Neue Technologie ermöglicht Akkus in beliebiger Form aus 3D-Drucker

Eine neue Akku-Technologie soll es Produktdesignern zukünftig ermöglichen, Stromspeicher in allen denkbaren Formen zu produzieren. Je nach Bedarf kann das benötigte Material schlicht mit einer ähnlichen Methode ausgedruckt werden, wie man sie ... mehr... Akku, Batterie, Led Bildquelle: carpages.ca Akku, Batterie, Led Akku, Batterie, Led carpages.ca

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wette 100 Euro, dass wir in 5 Jahren noch keinen einzigen dieses wiedereinmal neuer superakku im Handel sehen werden!
 
@bowflow: Wenn du dir wirklich sicher wärst, dann würdest du wohl eine ernstzunehmende Summe wetten :P
 
@elbosso: Ich vermute, der absoluten Sicherheit steht so etwas banales wie Hoffnung im Weg.
Aber nach 1000 "neue Akkutechnologie" - Meldungen die in der Versenkung verschwunden sind, wird das wohl kaum die eine sein, die es bis auf den Markt schafft.
 
@gutenmorgen1: Ich denke schon, dass einige Meldungen der letzten Jahre von den Nachrichten in meine elektronischen Geräte gewandert sind. Aber neue Display-Technologien und Prozessortaktungen sind nun mal weitaus attraktiver zu vermarkten als Stromspeichermöglichkeiten. Vor etlichen Jahren waren Lithium-Ionen-Akkus noch nicht am Markt und Schnellladetechniken Zukunftsmusik, heute hat jeder beides, während beim Geräteverkauf nichts davon angepriesen wird. Deshalb bin ich nicht gar zu pessimistisch.
 
@elbosso: Eine längere Akkulaufzeit ist eigentlich das einzige was mich noch bei einem neuen Gerät interessieren würde. Alles andere gibt es schon und wie viel Kerne das ding hat interessiert mich auch schon lange nicht mehr.

Ich will nur nicht ständig laden müssen.
 
@bowflow: Einige sagen sogar das die Weiterentwicklung dieser Technologie durch die Ölindustrie beeinflusst/ausgebremst wird. Ich kann mir das sogar gut vorstellen das durch diverse Einflüsse die Entwicklung dieser Technologie behindert und gehindert wird.
 
Jedes Jahr immer wieder diese Akku-Nachrichten. Laden in ein paar Sekunden, 10x längere Energie, nur noch halb so groß, undsoweiterundsoweiter... Entweder ist das ein Running-Gag der ganzen News-Seiten, oder die Technologien werden von irgendwem aufgekauft und dann in dieser großen Halle eingemottet. Ich mein da, wo auch die Bundeslade in einer Holzkiste steckt...
 
bitte was soll das?! Es ist absolut unumgänglich und auch richtig, dass wir standardisierte Formen von Akkus haben. Was denn die Technologie mit der Form zu tun? Dann steh ich wohl bald vor einem 100m langen Regal im Blödmarkt, weil jeder Hersteller für jedes Modell oder Baureihe eine andere Form hat.
Hier geht's doch nicht um angeblich bessere Akkuleistung, sondern um patentierbare Formen. Sprich um Geld.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links