HTC O2: Details zum Neustart des krisengeschüttelten Herstellers

Der taiwanesische Hersteller HTC braucht einen Hit und das dringend, da das Unternehmen wirtschaftlich schwer angeschlagen ist. Das jüngste Smartphone-Topmodell, das HTC One M9 erwies sich als nur mäßig erfolgreich, Tester wie Kunden waren vom Gerät ... mehr... Htc, HTC One, HTC O2 Bildquelle: Mobile-Dad Htc, HTC One, HTC O2 Htc, HTC One, HTC O2 Mobile-Dad

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade das die nicht auch Flächendeckend Windows Phone Versionen anbieten:-/
 
@L_M_A_O: dem kann ich beipflichten...

HTC würde eine art "Insiderplattform" helfen.

Leute stimmt ab, was wollt ihr wirklich:
Größe, Material, Prozessor, Dicke, Features, Preis, System
>wir bieten euch dann 2-3 Geräte die ihr wirklich wollt.

=> auf sowas warte ich schon lange.

vieles ist offentlichtlich, manches aber eben wohl doch nicht so... HTC war Nokia (als Handyhersteller) unter den Smartphones... irgendwas haben die Verschlafen.
 
@L_M_A_O: Klar...half denen ja in der Vergangenheit schon in die schwarzen Zahlen (nicht). Wird schon einen naheliegenden Grund haben dass HTC, Samsung, LG und wer noch alles WP im Programm hatte da nichts neues bringt.
 
@movieking: da dürfen sich die Genannten aber auch an die eigene Nase fassen.

Ein, zwei Geräte auf den Markt schmeißen und sich dann nicht mehr weiter darum kümmern animiert nicht gerade zum Kauf (Marketing, Differenzierung durch eigene Apps, sichere Zusage von OS-Updates/Upgrades).

So konnte und kann das nicht funktionieren.
 
Die sogenannte "Innovationsarmut" ist wohl ein Problem vieler Hersteller, da inzwischen bei der Smartphone-Entwicklung ein recht hohes Niveau erreicht wurde. Daher finden jetzt vermehrt Optimierungen statt, zu denen etwa schon ein Hardware-Button wie am Oneplus 2 gehören kann. Wahrscheinlich wird sich in den nächsten Jahren aber das Feld der Hersteller ganz erheblich ausdünnen MÜSSEN, da irgendwann selbst der Markt in Schwellenländern gesättigt sein wird.
 
@elbosso: Das OnePlus 2 hat keinen Hardware Button, wenn du natürlich den Homebutton meinst. Es ist nur ein FingerPrint eingebaut, trotzdem ist der "Knopf" nur ein kapazitiver.
 
@R3Dr4g0n: elbosso meint mit Sicherheit den Alert Slider.
 
@DerBaer: mit "Hardware Button" kann man halt vieles verstehen :D
 
@DerBaer: Genau den meinte ich, mir fehlten nur die richtigen Worte für das Ding.
 
Bei der Situation von Android und der Updatepoliitk der ganzen Hersteller, kann man eigentlich aktuell nur die Hände von Android lassen. Eigentlich kann man nur noch die Nexus-Geräte emfpehlen, denn da bekommt man ziemlich schnell die Factory-Images von Google.
 
@Seth6699: wozu soll man deiner meinung denn greifen? es gbt keine alternative die besser wäre, mal abgesehen davon das ich für mein über 2 jahres alte s4, immer noch alle 1-2 monate updates bekomme. man sollte sich vllt kein samsung galaxy mini oder ace oder ähnliches kaufen und dann davon ausgehen, das man genau so unterstützt wird, wie mit einem highend produkt.
mit folgendem text, mache ich nicht, wie mir sicher gleich vorgeworfen wird, windows phone schlecht, sondern zeige nur auf, das eben bei anderen kein stück besser läuft, als bei android, so wie immer behauptet wird.

folgende news und comments von gestern:

News: "Updates an!: Microsoft liefert Notfall-Patch für Internet Explorer"
Notepad.exe: "Und für Windows Phone kommt es natürlich nicht ..."
ich: "wieso? ist das nicht immer das argument FÜR windows phone hier? das alles sofort gefixt und ausgerollt wird?"
Notepad.exe: "Schön wärs. Die Sicherheitslücke in der WebFonts-Lib wurde auch noch nicht gefixt. Microsoft "beobachtet" das Problem."
"Ich bin auch ein großer Fan von Windows Phone, aber so ehrlich muss man dann sein - es ist nicht alles perfekt (Wo gibt es sowas schon?), genau wie woanders auch.

Ein weiteres Beispiel ist Windows Phone 8.1 Update 1, welches in Lumia Denim verteilt wurde. "Verteilung von Windows-Phone-Update hat begonnen" hat Golem.de am 19.12.2014 gepostet. Erreicht hat es mein (damaliges) Lumia 630 dann Anfang März. Das ist zwar eine Mammut-Aufgabe so ein Update, keine Frage. Aber für 3 Monate brauche ich nicht über die Android Netzbetreiber / Hersteller schimpfen, da ist noch deutlich Luft nach oben. Und da muss mir auch keiner mit "Wird in Wellen ausgerollt" kommen. Keine 3 Monate.
Ich habe jetzt ein 1520 und hoffe auf Besserung mit Windows 10 :)"
 
@3PacSon: ich hoffe auch dass die Updates wieder schneller kommen wenn W10M erst mal raus ist (ich glaube da hat sich MS etwas übernommen)
 
@3PacSon: Ich habe ein Note 3 (ohne Branding) und habe erst vor knapp 2 Monate das Update auf 5.0 bekommen. Und das Note 3 ist definitiv ein Flagship-Phone. Somit verstehe ich deine Aussage nicht. Also 5.1.x liegt ganz weit weg und wird wohl nie kommen. Das Gerät ist noch nicht mal 2 Jahre alt und ist softwaretechnisch wohl am Ende was den offiziellen Support angeht. Somit ist Samsung für mich persönlich absolut kein Hersteller mehr, den ich empfehlen kann. Und Google ist mit den Nexus-Geräten am schnellsten.
 
@Seth6699: dann hättest du dich erkundigen sollen! das lollipop update ist als beta bereits seit letztem jahr verfügbar und seit anfang des jahres sogar offiziell.
habe es selbst bei einem freund auf seinem note 3 eingespielt.
nur weil du keine versions sprünge mehr machst, heißt das auch nicht das die updates, die dennoch fast monatlich kommen, nichts am system und der sicherheit verbessern.
 
@3PacSon: Es gab keine offizielle DBT Version via OTA. Du hast halt eine polnische Version oder sonstiges eingespielt. Aber welcher Ottonormaluser macht sowas. Deine Aussage ist für 99% der User unpraktibel und unrealistisch. Willst du wirklich sagen, dass die Ottonormaluser selber Schuld sind, weil sie eine BETA nicht einspielen?? Really??

Laut dieser Seite (http://www.android-hilfe.de/thema/galaxy-note-3-neuigkeiten-zu-updates-rollouts-u-downloadquellen-18-07-2015.482835/page-2 ) war die erste 5er-Version für das Note 3 nur für die Vodafone-Geräte und das im Februar.
 
@Seth6699: ja das DBT update ist erst 1-2 monate alt, aber dann nimmt man sich eben eine andere version, die dennoch brandingfrei ist und genau so funktioniert.
diese länderspezifischen versionen sind meist eh nur für OTA updates interessant, was ich generell jedem abraten würde, da es nur zu problemen kommt.
eine neue installation, mit reset, ist genau so wie auf dem desktop mit windows, immer angebracht und besser.

wenn du lieber wartest und dich dann beschwerst, als dich zu erkundigen und die gleichwertige version zu benutzen, die schon seit onaten zu haben ist, dann ist das dein problem sorry. firmware aufspielen ist nun alles andere als schwer! vorallem mit einer schritt für schritt anleitung die höchsten 5-10 punkte umfasst.
 
@3PacSon: Das Problem ist nicht das ich es nicht kann, sondern das sowas 99% der Nutzer nicht machen. Oder glaubst du wirklich dass der Ottonormaluser sowas macht. Sorry, aber da ist deine Einstellung mMn einfach realitätsfremd. Oder sucht deine Mom/Dad jetzt auch schon selbst nach einer Version gegen Stagefright. Und was sagen andere zu Stagefright in der Verwandtschaft die einfach die Geräte nur benutzen wollen. Wenn alle Leute die du kennst, Ältere und Jüngere, wissen was es mit Stagefrigth auf sich hat, dann Respekt. Dann hast du wohl die technisch versiertesten Eltern/Großeltern etc. der Welt.
 
@Seth6699: ach darauf geht das hinnaus! das kannst du dir sparen. die stagefight lücke ist von android noch nicht mal geschlossen, wie soll da also was eingespielt werden, wenn es nicht mal auf deinen nexus geräten zu bekommen ist.

zu stagefight sagt niemand was, weil es keiner mitbekommt, zurecht, schließlich hört man ja auch nichts von leuten, die attackiert wurden, durch diese schlimme sicherheitslücke.

wer sich mit versions nummer und roms beschäftigt, krieg es auch hin eine rom zu installieren. wer das nicht macht, der wird auch nichts von dieser sicherheitslücke mitbekommen und bis die wirklich mal am laufen sein sollte und bis dahin immer noch nicht gefixt sein sollte, hat eh schon wieder jeder ein neues handy auf dem es gefixt ist.

du hast dich im ersten post beschwert, das dir dein update zu lange gebraucht hat. ich hab dir nur nahe gelegt es selber zu machen, vorallem wenn eine gleichwertige rom schon seit monaten verfügbar ist. es war sinnloses samsung bashing, da die lücke noch nciht mal auf nexus geräten geschlossen ist. erkundige dich nach updates, dann kriegst du sie auch schneller. warum sie sich beim note mit der dbt solange zeit gelassen haben kann ich dir nicht sagen. die offizielle dbt fürs s4 kam schon im april oder so.
 
@3PacSon: Sorry, da bist du wieder falsch. Für das Nexus 5 gibt es schon ein ROM mit Stagefright-Fix ( http://www.android-hilfe.de/thema/nexus-5-versionshistorie-aktuell-lollipop-5-1-1-lmy48i-06-08-2015.491379/ )
 
@Seth6699: wusste ich doch das ich richtig gelesen hab, auch wenn es nun wirkich inzwischen gefixt sein sollte. der erste patch war ein reinfall.
http://www.theinquirer.net/inquirer/news/2419531/text-based-android-stagefright-attack-is-bad-news-for-950-million-users

für mich kommen nexus geräte, wegen fehlenden funktionen nicht in frage, ähnlich wie bei wp, wobei man sie bei einem nexus mit zb xpsoed noch halbwegs selbst helfen kann, dennoch wünsche ich dir viel spaß und erfolg damit!

in erster linie hast du dich aber darüber beschwert, das du solange auf deine rom warten musstest, obwohl diese in anderen ländern schon lange verfürgbar war, zb polen seit januar. hättest dir selbst rauf spielen können und somit über ein halbes jahr früher mit lollipop arbeiten können. nichts anderes hab ich gesagt. aber ja ich liege schon wieder falsch.
 
@3PacSon: Das verstehe ich jetzt nicht: Du hast oben gepostet, dass es kein Nexus gibt mit einem Fix, aber jetzt hast du richtig gelesen? Tja, hättest du nur richtig informieren müssen und ein Update bei dir durchführen müssen ;)
 
@Seth6699: Custom Rom
 
@ceramicx: Erzähl das mal eine Millionen von Ottonormalverbrauchern.
 
6 Zoll... brauchen sie gar nicht rausbringen.
Es ist nichts mehr Smart an einem Smartphone im Flatscreen Format.
 
@Kiergard: 6" ist genau richtig, was soll man mit so mini-displays.
 
Da fehlt es nicht nur an Innovation, sondern auch ein Alleinstellungsmerkmal. QHD, SD 820, 4GB RAM und 20,7MP Kamera werden sich auch bei vielen anderen Highend-Phones wiederfinden in 2016. Und die Konkurrenz in Fernost schläft nicht. OnePlus, Huawei samt Honor, Xiaomi, Lenovo mit deren Töchtern Motorola und ZUK zeigen, dass Highend keine 700€ kosten muss.

So geht HTC weiter unter in der Masse. Entweder man geht über den Preis oder konzentriert sich auf solide Mittelklassegeräte.
 
@balthazar: Naja, das Alleinstellungsmerkmal sind wohl ohne Zweifel die verbauten Lautsprecher. An die Lautsprecher vom M9 kommt nicht mal die Konkurrenz aus "Fernost" ran. Die sind bis jetzt unschlagbar.
 
@Cheeses: Nur ein einziges Alleinstellungsmerkmal? Ist aber mager...
 
@LimasLi: Dann zähl mal bei den anderen nach. Sony hat wasserfestigkeit. Sonst nichts. Motorola hat... Den Motomaker vor dem kauf evtl?.... Alleinstellungsmerkmale hat ehrlichgesagt keiner mehr so richtig.
 
@Cheeses: Im Gegensatz zu vielen anderen ist Sony einer der wenigen Community freundlichsten OEMs überhaupt. Wer von den vielen haut schon AOSP-ROMs für diverse Gerät raus oder unterstützt 2,5 Jahre alte Phones weiterhin mit offiziellen Updates. Das sticht aus der Masse bereits hervor. Wenn man mit Technik nicht mehr überzeugen kann, dann eben über Support und Updatepolitik. Und da hapert es bei HTC ungemein.
 
wen sie wieder auf hsrdware buttons setzen würde ich mir echt gerne nen htc ksufen. die softwaretasten meines N5 sind fie hölle
 
Neustart und dann sieht das Ding aus wie die letzten drei Generationen. Ähm, ja. Da sie nur die Specs verändert haben, kann man das wieder nur Modellpflege nennen.
 
solange sie meinen wieder 600 Euro oder mehr zu verlangen.... dann können sie direkt an Asus oder sonst wen verkauft werden. Die Handys liegen dann weiter in den Regalen wie Backsteine.
Eine Idee wäre auch mal gute Handys in 4.5 bis 5.0 Zoll herauszubringen, die nicht riesen Ränder haben.
Wenn HTC so weitermacht wie bisher, dann werden sie keine schwarzen Zahlen mehr schreiben. So traurig es auch klingen mag
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads