Office-Tool Sway für Windows 10 taucht kurz im Store auf

Erneute Panne: Durch einen Fehler war Microsofts neues Präsentation-Tool Sway für kurze Zeit im neuen Windows 10 Store erhältlich. Man konnte die Sway-App zwar laden, aber sie ließ sich nicht richtig starten. Stattdessen kam nur ein Platzhalter, der ... mehr... Microsoft, Office, Sway Bildquelle: Microsoft Microsoft, Office, Sway Microsoft, Office, Sway Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Panne? Oder Marketing?
 
@Der Lord: oder sommerloch?
 
@Mezo: Warum glauben so viele Menschen dass ein Sommerloch eine Entschuldigung für alles ist? Es gibt kein Sommerloch, das ist erfunden worden um alles abschmettern zu können.
 
@Thermostat: war keine entschuldigung :) aber wie soll man diese und die iphone display news sonst erklären ^^
 
@Mezo: Wie jede andere sinnfreie News auf dieser Seite auch... der Klick regiert das Geschäft, um eine Sinnhaftigkeit geht es da nicht.
 
Wenn es nur das wäre...Beispiel Fotoapp unter Windows 10. Die ist nicht fähig die in Onedrive erstellten Fotoalben anzuzeigen. Ebenfalls will die "Onedrive" App die Fotos nur anzeigen, wenn man sie offline verfügbar macht....unfähigkeit nenn ich das.
 
@Edelasos: Und im Vollbildmodus zieht sie jedes Bild in Breite. Auch suboptimal. Nach ein paar mal ins Bild klicken vergrößert sie und dann schafft sie nach dem 3. Klick tatsächlich eine 1:1 Darstellung.
 
Die App steht immer noch im Store, über die "Holen Sie sich Office"-App kann man sich dorthin weiterleiten lassen. ;)
Ich freu mich drauf, wenn die App dann auch mal benutzbar wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum