Bericht: Microsoft Surface Pro 4, Lumias & Xbox One Mini im Oktober

Auf der IFA 2015 wird es von Microsoft offenbar nur wenig zu sehen geben, denn auch wenn der Softwaregigant dort seine erste Keynote-Ansprache veranstaltet, sollen die großen Neuerungen offenbar erst später gezeigt werden. mehr... Microsoft Surface, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3 Microsoft Surface, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3 Microsoft Surface, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Am gespanntesten bin ich auf die neuen Windows Phones bzw. vielleicht sogar ein Surface-Phone, auch wenn ich mir wegen der zu großen Geräte mir wohl niemals mehr eins für die tägliche Benutzung kaufen würde, außer höchstens zum entwickeln.
 
@L_M_A_O: Jup die neuen Lumias, oder vielleicht sogar ein Surface-Phone bin ich auch sehr gespannt. Die neuen Generationen könnten für die Zukunft des Mobilen Bereichs von MS entscheidend sein, sind es wahrscheindlich auch.
 
Wie löst Microsoft dann bei der XBox-Mini das Problem wenn man bereits Spiele für die normale Xbox mit Datenträger gekauft hat ?
 
@skrApy: Eine kleinere Box ok aber eine ohne Laufwerk...ne, noch nicht in 2015. Gerüchte halt.
 
@Matico: ein freund hat eine xbox one und der kauft sich seit anfang an alle sppiele über vpn in ausländischen xbox stores. genau für solche leute ist sowas doch optimal.
am rechner braucht man schließlich auch nicht mehr unbedingt ein dvd laufwerk, zumindest hab ich seit 3 jahren keins.
und auf der xbox geht es ja vorallem nur um games und wenn man die eben digital kauft, dann erübrigt sich so ein dvd laufwerk. darauf läuft es ja auch hinnaus... spiele mit hülle und anleitung, sind einfach nicht mehr zeitgemäß, auch wenn sich einige alte user, nur schwer davon trennen wollen.
 
@3PacSon: das stimmt schon. also wird schon stimmen. nur hat MS gerade beim start der box schmerzhaft erfahren müssen, dass dein freund nicht der masse entspricht. die masse will spiele nicht online kaufen, das muss man jetzt gar nicht bewerten. es ist eben so. eine playstation und xbox steht nicht nur aber auch in kinder- und jugendzimmern. die eltern sind teilweise mit dem online zeugs überfordert usw. usf. es gibt viele argumente die dagegen sprechen. ohne das mich persönlich eine box ohne laufwerk stören würde, ein solches gerät würde unterstreichen, dass ms aus den fehlern des xbox one starts nichts gelernt hätte. das würde mich eben sehr wundern.
 
@Matico: Wieso hat Microsoft nichts aus dem Start gelernt, wenn man dem Konsumenten die Wahl lässt?
Die bisherige Xbox One verschwindet doch deshalb nicht, nur weil ein neues Modell eingeführt wird, das ohne Laufwerk daherkommt. Wenn es dann etwas günstiger ist und/oder über eine größere Festplatte verfügt, spricht das sicher mehr Kunden an, als man denkt. Es gibt genug Menschen, die ihre Spiele fast ausschließlich nur noch digital kaufen, das sieht man auch schon am letzten Geschäftsbericht von zB EA..
 
@LotuSan: Jup, mit dem ersten Konzept der Xbox One wären vermutlich auch sehr viel mehr Leute glücklich geworden, wenn man das mal ausprobiert hätte und nicht so sehr auf die Negativ-Kampagnen gehört hätte. Steam macht das seit Jahren und ist dermaßen erfolgreich...
 
@Matico: Das stimmt nicht ganz. Seit launch hat sowohl MS als auch Sony mehr digitale Spiele verkauft als Disk Versionen! Das haben beide Unternehmen mal vor längerer Zeit bestätigt! Digitale Spiele sind nunmal die Zukunft. Die Menschen wollen aber dennoch die Möglichkeit haben sich selbst zu entscheiden und deshalb ist das Laufwerk nicht weg zu denken!
 
@Djoko: ihr versteht mich falsch. ich bin nicht gegen digitalen einkauf, im gegenteil. ich mache das selbst sehr gerne. ich bin auch nicht gegen eine kleinere xbox ohne laufwerk. mir macht es nur sorgen, dass MS es einfach nicht drauf hat, positiv in der presse zu erscheinen und eine solche xbox ohne laufwerk würde das gefährliche halbwissen der masse an leuten nur wieder zu fiesen verschwörungstheorien bringen. das ist mein ansatz. ich persönlich würde mir sogar wünschen, dass ms digitale verkäufe dadurch forciert das man die gekauften spiele auf einem basar weiterverkaufen kann - dann würde ich gar nichts mehr im laden kaufen und wäre glücklich :)
 
@Matico: Also ich habe nur noch digitale Games... sowohl auf PC als auch auf der Xbox One. Weder mein Haupt-PC (seit Umtopfung ins Fractal Design node 605), noch mein mini-PC, noch mein Noti haben ein Silberscheibenlaufwerk irgendeiner Art. Für den Notfall habe ich ein externes DVD-Laufwerk. Auch Musik- und Filmsammlung sind nur noch digital und werden zu Onedrive hochgeschaufelt. Alle CDs und DVDs habe ich schon vor Jahren an Freunde verschenkt. Wenn ich dennoch mal eine CD oder eine DVD brauche, weil der Inhalt anders nicht zu bekommen ist, rippe ich die und verschenke sie dann. Keine Platzverschwendung, keinen Ärger mit kaputten Datenträgern, kein nerviger Datenträgerwechsel.
 
@Chris Sedlmair: ok, kann ich gut verstehen. was machst du aber wenn du dir für 70 euro ein spiel kaufst und es gefällt dir nicht? oder du bist nach einer woche durch? einen datenträger kannst du verkaufen. mich ärgert das schon wenn ich so geld verbrenne. dir geht das nicht so?
 
@Matico: Es kommt nur ganz selten vor, daß ich mir ein AAA Game kaufe, wenn es nicht gerade in einer Aktion vergünstigt ist. Und ich informierre mich vorher. Nur die Halo MCC habe ich "blind" gekauft zum Einführungspreis. Über AC Unity habe ich mir vorher in Lets Plays usw informiert. Auf dem PC kaufe ich nur noch Schnäppchen in Steam oder GoG Sales, da ich mir AAA Titel zur Einführung auf dem PC nicht merh antue, sondern wenn dann zur XBox One Version greife. Ich will nicht Monate warten bis das Spiel spielbar gepatcht wurde. Wenn Nvidia sich in die Entwicklung der PC Version eingeschaltet hat, ist das mittlerweile leider normal. Aber auch bei anderen Titeln ist das sehr oft der Fall.
 
@3PacSon: Ich mach das ganz genau so! Nur CoD Ghosts, Ryse und Evolve sind als Disc, weil es da besondere Special Angebote gab. Ansonsten alles digital! Ist extrem komfortabel, wenn man nie aufstehen muss, um ne Disc zu wechseln :D
 
@skrApy: Wenn man sich ein externes Laufwerk dazu kaufen muss ist doch direkt der Größenvorteil wieder weg, sehe ich auch so... zumal ich, also ich noch Konsolennutzer war, die auch immer als Wiedergabegerät für DVDs benutzt habe.
 
@Chiron84: Ich denke mal, dass sich die neue Xbox One nicht in erster Linie an Menschen richtet, die bereits eine Xbox One besitzen, sondern eher an Neukäufer, die eher zu Digitalspielen tendieren.
Für mich wäre das Teil so aber sehr interessant, da ich zwar schon eine Xbox One besitze, allerdings alle Spiele digital gekauft habe. Wenn ich ersetzen wollte, dann wäre das Ding perfekt. :)
 
@skrApy: Abwarten. Schlau wäre es nicht gerade, gerade wegen der Abwärtskompatibilität.
 
@skrApy: im zweifelsfall gibt es ein externes BD laufwerk das per USB angeschlossen werden kann denke ich.
 
@scar1: wohl eher nicht. damit ließe sich dann ja der datenstrom abgreifen und ggf. kopierschutzmechanismen der xbox one spiele einfacher aushebeln... glaube nicht das das passiert
 
@skrApy: Schön wäre natürlich auch eine grosse Festplatte auf welche man sich bereits physisch gekaufte Geräte gratis digital herunterladen könnte (Wie XB360 Abwärtskompatibilität). Dann bräuchte man nicht zwingend ein Laufwerk.
 
@slic0r: Wenn du die XB360 Abwärtskompatibilität nutzt bekommst du zwar die digitale Version auf die Platte, musst aber die 360 disc im Laufwerk haben, wegen des Kopierschutzes. sonst könntest du ja mit einer 360 Disk dutzende Accounts mit dem Spiel anreichern.
Nur wenn du auch die 360 Version digital hast (z.B. aus Games for Gold) dann brauchst du keine Disk zum spielen.
 
Die Xbox One Mini wäre interessant wenn sie auch billiger ist. Hab keine One aber sind denn alle Games in digitaler Version verfügbar?
 
@LimasLi: Ob alle weiss ich nicht, aber es sind viele. Musste bisher noch keine Disc kaufen, habe immer alles im Store gefunden.
 
@LimasLi: Wolfenstein - The New Order z. B. gibt es nur als Scheibe zu kaufen. (The Old Blood allerdings auch digital).
 
@DON666: Also Wolfenstein TNO gibt es im Store, nur eben nicht im Deutschem: https://store.xbox.com/en-GB/Xbox-One/Games/Wolfenstein-The-New-Order/988b4862-9b7e-40d8-b720-4984624986a8

Auf der Konsole auch einfach dein Standort ändern, schon kann man es dort sehen und laden.
 
@DARK-THREAT: Alles klar! ;)

EDIT: Wundert mich allerdings, dass es in Deutschland für die 360 verfügbar ist.
 
Zu Schön um Wahr zu sein. Als ob MS bei einem Event 4 neue Produkte vorstellen würde und diese noch vor Weihnachten auf dem Markt sind.
 
@Edelasos: Sehr unwahrscheinlich. Mit einem Event im Oktober werden sie wohl kaum noch das Weihnachtsgeschäft in Deutschland mitnehmen können. Bis dahin haben die Händler normalerweise die Bestellungen für das Weihnachtsgeschäft schon raus. Daher sind IFA und viele andere Produktvorstellungen auch im September. Danach wird bestellt. Wenn es direkt verfügbar wäre, dann könnte es vielleicht noch vereinzelt klappen. Aber normalerweise ist der Weihnachtsdrop im Oktober bereits gelutscht.
 
Vielleicht ist die XBox One Mini eher gegen das Playstation TV gerichtet und konzentriert sich zusätzlich auf das Streamen zu Windows 10 Geräten
 
@jojo90er: Oh ja, das habe ich auch im Kopf. Zudem würde ich mir das sehr wünschen! Eine XBOX One TV Box. Von meinem Windows 10 Rechner kann ich die spiele auf meinen TV streamen lassen, kann Filme von Festplatte abspielen und damit dann wohl auch Filme digital kaufen. Also ein Apple TV von Microsoft! *Träum...
 
Ich schmeiße mal folgende Theorie in den Raum:
Die neue XBox ist sowas wie Steam Link. D.H., dass sie vornehmlich zum streamen externer Inhalte/Spiele (Arbeitszimmer PC) gedacht ist, gleichzeitig aber die software Ausstattung einer XBox bietet - vorinstallierter Store, Möglichkeit der Multimediainhalte -> Medienrechner.

Tatsächlich wäre diese Box für mich interessant, solange der Preis stimmt und sich verlustfrei streamen ließe. Dass Microsoft daran arbeitet, von PC auf XBox zu streamen, wurde ja auch s chon bestätigt
 
Ich muss sagen, eigentlich ist so ein Surface Pro ein ganz schicken Gerät, jedoch würde ich persönlich nie etwas kaufen, wo ich nicht selbständig den Akku, RAM, Festplatte oder WLAN-Karte etc. tauschen könnte. (http://www.tabtech.de/windows/surface-pro-3-teardown-reparatur-quasi-unmoeglich) Im Endeffekt ist es einfach nur nach der Garantie ein Wegwerfprodukt, was in keinem Verhältnis steht.
 
@L_M_A_O: Hast also kein Smartphone oder Tablet? Und meine Geräte Funktionieren auch noch nach der Garantie.
 
@daaaani: Ich habe einen Tablet-PC wo ich alles austauschen kann, ein normales Tablet werde ich mir wohl nie kaufen. Bei einem Smartphone ist es mir auch wichtig, das es einen austauschbaren Akku und eine SD-Kartenplatz besitzt .
 
@L_M_A_O: Wechseln ginge schon, geht nur möglicherweise kaputt dabei... ^^
 
Hört sich nach einem klasse Event an. Aber hoffentlich findet es im September statt und der Verkauf dann im Oktober...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.