Lenovo streicht 3200 Stellen, Motorola Sorgenkind & Hoffnungsträger

Der weltgrößte PC-Lieferant Lenovo hat nach enttäuschenden Quartalszahlen die Entlassung von gut 3000 Mitarbeitern angekündigt. Das Unternehmen musste einen Gewinnrückgang um mehr als die Hälfte vermelden und will deshalb nun umstrukturieren, um ... mehr... Motorola Moto G 2015, Motorola Moto G 3rd Gen, Moto G3 Motorola Moto G 2015, Motorola Moto G 3rd Gen, Moto G3 Motorola Moto G 2015, Motorola Moto G 3rd Gen, Moto G3

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde es Interessant wie "die" sich auf den Markt die Preise alle Kaputt machen und den letzten Cent aus der Tasche ziehen...

Da machts Apple irgendwie RICHTIGER...

Im Preis Stur, in der Qualität Stabil, jetzt Fehlt nur noch Service Qualität und Flexibilität (dem Kunden gegenüber)
> zumindest hier in Deutschland könnte man so RICHTIG Punkten.

Lenovo versucht verzweifelt Günstig zu sein (liefert fast so gute Preise wie Acer) hält aber gleichzeitig die Qualität ziemlich gut hoch... Wie soll das auf dauer Funktionieren?
 
@baeri: Apple fehlt es an Kulanz, das macht das Unternehmen richtig unattraktiv.
 
@Thermostat: Bitte? Apple ist meiner Erfahrung nach zusammen mit Amazon einer der kulantesten Hersteller am Markt. Habe dort schon einiges ersetzt bekommen, was definitiv nicht ersetzt hätte werden müssen.
 
@ger_brian: bei Amazon stimme ich dir zu, Apple hingegen stellt dir wegen jeder kleinigkeit ne Rechnung aus.
 
@Thermostat: das stimmt nicht. war mit meinem iPhone 5s wegen einer Reparatur im Store, mein 1-Jahr-Garantie Modus war genau an dem Tag abgelaufen, ich hatte früh Morgens das iPhone aktiviert und Abends war ich im Store.
Der Mitarbeiter hat mir auch klar gesagt das ich 130 Euro hätte zahlen müssen (im LCD war ein Riss, also unter dem Display, Sturzschaden - hat man auch klar erkennen können, da der Rahmen verbogen war). Als ich es am nächsten Tag abgeholt habe, wurde mir gesagt ich muss nichts zahlen - es wurde aus Kulanz repariert - vermutlich war es eh ein Austauschmodel, da in Berlin ja nicht richtig repariert wird ...
 
@Thermostat: Nein, das stimmt nicht, zumindest nicht in meiner Erfahrung. Ich hatte zwar noch nicht übermäßig viele Defekte, aber alles wurde anstandsloß gegen ein neues Gerät getauscht.
 
@ger_brian: Meine Erfahrungen sind halt andere, die mir auch die paar Leuts bestätigen, die so mehr oder weniger auf Apple setzen.
 
"Es gebe neben Samsung und Apple aktuell keine dritte starke Kraft"
Naja Lenovo und Huawei eiern ja gerade auf dem dritten Platz. Aber Huawei hat momentan Aufwind und wenn das neue Nexus kommt, und sies ned total vermasseln, können Lenovo und Motorola mal am Auspuff riechen. Das P8 ist auf jeden Fall ein klasse Gerät, fehlt nur ein original Android darauf.
 
Naja, mit dem Motomaker wo sich Smartphones in gewissem Maß selbst designen lassen (Echtleder, Echtholz oder Softtouchcover + Akzente, eigene Gravur etc.), annähernd pures Android und einem Chip, der auf selbst festzulegende Hotwords (nicht nur "Ok,Google") selbst aus dem Standby hört haben sie schonmal nicht wirklich was falsch gemacht. Das stellt eigentlich Alleinstellungsmerkmale dar und bietet momentan in dieser Form auch kein anderer. Zugegeben, ein modernes Moto X unter 5,5" wäre sicher für die Masse auch besser gewesen, aber scheinbar geht der Trend immer noch weiter nach oben was das Display anbelangt. Als ehemaliger Nexus 6 Owner habe ich kein Problem damit (bei 6" ist aber definitiv Schluss), aber das Moto X 2014 (was optisch als "kleiner Bruder vom Nexus 6 galt) fand ich dann doch vom Funktionsumfang her, etwas angenehmer und vielseitiger. Wenn man mal hierzulande etwas die Werbetrommel rühren würde, für den Anfang vllt. nicht so extrem penetrant / gehirnwäscheverdächtig wie von Apple oder Samsung, würde die Marke mit seinen eigentlich klasse Geräten ohne verwurschteltes Android auch etwas bekannter. Am Preis / Leistung / Design kann es zumindest m.E. nicht liegen...habe hier in D weder für die Moto 360 / Moto G / Moto X noch nie eine Werbung gehört, gelesen oder gar im TV gesehen. Im Gegensatz zur Konkurrenz, wo man täglich überall bis zum Erbrechen von dem Mist erschlagen wird. Aber vllt. ist ja auch D nicht DER wichtige Absatzmarkt...im Text steht ja als Größe China und Brasilien...Schade um die 3200 Jobs !!! Just my 2 Cents...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr