Windows 10: Test-Überblick - Großer Fortschritt, aber zu viele Bugs

Mit der heutigen Veröffentlichung von Windows 10 haben die wichtigsten Technik-Medien der Welt auch ihre Tests freigeschaltet. Und die sind zum überwiegenden Großteil positiv, wenn nicht sogar euphorisch. Kritische Stimmen gibt es zwar, diese haben ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows 7, Upgrade, Upgrade Offer Bildquelle: Microsoft Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows 7, Upgrade, Upgrade Offer Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows 7, Upgrade, Upgrade Offer Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vom gefühlt her schein Win10 langsamer zu sein als win 8.1.
 
@klink: das liegt am größeren ram verbrauch vermutlich
 
@3PacSon: du glaubst auch noch an möglichst viel freien Speicher im Taskmanager oder?
 
@Cosmic7110: ziemlich egal woran ich glaube oder nicht glaube. wenn sachen nun schlechter laufen, mit dem gleichen system, nur weil man auf ein neueres os geupgraded hat, dann ist das ein fakt. das wurde übrigens hier in den comments schon bei den previews geschrieben und man wurde dafür niedergemacht.
fakt ist es braucht mehr ram, ram der an anderer stelle, vorallem beim spielen fehlt.
was ich oder du da glaube wegen freiem speicher im taskamanager spielt doch absolut keine rolle. wieder mal schön alles unter den tisch kehren, damit man noch einen ahnungslosen überzeugen kann?
 
@3PacSon: also auf meinem alienware 17r2 (early2015) lief win 10 nach dem upgrade von win 8.1 deffinitiv gleich schnell . jetzt, nach der neiinstallation mit allem was ich benoetige, laeuft es eindeutig schneller als mit win 8.1 (pro)
 
@3PacSon: Erstens wird an den Treibern noch geschraubt, da wird es noch verbesserungen geben und zweitens muss ein (in diesem Fall dein) Subjektiver Eindruck nichts mit der Realität zu tun haben.
 
@3PacSon: Ich behaupte der RAM Verbrauch fürs System ist mit Win10 geringer. Und nun? Wer hat recht?
 
@klink: Ich weiß ja nicht was für ein PC du hast aber bei mir läuft Win 10 geschmeidiger als 8.1. Besonders bei manchen Games.
 
@klink: Theoretisch läuft es genauso flott oder flotter aber die Treiber werden teilweise auch noch etwas Optimierung benötigen, eventuell auch noch paar Altlasten die bremsen oder dein Gefühl täuscht dich.
 
Mein WLAN-Stick will sich mit meinem Netzwerk nicht mehr beim starten verbinden. Nach ein paar Minuten verbindet er sich dann automatisch. Lass ich ihn manuell verbinden, dann bekomme ich nur eine Fehlermeldung. Nutze den Windows-Standard Treiber der unter Windows 8.1 super lief.
 
@-=L.B.R=-: Windows 10 hat ein neues Treibermodell...
 
@Windowze: ein Windows Treiber bringt eigentlich das OS mit
Auch ist das Treibermodell abwärtskompatibel bis Vista, so richtig neu ist das nicht (wie bei Vista damals)
 
@-=L.B.R=-: Welcher Stick? Welchen Treiber genau verwendest du?
 
@0711: Von Belkin einen kleinen Stick der so groß ist wie der Fingernagel an meinem Daumen.
Mittlerweile hab ich keine Probleme mehr damit, hab aber auch nichts getan :D
 
@-=L.B.R=-: Habe auch ein Treiber-Problem (Soundkarte). Unter WIN7 hatte ich noch Sound- und Audioausgabe, unter WIN10 gar nichts mehr. Die Soundkarte (Creative X-Fi) wird im Gerätemanager zwar erkannt und auch die zugehörige Software in der Alle Apps-Übersicht, aber starte ich diese, erhalte ich die Meldung, dass das Gerät nicht gefunden werden konnte und die Anwendung geschlossen werden soll.
Treiberneuinstallationen auf verschiedensten Wegen erfolglos.
Rollback zu WIN7 und Sound- und Audioausgabe sind wieder möglich (also defekte Hardware ausgeschlossen).
 
@MaikEF_: habe die xfi xtreme music
nach win 10 installation war kein sound aber der passende treiber war auf der creative seite (treiber von 2014 für 8.1) funzt nun prefekt - nur die creative systemsteuerung geht nicht
 
@wertzuiop123: Habe auch die Music. Müsste ich wohl noch einmal versuchen... Mit Creative Systemsteuerung meinst du den Einstellkram (Bass, Crystalizer, ...)?

Edit: Des Treiber für WIN 8.1 hatte ich gar nicht geucht... *hm*
 
@MaikEF_: Ja genau. Die Creative Systemsteuerung geht nicht ^^

&

Creative sucht nach dem Neustart nach neuen Treibern, dann kommt aber kein Ton mehr.

Lasse den anscheinend "alten" oben. Der funktioniert
Treiber für die Creative Sound Blaster X-Fi-Serie
Dateigrösse : 48,86 MB
Veröffentlichungsdatum : 28 Mrz 14
 
@wertzuiop123: Ok, vielen Dank für die Info.
 
:D http://i.imgur.com/5F3zkCC.jpg
 
@3PacSon: was soll das darstellen .?
 
@werosey: Ein Flugzeug das trotz diverser Hardwaremängel irgendwie durch die Lüfte gleitet dank Windows 10?
 
Skype will aktuell auch nicht mehr :-/

edit :

wieder ans laufen bekommen :)
 
@Johnydoe: mein skpye will nach den update auch nicht wie ist die lösung?
 
@SaschaH1: Ich habe per Eigenschaften und Kompatibilitaet Einstellung fuer alle Benutzer aendern auf win 7 gesetzt und Programm als admin starten das hatte bei mir ausgereicht :)

Dann einmal im eigenen Verzeichnis skype gestartet und alles lief wie es sollte :)

@SaschaH1: hoffe es hilft dir auch weiter =)

@all warum minus geklickt ? wenn schon dann doch bitte ein feedback hinterlassen ;)
 
Ich hab auf dem Laptop wieder das Image von Windows 8.1 eingespielt. Zuerst hatte sich irgendwie plötzlich der Explorer zerschossen, und startete alle paar Sekunden neu, sodass ich nichts mehr benutzen konnte, da gleichzeitig die CPU-Auslastung bei 98% lag. Ich hatte nur eine Verknüpfung zu einem Ordner ins Startmenü gelegt. Auch im Abgesicherten Modus ging der Explorer nicht mehr richtig. Hab dann zurückgesetzt, aber auch da ging einiges nicht mehr so rund (Store startete nicht mehr etc.)
Irgendwann hab ich dann einfach wieder das Image von gestern eingespeitl, jetzt ist mein Laptop wenigstens benutzbar.
Das wirkt trotzdem komisch, da ich in den Previews (vor allem in den letzten Wochen) keine derartigen Probleme feststellen konnte, auf dem gleichen Gerät!
 
@9Johannes8s: hast du die Preview parallel zu Win 8 auf eigener Partition installiert - oder wie?
 
@ringelnatz111: ich habe zuerst ein upgrade auf 10 gemacht und dann ein clean install
 
Ich versteh nicht ganz was der Blocker bei Cortana ist, wenn ich zwar alle Regionaleinstellungen auf Österreich (oder zum Test auch Deutschland) habe, aber das englische Userinterface nutzen will. Da ich darauf nicht verzichten will muss Cortana erst mal still bleiben.
 
@klaus4040: Fehlt also noch Denglisch als Sprachauswahl. https://de.wikipedia.org/wiki/Denglisch
 
@PakebuschR: Normales Englisch würde mir reichen nur halt ohne eine falsche Ortsangabe machen zu müssen, manche Leute können das nämlich, selbst im deutschsprachigen Raum.
 
MS hätte ruhig noch konsequenter sein können. 2 Systemsteuerungen und 2 Browser? Naja, muss man wohl erstmal mit leben.
 
@blume666: Internet Explorer ist nur noch aus Legacy Gründen mit drin... Weil der aber noch von bestimmten Unternehmen verwendet wird kann man den nicht einfach rauswerfen. Als Ottonormalverbraucher kriegst du den eh nie zu Gesicht
 
@Windowze: konsequent wäre gewesen, wenn man ihn nachinstallieren muss oder wenn er nur in der Enterprise Version mit an Bord ist.
 
@wMAN: Nicht jedes Unternehmen nutzt Enterpriese Versionen. Bei uns z.B. kommt es schlicht günstiger OEM Versionen von Windows und Office.zu Nutzen (ca. 600 PCs). Zumal wir (wenn wir updaten) dies jetzt auch noch kostenlos tun können. Ab einer bestimmten Zahl an PCs ändern sich das natürlich da der Wartungsaufwand dann zu hoch wird.
 
@blume666: 2 Systemsteuerung wurde bereits im Herbst letzten Jahres gesagt wird noch zu einer (der Modern Variante) verschmelzen aber man wird zu RTM Zeitpunkt damit nicht fertig sein. Einen genauen Zeitplan gibt es nicht bzw kein bekannten

Edge + IE -> IE ist aus Legacy Gründen da und u.a. auch weil Edge derzeit keine Plugin Unterstützung hat...auch schon länger kommuniziert. Der IE wird aber min 10 Jahre zumindest bei der LTS Variante "mitgeschleppt" ;)
 
@0711: Sehr schade ist auch, das Edge die Passwörter und co nicht aus den IE übernimmt :(
 
@Knerd: wenn man das ganze übern MS account syncen lässt "übernimmt" er se...
 
@0711: Super :) Komisch dass er sie bei mir nicht übernommen hat :(
 
@Knerd: account "bestätigt"? passwortsync eventuell deaktiviert (kann man ja separat machen)? Hab grad kein w10 System aber schau mal in den einstellungen
 
@0711: Bei mir werden die Kennwörter auf den WP IE gesynct, von daher denke ich, der Sync ist an :)
 
... na ja, das war ja abzusehen. Also, wenn wundert es?
 
Was ich merkwürdig finde ist, dass mein Windows 10 trotz KB3074683 Patch nur Build 10240.16393 statt 10240.16405 ist. Wotan könnte das liegen? Ich war bis gestern Insider.
 
@DARK-THREAT: Hallo ist bei mir auch so.. komisch irgendwie. Auf der Account Admin Seite von Microsoft steht dann 10240.16405
 
Ich bin sehr enttäuscht von Cortana, ich dachte mit der Veröffentlichung von Windows 10 wären deutliche Fortschritte zu erkennen, stattdessen ist sie eher schlechter als auf meinem Windows Phone. Für dass das eine der Hauptneuerungen ist, ist das echt ne schwache Vorstellung. Naja, sind ja noch am Anfang, ich denke dass sich Windows 10 im Laufe der Jahre noch stark verbessern wird.
 
@FuzzyLogic: Hey Hey. Nu mal langsam. Neue Features dem User erst mal halbfertig zu präsentieren, ist doch das Motto von MS. Und in einem Jahr funktioniert dann alles, aber dann will es keiner mehr haben weil der Ruf so schlecht ist.
 
Windows Aktivierung:

Mein einwandfrei laufendes Windows 7 SP1, welches korrekt gekauft und aktiviert war, wird jetzt nach dem Windows 10 Upgrade als "nicht aktiviert" angegeben.
Ein Aktivierung lässt sich nicht durchführen:

Fehlercode: 0xC004F034

Habe es bereits bei google eingegeben und ich scheine nicht der Einzige zu sein.
Irgendwas stimmt nicht mit dem Aktivierungsserver oder die Lizenz von meinem ASUS Notebook ist auf einmal ungülitg?

Es wäre ja auch zu schön gewesen, wenn's mal ohne Probleme über die Bühne gegangen wäre. Ansonten läuft alles erfreulich gut.

Nur ohne die korrekte Aktivierung vergeht mir schon wieder die Lust...
 
@Aloysius: ich glaube die server sind überlastet denn ich kann auch mein windows nicht aktivieren trotz legalem Key. Bei mir steht immer versuchen sie später noch einmal.
 
@FireDaddy: Ja Du hast recht.

FALSCHER ALARM.

Jetzt hat sich Windows einfach von selbst aktiviert. Alles ok.

Sogar sämtlich Programme funktionieren, bin echt mal positiv überrascht.

Werde dennoch einen "Clean-Install" durchführen...
Old-School halt.
 
@Aloysius: Also ich verzichte auf den Clean-Install macht mir zu viel arbeit wieder alles einzurichten.
 
ich habe von windows 8.1 home auf einmal die windows 10 pro drauf
 
@amaus1209: Glückspilz. Bei mir ist es genau umgekehrt.
 
kann es auch nicht aktivieren mein win 10 :-(( und will ich Treiber z.b. Soundkarte Programme + Treiber und neu starte Willkommen im bluescreen toll :-)) das kenn ich noch irgendwoher unter win 8.1 kam sowas nie cool
 
Wenn ich mir die Final iso runterlade und auf cd brenne und installiere, krieg ich die dann nach der installation aktiviert, mit meinem Win7 Key?

Oder wie geht das ? ? ohne Ueber Win 7 ugraden? ?

Danke
 
@Amiland2002: nein.
 
@werosey: Ist nicht so ganz korrekt. Ich habe mir gestern die ISO gezogen, da die Meldung bei mir nicht erschien. Hab die ISO auf DVD gebrannt, darüber das Setup gestartet, es wurden ein paar Updates gemacht und anschließend wurde das Upgrade durchgeführt. Windows 10 läuft, ist aktiviert und besitzt nun einen anderen Produkt-Key als zuvor mein Win 8.1 Pro. Ich kann nun zwar nicht für Win 7 sprechen, aber ein klares "nein" würde ich da nicht abgeben :)

Eine direkte Neuinstallation lässt sich natürlich nicht mit einem Win 7 oder Win 8.1 Key aktivieren bevor das Upgrade durchgeführt wurde, falls dies die Frage war. Aber das Upgrade lässt sich auf jeden Fall auch über die ISO durchführen.
 
@Amiland2002: Beim ersten mal muss das Setup aus Win7 bzw. 8 heraus gestartet werden, kannst aber schon beim Setup wählen ob er alle Programme+persönliche Dateien übernenhmen soll, nur die persönlichen Daten bzw. eben nichts übernehmen soll und da somit auch ein sauberes Win10 erhälst. Anschließend falls du mal Neuinstllieren möchtest geht es dann auch direkt über die ISO ohne vorerige Win7/8 Installation.
 
@PakebuschR: Ja Danke,

Habe jetzt upgegradet u mir den Key ausgelesen falls ich mal neu installen muss.
Läuft geiler wie alles was M$ rausgebracht hat an OS.
 
Könnte mal jemand die buildnummer (bekommt man über slmgr /dlv in einem cmd Fenster) posten, der erfolgreich ein Update gemacht hat? bei mir steht da 10.0.10240.16384 und bei Teil-Product Key 3V66T. Irgendwie glaub ich, dass das nicht passt....
 
@helmar: 16384 habe auch ich, allerdings HVX7
 
@adretter_Erpel: Hast du die Pro oder die Home Version von Windows 10?
 
Sehr zufrieden aber es sind noch viele Bugs vorallem Edge hängt manchmal zu oft
 
hamad138: Bei mir rennt Edge, lediglich die logitech funktastatur zickte, war durch ein treiberupdate dann auch Geschichte.
 
@hamad138: Ist ja nicht so, dass man plötzlich davon abgehalten wird, Chrome oder Firefox zu verwenden...
 
Von wegen alle Programme von Win 7 laufen auch auf Win 10: Lock on 1.12 von Eagle Dynamics bricht beim Start mit der Meldung ab: "Das Betriebssystem entspricht nicht den Mindestanforderungen."
Nach einem problemlosen Rollback zu Win 7 läuft das Programm wieder gut wie bisher.
 
@reinhardtw: Du machst MS für die schlampige Programmierung einer anderen Firma verantwortlich?
Wenn das Spiel beim Starten unbedingt eine Windows Version <=7.xx haben will, kann MS das wohl auch nicht ändern. Ich warte leider noch auf meinen Key bzw. werde am WE einfach mal ohne Key installieren. Aber ich glaube, dass selbst alte XP Spiele laufen werden. Es wird immer auch von dem Spiel/der Software abhängen.
 
@bAssI: GTA 4 bzw Windows Games for Live login funktioniert nicht, somit kann ich nicht speichern..
 
@Amiland2002: Das klingt nicht so cool. Hab aber auch keine Erfahrung mit "Windows Games for Live" ... Ist eines der Dinge, die ich schon immer gemieden habe.
Aber ich mach mir auch etwas Sorgen um meine alte XFi xtreme music. Creative hat es damals bei Vista und auch bei Win7 so ziemlich mit Anlauf verkackt. Hoffe, dass die Mod-Treiber funktionieren werden. Der 1. offizielle Treiber soll nämlich erst in ein paar Monaten erscheinen. Verständlich, wenn man bedenkt, dass Creative scheinbar IMMER erst nach dem Release (des OS) eine Info bekommt, dass es ein neues Betriebssystem gibt.
 
@bAssI: Ja finde es furchtbar.
Immer wenn was neues kommt, geht das alte net mehr.
Und immer muss man sich zwangsregistrieren,
social Club und Games for Windows live um GTA zu spielen.

Und dann geht das spiel net zu speichern u laufen tut es auch net immer weil dann steht man haette keinen richtigen key, oder waere net angemeldet bei social club account..

Weil die ihre blöden kopierschuetze net gebacken kriegen.
Fuer das eine Game brauch ich steam, das andere Origin.
Nervt ohne ende, dachte es wird alles besser, wird eher als schlechter.
 
@bAssI: der treiber geht. hatte bei win 7 unendlich gefummel. nur die creative systemsteuerung bekomme ich nicht zum laufen. habe auch noch die xtreme music :-)

musste zwar nachhelfen, da ich nach dem upgrade keinen sound hatte aber dann liefs (letzte treiberdatei auf der homepage von 2014)
 
@wertzuiop123: Ich nutz schon länger die PAX Treiber. http://tinyurl.com/pzf7bwl
Oder eben von Daniel K. Weil da bisher unter Windoes 7 ALLES funktioniert hat.

Werds am Wochenende wohl merken :)
 
@bAssI: Grad probiert - Creative sucht nach dem Neustart nach neuen Treibern, dann kommt aber kein Ton mehr.

Lasse den anscheinend "alten" oben. Der funktioniert

Treiber für die Creative Sound Blaster X-Fi-Serie
Dateigrösse : 48,86 MB
Veröffentlichungsdatum : 28 Mrz 14
 
@bAssI: den hier? http://www.hardwareheaven.com/community/threads/pax-pci-xtreme-audio-v4-50.216383/

oder gibt's einen neueren?
 
@wertzuiop123: Hab grad Win10 installiert und den Treiber von DanielK installiert. Funktioniert bei mir bisher auf anhieb. http://danielkawakami.blogspot.de/2015/07/sb-x-fi-series-support-pack-34.html
WICHTIG: alles installieren, neustarten, alles nach wünschen einstellen und dann den Rechner herunterfahren. Sonst werden die Einstellungen nicht gespeichert.
 
@bAssI: Danke. Ich installiere dauernd den: SBXF_PCDRV_L11_2_30_0004.exe

Nach dem Neustart funktioniert's aber Windows macht noch irgendwas. KA was... Nach erneutem Neustart habe ich dann wieder keinen Ton, außer ich installiere wieder neu und starte neu...

Versuche jetzt mal das von deinem Link, danke

Ist bei deinem Paket auch die Creative Systemsteuerung dabei?
Die geht nämlich aktuell nicht: "Das von dieser Anwendung unterstützte Audiogerät wurde nicht gefunden..."
 
@wertzuiop123: Da ist eigentlich alles dabei, was man früher auch unter XP nutzen konnte. Konsole Starter, Audio-Systemsteuerung, THX Einrichtungsbla usw.
 
@wertzuiop123: OK, ganz optimal läuft es bei mir noch nicht. Wenn ich Videos auf Youtube schaue, kann es passieren, dass er beim Wechsel zu einem anderen/neuen Video die Kanäle komplett durcheinander wirft. Plötzlich kommt der Ton nur von Links oder hinten. Lösung bisher: Video pausieren, in der Systemsteuerung oder Konsole Starter kurz auf 2.1 stellen und dann wieder auf 5.1. Dann passt wieder alles. Vielleicht wird es ja doch mal zeit, eine neue Karte (PCI-E) zu kaufen :D Die Hardware kann noch so gut sein, seit aber MS unter Windows aber grundlegend was am Sound geändert hat, kriegt Creative es einfach nicht mehr auf die Reihe.
 
@bAssI: Bei mir läufts :) Danke dir. Muss oft in der Console von Spielemodus auf Unterhaltungsmodus und zurück wechseln, dann habe ich Ton. Musste ich bei Win 8.1 aber auch meistens. Zuletzt hatte ich da aber immer Ton :-D
Egal, stört nicht
 
@reinhardtw: Das Programm wird einfach die Betriebssystem Version Abfragen und eben diese nichtz erkennen. Wahrscheinlich hätte einfach die Einstellung "Kompatibilitätsmodus -> Windows 7" das Problem gelöst. Aber nein du scheibst deine Unkenntniss und die falsche Programmierung des Programmes auf MS ;) Ich hatte bisher noch kein Programm, welches unter XP lief aber auf Vista bis 10 nicht.
 
@reinhardtw: dann schick eine Email an die Entwickler und beschwer dich das sie so schlampig programmieren, denn das ist ist ein Fehler der typisch ist für eine schlampige/falsche Abfrage der Version des Betriebssystems.
 
Ich spreche als Microsoft Insider...
Ich kann nur sagen, dass die letzten Builds um einiges stabiler und flotter liefen als mein Windows 7 Professional. Von Windows 8 mag ich mal gar nicht reden.
habe bisher kein Programm gehabt, was nicht auf Anhieb fehlerfrei lief. Und ich verwende so einige professionelle Software für meine Arbeit.
Selbst Treiber sind gar kein Problem. Teilweise laufen sogar Windows 7 Treiber, besipielsweise für meine Videobearbeitungskarte von Hauppauge.
Microsoft scheint die Weichen richtig gestellt zu haben, wenn das so weiter geht bei der Entwicklung bin ich ein mehr als zufriedener Kunde.
Die Leute, die sich in Punkto Datenschutz immer so aufregen, kann ich nicht verstehen.
Komischerweise sind es meistens die, die bei Facebook und Konsorten ihren Lebenslauf öffentlich posten.
Microsoft macht in meinen Augen zur Zeit alles richtig. Die Richtung, die eingeschlagen wurde ist gut.
 
ich bin wieder auf windows 7 weil ich 3 mal einen bluescreen hatte ohne das ich was gemacht hatte. meine Bildschirm ist einfach eingefroren und bluescreen. windows 10 an sich war gut aber leider viel zu überladen. bei mir haben sich auch die win 10 apps einfach geschlossen ohne grund.. naja vielleicht hole ich iwann win 10 wenn ich einen win 10 ready laptop kaufe. auf meinem aktuellen bleib ich lieber auf 7
 
@G3Ni3: stimmt nicht was du schreibst. Windows 10 ist schöner, schneller und sicherer als alles bisher. Hat WinFuture gesagt, und die müssen es wissen.
 
@Skidrow: schöner, schneller und sicherer ..

zu schoener: also "mir persoenlich" gefaellt es besser als das vorherige win 8.1pro
zu schneller: auf meinem alienware 17r2 (early2015) deffinitiv schneller als vorheriges win 8.1pro
zu sicherer: dies zu beurteilen steht mir angesichts meines geringen wissens nicht zu aber ich hoffe doch sehr das es sicherer ist als die os zuvor ;)
 
@G3Ni3: Bei Bluescreens würde ich traditionell schlechte/alte Treiber oder systemnahe Software (z.B. inkompatibler Virenscanner) vermuten.
 
Ich bin relativ enttäuscht von Windows 10! 1. Apps werden nun Vertikal und nicht mehr Horizontal angezeigt. Extrem mühsam. 2. Die Fotoapp übernimmt keine Fotoordner aus Onedrive 3. Cortana hat nur halb so viele Funktionen wie auf WP8 bzw. W10M 4. die "Zurückfunktionen bei z.B. Apps Die Groove Music sind nicht vorhanden. 5. Wenn man die grösse der Metroapps auf "klein" setzt sind die Logos verschwommen. 6. Metro Apps werden zu gross dargestellt, viel grösser als bei Windows 8 (gab da eine Funktion - Mehr Apps anzeigen und dann wurden die kleiner). 7. Es gibt KEINE richtige Onedrive App mehr. Und ich denke, das ich heute Abend noch viiiiiiel mehr "negative" dinge finden werde.
 
@Edelasos: Du kannst im Info Center / Alle einstellungen / Personalisierung / Start und dann Menü Start im vollbildmodus verenden auf Ein schalten klicken.
Dann schauts fast so aus wie bei win 8.1 ausser das du alle apps links hast
 
@Edelasos: "1. Apps werden nun Vertikal und nicht mehr Horizontal angezeigt"
- also auf meinem Desktop Bildschirm werden sie Horitzontal angezeigt, kann ihn also so stehen lassen wie er ist :)

"2. Die Fotoapp übernimmt keine Fotoordner aus Onedrive"
- Fotos aus Onedrive werden doch eh angezeigt.

"3. Cortana hat nur halb so viele Funktionen wie auf WP8 bzw. W10M"
- auf dem Smartphone läuft es tatsächlich besser von der Ausführung her, theoretisch kann da aber auch alles das selbe glaube ich.

"4. die "Zurückfunktionen bei z.B. Apps Die Groove Music sind nicht vorhanden."
- stimmt war mir garnicht aufgefallen da Win10 bisher nur auf dem Desktop bei mir.

"5. Wenn man die grösse der Metroapps auf "klein" setzt sind die Logos verschwommen."
- kann ich bei mir nicht feststellen, wohl nur bei einigen Desktop Apps?

"6. Metro Apps werden zu gross dargestellt, viel grösser als bei Windows 8"
- die Bildschirmgroße sollte die physikalische Grenze darstellen.

"7. Es gibt KEINE richtige Onedrive App mehr"
- wird komplett überarbeitet d.h. auch die Syncfunktionen, kommt aber wohl bald. (die Webvariante wurde teils bereits verbessert -> geteilte Ordner syncronisieren)
 
Ich kann nichtmal installieren. Bricht bei der Installation bei ca 25% und 84% kopierter dateien mit BSOD ab. Fehlermeldung: CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT

Hatte ich noch nie. Nur bei der Installation von Win 10. Nichts übertraktet. Alle Treiber aktuell.
 
@prayer: geht mir genauso habs gestern 3x auprobiert. hängt sich immer bei "kopierter dateien" auf das erste mal auch bei 25% und 84% ;) hab auch schon nach einer Lösung gesucht aber keine gefunden..

Hast du eine?
 
@prayer: siehe o24
 
Ich habe seit gestern Win10 Pro oben habe zuerst das Update gezogen was reibungslos lief aber das system lief nicht voll rund.
Habe dann win 10 Product Key ausgelesen der merkwürdiger weise fast bei allen mit 3V66T endet.
Mein Win 8.1 Pro Product Key wurde nicht übernommen.
Habe nach den Update eine Clean Installation gemacht und bin froh gewesen das ich den Product Key vorher ausgelesen habe.
Windows ist aktiviert und jetzt läuft es stabil. Schade das Cortana nicht funktioniert in Aut
 
@chesterfield81: Hi, ich habe mehrere PC's über folgende Methode upgedated:
1. Download ISO und Aufruf setup.exe
2. Download Media Creation Tool, darüber das Upgrade durchgeführt.
Auf allen PC's ist auch der Key mit 3V66T aktiv. Egal, wie das Update gemacht wurde, alle Installationen sind aktiviert. Hast Du das Update über den normalen Weg (warten bis per Windows Update Windows 10 zur Installation angeboten wird) durchgeführt oder über einen anderen Weg?
 
@helmar: habe das 1 Upgrade über windows update gezogen. dann Key ausgelessen dann neuinstallation über die ISO
 
@chesterfield81: OK, dann bedeutet das, dass wenn das Upgrade über den normalen Weg (Windows Update bzw. GetWin10app) gemacht wird auch der generic Key 3V66T zum aktivieren verwendet wird.
 
@helmar: jo schaut so aus ob alle derzeit den gleichen Key bekommen. hoffentlich wird das aber wieder geändert
 
@chesterfield81: Hi. ok, danke für die Info. Nein ich glaube nicht, dass das geändert wird. Das wird so bleiben. Wenn Du eine Windows 8 Systembuilder Lizenz hast und damit auf Windows 10 upgraden willst, funktioniert dies auf einer neuen Hardware nach dem Juli 2016 nicht mehr und Du kannst Dir eine neue Windows 10 Lizenz kaufen.
 
@chesterfield81: Der Key hat keine Bedeutung mehr, beim Update wird eine Hardware ID erzeugt.
 
@helmar: Nach Juli 2016 ändert sich garnichts, wenn du deine Hardware zu sehr veränderst oder einen neuen PC kaufst musst halt neu aktivieren. (wie auch bei jedem aktuellen Windows)
 
Erstes Fazit nach dem Upgrade von Windows 7 auf Windows 10: Erstaunlicherweise hat es problemlos geklappt und sämtliche vorher installierte Software funktioniert einwandfrei. Lediglich der Start des Betriebssystems scheint aktuell noch deutlich länger zu dauern und ich hoffe, daß es bald optimierte Notebooktreiber seitens des Herstellers gibt. Ansonsten teilweise etwas Einarbeitung in die Systemeinstellungen nötig, was aber ne reine Gewöhnungssache sein sollte.
Einige der Apps habe ich gleich deaktiviert, da für mich unnötig. Wenn MS es jetzt auch noch hinbekommt, daß man den Bootmanager etwas bequemer schon von Haus aus bearbeiten kann (hinzufügen/entfernen von vorhandenen zusätzlichen Betriebssystemen), dann wäre es für mich perfekt. Immerhin nutze ich parallel noch Linux Mint, wenn ich mal nur so einfache Dinge wie Musik hören und nebenbei im WWW surfen machen will.
Weiß zufällig jemand, ob man die Aero-Optik von Win7 auch ohne zusätzliches Programm wieder herbeizaubern kann? Ich fand die irgendwie schöner (inkl. den Icons).
 
@Asathor: Zu Aero: Ja, einfach in den Einstellungen aktivieren. Ist doch mit drin.
 
@Thunderbyte: Seltsam, bei mir wird es nicht angezeigt.
 
@Asathor: Gibt glaube nur den Transperenzeffekt, welchen man wohl auch einstellen kann. Ansonsten nur mit Zusatztools.
 
Habe gestern vergeblich versucht auf Windows 10 upzugraden, 3x.
Während dem Vorgang "kopierter Dateien" bricht die Installation jedes mal mit folgender Fehlermeldung ab:
CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT

Schade hätte gerne Win10!

Vielleicht weiß jemand Rat? - Danke!
 
@Archetype: das einzige das ich gefunden habe - der es gelöst hat

https://www.reddit.com/r/Windows10/comments/3d8kdf/help_i_can_never_update_builds_via_windows_update/
 
Der Umstieg ging recht problemlos, außer dass Win10 die zwei befüllten von 8 internen physikalischen Festplatten Partitionen nicht mehr angezeigt hatte, zwei befüllte Platten will das System nicht anerkennen und sind schwarz, als nicht verbundenes Laufwerk im Laufwerk Manager. Die üblichen Funktionen sind grau unterlegt, so habe ich keine Handhabe über die Partitionen.
 
Windows 10 läuft wunderbar bei mir, der Umstieg lief soweit auch problemlos. Hatte vorher Win 8.1 drauf. Mir gefällt Win 10 sehr gut. Der Edge Browser ist soweit auch ganz gut aber der steckt noch deutlich in den Kinderschuhen. Da muss MS noch nachbessern an Funktionen.
 
@Smilleey: Läuft extrem geschmeidig und noch schneller als 8.1 (machte "bloß" das Upgrade)
 
@ALL mit Creative Soundkarte!!!! Seit dem 26.08.15 gibt es auf der offiziellen Seite von Creative für nahezu allen Soundkarten (X-Fi, Gamer, Music etc.) Windows 10 Treiber. Diese Funktionieren tadellos und ohne Probleme. Als Console (Systemsteuerung) benutze ich die von Daniel K. in der Version 3.5! Die Audio Treiber selbst von Daniel k. verursachten bei mir allerdings Probleme, deswegen lieber die Offiziellen von creative nehmen! Zu der Aktivierung von Win10 kann ich sagen das man nur einmal ein Upgrade von 7 bzw. 8.1 auf 10 durchführen muss. Danach aktiviert sich Windows 10 automatisch! Selbst wenn nun eine komplette neu Installation vorgenommen wird (Formatierung der Festplatte usw.) und weder ein Key oder Email bei der Installation verwendet wird (immer auf Überspringen gehen) Aktiviert sich Windows 10 VOLL AUTOMATISCH sobald man auf dem Desktop ist und über eine Internet Verbindung verfügt.

Mfg Zed
 
Also, ich meine Windows 10 ist totaler Mist. Ich habe mein Tablet von Windoof 8 auf Windoof 10 gebracht. Jetzt geht kein Startmenü mehr und die Kiste ist total langsam. Und nun komme mir keiner mit "da musst du das und das machen". Ich habe gedacht Windows soll was für Anwender sein und nicht für Programmierer. Wenn man Windows nur mit vertieften Kenntnissen nutzen kann, dann kann Microsoft es nicht. Mir kommt kein Gerät mit Windows mehr ins Haus. Nur noch Android oder IOS. Windows hat mir immer wieder Probleme gemacht, die anderen beiden Systeme keine, oder erheblich weniger.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles