Windows 10 Mobile: Der Funktionsumfang ist weitgehend fertig

Windows 10 ist seit gestern offiziell verfügbar, das gilt aber nur für die Version für Desktops und Tablets. Als nächstes steht die Arbeit an der mobilen Variante an und laut Microsoft-Manager Joe Belfiore ist diese auch bereits "fertig", jedenfalls ... mehr... Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Emulator, Windows 10 Mobile Build 10166, Build 10166 Bildquelle: WindowsPhoneApps Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Emulator, Windows 10 Mobile Build 10166, Build 10166 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Emulator, Windows 10 Mobile Build 10166, Build 10166 WindowsPhoneApps

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schaut man auf Twitter, dann sieht man, dass Belfiore schon die Build 10240 auf seinem Xiaomi Mi4 hat.
 
@LimasLi: Heißt das man kann WP mit Version 10 auf ausgewählte Geräte flashen? :)
 
@Knerd: Was sehr geil wäre, aber trotzdem die Hersteller in der Hand haben...

Ob ein Hersteller dadurch Nachteile einfährt (wegen möglicher Rufschädigung, oder weil Google evtl. ein Problem mit hat,...) weiß ich nicht. Aber ich kann mir nicht vorstellen, das dies so einfach wird. Hätte Google ein Monopol, müssten die Hersteller eine Auswahl anbieten.

Meine Hoffnung ist, das "einige" Hersteller "einige" Smartphones dafür öffnen und man früher oder später wie beim PC einfach 'sein' System auswählt.
 
@Knerd: Naja, dass es einen Unterschied zwischen der Liste von Geräten auf denen Microsoft Entwicklungsversionen von Windows TESTET und der Liste von Geräten für die Entwicklungsversionen auch für NUTZER FREIGEGEBEN werden gibt, sieht man hier:
http://youtu.be/uCWi5RCFDv4

Aber Spaß beiseite. Für dieses eine konkrete Gerät hat der Hersteller angekündigt, Nutzern die Installation von Windows 10 Mobile zu erlauben.
 
@AhnungslosER: Hier das Video, das ich eigentlich meinte, weil es den Kern der Sache etwas besser trifft:
https://www.youtube.com/watch?v=z3nXHAQa-gQ
Aber das andere ist auch lustig.
 
Irgendwie traurig das so vieles verschlechtert wird im Vergleich zu WP7/8.X und das man auch nicht gewillt ist die Änderung Rückgängig zu machen:-(
 
@L_M_A_O: Geb uns doch mal n paar konkrete Beispiele. *ernsthaft interessiert guck*

> den wohl einzigen Nachteil zwischen WP7 und W10M (inkl. Zwischenschritte) den ich (für mich kenne) ist, das es (noch) keinen SMS-Counter gibt. Mal von der nicht 100%tig Stabilen und unfertigen W10M Version abgesehen.
 
@baeri: Hier sind ein paar von Uservoice:

https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/6864701-allow-existing-features-to-be-evergreen
https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/5732950-do-not-change-photos-hub-style-in-windows-phone-8
https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/6623043-stick-to-modern-don-t-copy-android
https://windowsphone.uservoice.com/forums/101801-feature-suggestions/suggestions/6996793-move-navigation-bar-back-to-the-bottom-in-windows

Was mir noch einfällt, die neue Musikapps sind Grütze, die Fotoapp ist Grütze, die Hubs sind geflogen, Räume,...
 
@Knerd: Ich wollte keine Uservoice sondern Persönliche Meinungen!

> Vieles hat genug Diskusionspotenzial...
z.B. von Android kopieren (habs net angeschaut) wenn es um das Design geht hat wohl Android zuerst angefangen zu Kopieren... NEIN... Alle systeme haben sich "Modern" ausgerichtet -> unabhänig voneinander in die selbe Richtung...

> Genau wie BMW nicht von AUDI kopiert und trotzdem LED, Aluminium, wieder Kantiger...

UND... es ist einfach Geschmackssache... Okay, schade wenn es dir nicht gefällt... mir gefällt es sehr.
 
@baeri: Es geht um die Hamburgerbuttons und das wegwerfen der kompletten Designsprache von WP 8.0.
 
@Knerd: die hamburger buttons sind in meinen augen die beste einführung die sie machen konnten.

die neue design-sprache von win10 gefällt mir um welten besser als das unaufgeräumte win 8(.1) und das obwohl win 10 (phone) noch komplett inkonsistent ist in der umsetzung und vieles erst eingepflegt bzw. übertragen werden muss.

in einem punkt muss ich aber zustimmen:

die neue ansicht der fotos ist in meinen augen kompletter mist. speziell wenn man onedrive mit rein nimmt bekommt man am ende eine müllhalde mit zeitlinie präsentiert.

hier muss zumindest die möglichkeit bestehen nach folder-struktur zu ordnen. zeitlinie schön und gut aber wer will schon seine privaten bilder zusammen mit fotos aus der arbeit, desktop-hintergründen und junk-pics, die man aus dem netz gesichert hat weil sie lustig waren in einem haufen präsentiert bekommen nur weil die zeitlich zusammen fallen?
 
@Knerd: Das ist aber stark Ansichtssache! Gerade mit der Foto- und der Musik-App sind viele WP8-Nutzer überhaupt nicht zufrieden, für die die neuen Apps in W10 geradezu eine Offenbarung darstellen. Die alte Musik-App finde ich zum Teil sehr umständlich und unlogisch in der Bedienung.
 
@mh0001: Viele Apps in 8.1 sind schon Mist ;) Die von 10 sind dagegen ein Fortschritt aber dennoch nicht so gut wie die alten von WP 7.5 und WP 8.0
 
@mh0001: Zur Musikapp siehe Re3! Zur Foto App unter W10. GRAUENVOLL! Die Foto App zeigt weder unter W10 noch unter der Mobilversion meine Onedrive Fotoordner an. Dies war bei WP8 kein Problem.
 
@Edelasos: Die Fotos auf Onedrive werden aber doch eh angezeigt.
 
@PakebuschR: Ja alle in dem selben "Ordner" ich habe über 100 GB Fotos und Videos auf Onedrive. Meine dort erstellten Fotoalben gibt's in den neuen Apps nicht mehr.
 
@Edelasos: Sorry, hab dich falsch verstanden, hast natürlich recht, so ist das natürlich ziemlich unübersichtlich.
 
@Knerd: Die neue Musikapp ist wohl das beste, was man im Bereich Musik von MS die letzten 10 Jahre gesehen hat....
 
@elox: Ich finde die ziemlich schlecht im Vergleich zu der WP7 Version^^
 
@baeri: Nunja fangen wir mal bei den Appkonzept an, seit WP10 ist das Bedienkonzept auf vertikale Bedienung ausgelegt, was einfach nur unlogisch auf einem Smartphone ist(ziehe z.B. Store und Nachrichten-App), noch dazu kommt dieser furchtbare Hamburger-Button, was ungemein Platz oben am Display verschwendet. Bei WP7+ war es auf Horizontale Bedienung auslgelegt(Pivot/Panorama).

Hauptproblem Nr. 2 sehe ich bei den Systemapps. Fangen wir hier bei WP7 an, hier war es so das man z.B. bei dem Kontakte-Hub mehr Übersicht hatte(die acht zuletzt bedienten Kontakte waren separat bei einem Panorama-Item hinterlegt), auch kann man bis WP8.1 den Verlauf bei einem Kontakt einsehen. (WP10:Die furchtbaren runden Bilder braucht man ja auch nicht bei WP10 zu erwähnen..., oder die Detailansicht in der Akzentfarbe bei den Kontakten)

Nächstes Beispiel ist das Office-Hub, was seit WP10 komplett fehlt und es die Programme nur einzeln gibt. Dies empfinde ich an einem Smartphone als Nachteil, da die Übersicht verloren geht. Bei WP7 waren alle Office Programme noch in dem Office-Hub vertreten, ab WP8 leider schon OneNote nicht mehr.

Das Problem mit dem Bedienkonzept setzt sich z.B. auch bei der Musik-App fort, ich finde sie einfach umständlich zu bedienen im Gegensatz zu der WP7/WP8.1 App.
Zu der Email-App und co. könnte ich auch noch einiges schreiben, jedoch habe ich keine Lust mehr:D
 
@L_M_A_O: Okay, langsam wirds Konstruktiv...

allerdings gehen meinungen Auseinander... das mit den Hamburger kann ich zwar nachvollziehen, habe aber festgestellt, das ich den nahezu NIE brauche... daher einfach wechgeräumt und trotzdem da.

Das mit den Kontakten kann ich so nicht Nachvollziehen, weil ich einfach die Kontaktliste nie brauch... beim Telefonieren geb ich einfach den Namen über die wähltasten ein...
Bei SMS habe ich meine letzten 10 Kontakte (selbiges gilt für alle Messenger)
Bei Email (was übern Handy seltener wird) habe ich vorschläge nach 3-4 Buchstaben...
Hinzufügen was zu 80% übern PC erfolgt, mach ich indem ich die nummer eingebe und einen Namen hinzufüge...
Das Runde ICON war auch für mich gewöhnung,... meiner Freundin gefällt es auch nicht, ich hingegen finde es ganz Nett (Erst war bei WP alles zu eckig, jetzt zu rund^^) => eine Option wäre vllt. eine Lösung, allerdings macht es das System einfach zu komplex.

Ich habe weder die Gruppieren Spiele noch die Gruppieren Officeapps gemocht... Die Apps einzeln in der liste, wie ich sie eben brauch ist für mich ein Vorteil => auch wenn ich verstehe, das so mancher einen Nachteil dadurch hat...
=> Ich habe einfach zu wenige Apps (im vergleich zu so manchen)
evtl. 10-15 Apps die ich Regelmäßig nutze und nochmal 10 die ich selten brauch.

Ich denke, vieles ist geschmackssache... zu den Mediasachen kann ich nicht viel sagen, da ich dies nahezu nie nutze.
 
@baeri: "Das mit den Kontakten kann ich so nicht Nachvollziehen, weil ich einfach die Kontaktliste nie brauch" Okay, kann ich nachvollziehen da du das über die einzelnen Apps machst, ich hätte das aber gerne in einem zentralen Hub, wo ich sehen kann welchen Kontakte ich zuletzt etwas geschrieben habe(Email, SMS,...).

"eine Option wäre vllt. eine Lösung, allerdings macht es das System einfach zu komplex." ich denke eine Option wird MS nicht umbringen. Ich finde das hier z.B. einfach nur unlogisch und unpassend bei einem BS wo alles auf einem eckigen Konzept basiert, runde Elemente einzubauen, am schlimmsten sieht das bei dem Kontakten-LiveTile aus...
Wenn man sich mal das Feedback bei WP10 zu der Kontakten-App anguckt, dann finden alle die runden Bilder schlimm^^

"Ich habe einfach zu wenige Apps (im vergleich zu so manchen)
evtl. 10-15 Apps die ich Regelmäßig nutze und nochmal 10 die ich selten brauch." Ja auch da kann ich es nachvollziehen. Ich benutze häufig auch wenige Apps, aber wenn ich eine andere App mal brauche, will ich das diese richtig sortiert ist, wie z.B. bei dem Office-Hub.
 
@baeri: Das Bedienkonzept von WP (was ich auch sehr mochte) war Tätigkeitenorientiert. "Ich will Spiele, Office, Kontakte, Musik machen". WP8.1 hat das Konzept schon aufgeweicht und die Hubs sind unübersichtlicher und mit sd800 CPU langsamer als mit Singlecore WP7. Hamburgermenus oben links sind überall (Handy) eine Design Katastrophe. Man merkt, dass w10m weg von dem alten Konzept will. Schade...
 
@L_M_A_O: Gerade die letzten Kontakte fehlen mir schon bei WP8.1...
 
@baeri: Beispiel 1 Musikapp: Geh mal in der Musikapp auf den Interpreten X und du wirst erschrocken feststellen, dass du nicht mehr sehen kannst, was für Alben der Interpret noch veröffentlicht hat welche du noch nicht in der Sammlung hast. Um das zu sehen musst du den Marketplace öffnen und nochmal nach dem Interpreten suchen.
 
@L_M_A_O: Aber es geht doch genau um dieses "Look and Feel" bei Windows 10, dass eben auf allen Geräten möglichst gleich sein soll. Ein, wie ich finde, unschätzbarer Vorteil. Und wenn dann auch mal alles mit der übergreifenden Synchronisation funktioniert, dann finde ich persönlich das den Ober-Hammer. Verschwörungstheorien ausgenommen ist es genau das, was ich will. Mir keine Sorgen um meine Daten machen müssen, wo ich wie wann darauf zugreife. Beim nächsten Zugriff ist es so, wie ich es hinterlassen habe. Ich find's einfach nur geil...
 
@DioGenes: Ja das stimmt schon, aber nützt mir der "Look and Feel" wenn er nicht auf das Gerät passt? Ich finde es ist hier das gleiche Problem wie damals, als man bei Windows 8 versucht hat Apps auf PCs zu etablieren, das Bedienkonzept stimmte einfach nicht. Hier muss man bei WP10 meiner Meinung das Bedienkonzept wieder komplett ändern(am besten wieder WP7), ansonsten ist es nur eine unübersichtliche App welche eigentlich für PCs gemacht worden ist.
 
@L_M_A_O: Also, ich finde das mit den Kacheln bei WP eigentlich gut. W10 gab bei mir den Ausschlag, mal von Android weg zu WP zu gehen und ich muss sagen, dass ich es bis jetzt nicht bereut habe. Und ich denke, da wird sich noch einiges bis zur Final tun. Die 10166 läuft bis jetzt auf meinem Lumia 640 DS auch ganz gut, bis jetzt noch kein Fallback.
 
Kann mich dem nur anschließen. Outlook und Kalender-App mögen auf dem PC funktionieren sind aber
auf dem Telefon umständlich zu bedienen und zeigen zu wenig Information und zu viele Bedienelemente. Ähnlich sieht es beim Wecker aus, wo die wichtigen sachen (Weckzeiteinstellung)
schnitzelfitzelklein sind, weil lauter Buttons auf dem Display sind, die man in dem Moment nicht braucht.
Das ist ein klarer Rückschritt gegenüber 8.1.
 
@s627w: Die Office Apps teilen sich doch noch nicht mal das gleiche Clipboard. die office apps fallen komplett aus jeglichem Standard in WP raus.. Copy and Paste zeug .. Funktionen in ... menue .. Cursor Probleme
 
@s627w: Deshalb kommt es ja auch erst im Herbst, fehlt halt noch einiges an Feinschliff/Anpassung/Optimierung sowie Bugfixing.
 
Wollte das eben auf meinem Lumia 920 installieren - ging nicht. Fehler 0x80070020. Hat jemand ne Idee?
 
@WeisseSmarties: Bei mir läuft 10166 auf dem 920. Insider App (vorher registrieren) drauf, ausführen und Fastring wählen. Danach normal nach Updates suchen. Geht das nicht?
 
@hexenkind: Genau das hab ich gemacht. Erst läd es, dann installiertes, dann startet es neu und der Fehler kommt. Hab fast und slow probiert.
 
@WeisseSmarties: Ups. Hmm, dann weiß ich auch nicht, wo das Problem liegt. :(
 
@WeisseSmarties: Warte lieber noch, ist noch nicht zu empfehlen, eventuell bringt die nächte Build mehr, gehen dann wohl auch gleich auf 10240.
 
@PakebuschR: Danke, hab es mittlerweile hinbekommen. Musste nur das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Warum ist es denn nicht zu empfehlen? Hast du selbst schlechte Erfahrungen damit gemacht? Welche? Ich finde es läuft sehr stabil für eine Insider Preview. Ansonsten finde ich es insgesamt deutlich hübscher und an manchen Stellen auch von der Bedienung her besser. Vorallem gefällt mir das neue Action-Center.
 
@WeisseSmarties: Naja hängt bei mir halt doch hin und wieder (gerade die Foto ab), Apps öffnen sich nicht immer beim ersten Versuch und der Akku saugt sich schnell leer. Aber hast recht für eine Preview ist das vertretbar, die meisten scheinen das aber eher mit der Dev. Preview (WP8.1) oder gar Final zu vergleichen.
 
@PakebuschR: Naja, wer das nicht versteht ist eigentlich auch nicht in der Zielgruppe für diese Version. Mir ging es eigentlich darum, dass ich die universellen Apps mal ausprobieren wollte.
 
Kann man nur hoffen dass er damit die Grundstruktur des OS meinst und nicht die ganzen Apps die unter WP8.1 noch als Grundstruktur des OS geliefert wurden.
 
@-adrian-: Die Apps sind allesamt noch der HORROR.
 
Und die guten Sachen, wie die here-apps und Lumia-Camera werden rausgeworfen.
Läuft auf meinem 920 ruckelig. Gottseidank habe ich mein 1520 in Ruhe gelassen.
 
@s627w: "Läuft auf meinem 920 ruckelig" Schon ein zurücksetzen nach dem Upgrade gemacht?
 
@s627w: Hast Du Dir denn mal den Navigationsmodus bei "Karten" angeschaut? Meiner Meinung nach ist es fast besser als HERE+.
 
@s627w: Lumia Camera soll doch mit Win10M für alle kommen also als Standard App bzw. in de Kamera App aufgehen., das OS ist aber bei weitem nicht fertig, daher u.a. das ruckeln wobei sie intern natürlich auch schon weiter sind.
 
"Funktionsumfang weitgehend fertig"? Gut, dass ich mein Lumia 930 verkauft habe und mir ein Android besorgt habe... ich habe jetzt erst gemerkt, wie viel ich verpasst habe und verpasse unter Windows 10 für Smartphones.
 
@Fede2_0: Eben weitestgehend, paar sachen fehlen noch aber eine Preview kann man auch nicht mit einem fertigen Produkt vergleichen wobei WP8.1 doch eigentlich nichts vermissen lässt/anders herum auch paar Features hat die Android nicht bietet. (wir sprechen vom OS nicht vom App Angebot)
 
Hab schon 3 mal zurückgesetzt. Allerdings funktioniert bei mir das Recovery Tool nicht. Daher zurück auf Werkseinstellungen. Dann geht es eine Weile ganz gut und wird dann schlechter.
Das Laden des App-Stores dauert eine gefühlte Ewigkeit. Kacheln verschieben ist ätzend.
Da der Wecker zu Zeiten geklingelt hat, die längst gelöscht waren, hätte ich ihn gerne neu installiert, aber er ist nicht im Store zu finden.
Ich hoffe nur, dass der week-view Kalender bleibt, dann kann man da auf W10 verzichten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles