Lumia "950": Bilder des nächsten Microsoft-Topmodells aufgetaucht

Windows 10 Mobile soll im Herbst erscheinen und damit muss eigentlich auch ein neues Lumia-Topmodell auf den Markt kommen. Dazu gibt es schon seit Monaten viele Spekulationen, aber kaum stichhaltige Informationen. In einem chinesischen Forum sind nun ... mehr... Lumia, Lumia 950, Lumia 940, Talkman Bildquelle: wpxap Lumia, Lumia 950, Lumia 940, Talkman Lumia, Lumia 950, Lumia 940, Talkman wpxap

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Optik eigentlich nichts besonderes, wie zu erwarten war. Stört mich aber nicht. Optik steht bei mir mit an letzter Stelle, wonach ich ein Smartphone auswähle. Die Technik und Funktionalität und dass das was es können soll auch wirklich funktioniert, stehen für mich an erster Stelle.

Bin auf die offizielle Bekanntmachung gespannt. All zu lange kann es nicht mehr dauern, wenn dies (voraussichtlich) Ende Oktober erscheinen soll.
 
@Scaver: Das Ding steckt wohl noch in einer Schutzhülle. Es wird anders aussehen ;-)
 
@HeadCrash: Nein, es ist eine Prototyp Rückseite (laut Artikel)
 
@H.L.: wie dem auch sei, das endgültige Gerät sieht definitiv anders aus.
 
@HeadCrash: Ein Prototyp dient in der Regel dazu ein Test des geplanten Produkts zu ermöglichen. Also wie kommst du auf diese Weißheit, dass es anders aussehen wird? Glaskugel?
 
@qmert: Ich hab die beiden neuen Geräte schon gesehen.. ;-)
 
@HeadCrash: dito ;)
 
@HeadCrash: Das mit der Rückseite/Hülle ist klar, trotzdem ist die Grundform zu sehen und die wird sich nicht mehr ändern. Das Display und Co. ist ja zu sehen, WENN es denn das "950" ist. Wird jetzt nicht mit nem abgerundeten Display oder Gehäuse auftauchen. Denke mal auch die Rückseite wird wieder klassisch werden in verschiedenen Farben.

Aber wie gesagt, mich stört das nicht. Klar ist es schön, wenn es auch toll aussieht, aber erst mal muss es funktionieren und praktisch sein.
 
@Scaver: Wart's ab ;-)
 
@HeadCrash: Klaro, am Ende bleibt uns ja eh nichts anderes übrig ^^
 
@Scaver: Das was du schreibst erinnert mich an die Compaktanlagen von früher im Mediamarkt. Der Kram der nix Taugte musste immer durch Design und blinkede LED's von der Tatsache ablenken, dass man sein Geld zum Fenster rauswirft.
 
@M4dr1cks: Ach deshalb gab es rote LED's bei unserem Gaming Notebook auf der Unterseite beim Prototypen wo ich mich gefragt hatte wer denn da hinschaut :) Wurde aber dann in der finalen Version entfernt :)
 
@M4dr1cks: Ja gut, das war nicht nur da so. Das hat man doch bei sehr viel Elektronik. Handys/Smartphones, Laptops.. aber auch Uhren, Audioboxen, Autoradios, Küchengeräte und sogar solche einfachen Sachen wie Kleidung und Rucksäcke. Halten so viel wie die Sachen von Kick aber kosten wie Sachen von Prada (leicht überspitzt ^^)
 
@Scaver: Ein kantiges Design, wie das Surface, und ich würde es SOFORT kaufen. Das wäre etwas Neues unter all den runden Ecken auf dem Markt und hätte einen hohen Wiedererkennungswert. So wie diese Konzept Zeichnungen: http://mynokiablog.com/2013/10/18/surface-phone-2-7mm-4-7-wp8-concept/
 
@Jogibär: Sehe da jetzt ehrlich gesagt keinen wirklichen Unterschied zu den Fotos oben. Zumindest was die Kanten angeht. In beiden Fällen leicht abgerundet Ecken.
90° winkelige Ecken wird es wohl aus Sicherheitsgründen nirgendwo geben.
 
Hoffentlich mit Dual Sim im XL. Genug Platz sollte ja sein
 
@-adrian-: Wieso nur im XL? Ich hoffe auf Dual SIM in beiden. Es wäre schon schön, endlich mal ein High-End-Gerät mit Dual SIM zu haben, ohne gleich ein Phablet kaufen zu müssen.
 
@HeadCrash: Hmm. Weil ich das Phablet will. Natuerlich waere es im normalen auch schoen :)
 
@-adrian-: Ach, noch so ein Phablet-Fan :-P Ich kann mit diesen riesigen Dinger nix anfangen. Für mich muss ein Telefon in die Hosentasche passen und zwar ohne, dass ich dann nicht mehr sitzen kann :) Ich finde die 5,2 Zoll schon grenzwertig.

Aber warten wir mal ab, wie groß das Ding dann wirklich sein wird.
 
@HeadCrash: Endlich mal jemand der das genau so sieht. Für mich ist alles Tabu was größer als mein iPhone 5 ist :D Dieser Trend zu immer größeren Geräten stört mich extrem! Das war damals genau so. Erst halbe Telefonzellen, dann wieder Geräte die so klein waren dass man mit einem Finger 5 Tasten gedrückt hat.
 
@HeadCrash: Ja ne is klar. An einem kleinen Popeldisplay sich die Augen kaputt zu machen ist ja so viel besser.
 
@M4dr1cks: Na, da macht ein Zoll auch keinen Unterschied. Außerdem hängt das davon ab, was man mit dem Telefon macht. Wer darauf z.B. Bücher liest, dem ist eh nicht mehr zu helfen, egal ob auf 4, 5 oder 6 Zoll.
 
@HeadCrash: Extra noch mal ein Gerät kaufen um E-Books zu lesen? Ja klar, das hätte die Industrie gern.
 
@crmsnrzl: Na, dann darf man sich auch nicht beschweren, wenn man sich die Augen kaputt macht ;-) Ein Ebook-Reader ist durch kein LC-Display zu schlagen und ist ebenso augenschonend wie eine Buchseite.

Aber wer alles in einem Gerät machen möchte, kann sich ja gerne ein Phablet kaufen. Ich persönlich möchte aber ein Telefon haben und daher hoffe ich, dass die Hersteller auch in Zukunft noch "normale" Geräte herstellen. Sonst heißt es für mich demnächst wohl wieder trommeln.
 
@HeadCrash: Zuletzt hatte man die Versionen Normal mit Dual Sim, Normal mit LTE und XL mit beidem.
Denke es wird hier auch wieder so sein... reine Spekulation. Oder man verzichtet auf die Normale Version und es kommt nur die XL Variante... bisherige Leaks (wie im Text erwähnt) lassen aber eine Normale und eine XL Version vermuten.
 
@-adrian-: Die Bilder oben bestätigen die Dual-SIM Version ;-)
 
OnScreen Tasten? In einem High-End-Modell? Ernsthaft? Geht garnicht.

Ich hab mit dem Lumia 800 angefangen WP zu nutzen und nutze aktuell das 820. Das Lumia 830 habe ich ausgelassen weil der Prozessor das "Hey Cortana" Feature nicht unterstütze, Das 930 wollte ich nicht haben weil es keinen Glance Screen hat. Und jetzt kommen die mit OnScreen Tasten? Ich möchte die Bedienelemente unterhalb des Screens von meinem 820 nicht missen!
 
@Angel-of-retribution: Genau mein Gedanke. Bei einem Highend Gerät gehen die gar nicht, noch dazu wirken diese OnScreen Buttons unter WP / Windows 10 Mobile besonders billig mit ihrem einfarbigem Hintergrund. Bei Android stören sie mich auch, sind aber nicht mehr ganz so aufdringlich.
 
@Angel-of-retribution: Warum geht Ondcreen in Highend gar nicht? Geht z.B. bei LG und HTC...könnte mich damit abfinden, obwohl ich kein freund davon bin. Ich persönlich hoffe nur, dass die Ränder im finalen Modell nach cht so fett sind,also die an der Seite.
 
@H.L.: Wie ITfreak90 schon geschrieben hat wirken diese OnScreen Buttons billig und ich finde die auch nicht schön (Eine Frage des persönlichen Geschmackes). Außerdem habe ich mich an die Bedienung mit OffScreen Buttons gewöhnt und möchte die nicht mehr missen. Habe eine Zeit lang mal das L630 meiner Freundin benutzt. Kam damit nicht zurecht. Außerdem finde ich sollten OffScreen Buttons bei einem High End Modell Pflicht sein.
 
@Angel-of-retribution: Naja, da die regulären Tasten bei WP ja ebenfalls "nur" Touch-Tasten sind, dürfte es von der Experience keinen Unterschied machen. Der Vorteil bei On-Screen-Tasten ist aber, dass mehr Platz vom Display eingenommen werden kann, so dass das Gerät bei steigender Displaydiagonale nicht größere werden muss.
 
@HeadCrash: Das denke ich mir auch immer. Bei einem Galaxy kann ich es ja noch verstehen aber bei einem Lumia nicht.
Ich hab die Vibration aus und merke dadurch keinen Unterschied ob kapazitive Tasten oder Display.
 
@HeadCrash: "dürfte es von der Experience keinen Unterschied machen" Doch das tut es, den die Tasten sind viel größer und haben einen größeren Abstand von dem Display und zueinander.
 
@Angel-of-retribution: seh ich ganz genauso.. dazu wieder etwas größer und wahrscheinlich wieder nur mit 32gb und natürlich(!) ohne SD-Slot...

Mein Interesse geht nach anfänglicher Euphorie schon wieder stark gegen Null...
 
@Angel-of-retribution: Cortana? Tolle Spyware ab Werk. Habe ich unter Windows 10 gleich mal deaktiviert.
 
@M4dr1cks: Bei der NSA fangen sie deswegen schon an zu weinen, hab ich gehört... ohne Deine Daten ist das Leben nicht mehr lebenswert.
 
@Angel-of-retribution: Ich sehe es anders. Gerade bei einem High End Modell sollten physische Tasten unnötig sein. OnScreen Tasten wären für mich ein Grund es eher zu kaufen.
Gut, ist sicher Geschmackssache, aber ich finde keinen Grund der abgesehen vom Geschmack für physische Tasten unter dem Screen spricht. Nimmt nur da, wo man diese nicht braucht, unnötig Platz für mehr Screen weg!
 
@Scaver: Ich fand die Tasten auf dem 640 weniger gut zu bedienen und ich hätte immer die Angst, dass sich eine App aufhängt und diese Tasten direkt mit.
 
@bLu3t0oth: Sehe ich ähnlich. Auf meinem L920 reagiert manchmal das Display nicht auf den Touch. Ja das mögen altersschwächen sein. Aber die Tasten unten gehen wenigstens noch. Und zurück im Startscreen, gehen sie oft wieder :)
Aber vorallem finde ich es auf meinem L920 schöner, dass die Tasten Hintergrundbeleuchtet sind. Es leuchten also nur die Tasten und nicht das ganze Display. Sieht m.M.n. schöner aus.
 
@Zwerchnase: Meine Erfahrung, gerade bei altersschwachen Geräten ist, dass da die Tasten auch mal schnell den Geist aufgeben können. Diese Brechen ab/raus, sind dann also gar nicht mehr da oder haben keinen Kontakt mehr und es reagiert nichts mehr. Grund oft Dreck der durch die Ritzen gedrungen ist im laufe der Zeit (sprich Staub, Fussel aus der Hosentasche usw).
Gibt sicher Gründe für beides und gegen beides. Die Frage ist immer die Qualität, egal ob physische oder digitale Tasten.

Naja, das Display leuchtet doch immer, sonst sieht man doch nichts. Die Frage ist ja nur, wie stark (je nach Umgebungslicht) :)
 
@Scaver: Du hast noch nie ein Lumia 920 in der Hand gehalten, oder? ;) Die "Hardware"-Tasten sind kapazitive Touch-Tasten, die einen "reservierten" Bereich unter dem Display aber auf dem Digitizer haben. Die können also nicht mehr verdrecken, als das Display selbst.
Ist letztlich eine Frage des Geschmacks. Ich finde es hochwertiger wenn die Tasten seperat sind. Und man kann damit auch bei ausgeschaltetem Display gleich erkennen, dass es ein WP ist ;)
 
@Zwerchnase: Ja da gebe ich dir recht, habe ich noch nicht. Wieso auch, interessiert mich nicht das Gerät. WP wird für mich erst durch Windows 10 interessant, da aber richtig ^^
Hab es mir auf Bildern gerade angeschaut und da hast Du natürlich recht. Die Probleme die mir bekannt sind, können hier zum Glück nicht greifen :)

Aber da könnte man dann auch wieder die Argumente von bLu3t0oth mit einbringen. Digital, egal ob im OS eingeblendet oder separat darunter... wenn eine App die digitalen Tasten auf dem Display unbrauchbar machen kann, dann auch die digitalen Tasten darunter auf dem Digitizer.

Bleibt am Ende nur noch die Frage des Geschmacks und nicht mehr der Technik.

Naja, das erkennen das es ein WP Gerät ist... klingt so nach Posen und ich finde nichts zerstört den Ruf schneller als Poser!
Schlimmer wäre nur noch ein dickes fettes leuchtendes Windows Logo auf der Rückseite ala Apple ^^
 
@Scaver: Wozu auf der Rückseite? Ich hab es bereits jetzt auf der Front. leuchtend ^^
Aber Butter bei de Fische, mit nem WP kann man nicht posen.
 
@Zwerchnase: Warum nicht, da findet sich doch immer etwas: Glance Screen, Gestures, immer das Aktuellste OS (letzteres hat bei Android bei weitem nicht jeder) - kommt nur darauf an was der andere gerade für ein Gerät hat, Highend sind die Geräte ja nicht mehr so ganz. Aber das kann auch schonmal blutig enden: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Android-vs-iPhone-Blutige-Schlaegerei-nach-Streit-um-besseres-Smartphone-2613376.html
 
@bLu3t0oth: Nun ja, das ist tatsächlich ein Argument. Dann frage ich mich aber eher, ob das entsprechende System nicht an sich schlecht geschrieben ist. Gerade hier würde ich die Systemtasten und Apps in unabhängigen Prozessen laufen lassen. Soweit mir bekannt, ist das zumindest bei WP auch der Fall.
Das Sandbox System für Apps oin WP soll ja gerade dafür sorgen, dass a) Apps keinen Schaden anrichten können und b) wenn sie abschmieren, den Rest des System nicht lahm legen.
Aber ob das so auch 100%ig funktioniert weiß ich nicht. Android traue ich das nicht zu. WP bei dem was ich bisher recherchiert habe schon. Müsste ich mich in der Richtung noch etwas schlauer machen.
 
Immer mit der Ruhe bei Prototypen... Falls es überhaupt einer ist. So kommt's bestimmt nicht. Hatte auch mal einen Prototypen vom 930er in der Hand. Kein Vergleich!
 
Mal von den Specs her nicht schlecht und nicht so unterdimensioniert wie die Vorgänger.
 
Gefällt mir!
 
WOOOOOW ein Smartphone!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles