Medion: Neues ALDI-Netbook mit Windows 10 & Full HD für 239 Euro

Medion fährt pünktlich zur IFA 2015 mit einem auf den ersten Blick sehr interessanten Angebot in den Filialen von ALDI Süd groß auf. Dort wird ab 3. September mit dem Medion Akoya S2218 ein neues 11,6-Zoll-Notebook mit Tablet-Technik und einem ... mehr... Netbook, Akoya, Windows 10 Notebook, ALDI Netbook, Medion Akoya S2218, Medion Netbook, Medion Notebook, Windows 10 Netbook Bildquelle: Medion Netbook, Akoya, Windows 10 Notebook, ALDI Netbook, Medion Akoya S2218, Medion Netbook, Medion Notebook, Windows 10 Netbook Netbook, Akoya, Windows 10 Notebook, ALDI Netbook, Medion Akoya S2218, Medion Netbook, Medion Notebook, Windows 10 Netbook Medion

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Full-HD auf 11,6-Zoll... Da ist Augenkrebs vorprogrammiert. Die meisten Programme passen sich ja leider nicht an die Auflösung an und dann ist alles so klein, dass man nix mehr erkennt.
 
@nick1: Man kann, muß aber nicht, die maximale Auflösung verwenden! Oder sehe ich das falsch?
 
@Kiebitz: Das Problem ist dann, dass die Auflösung interpoliert wird und damit das Gesamtbild unscharf ist. Ich spreche da auch aus Erfahrung, hatte selbst ein Laptop mit Full HD Auflösung und fand es teilweise anstregend, obwohl der Bildschirm 15" groß war.
 
@nick1: Das ist dann aber ein Problem deiner Augen und nicht der Technik. Und das sage ich dir mit fundiertem Wissen aus dem Gesundheitswesen (inkl. der angesprochenen medizinischen Fakten).
Allerdings bist Du damit nicht alleine und das hat auch nichts mit schlechten Augen, Augenfehlern oder so zu tun.
Nicht jeder Mensch kann alles so gut wahrnehmen wie ein anderer. Seien es Farben, Größen oder im IT Bereich öfter anzutreffen, Auflösungen.

Ich sehe oft auch Sachen verschwommen bei kleineren Monitoren und entsprechend hohen Auflösungen (so wie Du), meine Frau und meine Mutter sehen da aber alles gestochen scharf.
Die Wahrnehmung ist halt eine andere (und die Gründe recht unterschiedlich).
 
@nick1: Ich sehe lieber einige Programme ein bisschen unscharf (von denen es immer weniger gibt) als Pixelbrei.
 
@nick1: Ich bin Programmierer und nutze einen Tiling Window Manager. Da kommt ein hochauflösendes Display ganz gut, da man leicht vieles im Überblick behalten kann. Sublime Text im 4er Grid ist dann wunderbar.
 
@nick1: Windows 10 i.V.m. einer Intel GPU bekommt das mit der Auto-Skalierung schon ganz gut hin. Habe ein P2214T mit 11,6" und FHD. Ist benutzbar.
 
Egal wo man schaut, bei allem unter 400 Euro wird inzwischen der Prozessordreck Namens Atom oder Pentium N verbaut. Gibt es wirklich soviele Blinde die den Mist kaufen? AV Programm im Hintergrund, Browser mit 4 Tabs, Mailprogramm und dann noch Word starten und schon beginnt das Warten und Schneckentempo, zumal hier auch noch ein Full-HD Display ( einziger Lichtbick an der Kiste) beliefert werden muß. Bei vernünftigen Herstellern bekommt man für 350,- bereits ein core-i3 System das die 5fache Leistung bietet. Ebenso sind 2 GB Ram und 64Gb Festplatte ( egal ob Flash oder HDD) völlig lächerlich.
 
@Butterbrot: "64Gb Festplatte ( egal ob Flash oder HDD)" wenn es Flash ist, dann ist es keine Festplatte, sondern eine SSD!
 
@NoCaps3: Also habe ich in meiner Digitalkamera von 2006 eine SSD sitzen? Sehr interessant.
 
@windig: Nein, natürlich nicht. Du hast, obwohl es offensichtlich ist, den Zusammenhang zwischen meiner Aussage und dem von mir Zitierten nicht verstanden. Arbeite an dir.
 
@NoCaps3: Typisch Oberlehrer, nichts beizutragen aber Trollen.
 
@Butterbrot: Selbst wenn dem so ist, ist es nur auf DEINE Unfähigkeit dich korrekt zu artikulieren zurückzuführen. Pack dir an die eigene Nase. Der Fehler liegt doch bei dir. Hättest du den Fehler nicht gemacht, wär alles gut. Wärst du dann nicht beleidigend geworden, hätte ich dich nicht gemeldet. Sei doch lieber dankbar, wenn jemand dich auf deine Fehler aufmerksam macht - nur so kannst du daran arbeiten. Hör am Besten ganz auf Leute zu beleidigen und sei etwas demütiger, ja?!
 
@NoCaps3: Du bist hier der Beste, rette die Welt!
 
@Wolfa: Für diesen Blödsinn hat du dich hier extra angemeldet?!
 
@NoCaps3: Lieber NoCaps3: Schau bitte einmal selbst, welchen Ton du an den Tag legst. Und du musst uns jetzt nicht mit "Hinweisen" zuspammen. Denn auf Zuruf wird hier keiner gesperrt bzw. verwarnt, diese Entscheidung treffen einzig und alleine unsere Mods.
 
@witek: Lieber Witek, was wäre denn die Alternative zu den "Hinweisen"? Du weißt ja, dass ihr Beleidigungen entfernen müsst. Wie sind denn eure Kriterien, anhand derer ihr entscheidet, ob ihr jemanden verwarnt? Reicht es dafür nicht wiederholt gegen die Netiquette zu verstoßen z.B. durch Beleidigungen und Spammen?! Wenn klar ist, dass sich jemand hier nur zum Spammen und Trollen anmeldet, so wie Wolfa, ist das echt ok für euch? Dann solltet ihr mal eure Einstellung überdenken.
 
@witek: Es wäre aber sicher nicht schlecht, wenn die Mods sich aufgrund von Hinweisen mal den einen oder anderen Kommentar ansehen würden. Denn es gab hier bei Winfuture schon gaaanz heftige Sachen, die unbeanstandet stehen blieben.

UND für mich haben die Mods da keine einheitliche Linie, nicht untereinander und nicht für sich selbst.

ACHTUNG! Ich beziehe mich ausdrücklich nicht auf die o.a. Kommentare. Denn die sind zu dem was auf Winfuture schon alles "geboten" wurde, ja noch harmlos.
 
@NoCaps3: Du hast die ganze Sache gewissermaßen angefangen, indem du jemanden gefragt hast, ob er denn "blöd" ist. Daraufhin eskalierte die Sache. Du hast daraufhin jeden Beitrag, der gegen dich gegangen ist, gemeldet (einen davon gleich 3 Mal). Das ist ein wenig zu viel des Guten.
Das bedeutet aber auch nicht, dass die von dir aufgezeigten Beiträge in Ordnung waren, aber du hast schon auch dazu beigetragen (sind jetzt meine 2 Cent).
Also: Der Ton macht die die Musik.
 
@Kiebitz: Es ist immer Ermessenssache, das stimmt schon, bitte bedenke aber auch, wie viele Kommentare tagtäglich zu lesen sind. Ich kann dazu ohne konkreten Fall nichts sagen. Sollte uns was durchrutschen, kannst du auch gerne mir eine Mail schicken. Aber bitte nur in Ausnahmefällen, da dies nicht meine Hauptaufgabe hier ist...
 
@witek: Sorry, wenn ich einen dreimal gemeldet hab. Das war nicht beabsichtigt. Vielleicht ein Problem mit der Forensoftware? Sperrt doch einfach den Senden-Button nach dem ersten Klick, dann kann das nicht passieren.
 
@NoCaps3: Darum geht es nicht. Sehr wohl um das "blöd"
 
@witek: Du verstehst es nicht, oder? Ich hab 'windig' gefragt, ob er blöd ist, gemeldet hab ich 'Butterbrot'. Außerdem war es eine rhetorische Frage und die Provokation war bewusst als Stilmittel (nicht als Beleidigung!) eingesetzt.
 
@NoCaps3: Ich versteh es sehr wohl, bin ja nicht blöd ;) Aber der Punkt ist, dass ich der Meinung bin, dass du niemanden fragen solltest, ob er blöd ist. Sei nett zum anderen, dann ist er auch nett zu dir. Punkt.
 
@witek: Ich will das jetzt hier auch nicht überstrapazieren. Aber das mit "durchrutschen" und dann mailen hatte ich schon früher in krassen Fällen mal gemacht, allerdings ohne Erfolge. Darum mache ich das erst gar nicht mehr.

Nur aus Sicht des aufmerksamen Lesers / Kommentators ist die "Ermessenssache" manchmal schon schwer nachzuvollziehen.

Aber lassen wir das.

Worüber ich mich manchmal ärgere ist, das Nachfolge-Kommentare zu einem von Euch gelöschten Beitrag auch gleich verschwinden, selbst wenn die absolut nichts "Mieses" enthielten und nur auf den sachlichen Inhalt eingingen. Noch dazu werden sie auch gleich auf der "MyWinFuture-Seite" gelöscht. Das ist denn schon mal ärgerlich.
 
@NoCaps3: Falls es überhaupt eine SSD ist, in dem Preisbereich sind Flashspeicher eher eMMC, das heißt meist aufgelöteter Speicher ohne großartige Logik. SSDs wären zumindest tauschbar und mit verschiedent effizienten Chipsätzen bedacht.
 
@winhistory: Ja sicher, das kommt noch dazu.
 
@NoCaps3: Das ist keineswegs definitiv. Gerade bei solchen billigen Geräten ist meist eine eMMC und keine richtige SSD verbaut. Edit: Der Vorposter hatte den gleichen Gedanken...
 
@Niccolo Machiavelli: Klar, bei dem Gerät wird das wohl keine SSD sein. Ich bezog mich nur auf den von mir zitierten Teil. Es gibt oft DAUs, die meinen es gäbe sowas wie 'SSD-Festplatten' obwohl eine SSD ja offensichtlich keine Festplatte ist.
 
@NoCaps3: Es ist eine eMMC, welcher sich technisch von einer SSD etwas unterscheidet und mehr Ähnlichkeit mit einer SD Karte hat.
 
@cvzone: Wäre die Rede von diesem Gerät, hättest du vollkommen Recht. Lies das von mir zitierte nochmal: "64Gb Festplatte ( egal ob Flash oder HDD)". Verstehst du jetzt, worum es ging?!
 
@Butterbrot: Aber Dir ist schon klar, dass zwischen dem Preis von 239,- Euro für das Medion und dem von Dir genannten Preis von 350,- Euro ein Unterschied von 111,- Euro liegt? Und diese 111,- Euro sind für manchen schon eine (finanzielle) Welt. Und nun komm bitte bitte nicht mit dem Argument, wer die von Dir genannten 350,- Euro nicht hat soll es besser bleiben lassen. Je nach "Finanzkraft" und Anspruch kann das Medion eine Alternative sein.
 
@Butterbrot: Natürlich kriegt man für mehr Geld auch entsprechend mehr. Aber manchen reichen diese kleinen Notis für ihrew Bedürfnisse. Die Surfen und schauen sich mal ein Video an. Und das wars. Mir wird jetzt nicht so ganz ersichtlich, warum gerade dieses Gerät nur weil es von Aldi ist, schlechter als andere Kisten für 200-250 Euronen sein soll. 64 GB ist doch auch normal in der Preiskategorie. Da geht es darum möglichst günstige Geräte anzubieten, die gerade noch so flüssig Windows, Office, Browser und Videoplayer können. für mehr muß man eben auch mehr zahlen.
 
@Chris Sedlmair: Sehr wahr was Du schreibst. Aber bitte beachte, bei den meisten Kommentatoren gibt es hier auf Winfuture mindestens 2 Unworte des Jahrhunderts: Medion und Computer-Bild >:->
 
@Kiebitz: Von einer Computer-BILD(!!!!) zu erwarten, das fachliche Niveau von Silicon oder gar Nerd-Blogs geboten zu bekommen, ist mehr als mutig. Ich versteh auch Leute nicht, die sich über die aktuelle Konsolengeneration echauffieren, weil die Xbox schwächer ist als ihr 2000€-Gaming-PC, oder sich wundern, warum es beim Dacia Händler keine vergoldeten und diamantenverzierten Aschenbecher als Extra gibt.
 
@Chris Sedlmair: Im Grunde gibt es bei solchen Dingen immer die Fragen: "Was will / brauche / verstehe ich" UND "Was kann ich dafür max. ausgeben bzw. bin ich bereit auszugeben."

Und es gibt ja auch dann noch die Leute, die immer zeigen müssen, dass sie das Schönste, das Beste, das Neueste, das Teuerste usw. haben. Egal ob sie es überhaupt wirklich brauchen oder komplett bedienen können.

Und -ganz nebenbei- so kann es auch Leute geben für die die -oh Graus! Ich wage es zu schreiben!- Computer-Bild das Richtige ist.
 
@Chris Sedlmair: "Ich versteh auch Leute nicht, die sich über die aktuelle Konsolengeneration echauffieren, weil die Xbox schwächer ist als ihr 2000€-Gaming-PC" das ist ganz einfach zu verstehen: früher waren Konsolen, wenn sie neu waren, besser als aktuelle PCs. Heute ist das nicht mehr der Fall. Eigentlich hätten Konsolen damit ihre Daseinsberechtigung verloren, leider gibt es zuviele DAUs, die die Dinger trotzdem kaufen, obwohl sie Schrott sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter