zu tun, weil Win95 ganz anders aufgebaut ist. Man müsste vor allem die Treiber und den Unterbau (Win95 bootet mit MS-DOS, könnte man z.B. durch FreeDOS ersetzen) des Betriebssystems anpassen, damit es lauffähig ist. Zudem müsste man etliche Bugs beseitigen, damit die Stabilität heutigen Standards entspricht. Herauskommen würde ein Betriebssystem, das wenig Resurcen in Anspurch nimmt, und sich wie ein apgespecktes Windows XP bedienen lässt.
 
Mit Win95 endete meine Atari-Ära (schnief) und die aktive WinPhase ging dann 2005 zu Ende. Heute wirds nur noch für Kurse "angeschmissen".

Fazit für mich: Win95 war für MS ein Fortschritt, für die anderen objektorienrierten Systeme ein Graus.
 
wie konnten die damals win 95 haben, wen ich heute erst win 10 habe? ?
 
@cs1005: Win 10 ist die Version. Damals das Erscheingsjahr.
 
@wingrill9: Also warten wir bis 2095, dann gibt es wieder ein Windows 95 :-)
 
@teddy4you: Nö, da haben wir nach aktuellen Angaben immer noch Windows 10, vermutlich Windows 10.20.95 ;)
 
Die Startmusik war für mich die schönste aller Windows Editionen. Und natürlich das geile "Weezer" Video auf der CD.
 
@Ralfi: Jau, durch "Buddy Holly" auf der Windows-CD bin ich damals überhaupt erst auf Weezer aufmerksam geworden! ;)
 
Damals hatte ich noch das Gefühl mein Windows kontrollieren zu können. Will gar nicht wissen was Windows heute an Daten rausschleust. 95, 98 un XP - Schöne Erinnerungen :)
 
@Schallf: xp war doch schon ne datenkrake. Und das noch vieeel schlimmer als win 10
 
@cs1005: so ein Quatsch? Worauf begründest du das? Alexa? :D
 
@Screenzocker13: Es hatte seinen Grund weswegen so viele XP Antispy benutzt haben. Mit XP hat das ganze Datenschutzgeheule ja angefangen.
 
good old Win 95..R.I.P. ! ...grade n Flashback damals in der Schule die ersten Rechner, und als ich ganz aufgeregt mal auf nem PC-Lehrgang von meinem Vater mitkommen durfte. Oben Kippschalter umgelegt, Röhrenmonitor oben drauf, Kugelmaus, dicke Cherry tastatur...und das Rattern der Festplatte.^^ Muss um 96 rum gewesen sein. *flash* *flash* *flash* ^^hach ja so vergeht die Zeit...aber man schwelgt gerne in Erinnerungen
 
Wie die Zeit vergeht ... jetzt ist Win95 auch schon 20 Jahre alt. Damals war es wirklich eine Neuerung und man konnte damit die damaligen Rechner und die Nerven der Benutzer so richtig an ihre Grenzen bringen. Würde Win10 so stabil laufen wie Win95, dann müsste Microsoft bald Konkurs anmelden, weil die Kosten für Security ins unermessliche steigen würden. Damals war der PC-Markt noch jung und so konnte man den Nutzern noch jeden Müll um ein Heidengeld verkaufen auch wenn er sich fast noch im Alpha-Stadium befand (PCs und Software waren damals um ein vielfaches teurer wie heute).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8.1 im Preisvergleich