Jobangebot setzt Gerücht um neues Wearable von Microsoft in Gang

Die Gerüchteküche erfreut sich aktuell an einer Stellenausschreibung, die Hoffnung auf ein neues Gadget direkt von Microsoft macht: Die Rede ist von einem Job-Angebot für einen "Windows Phone Entwickler für Wearables" der bei einem Redmonder ... mehr... Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band Bildquelle: Microsoft Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band Microsoft, smartwatch, Wearables, Fitness-Tracker, Fitnesstracker, Wearable, Fitness-Band, Microsoft Band Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WPDang behauptet, dass im Oktober das Surface Pro 4, die neuen Lumias und auch das Band 2 erscheinen sollen.
 
@PranKe01: Alles sehr wahrscheinlich. Nur der Termin ist die einzige Unbekannte
 
@PranKe01: Erscheinen oder vorgestellt?
 
@adrianghc: Vorgestellt.
 
@psyabit: dann dauert es zum einen bis die Produkte im Handel erhältlich sind und zum anderen bis sie auch in Deutschland erhältlich sind.. Es sei denn Microsoft lernt mal dazu.
 
@Balu2004: Das Apple ein gestaffelter iPhone release macht verstehe ich, die haben eine so grosse Kundschaft. Von MS erwarte ich jetzt eigentlich schon einen Weltweiten releasezeitpunkt!
 
@psyabit: Wann gab's das bei MS-Hardware denn zuletzt?
 
@adrianghc: Könnte mich an nichts erinnern. Nur jetzt steht sehr viel auf dem Spiel. Ich denke der nächste Realease entscheidet über die Zukunft der Mobilen Sparte bei MS, und da gehört jetzt einfach ein Globaler Starttermin dazu! Sonst ist die Grundlage nicht gerade hilfreich...
 
@adrianghc: Fast Zeitgleich wurde die Xbox360 veröffentlicht (Europa, Asien und USA im selben Monat).
 
Unter den Aktionären, und damit den Eigentümern von MS, brodelt es, die Geldverbrennerei mit WP hat bald ein Ende.
 
@Butterbrot: Und warum soll es bald ein Ende haben? Der Markt ist viel zu wichtig als das man ihn wegen Minus oder zu wenigen Verkäufen aufgibt, noch dazu ist der Marktanteil in einigen Ländern >10%. Und wenn man WP betrachtet, ist es ein super BS, noch ein Grund mehr, damit der Nutzer mehr gute Auswahl auf dem Markt hat und so Konkurrenz entsteht;)
 
@Butterbrot: Das Hauptproblem ist, dass WP nicht Hip und in ist. Hinzu kommt, dass es deutlich später als IOs und Android auf den Markt kam. Da die breite allgemeinheit sich nicht auf etwas neues einstellt, und neuerem skeptisch gegenübersteht, verkaufen sich Smartphones mit Wp schlechter. Der geringe Marktanteil hat zur Folge, dass es weniger Apps gibt, was zur Folge hat, dass weniger Menschen WP kaufen- ein Teufelskreislauf.
Dafür hat WP, sowie die Lumias ganz andere vorzüge. Microsofts Lumia 1020 haben eine 41mp Kamera. Stell ich das dem iPhone 5s gegenüber, welches etwa zur gleichen zeit erschien, welches nur 8mp hat, ist dies deutlich besser. Die Kacheln lassen sich einfach personalisieren, Wp wird zunehmend immer deutlicher und besser in die Windowsumgebung von Computern, sowie XBOX eingebunden. Hinzu kommt, dass der Nutzer deutlich mehr machen kann, und nicht so eingeschränkt ist, wie in der Appleumgebung.
Wären die Menschen intilligenter, könnten sie sich viel Geld sparen. Braucht Microsoft ein neues Lumia? Nein, da es noch immer aktuell ist. Aber um Geld zu verdienen müsste Microsoft alsbald ein neues High End Smartphone herausbringen.

Sonst noch Fragen?
 
@XYBey: Ähm, ja ... was bedeutet "High End" ?
 
@iPeople: So high das nichts mehr geht
 
@XYBey: 1- Die lumias leben vorallem von der Nokia Qualität, auch die aktuellen x40 Geräte sind noch Nokias, da man aber die Fabriken schließt, folgt demnächst der Einheitsbrei der Android Welt. 2- Das Gerede vom Flagschiff ist völliger Unsinn, entweder ich biete billige geräte an, oder High End Ware, der Versuch beides abzudecken ist gerade bei Sony, LG, HTC in die Hose gegangen. Wenn Apple im September neben dem Iphone 6s auch noch ein 6c mit 5 Zoll für 199,- anbieten würde, würden die damit den Markt für die teuren Geräte killen, also lassen sie es bleiben bzw wird das "billiggerät" so teuer, das man gleich das Flagschiff kauft. Für den Normalnutzer bietet ein Lumia 950 nichts das 300 Euro Aufpreis zum 640 wert ist, auch bei Apple würde niemand 100,- Aufpreis für den Fingerabdruck Scanner zahlen, man hat nur keine Auswahl. 3- "Deutlich mehr machen kann" das war schon das schwachsinnsargument bei Android! Der Nutzer startet das Gerät, instaliert App´s und nutzt diese, genau das was IOS bietet, mehr ist nicht gewollt. 4- Die beliebteste Lumia Serie waren 5xx und 6xx, doch dann hat man einen Preiskampf mit Android angefangen und die Geräte mit viel Verlust verkauft, die Folge ist, das der Markt für Geräte unter 250,- völlig kaputt ist und niemand mehr Geld verdient, gebracht hat der Wirtschaftliche Unsinn natürlich garnichts, ausser das Lumia jetzt für Billighandys steht. 5- Dieses ständige blicken in Richtung Iphone, der WP markt sind Geräte bis max 350,-, wer immernoch glaubt das man mit WP Apple angreifen kann, der Ist Blind, Dumm und Naiv. Die illusion VW könnte mit einem Luxusauto aus Dresden die S-Klasse angreifen hat bis heute rund 12 Milliarden Verlust eingebracht!
 
@Butterbrot: Weil sie alte Fabriken schließen sind auch plötzlich die Nokia Planer und Designer dämlich geworden oder wie
 
das MS Band hat doch ganz gute kritiken bekommen in den medien. auch von den sensoren her die es bietet war es ziemlich gut für einen sehr fairen preis.
 
@gast27: Und ist es ein Erfolg? :-/
 
@wingrill9: Es war kein fertiges Produkt, eher ein Test. ich kann es absolut verstehen das dieses Produkt nicht jeden markt erreichte.
trotzdem wurde denen die Tür eingerannt für das ding.
http://www.androidmag.de/news/technik-news/microsoft-band-ausverkauft-und-ein-massiver-ansturm-den-stores/
https://curved.de/news/run-auf-microsoft-band-szenen-wie-beim-iphone-launch-164993
 
@wingrill9: Ja, ist es. Es wird allerdings von MS etwas stiefmütterlich behandelt. MS produziert hier deutlich weniger, als sie verkaufen könnten. In den USA z.B. ist das Band nach wie vor ein sehr gefragtes Produkt.
 
@gast27: Und? hast Du schonmal eines in freier Wildbahn gesehen?
 
@Butterbrot: Nein, da es in Deutschland nicht verkauft wird :(
 
@Butterbrot: Ich z. B. habe noch nie irgendein "Wearable" in freier Wildbahn gesehen. Sowas könnte also eventuell ein Indiz dafür sein, dass der gesamte Markt noch als ziemliche Nische eingestuft werden kann. Falls dieser Fitnesstrackingkram überhaupt jemals wirklich relevant werden sollte. Der Großteil der Menschen ist ja glücklicherweise noch nicht völlig diesem Schönheits-/Fitnesswahn verfallen.
 
@DON666: Also Fitnessarmbänder wie das Fitbit oder Sony sieht man sehr oft ( leider auch an Armen der <120 KG Klasse bei McDonalds an der Kasse)
 
@Butterbrot: Vielleicht lebe ich hier auch zu provinziell, aber ich habe sowas wirklich noch nie gesehen. Das mag in Städten mit höherem Bartträgeranteil wohl wirklich anders aussehen. ;)
 
@DON666: es kann durchaus sein, dass es bei dir zu provinziell ist. Hier in einer Metropolregion sieht man häufig Menschen mit Fitnessarmbändern.
 
@Butterbrot: du meinst wahrscheinlich >120kg :-)
wobei fitbits u.ä. sehe ich sehr häufig, das Band jetzt erst 10-20mal
 
@DON666: Fitbit Teile sehe ich schon des öfteren aber Smartwatches bisher nur einmal :D
 
@DON666: Ich sehe ab und an eines. Habe selbst das Microsoft Band. Als Großteil sehe ich Polar Uhren und ähnliche Gattungen. Fitnessbänder hab ich bisher auch nur selten gesehen. Die meisten "Sportler" in meiner Arbeit würden sich allerdings keines kaufen, allein wg. der evtl. Datenpreisgabe / evtl. Möglichkeit des Auslesens Dritter. Diese nutzen auch unter anderem Facebook kaum. Fitnessbänder und ähnliches waren auch auf dem letzten CCC Festival Event in Berlin eines der vielen Themen.

Ich habs mir als Hauptgrund zu meiner eigenen Motivation gekauft.
 
@Butterbrot: Habe mir eins gekauft, und muss sagen geiles Teil. Wenn man Sportler ist bietet das Band fast alles was man braucht zum guten Preis. Aber wie Alexmitter sagt, so ganz fertig war es noch nicht aber es war in den USA und UK sehr erfolgreich. Am Tragekomfort muss MS nachbessern und auch mehr Apps anbieten. Bin auf das Band 2 sehr gespannt.
 
Ich gehe stark davon aus, dass es sich um den gerüchteweise in Entwicklung befindlichen MS Slip handelt. Verfügt über einige weit fortschrittlichere Sensortechniken und funktioniert in Verbindung mit dem Band 2 sowie Windows 10 auf den neuen Lumias und kann sämtliche Daten mit der Cloud sowie OneDrive syncronisieren. Ausserdem kann man den aktuellen "Status" gleich mit seinen Freunden sharen bzw. über die quelloffene API einem Seitensprungportal oder Apotheker zur Verfügung stellen.
 
@EmilSinclair: Was soll MS Slip sein? Ich finde da leider keine brauchbaren Infos zu :/
 
Also ich kaufe mir das Microsoft Band 2, sobald es bei uns verfügbar ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91