O2 Message+Call: App für WLAN-Telefonie, Dateiaustausch & mehr

Als erster Mobilfunkanbieter in Deutschland bietet O2 seinen Vertragskunden eine Anwendung, mit der diese unter anderem Gespräche über WLAN führen können. Die O2 Message+Call App steht zunächst zum kostenlosen Download für Android-Geräte bereit. mehr... App, Messenger, O2, O2 Message+Call, O2 Message+Call App Bildquelle: Telefonica App, Messenger, O2, O2 Message+Call, O2 Message+Call App App, Messenger, O2, O2 Message+Call, O2 Message+Call App Telefonica

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Windows Phone auch auf der Agenda?
 
@RedBullBF2: Ja, folgt
 
@nokiaexperte: Dann hoffen wir mal, dass auch Multicard kommt. Sonst wäre es für mich nutzlos :(
 
@Knerd: Sind noch dran am arbeiten.
 
It's to Little to late... Ich hatte ja wirklich gehofft das sich die Provider mit Join positionieren würden, sie hatten beste Chancen, aber man begnügt sich offenbar mit bBauernfängerei.
 
Wer daheim schlechtes Netz hat, dem hilft die App auch ungemein (wenn man WLAN hat)
 
Die Veröffentlichung dieses Messengers ist ein absoluter Rückschritt. Es gibt schließlich mit WiFi Calling bzw. Voice over WLAN bereits Standards, bei denen weder der Anrufer noch der Empfänger eine zusätzliche App benötigen.

In der Schweiz wird WiFi Calling schon von zwei Anbietern unterstützt, in Österreich denkt die Telekom-Tochter T-Mobile bereits über die Einführung nach.

Ich kann nur hoffen, dass sich die deutsche Konzernmutter an ihrer österreichischen Tochter orientiert und lieber WiFI Calling einführt anstatt auf das tote Pferd RCS zu setzen.
 
@muffy: Diese App ist mit Joyn kompatibel, kann somit also auch anstelle Joyn installiert werden und könnte auch in zukünftige FW der Telefone einfließen, also ohne extra App. Und was soll man sagen, das wofür die App gedacht ist, funktioniert. Warum also meckern.
 
@nokiaexperte: Da Du dabei scheinbar durchblickst, was sind die Vorteile gegenüber Whatsapp/Skype usw.? "Telefoniere" ich über Skype ist es doch vollkommen egal wo wer sitzt.
 
@Yepyep: Es geht in erster Linie darum, dass man über WLAN weiterhin unter seiner Nummer auf dem Handy erreichbar ist, wenn das Mobilfunknetz mal nicht geht oder man im Ausland ist. Sieh das doch auch mal aus der Seite der Ottonormalos oder Selbständigen. Da rufen ständig Leute an oder die wollen mit ihrem Handy anrufen wie immer. Nicht jeder hat Whatsapp bzw will darüber telefonieren oder hat Skype. Man wird angerufen auf der Handynummer und man ist da erreichbar für jeden, egal ob Telefonzelle oder sonst was. Wie im Mobilfunknetz halt auch. Seine Handynummer hat jeder immer, egal was der andere hat. Anstatt nur einfach eine App dafür zu machen, integriert man das ganze noch in etwas, was es eh schon gibt und insofern ist das doch ne tolle Sache.
 
@nokiaexperte: das klingt zumindest verständlicher als der Text oben. Danke.
 
@Yepyep: Also kurz gesagt ist es Joyn, daraus wurde bei VF und T-Mob Message+, bei o2 Message+Call.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen