LG Nexus 5 (2015) zeigt sich erstmals auf durchgesickertem Foto

Zu den nächsten Nexus-Smartphones gibt es schon seit einer ganzen Weile Gerüchte, mittlerweile kann man eigentlich davon ausgehen, dass LG und Huawei dafür verantwortlich sein werden. Die Koreaner werden das kleinere der beiden herstellen (5,2 ... mehr... Google, LG, Nexus, LG Nexus 5, Nexus 5 2015, LG Nexus 5 2015 Bildquelle: Marques Brownlee Google, LG, Nexus, LG Nexus 5, Nexus 5 2015, LG Nexus 5 2015 Google, LG, Nexus, LG Nexus 5, Nexus 5 2015, LG Nexus 5 2015 Marques Brownlee

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob der Fingerscanner unter Android noch ein Verkaufsargument ist? :-S
 
@wingrill9: währe es den bei apple einer? Währe es bei ms einer? Währe es bei linux einer? Die frage kann man sich bis ins endlose stellen
 
@cs1005: Ich stelle mir eine andere Frage. Kannst ja mal raten welche das wäre.
 
@FatEric: wie wahr, wie wahr :-)
 
@Glubschauge: Stimmt schon
 
@cs1005: Ich habe echt mehrmals lesen müssen, bis ich die Aussage verstanden habe. "währe es den bei apple einer" lässt sich frei übersetzen in: "Wäre es denn für Apple ein [Verkaufsargument?]". Zunächst habe ich gedacht, dein "einer" bezöge sich auf "der Fingerscanner", das Verkaufsargument ist ein Neutrum.
 
@wingrill9: Ich mag die Entsperrung mit Fingerscanner. Einfach und schnell. Ausreichend schutz damit nicht mal schnell Kinder irgendein Stuss mit dem Handy machen können. Wär mir jedoch auch deutlich lieber wenn meine Fingerabdrücke in einem gesondertem Bereich, getrennt vom rest des Systems und trotzdem irgendwie verschlüsselt abgespeichert wären. :) Aber ich denke das kommt noch.
 
@Shunator: Android wird doch nicht etwa von Apple abkupfern? Wird nicht immer das Gegenteil behauptet?
 
@RayStorm: Ich hab keine Ahnung wie das bei Apple gelöst ist. Und wenn sogar ich auf diese (simple) Idee komme, ist das dann abgekupfert bei Apple? Weil die sich jede runde ecke patentieren lassen?
 
@wingrill9: Na Apple ist jedenfalls daran schuld, dass es bald keine Geräte ohne Fingerscanner geben wird. Ein Fingerscanner wäre für mich eher ein Argument mir das Gerät NICHT zu kaufen, aber wie gesagt, hat man Dank deinem tollen Himmelskonzern Apple, bald keine Wahl mehr.
 
@M4dr1cks: Haha, du bist lustig. :-D
 
@M4dr1cks: heisser tip, nicht benutzen ;)
 
Sieht aus wie nen Lumia 640
 
@Glowbewohner: Hab mal mein in die Hand genommen und an den Monitor neben das Bild gehalten. Nun frage ich mich: Welche L640 meinst Du? Gibt es da mehrere Modelle?
 
@iPeople: Die Wölbung und Design der Kamera sieht zumindest beim 640 XL und Lumia 1520 identisch aus. Auch die mittige Platzierung der Kamera ist Lumia typisch.
 
@Morku90: 640!=640XL.
 
@iPeople: Das stimmt, aber ich heiße auch nicht Glowbewohner und habe den Beitrag nicht verfasst ^^
 
@Glowbewohner: Da man nur die Rückseite sieht: Sieht aus wie ein Stück Seife.
 
Die Nexus geräte sind nur Insidern bekannt und die Verkaufszahlen ensprechend gering, gleiches gillt auch für sowas wie das One plus. Wobei bei One Plus noch das schwachsinnige Einladungssystem dazukommt.
 
Das Ding sieht ja wirklich scheußlich aus...
 
@borbor: bis auf die knubbelcam finde ich es super. schön rund, mag ich :)
 
@Matico: Gegen rund hab ich auch nix ;-) Aber die Cam ist, wie du richtig sagst, viel zu "bulky".
 
@borbor: tatsächlich werden die telefone heute so gebaut das sie nur mit case sinn machen. es gibt bestimmt das passende case, damit hat man dann keinen gnubbel mehr :)
 
Sieht irgendwie eher nach Motorola aus, wie nach LG. Schade dass sie nicht wieder die Form vom alten Nexus 4 oder 5 aufgegriffen haben.
 
@Shiranai: siehgt wirklich nicht nach LG aus.
 
@Shiranai: Das Nexus 5 war so gut wie perfekt aber finde es gut, dass sie etwas neues machen anstatt einfach ein altes Design zu recyclen. Hat bei HTC mit dem M7/M8/M9 auch nicht so gut funktioniert und die Sony Smartphones kann man auch kaum unterscheiden.
 
ich bin mal auf den Preis gespannt.
 
Wie dick muss ein Gerät denn sein, dass derAkku lange hält? 2cm?
M.E. hat die Dicke des Gerätes nichts zwangsläufig etwas mit der Akkulaufzeit zu tun. Bei meinem Galaxy Alpha haben auch alle gejammert "so dünn, nur 1850 mA", aber letztlich hält der Akku genausolang oder kurz wie beim S4 oder S5 meiner Bekannten.
Ich stehe jedenfalls auf hauchdünne und leichte Geräte und finde es bemerkenswert, wie die Hersteller es schaffen, beides immer weiter zu reduzieren...
 
@almisoft: Na ja, die Formel "mehr Akkukapazität = mehr Laufzeit" funktioniert schon universell. Auch das Galaxy Alpha würde mit mehr mAh länger laufen...
Und da auch "mehr Akkukapazität = mehr Volumen nötig" gilt, ist die Aussage im Artikel schon richtig. mit 2cm käme mann dann wahrscheinlich wieder auf die Laufzeiten von vor der Smartphone-Ära, ne Woche ohne aufladen zu müssen ;-)
 
@RayStorm: "Und da auch "mehr Akkukapazität = mehr Volumen nötig" gilt[...]"
Das gilt nicht zwangsläufig. Wie viel Volumen schließlich das Chassis einnimmt ist nicht nur eine Frage der verbauten Komponenten, sondern auch eine Frage der entsprechenden Fähigkeiten des Ingenieurs/Produkt Designers. Eine geschickte Aufteilung des "Grundriss" kann dabei einen gewaltigen Unterschied ausmachen. Auch das hat sich in den letzten Jahren zunehmend perfektioniert, und ist mit ein Grund für immer schlanker werdende Geräte.
 
Warum muss die Kamera gewölbt sein? :(
 
Auch wenn das hier jetzt etwas Offtopic ist, es hat aber mit Android zu tun.
Ich bin ja iPhone Nutzer. Hatte zwischenzeitig das Nexus 5 Vorgängermodell und war begeistert. Nun nutze ich wieder ein iPhone 6 Plus.

Welches Android TABLET würdet Ihr mir empfehlen? Ich möchte hauptsächlich alle Vorzüge eines Android Gerätes haben (Root, Rumbasteln im System, etc.). Was ist denn momentan so auf dem Markt was sich lohnt? Das Nexus 9? oder gibt's besseres?
 
@Mactaetus: Ich glaube das Sony z4 Tablet hat sehr gute Testergebnisse.
 
@FuzzyLogic: SChaue ich mir mal an. Danke für den Tipp.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles