iOS 9 Beta 5: 15 neue Hintergrundbilder und sinnvolles WLAN-Feature

Apple hat vor kurzem die mittlerweile fünfte Beta-Fassung von iOS 9 freigegeben, das mobile Betriebssystem kann aktuell von Entwicklern vor der Veröffentlichung im nächsten Herbst getestet werden. Beta 5 bringt natürlich die üblichen Bugfixes auch ... mehr... iOS, Beta, Wallpaper, iOS 9, Hintergrundbilder Bildquelle: Apple/9to5Mac iOS, Beta, Wallpaper, iOS 9, Hintergrundbilder iOS, Beta, Wallpaper, iOS 9, Hintergrundbilder Apple/9to5Mac

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die sollen lieber mal all die Bugs von iPad Air 2 bzg. WLAN Unterbrüche beheben anstatt immer mehr WLAN Features einzubauen die man dann wegen Bugs eben wieder deaktivieren darf wie das WLAN Networking.
 
@JTRch: Mit iOS9 erhälst du ein neues WLAN-Nutzungserlebnis! iOS 9 behebt die Konnektivitätsfehler aus iOS 7 und 8.
 
@JTRch: Habe seit 8.4 keine Probleme mehr...
 
@JTRch: Keine Abbrüche von Beginn an. Mach ich was falsch?
 
Gibt es die Bilder auch gepackt? Die ersten 6 Bilder würden sich super auf meinem Windows Phone machen:)
 
@L_M_A_O: http://www.idownloadblog.com/2015/08/06/download-the-new-ios-9-beta-5-wallpapers/
 
habe mir die public beta 9 gestern abend installiert (ipad air + iphone 6+) und die rennt wie sau für ne beta.. sehr flüssig und die music app ist auch wesentlich besser geworden. ich freu mich schon auf die final . diktieren unter siri wird auch wieder erheblich besser.
 
@Balu2004: Auf meinem iPad Mini 2 wirkt das ganze noch sehr rucklig, vor allem wenn man in die Multitasking-Ansicht (2x Homebutton) geht.
 
@nick1: mit der public beta von gestern abend? läuft bei mir auf ipad air und iphone 6+ wie gesagt super flüssig.
 
@Balu2004: Ja, die Public Beta 3. Kann in der 5 für Entwickler natürlich anders aussehen. Aber ich fand die vorherige Ansicht viel besser/schöner und vor allem schneller. Sonst ist aber alles in Ordnung.
 
Da freut man sich doch mit ner 500 MB Datenflat.
 
@robs80: "500 MB Daten"flat""
 
Wer den falschen Vertrag hat Hat den falschen Vertrag....
 
@winfuture: ja, ja...kaum änderungen...komisch, dass das überall anders steht - und zu Recht: es gibt 3 neue Apps (icloud drive, News und Wallet), eine fast komplett neue App mit Notizen, ein sehr stark verbessertes Siri, das neue Proactive, stark verbesserte Karten-App, verbesserte Foto-App, verbesserte Kalender-app, verbesserte E-Mail-App mit bearbeiten und unterschreiben von Anhängen in der App und automatischer erkennung von terminen in e-mails und bei geänderten Kontakten, es gibt die neuen Multitasking-Funktionen, die verbesserte Tastatur mit z.B. force touch und touchpad funktion, fast alle anderen Apps wurden verbessert und erweitert, neue schriftart, neue Wallpaper, der Stromsparmodus, die neuen Installationsänderungen (Grösse und temp. deinstallation von Apps), eine Druckvorschau, neue Freigabemöglichkeiten und viele weitere allerdings wenig spektakuräre änderungen...

In iOS 7 und 8 gab es deutlich weniger Änderungen! Ihr müsst nicht zwangsläufig alles übernehmen, was irgendwer gesagt hat. Fakt ist: so viele Änderungen gab es lange nicht.
 
@SteffenB: für mich sind die vielen kleinen änderungen am wichtigsten. wie z.b. eine email bekommen mit der frage treffen wir uns morgen 18:00 und in der email app wird man gefragt ob man einen kalendereintrag erstellen möchte. siri ist auf jeden fall mit 9 echt super und ich freu mich schon auf proactive.

was mir aber fehlt ist eine sortierung der apps bei datenverbrauch nach datenverbrauch, geht noch immer nur alphabetisch :(
 
@SteffenB: Vielleicht meinte WF die Veränderungen zur letzten Beta, nicht insgesamt.
 
@wingrill9: leider zu nett gedacht: "Bahnbrechende Neuerungen sind nicht enthalten, aber das kann man eigentlich auch für iOS 9 insgesamt sagen: Denn die nächste Version des Betriebssystems ist auch explizit als "Feinschliff-Update" angekündigt worden. Apple will vor allem die Installationsgröße reduzieren und auch so manchen kleineren Fehler ausmerzen."
 
@SteffenB: Es ist von Beta 4 zu 5 gemeint ;-)
 
@fabian86: leider nicht: "Bahnbrechende Neuerungen sind nicht enthalten, aber das kann man eigentlich auch für iOS 9 insgesamt sagen: Denn die nächste Version des Betriebssystems ist auch explizit als "Feinschliff-Update" angekündigt worden. Apple will vor allem die Installationsgröße reduzieren und auch so manchen kleineren Fehler ausmerzen."
 
Ich warte immer noch auf die Funktion WLAN per Standort aktivieren. Es wird das WLAN nur dann aktiviert wenn man an einen bestimmten Punkt ist: Büro, Wohnung usw.
 
@RedBullBF2: Warum zur Hölle kriegst du dafür Minus? Ist doch ein praktisches Feature.
 
@RedBullBF2: Gibt´s für Android als App mit NFC Tags seit Jahren.
 
@noneofthem: Und was ist ohne NFC-Tags anhand der Standortbestimmung? In der Uni (z.B.) lässt sich ja schlecht mal irgendwo ein NFC-Tag hinpflanzen.
 
@adrianghc: NFC Tags zum Anbringen an der Uni oder so bekommst du bei Amazon für ein paar EUR: http://goo.gl/MfOtw7
 
@noneofthem: Ja, und wo soll man die hinstellen? Die Uni gehört ja nicht mehr, ich kann doch nicht Sachen rankleben, wie's mir gefällt (und erwarten, dass es dran bleibt).
 
@adrianghc: Du brauchst keine NFC Tags dafür. Zum Beispiel die App Llama kann das auch ohne NFC.

Da funktioniert das anhand der eingewählten Funkmasten. Das kannst du einige Minuten/Stunden aufzeichnen lassen, damit es ein Gebiet erkennt, dieses Gebiet kannst du benennen und dann bei Betreten oder Verlassen alle möglichen Aktionen auslösen. Unter anderen auch WLAN an und aus. Und du kannst auch sagen "Mach das WLAN nur 5 Minuten an, wenn du keine Verbindung hast, mach es wieder aus", für den Fall, dass du nur in der Nähe deines Büros bist (weil die Positionsbestimmung nunmal nicht so genau ist)

Ich schalte so zum Beispiel mein Handy automatisch auf Lautlos, wenn ich im Büro bin. Habe ich dann noch einen Eintrag in meinem beruflichen Kalender geht auch die Vibration aus.
 
@RedBullBF2: Super Idee!
 
@RedBullBF2:
Gab es bei Sony mal unter den Stromspareinstellungen!
Seit Android 5.0 ist die Einstellung kurioser Weise weg.

PS:
Das Minus muß ich mal wieder nicht verstehen, oder?
Für den Ungläubigen:
http://www.reliancedigital.in/media/greenroom/images/power_saving_mode.jpg
"location based wifi"
 
@RedBullBF2: Fände ich auch super. Es gibt unter wp 8.1 z.B. beim Deaktivieren des WLAN zu sagen "im der Nähe meiner Lieblingsorte", das inkludiert aber leider alle Lieblingsorte... Ich würde mir wünschen dass man es ganz genau festlegen kann und es sich beim verlassen des Radius auch wieder deaktiviert.
 
@RedBullBF2: Symbian konnte das damals per App. War schon praktisch.
 
@RedBullBF2: Warum WLAN ausschalten? Das hat noch nie spürbar akku verbraucht und gerade in den letzten zwei Jahren hat sich nochmals enorm viel getan, was den StamdBy Stromverbrauch angeht.

WLAN, GPS, Bluetooth, LTE, ich hab immer alles aktiv und komme locker Zwei Tage mit einer Ladung aus. Und daran ändert das deaktivieren aller angeblichen Stromfresser auch nichts. Strom wird verbraucht, wenn man das Gerät aktiv nutzt, der Stand by verbrauch dagegen ist mittlerweile vernachlässigbar. Bei nem iOS gerät wird man da wenns hoch kommt wohl max 5% rausholen können.

Der Punkt ist nunmal, das auch die Funkmodule ihren Energiebedarf auf ein absolutes Minimum senken können, wenn man sie nicht aktiv benutzt oder man z.B nur im WLAN eingeloggt ist.
 
"WiFi Assist ermöglicht es nämlich auf Wunsch, bei schwacher WLAN-Verbindung die Daten per Mobilfunk dazu zu schalten. Bisher ging das nur per Entweder-oder-System, was bedeutet hat, dass man einem schwachen WLAN ausgeliefert war. Nun werden die mobilen Daten unterstützend dazu geschaltet, wenn das lokale Netzwerk schwach ist."

Kurioserweise gibt es so eine Option auch bei WP 8.1 (Update 2), die bei mir aber nie funktioniert, sodass ich auch bei schwachem WLAN nichts laden kann.
 
@adrianghc:
Dann schalte WLAN ab und geh ganz über Mobil?!
 
@OPKosh: Ja, toll, der Sinn der Funktion ist doch eben, dass ich das nicht immer manuell machen muss. -_-
 
@adrianghc:
Da lädst Du lieber gar nicht?
Als das WLAN abzuschalten mein ich?
Sollte ich die Logik verstehen können?
 
@OPKosh: Natürlich schalte ich das WLAN dann eben manuell aus, aber es wäre halt besser, wenn es automatisch ginge. Spreche ich grad Klingonisch?
 
@adrianghc: Funktioniert bei mir ohne Probleme. Allerdings habe ich es deaktiviert, da man doch mal ganz fix sein Volumen aufbraucht wenn man sich versehentlich mit schwachen WLAN nen full hd Video ansieht...
 
@Beenthere: Vermutlich war die WLAN-Verbindung in den von mir bisher erlebten Fällen einfach nicht schwach genug, auch wenn ich schon den Eindruck hatte.
 
Ich sehe schon vor mir 1000de von Beiträgen die Reklamieren: Mein Volumen ist aufgebraucht aber bin ständig im WLAN
 
"Bahnbrechende Neuerungen sind nicht enthalten, aber das kann man eigentlich auch für iOS 9 insgesamt sagen"
Ähhh
Splitscreen für iPad Air 2
Neuer Taskswitcher
Energiesparmodus
Siri Verbesserungen (ja die gibt es ja immer)
Die Notizen App wurde massiv aufgebohrt
Zurück zur letz benutzen App "button"
Appvorschläge aufgrund des Standortes
Die Suche wurde erweitert
Podcast hat einige Änderungen erfahren
Die Musik App wurde komplett neu gestaltet and so on
Für mich wurde mehr geliefert als erwartet (umsonst und mit Unterstützung für alle iOS 8 Geräte, außer das splitscreen feature, auch nicht selbstverständlich)
 
@L!zzArd: Ich weiß auch nicht, was immer die überzogenen Vorderungen sein sollen. Das gleiche sieht man ja an der Börse mit dem Aktienkurs.
 
@L!zzArd: splitscreen ist ja nun nichts neues mehr, da hat man einfach mal bei Samsung geschaut, die haben das schon 2 jahre.
Der Rest sind doch nur App updates, die bekomme man bei Android zwischendurch, verstehe eh nicht wieso das bei Apple nicht gemacht wird, wenn da die Mail App nen Fehler hat kommt da kein fix für die App sondern ein System Update
 
@counter2k: du vergleichst gerade im wahrsten Sinne, Äpfel mit "Birnen" ;-)
 
@counter2k: Das sind nunmal keine Apps, sondern essenzielle Systembestandteile, die miteinander verzahnt sind.
 
Naja wenn das schon ne Meldung wert ist 15 neue Hintergründe...
Bei anderen Herstellern ist sowas ein Patch und kein Major Update
 
"15 neue Wallpapers" na da bin ich aber froh ;)
 
Ich haben ein iPhone ohne Jailbreak und haben ich viele App und gibt es kein Speicher iOS 9 (http://www.imobie.de/support/mehr-speicher-fuer-ios-9-upgrade-freigeben.htm)zu laden. Diese Version kann die App deinstallieren und dann installieren diese App wieder.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles