Street View: Google zeigt weiten Himmel und Eisseen der Mongolei

Google hat erneut interessantes neues Bildmaterial über seinen Dienst Street View zugänglich gemacht. Dieses Mal waren die Kamera-Teams des US-Internetkonzerns in Asien unterwegs und haben die Eisseen und unwegsamen Straßen der Mongolei erkundet, ... mehr... Google, Maps, Street View, Google Maps, Kartendienst, Google Street View, Mongolei Bildquelle: Google Google, Maps, Street View, Google Maps, Kartendienst, Google Street View, Mongolei Google, Maps, Street View, Google Maps, Kartendienst, Google Street View, Mongolei Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geile Bilder...!! Ich glaub den Job von denen würde ich auch machen :D
 
@McClane: Da wird man richtig neidisch. Suchen die vielleicht noch Leute?
 
@John Rambo: Natürlich, als Referenz kannst du ja "Winfuture-Kommentar-Poster" angeben.
 
@kleingeldhorter: In ca. 7 Jahren knapp über 200 Kommentare hier verfasst, ich weiß nicht ob das Google reichen wird. Dann würde ich doch lieber andere Sachen erwähnen.
 
Die Hauptstadt dort sieht richtig modern aus, wie eben eine entwickelte sozialistische Großstadt und es gibt viele Autos.

Die Stadt gefällt mir.

Ich dachte in der Mongolei wohnt man nur in Großzelten und die Eingeborenen reiten auf Pferden.
 
Ihr habt Eisen falsch geschrieben. Nein - Klasse Aufnahmen!
 
Sehr schön!
 
Was für eine trostlose Landschaft...
Da am Fluss wars ja noch recht grün, aber sonst sieht das alles sehr karg aus.

Ich finde die Wüstenaufnahmen auch recht eindrucksvoll... wenn man sich vorstellt, dass man da jetzt so steht nur mit nem Rucksack und 5 Liter Wasser + Essen für 3 Tage... dann so weit man guckt praktisch nix... da hätt ich sofort mächtig Bammel
 
Danke, liebe Politiker, dass Deutschland von StreetView so gut wie ausgeschlossen ist. Überall in der freien Welt kann man virtuell durch jedes Dorf gehen. Aber wir müssen ja mit Datenschutz glänzen.
 
Schönes Atomtest-Gelände.
 
Es wäre sehr schön, wenn man bei Street View wieder das übliche Design zeigt.

Diese neue Kartenansicht beim Streetview-Modus ist so als wenn man mit einem Bürolocher ein Loch in einem Blatt macht, mit dem Blatt einen gedruckten Stadtplan abdeckt und man darf den Stadtplan nur durch das kleine Loch erkunden. Das führt zur völligen Orientierungslosigkeit.

Außerdem ist Streetview sehr behäbig geworden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!