Künstliche Gehirn-Architektur: IBM kann "TrueNorth"-Chips vorführen

Seit Jahren hat man beim Technologiekonzern IBM an einem neuen Chip geforscht, der sich in seinen Grundfunktionen an der Arbeitsweise von Gehirnen orientiert. Und während dies bisher hinter verschlossenen Türen ablief, wurde nun erstmals der ... mehr... Künstliche Intelligenz, Ki, Gehirn, Denken, Kopf Bildquelle: Saad Faruque (CC BY-SA 2.0) Künstliche Intelligenz, Ki, Gehirn, Denken, Kopf Künstliche Intelligenz, Ki, Gehirn, Denken, Kopf Saad Faruque (CC BY-SA 2.0)

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
zusammen mit windows 10 und cortana kann skynet ja bald kommen xD
 
@neuernickzumflamen: zwei mit dem selben Gedanken :D
 
@neuernickzumflamen: Habt ihr schon bei Sarah Connor angerufen?
 
Und Skynet formt sich... :D
 
Gibt's in Terminator: Genesys nicht ne Deadline für SkyNet?
 
"Dies betrifft beispielsweise die Mustererkennung, mit der Objekte in Bildern identifiziert und eingeordnet werden sollen."

Nieder mit den Captchas!!! ;D
 
@5pl3nd1d: Das ist ein Katz und Maus Spiel. Die Buchstaben-Captchas sind meist schon kein wirkliches Problem mehr, deswegen gibt es mit Googles reCaptcha v2 ja auch Identifizierung von Objekten als Aufgabe.
Wenn das jetzt dann irgendwann auch gehen wird, muss man sich halt eine neue, noch schwierigere Aufgabe ausdenken. Oder das noCaptcha System in reCaptcha wird so gut, dass sowieso niemand mehr Captchas sieht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen