Neue YouTube-App: Redesign und neue Bearbeitungstools für Mobile

Google wird in Zukunft den Fokus noch weiter auf die verstärkte Nutzung ihres Videoportals auf mobilen Geräten legen. Zunächst werden dafür alle mobilen Apps einem Redesign unterzogen - den Anfang macht die Android-App für Smartphones und Tablets ... mehr... App, Youtube, Mobil Bildquelle: Google App, Youtube, Mobil App, Youtube, Mobil Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die sollen lieber mal eine App für Windows Phone veröffentlichen.
 
@RC0207: Ach wer braucht denn neu App wenns vielleicht endlich mal gut im Webbrowser läuft! Da kann ich auf ne separate App gut verzichten.
 
@NadineJ: Frag ich mich schon seit der Einfuehrung von modernen App Stores. Leider hat sich mit modernen Smartphones jedoch die Entwicklung der 10 Jahre davor - cloud based applications - wieder zurueckentwickelt zu lokalen Anwendungen.
 
@NadineJ: Zumindest für Windows Phone ist die mobile YouTube-Seite grausam. Zum Beispiel lässt sich die Webseite nur mit schnellem zweimaligem Benutzen der Zurücktaste verlassen. Oder das Öffnen von Videos in neuen Tabs will nicht funktionieren. Mich verärgert dies so sehr, dass ich Google bewusstes Schikanieren vorwerfe. Man denke an das Theater mit der YouTube-App von MS, als Google immer wieder Knüppel zwischen die Beine geworfen hatte.
 
@RC0207: lohnt sich doch nicht weil es zu unbeliebt ist
 
@cs1005: Weil YouTube zu unbeliebt ist? Ach, du meinst Windows Phone. Na stell dir vor, es gibt auch WP Nutzer die gerne auf YouTube sind. Aber Google ist sich zu arrogant (oder auch einfach unfähig) eine App zu schreiben. Für einen Milliarden Konzern eigentlich traurig ein OS aus Prinzip auszuschließen.
 
@RC0207: Es gibt sicherlich auch Linux Nutzer, die gerne MS Office nutzen würden, oder ChromeOS Nutzer, die gerne skypen würden...
 
@Overflow: Da hab ich auch nix dagegen einzuwenden ;)
 
@RC0207: Scheinbar ist Google ja dann nicht der einzige "arrogante" Milliarden Konzern ;)

Aber falls W10M irgendwann mal 10% Marktanteil erreicht, wird es wohl auch mal eine offizielle YouTube-App geben. Hätte MS mit der eigenen YouTube-App nicht massiv gegen die YouTube-TOS verstoßen, würde es vielleicht ja auch heute schon so sein...
 
@Overflow: Das hab ich auch nie behauptet ;)
Ich finde es jedoch komisch von Google das es für die Xbox eine offizielle App gibt, warum dann nicht gleich für das gesamte Windows Ökosystem?
Aber egal, ich würde wahrscheinlich eh bei Metro Tube bleiben :D
 
@RC0207: Vielleicht weil die Xbox am TV hängt. Die meisten SmartTVs haben ja auch eine YouTube-App.
Für den Rest des Ökosystems: auf dem Desktop braucht man keine YouTube-App, und für WP8 hat sich das wohl bisher einfach nicht gelohnt.
 
@RC0207: genau so arrogant von MS Groove (Music) nicht für android an zubieten.
 
@cs1005: Es gibt aber auch kein Google Play Music für Windows.
 
@RC0207: Langsam kommt man sich bei WP-News vor wie in einem Linux-Forum.
 
@RC0207: Gibts Metro-Tube noch? Das war eine super Alternative, besonders weil man die Tastensperre aktivieren kann.
 
@TYPH00N: https://www.microsoft.com/en-us/store/apps/metrotube/9wzdncrfj1r3
 
@TYPH00N: Ja gibt es und nutze ich auch regelmäßig.
 
Gibt doch genug Alternativen im Store, reicht doch. Locker durch die Hose atmen und Spaß an der Drittanbieter-App haben. :D
 
Lieber mal Es ermöglichen Videos bzw Musik mit ausgeschaltetem Display weiter zu hören ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube