Hahahaha...: Niemand im Internet sagt noch "lol"!

Die Sprache verändert sich zuweilen recht schnell - vor allem auch in der Online-Kommunikation. Und wenn heute noch jemand seine Erheiterung kundtut, indem er das Kürzel "lol" in einem Kommentar hinterlässt, handelt es sich mit hohe Sicherheit ... mehr... Meme, Pizza, Hase, Kaninchen Bildquelle: Internet Meme, Pizza, Hase, Kaninchen Meme, Pizza, Hase, Kaninchen Internet

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Conos: lol er hat rofl gesagt
 
@Conos: lmao er hat rofl zu lol gesagt
 
shit der roflcopter geht hier wohl nicht! oder ich bin zu hohl! delete please
 
LoL steht doch eh für League of Legends .. alle anderen bedeutungen sind so anti-swag ... ;)
 
@Sam Fisher: pfft da sag ich nur roflcopter ;)
 
@Conos: Und ich sage danke, da du es wohl als einziger hier verstanden hast ;)
 
@Conos: lol?!
 
Ich verwende es noch häufig in Skype wenn mich jemand zutextet, ersetzt halt auch ein hau ab du nervst...
Imho wären die Zahlen von anderen Messengern allgemein interessanter.
 
@BlackBlood: Mach ich auch manchmal, neben "^^" die beste Antwort.
 
@BlackBlood: Vielleicht hilft es nur Kontakte in Skype hinzuzufügen mit denen man auch kommunizieren will. Wenn man mal kein Bock hat zu schreiben, kann man auch einfach Skype aus lassen. Kaum zu glauben, aber das funktioniert wirklich :)
 
@N3T: Du lügst!!! :O
 
bäq
re@all

@BlackBlood: seit wann ist Facebook ein Messenger? das ist ein Soziales Netzwerk!

für Leute ohne Facebook ist diese Anal-yse vom Fratzenbuch eh belanglos ...

und wenn man schon ne altersabhängige Analyse macht, dann sollte man evtl auch bedenken, dass Nutzer gewisser Altersgruppen auch unterschiedliche IM nutzen. ICQ ist dabei zwar alt aber noch lange kein Urgestein. da gibt es ältere.

und was ist mit den Chats auf quakenet? warum wurden die nicht "hintenrein/-raus"-ysiert?

cu m8s
 
Dafür sprechen das immer mehr auf der Straße aus. Wie dämlich ist das denn bitte?
 
@P-A-O: "L-O-L was willst du von mir? lol!!!!"
*kleiner Scherz*
 
@P-A-O: Ich mache das auch, irgendwie ist das ein Reflex.
 
@Shadow27374: Sorry aber ich find das mehr als dämlich. Nicht persönlich nehmen aber ich kann beim besten Willen nicht verstehen wenn jemand z.B. "Grins" sagt anstatt zu grinsen.
 
@P-A-O: Aus Mitleid, weil das Gegenüber nicht so witzig ist, aber man nicht unhöflich sein will.
 
@P-A-O: ich glaube nicht, das jemand auf der Straße "Grins" sagen würde, anstatt es einfach zu tun. Dazu ist der Muskelreflex einfach zu... naja, einfach zu sehr ein Reflex ;)

Lachen und "lol" sagen ist da schon etwas anderes. Ich finde nicht, das man "lol" sagen als dämlich oder gar asozial hinstellen sollte. Immerhin ist es ncihts anderes, als "haha" zu sagen. Nur ist ein "lol" unter Nerds/Gamern/Vielchattern eben das "eingebürgerte" Lachen. Finde ich jetzt nicht allzu verwerflich.

Und ja, ich bin bekennender "lol"-Sager! :D
 
@P-A-O: Vor allem lol und wtf sind so sehr in meinem Wortschatz verankert, es geht schlicht und ergreifend nicht ohne. Grins habe ich allerdings noch nie gehört.
 
@P-A-O: Das wird schon seit über 15 Jahren getan. Und ich krieg das kotzen wenn jemand "lol" sagt. Das ist so mega peinlich und zum fremdschämen ohne Ende. Könnte ich jedesmal ins Gesicht schlagen diesen Leuten. Genau wie, man sagt nicht what the fuck, oder oh my god, und all den kram, nein es wird dann so gesprochen: "WTF" "OMG". Die Leuten sagen tatsächlich O M G statt oh mein gott... echt zum brechen.
 
@nodq: Hmm... entweder ich nehme das nicht wahr, oder die Leute in meinem Umfeld benutzen diese Abkürzungen in ihrem Sprachgebrauch nicht. Möglicherweise in bestimmten Altersgruppen und/oder sozialen Umfeldern gebräuchlicher?

(nebenbei: Wenn Du da gegen einen Drang die Leute ins Gesicht zu schlagen ankämpfen musst, wäre ein Anti-Aggressionstraining vielleicht hilfreich ;))
 
@FenFire: Die Rede war nicht mal von Bekannten oder Freunden. Sondern Leute die man kennen lernt zB.

Wenn ich wo hin gehe für nen Praktikum und da jemand kennen lerne der 40+ ist und mitten im Gespräch "lol" sagt, na ja wer will da nicht rein schlagen?

Mit Altersgruppen hat das rein gar nichts zu tun. Ich bin 34 Jahre alt und habe noch nie seit meiner Aktivität im Netz so gesprochen. Und das sind immerhin fast 20 Jahre.
ich habe unter 25 Jährige kennen gelernt die so reden aber auch welche die es nicht tun.
Es gibt keine Erklärung in Form von, diese Art bzw. Gruppen von Menschen spricht so oder eben nicht. Das ist ganz individuell verschieden.

Es liegt mit Sicherheit allein am Geistigen Zustand bzw. Verfassung der Leute, meiner Meinung nach.
 
@nodq: Ist mir irgendwie noch nie aufgefallen... vielleicht sollte ich mal versuchen bewusst darauf zu achten. Oder lieber doch nicht, sonst bekomme ich möglicherweise auch noch Aggressionen? ;)
 
@nodq: Dann komm her und versuch mir ins Gesicht zu schlagen, mal sehen wer am Ende lolt.
 
@Shadow27374: Wow du bist es, hier Drohungen aus zu sprechen. Zeigt unheimlich von Reife. Du bist auch nichts als ein Keyboard Warrior. Wenn du vor mir stehen würdest, bist du der erste der seine Schnauze nicht mehr so weit auf macht. Kannst mich gerne via Email an sprechen, dann gebe ich dir meine Kontakt Daten und Adresse, komm gerne vorbei, und zeig mal welch ein toller Mann du bist. nodq[at]outlook.com
 
@nodq: Die Frage ist, ist dann der Gewinner oder der Verlierer der primitive?^^ Ach ja, lol...^^
 
Dacht LOL heißt "Lots of love" ... verschicke das immer als Beileidsbekundung :D
 
@iPeople: Fake und nachgeplappert. Hab das schon als Chatauszug auf Funseiten gesehen.
 
@W!npast: Is nicht wahr ... echt jetzt?
 
https://www.youtube.com/watch?v=boh92DrYEWs
 
ja, Gott sei's gedankt, kann ich da nur sagen. Aber ich muss sagen, ich selbst habe LOL oder ROFL oder wie was das alles heißt, nie verwendet. Mal davon abgesehen, ein "Normaler" Anwender tut dies schon gar nicht und hat es auch nie! Ich komme noch aus einer Generation, die noch Smilies gemalt hat. Aber auch die, heißen ja jetzt Emoji....was auch immer das bedeuten soll. ....was für ein Unsinn!
 
@notme: das nix mit normal oder unnormal zu tun. lol und rofl kommen aus dem Gaming der 90ger Jahre. Aber solche Studien sind eh nix anders als Geldverbrennung.
 
@Conos: tatsächlich sind lol und rofl noch weitaus älter und sind relikte der l33t lingo aus den 80er jahren aus der BBS und Hackerscene und im frühen USENET.
 
@Sabrehawk: Will ich nicht abstreiten ;) Jedenfalls als ich in den 90gern mit Gaming angefangen habe hat das quasi jeder benutzt. Im Normalen chat eigentlich weniger. Wobei zu der Zeit auch 1337 speak etc. in war. |_ [] |_
 
@notme: emoji heißt nichts anderes als emoticon oder eben smily. Nur ist der Begriff Smily doch geschützt oder ? Meine mal so etwas gelesen zu haben.
 
@notme:

Aber erst am 19. September 1982 schlug der Wissenschaftler und spätere Informatikprofessor Scott E. Fahlman[8] nach ironischen Missverständnissen und Witzen in einem Bulletin Board der Carnegie Mellon University vor, aus ASCII-Zeichen das inzwischen weltberühmt gewordene Signet eines seitwärts nachgebildeten Lachens zu benutzen. Dieser Vorschlag verbreitete sich über das Arpanet bis zum Xerox-Forschungszentrum PARC (Kalifornien). Lange galt dieser Post als verschollen. Nach umfangreichen Nachforschungen gelang es Jeff Baird am 10. September 2002, die originale Nachricht von Fahlman auf einem Backup-Band aus dem Jahre 1982 wiederzufinden:[9][10]

Lol und Rofl stammen aus der identischen Zeitperiode ...und hast du smilies auf den blidschirm gemalt mit Filzstift oder per ASCII :D
 
@notme: was ist denn ein "normaler" Anwender?
 
Ich habe noch nie so viele ausgegraute/negative Kommentare gesehen in einem einzigen Beitrag, wo die Mehrheit dominiert.

Krass.
 
Facebook gibts noch?
 
@picasso22: nee, das ist doch schon 2 Jahre vor lol gestorben
 
lol ... ich bin wohl schon alt...
 
Rettet das lol!!!
 
:O </3 :'( ._.
 
@Edelasos: :3
 
XD ist das neue lol. XD
 
@dognose: dachte ich auch. xD nutze ich auch aktuell mehr als lol.. aber warum nutzen viele haha.. find ich etwas laenger (okay ist nur 1 Buchstabe :P)
 
Meiner Ansicht nach liegt das daran, dass das "Internetvolk" ein wenig anders aufgebaut ist als vor, sagen wir, zehn Jahren. Vor zehn Jahren stammten die meisten Beiträge im Internet noch von etwas mehr in der Internetkultur involvierten Menschen (Szenen wie Gamer, Anime, Piracy etc). Die haben diese Smileys und Abkürzungen erfunden, sind damit groß geworden und benutzen die (so wie ich das mitbekomme) bis Heute so ziemlich weiter. Auf der anderen Seite wurde das Internet durch "gewöhnliche" Menschen (ich meine: Menschen die bis auf Facebook, Youtube und Google nicht viel mehr benutzen) quasi infiltriert. Diese kennen diese kulturellen Eigenheiten nicht und haben auch nicht unbedingt vor die zu übernehmen. Solche Dinge verändern sich halt genau so wie alles.
 
@nablaquabla: Kommt auch noch darauf an, wo die Daten erfasst wurden. Nur bei Facebook wie es im Text steht?
 
@nablaquabla: nö haben sie nicht ...tatsächlich wurden ASCII smilies und kurzsprache von Geeks/Wissenschaftlern aus den 80ern und pre-Internet Ära des Arpanet erfunden bzw. aus der alten Tradition der Schriftsetzer aus früheren Jahrhunderten adaptiert.
 
@Sabrehawk: Ich meine nicht das Konzept von Smileys, ich meine explizit die Smileys die man heute kennt. Das sind nicht nur ":)" und ":(", sondern eben auch ":D", "xD", "^_^", ";_;", "=)". Die wurden eben von der Internetkultur der späten 90er/frühen 2000er etabliert.
 
@nablaquabla: vergiss !_! nicht :D
 
@nablaquabla: du bringst es auf den punkt.
 
@nablaquabla: lol.
 
Lol bin ich festgefahren...
 
da will ich mal hip sein und lol in der gegend rum und schon bin ich wieder out :(
 
...ich lol dir gleich´ma eine rein!
 
Aber fakebook darf ich noch sagen oder
 
Also diese Studie die "lol" dem Sozialen Netzwerk Facebook zuordnet ist ja mal sowas von dämlich... Mir war das "lol" schon aus Chats in Multiplayer-Shootern bekannt, da gab es noch kein Facebook! Und in dieser Szene hält es sich auch beim Nachwuchs hartnäckig. Nur weil der Mainstream-User aufgrund seiner Blasiertheit auf den nächsten Trend aufspringt, würde ich das "lol" nicht totsagen :p
 
Und in 10 Jahren ist wieder was anderes in. Wayne?
 
Hm also ich benutz beides.

Imho ist "lol" ein etwas stärkeres lachen als ein simples "haha" darum geben mir beide Terme die möglichkeit es abzustufen.

Emoji finde ich hingegen einfach nur nervtötend.
 
Ich sag dazu *MUAAAAHHHAAAHHAAA*
 
@Mitsch79: nee, *pfpfhhhtgrmpf--wuahahaharrrhglhmmhahah

Da spritzt der Schnodder aus der Nase und das Mittagessen kommt mit hoch aber noch nie so gelacht...
 
Egal auf welche Seite ich gehe, auch auf Facebook, das lol begegnet mir noch täglich auf jeder dieser Seiten... mal mehr, mal weniger.

Ich glaube nicht, dass Leute weniger lol für das lachen nutzen... eher gibt es weniger, über das man noch lachen kann im Netz.
Bei wirklichen Seiten die auf lustiges ausgelegt sind, findet man es in über 50% der Kommentare. Inhalte auf Facebook sind generell weniger zum lachen, als zum ärgern oder heulen!

Zumal es ja bekannt ist, dass Facebook sämtliche zahlen so fälscht, wie es sie gerade gerne hätten!

Und nur damit es passt: lol lol lol :)
 
Jo die lolsens und die roflcopter, wer kennt sie nicht dazu ne studie zu machen nenn ich ehrlich gesagt zeit/geldverschwendung, und bezieht sich nur auf öffentlich einsehbare kommetare, also nichtssagend. Ich bin altbacken und verwend den lol noch zu oft auch wenn ich versuche es zu meiden,weils einfach nur lol klingt.
 
Also in der Klasse meiner Kinder ist lol erstmal so richtig in lol was für ein bekloppter Depp hat das Geld für die Studie genehmigt lol lol lol und nochmal lol
 
@Sulbatsch: lol
 
So Schlimm wie Hastags ist LOL nun aber nicht! hastags wen man sie Missbraucht gehen einen auf den Sack.
 
Ich habe nie lol gesagt... aber hin und wieder "lolierte ich königlich" :)
 
Mal ganz ehrlich: Wie dämlich klingt den "Haha". Das hat was von "Klapprechner" und "Tafelschreibblock"
 
lol hat schon im irc chat ab 2003 keiner mehr geschrieben....
 
@slashi: Es schreiben nach 2003 noch Leute im irc? o0

Übrigens IRC Chat ist genauso solcher Unfug wie HIV-Virus, LCD-Display, PIN-Nummer, AGP-Port, ABM-Maßnahme, PDF-Format und DC-Comics.

Das "c" in irc steht bereits für Chat.
 
@crmsnrzl: DC Comics ist der tatsächliche Name des Verlags, er heißt nicht einfach DC.
 
@adrianghc: Hätte ich den Verlag gemeint, hätte ich auch DC Comics geschrieben.

DC-Comics ist ein deutsches Konstrukt und bezeichnet (oder soll bezeichnen) die Comics von DC Comics. Würde der Verlag nur "DC" heißen, wäre DC-Comics sogar korrekt. Andererseits würde DC Comics-Comics wohl erst recht den Vogel abschießen.

Das alles ändert nix daran, dass es dennoch Unfug ist, egal ob nun offizieller Unfug oder Umgangsprachlicher.
 
@crmsnrzl: diese Degeneration unserer Sprache war doch vorprogrammiert... ;)
 
@crmsnrzl: wie oft haben dir die leute wegen solch dämlichen belehrungsversuchen schon in die eier getreten? --- so lange jeder weiss, was ich meine werde ich das künftig auch so nutzen. und wenn du schon "unfug" unterstreichen willst: bei abkürzungen ist es vollkommen i.O. einen Bezug durch das aussprechen des letzten wortes herzustellen, da viele abkürzungen nicht nur eine bedeutung haben! und ja, das irc wird noch sehr hochfrequentiert genutzt.
 
@slashi: Wenn du den Bezug herstellen möchtest, dann LC-Display, HI-Virus, IR-Chat. Das ist eindeutig, richtig und kürzer!
Aber gut, ich möchte deine Lernfähigkeit nicht mit meinen dämlichen Belehrungsversuchen überstrapazieren.
Was meinst du eigentlich mit I.O. - Indischer Ozean?

Um meine Eier brauchst du dir unterdessen keine Sorgen machen.
 
Es wäre schön, wenn statt des LOLs endlich das Wort "funzt" aussterben würde. Erfunden vermutlich von klassischen Nerds, die weder Frauen noch Tageslicht je in echt gesehen haben, hält es sich seit Jahren in sämtlichen deutschen Foren der Welt. Furchtbar.
 
@Karmageddon: LOL... pwned... so funzt das :D
 
Niemand sagt mir was niemand sagen soll.. oder sagt und macht daraus eine Forderung
ich habe ein Rückgrat kein Hashtag
 
*g* wird nicht mehr gesagt ! das lag an facebook, da es dann in fett geschrieben wurde als ein reines g! weswegen man **g** schreiben muss was niemand macht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles